Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Schleswig 20 2018

  • Text
  • Flensburg
  • Schleswig
  • Sucht
  • Husum
  • Haus
  • Frei
  • Gesucht
  • Garten
  • Vollzeit
  • Zeit
  • Moinmoin

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln -16. Mai 2018 Seite 4 5Jahre in Boren Unsere Öffnungszeiten: Mo -Fr08:00 -18.00 Sa 08:00 -13:00 durchgehend geöffnet So geschlossen! 5Jahre „Café Lindauhof“ Wirgratulieren herzlich und wünschen auch weiterhin viel Erfolg! Gläsers Gartenwelt ·Gewerbestraße 18 ·24392 Süderbrarup Gartenmarkt 04641 -636 · Floristik 04641 -2258 Wir gratulieren herzlich zu 5erfolgreichen Jahren „Café Lindauhof“! BERATUNGSSTELLE SÜDERBRARUP Leiter: StB Georg Greve Große Str. 2·24392 Süderbrarup ·Tel.: 04641/ 9206 0 Fax: 04641/ 9206 112 e-Mail: info@suederbrarup.shbb.de mbH www.shbb.de Ein beliebtes Ausflugsziel nicht nur bei Touristen: Das idyllische Café Lindauhof in Boren. Fotos: Meiler Kaffeeklatsch beim Landarzt Westring 6·24850 Schuby Tel. 04621 /850400·Mail: Gastro-Line@t-online.de Großküchenanlagen ·Imbissausstattungen ·Lüftung und Kühlung Hotel- und Gaststätteneinrichtungen Herzlichen Glückwunsch! Qualität zahlt sich aus... Boren (tom) –Seit fünf Jahren werden im Landarzthaus keine Rezepte mehr ausgeschrieben und Kranke behandelt, sondern leckere Torten und Kuchen aufgetischt. Als damals Schluss war mit der beliebten TV-Serie „Der Landarzt“ und der Lindauhof in Boren nicht mehr Drehort war, musste für Sonja Karberg und ihre Mutter Astrid eine neue Idee her. „Für uns war dann aber ziemlich schnell klar, dass wir hier ein Café aufmachen“, so die studierte Tourismus-Managerin. Der Hauch des Landarztes in den historischen Gemäuern des alten Hauses aus dem 15. Jahrhundert lockt noch heute zahlreiche Besucher nach Lindau an die Schlei. Hausgebackene Kuchen- und Tortenvariationen sowie feinste Kaffee- und Teespezialitäten stehen ganz oben auf der Speisekarte. An heißen Tagen erfrischt ein köstlicher Eisbecher. „Wir haben auch eine Snackkarte mit kleineren Speisen wie Toast Hawaii oder Strammer Max. Das kommt vor allem bei Fahrradfahrern, die auf ihrer Tour bei uns Zwischenstopp machen, gut an“, erzählt Sonja Karberg. Kaminraum und Trauzimmer Für Feiern ist das ehemalige Landarzthaus auch bestens geeignet. „Ob Taufe, Betriebsfeier oder Geburtstag –wir bieten den pas- Sonja Karberg und ihr Team sind seit fünf Jahren für ihre Gäste da. sich Sonja Karberg. Fünf feste Mitarbeiterinnen unterstützen sie dabei, die Wünsche der Gäste auf das Beste zuerfüllen. Barbara Banaschewski ist von Anfang an dabei und eine feste Stütze. In der Hochsaison sind bis zu20 Mitarbeiter auf dem historischen Lindauhof im Einsatz. Dann herrscht ein ähnliches Treiben wie früher bei den Dreharbeiten. Dass diese vorbei sind, sieht Sonja Karberg mit einem lachenden und einem weinendem Auge: „Das war natürlich immer aufregend und eine gute Einnahmequelle für uns. Aber mittlerweile sind wir froh, dass wir wieder mehr eigener Herr in unserem Haus sind und das machen können was wir wollen.“ Und das sind eben leckere Kuchen und Torten und einiges mehr für die Gäste. Liebe Sonja, zum Jubiläum viele gute Wünsche von Willi und Annedore! Große Straße 11 24392 Süderbrarup 04641-487 Herzlichen Glückwunsch! Wir gratulieren herzlichund wünschen auch weiterhin viel Erfolg! Wir gratulieren dem Café Lindauhof zum 5-jährigen Jubiläum Nina &Thies Partyservice nach Wunsch.... wir liefern das Essen für Ihre Feier! Unsere herzlichen Glückwünsche zum 5jährigen und weiterhin viel Spaß und Erfolg! Unser Eis: selbstgemacht, naturbelassen &aus Milch von glücklichen Kühen. www.bauernhofeis-steffens.de Langendamm 3|23623 Ahrensbök 04525 -501 99 97 Ein viertel Jahrhundert war der Lindauhof die Heimat der Erfolgsserie „Der Landarzt“. Insgesamt 18 Staffeln wurden hier und in Kappeln und Umgebung gedreht. Foto: Archiv Labrenz „Natürlich haben wir den Landarzt-Bonus“, soKarberg. „Aber die Gäste kommen mittlerweile auch so zu uns, da es hier lecker schmeckt.“ Kuchen, Torten sowie Kaffee- und Teespezialitäten „Authenisch genießen“ ist das Motto des Café Lindauhof. senden Rahmen. Esist für bis zu 50 Personen Platz im geräumigen Kaminraum oder inkleinerem Rahmen imSalon mit Blick aufs Noor“, erzählt die Inhaberin. Zudem besteht die Möglichkeit romantisch „Ja“ zusagen. „In unserem Trauzimmer kann man sich standesamtlich vermählen lassen und danach kann das Brautpaar bei uns wunderbar feiern“, freut Wirgratulieren zum 5jährigen Bestehen des„Café Lindauhof“ undwünschenauchweiterhin viel Erfolg! Nina Christiansen Tel. 04621 9641-16 Fax04621 9641-9716 christiansen@moinmoin.de

Aus der Region Schleswig/Angeln - 16. Mai 2018 - Seite 5 Und plötzlich Orthopädie-Schuhmacherin Bianca Clausen mit dem Gesellenstück in der Werkstatt. Foto: Feldmann Schleswig (ife) – Bianca Clausen ist glücklich. Sie hat vor kurzem ihre Ausbildung zur Orthopädie- Schuhmacherin bestanden und ist vom Lehrbetrieb, Schuh Schlüter, im Schleswiger Stadtteil Friedrichsberg, übernommen worden. „Auf meine Bianca bin ich unheimlich stolz“, freut sich ihr Lehrherr Horst Clausen (mit dem sie nicht verwandt ist). Als er erfuhr, dass sie die Prüfung bestanden hat, trank er mit seiner Frau ein Glas Piccolo-Sekt. Hinter dieser Erfolgsgeschichte steht auch eine positive Vermittlung durch das Jobcenter Schleswig- Flensburg. Nach der Schulzeit hatte Bianca Clausen sich längere Zeit mit Gelegenheitsjobs, zum Beispiel Aufsicht in einer Spielhalle oder Aushilfe als Verkäuferin über Wasser gehalten, außerdem musste sie Leistungen nach dem SGB II beziehen. Den passenden Ausbildungsberuf hatte sie nicht gefunden. Über die Gutscheinmaßnahme „azubidirect“ des Maßnahmeträgers „bequa Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Flensburg mbH“ entdeckte die damals 24jährige dann in einem Berufswahltest – zu ihrer eigenen Überraschung – den Ausbildungsberuf der Orthopädie-Schuhmacherin für sich. „Wichtig war beim Berufswahltest das Einzelcoaching, die individuelle Beratung“, erzählt Oke Christiansen von der „bequa“. Diese Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft, die mit dem Jobcenter zusammenarbeitet, besteht seit 2014. Mit Einzelberatung werden oft verborgene Fähigkeiten und Stärken gefunden, so dass auch alternative Berufsbilder aufgezeigt werden können. „Einige Leute haben oft Berufswünsche, die gar nicht ihren Fähigkeiten entsprechen“, hat Oke Christiansen bemerkt. Für Bianca Clausen wiederum ist der Beruf der Orthopädieschuhmacherin, in den sie langsam hineingewachsen ist, genau das Richtige. „Handwerkliches Können ist dabei wichtig“, so ihr Lehrherr Horst Clausen. „Eigentlich hatte ich gar keine große Lust, jemanden auszubilden“, erzählt der Orthopädie-Schuhmacher, der seinen Betrieb in dritter Generation führt, „und nur zufällig ist der Anruf, ob Bianca ein Praktikum machen könne, bei uns angenommen worden. Ich dachte dann: wir beschnüffeln uns mal.“ Während des Praktikums zeigte sich, dass die angehende Auszubildende pünktlich und ordentlich war – „darauf müssen wir in unserer Werkstatt schon Wert legen.“ Der Blockunterricht in der Berufsschule fand in Travemünde auf dem Priwall statt – hier fand Bianca schnell neue Freunde und Freundinnen. Und so ging es stetig bergauf, „das Kreative war ihre Stärke“. „Im Orthopädie- Schuhmacherhandwerk“, so Horst Clausen, „folgen wir im Übrigen auch aktuellen, modischen Trends.“ In der Gesellenprüfung – 20 Stunden waren vorgegeben – mussten ein sogenannter Lähmungsstiefel mit Ledersohle, eine „Schmetterlingsrolle“ (Schuhzurichtung am konfektionierten Schuh) und eine Einlage hergestellt werden. Der Prüfungsausschuss teilte Bianca dann mit: „Sie hatten kein Glück – Sie können das einfach!“ Und so will Horst Clausen, der Lehrherr, der erfolgreichen Gesellin auch noch die Meisterschule schmackhaft machen. Sein Betrieb in Friedrichsberg ist übrigens der einzige, der als Familienbetrieb eigenständig geführt wird und nicht Niederlassung eines überregionalen Unternehmens ist. ... und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Der Kopp & Thomas Verlag mit der beliebten Wochenzeitung MoinMoin sucht Redaktionsmitarbeiter/in auf Honorarbasis für Schleswig und Umland Wenn Sie • gern schreiben • gern fotografieren • flexibel sind • mobil (Führerschein & PKW) sind Dann bieten wir Ihnen • abwechslungsreiche Aufgaben in einem erfolgreichen, dynamischen und renommierten Verlagshaus KTV MEDIEN Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie am besten umgehend Ihre Bewerbung per E-Mail an: Kopp & Thomas Verlag GmbH Alice Krumrey Callisenstr. 1b | 24837 Schleswig krumrey@moinmoin.de WIR SIND FUR SIE DA ... Gern können Sie sich an uns wenden, wenn Sie eine Klein- oder Familienanzeige aufgeben möchten oder wenn Sie Fragen rund um Ihre Wochenzeitung haben. Natürlich haben wir auch für Kritik und Anregungen immer ein offenes Ohr. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und werden Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten. Montag von 8 bis 18 Uhr Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr Freitag von 9 bis 16 Uhr Am Friedenshügel 2 | 24941 Flensburg Telefon 0461 588-8 | Fax 0461 588-58 E-Mail: ktv-verlag@moinmoin.de

MoinMoin