Aufrufe
vor 8 Monaten

MoinMoin Schleswig 16 2020

  • Text
  • Schleswig
  • April
  • Flensburg
  • Kaufe
  • Frauen
  • Zeit
  • Kappeln
  • Hilfe
  • Kinder
  • Liebe
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

MoinMoin Schleswig 16

Schleswig • Nr. 16 • Mittwoch, 15. April 2020 • Tel.: 0461 588-0 • Kleinanzeigen 0461 58 88 • Fax 0461 588-9190 • www.moinmoin.de Rettungsschere und Spreizer Treia liegt direkt an der Bundesstraße 201 – eine Verkehrsader auf der täglich viele Menschen mit den unterschiedlichsten Fahrzeugen unterwegs sind. Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde will daher im Bereich technische Hilfe so gut ausgerüstet sein wie es geht. Seite 2 Kampagne gestartet „Zeige uns Deine schönste selbstgenähte Mund-Nasen-Maske“ heißt eine Aktion des Kreises Schleswig-Flensburg, die noch bis zum 17. April läuft. Eine Jury wird die Kreativität bei der Herstellung bewerten – es warten attraktive Preise. Seite 3 Werkstätten geöffnet Viele Autobesitzer haben jetzt Zeit, sich ausgiebig um ihren „fahrbaren Untersatz“ zu kümmern. Bei eventuellen Reparaturen stehen ihnen Kfz-Werkstätten in der näheren Umgebung mit ihrem Service zur Verfügung. Seite 6 Heuländer Straße 31 24392 Süderbrarup Tel.: 04641/ 9220-0 Fax: 04641/ 1813 Info@bauXpert-Koehn.com www.bauXpert-Koehn.com Liebe Kunden, auf Grund der aktuellen Lage haben wir geänderte Öffnungszeiten: Gewerbliche Kunden: von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr Private Kunden: von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr Samstags: von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr für alle geöffnet Vielen Dank für Ihr Verständnis bleiben Sie gesund. Unter dem Siegel der Verschwiegenheit Jens Nielsen macht sich mit seinem Buch „Unter der Rose“ für die Leistung Schleswiger Frauen stark. Foto: Kleimann-Balke Schleswig (ckb) – „Wenn ich mir historische Quellen ansehe, stoße ich immer wieder auf Frauen, deren Leistungen einfach nicht gewürdigt werden“, erzählt Jens Nielsen. Im gleichen Atemzug stellt er sich die Frage, warum das so ist.„Man hat den Eindruck, dass es Methode hat, die Leistungen von Frauen nicht zu erwähnen oder sie direkt mit denen ihrer Männer zu verweben – das möchte ich mit meinem Buch gerne ein wenig ändern“. Frauen und ihre Geschichte haben es dem gebürtigen Schleswiger angetan. Dabei wecken vor allem die unerzählten Geschichten sein Interesse. Mehr dazu auf Seite 3 TSV Kappeln verschiebt Stadtlauf um ein Jahr Nähaktion im DRK-Kreisverband Schleswig (mm) – Not macht erfinderisch – und kreativ: Durch die coronabedingte Schließung der zwölf Kindertagesstätten des DRK-Kreisverbands Schleswig-Flensburg e.V. haben viele pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mehr Zeit als üblich. Untätig bleiben sie nicht, denn inzwischen nähen knapp 40 Pädagoginnen und Pädagogen Mund-Nase-Abdeckungen aus Stoff, die Tröpfchen auffangen und eine Infektion Dritter mit Covid-19 erschweren können. Innerhalb von einer Woche haben sie über 700 Exemplare für die Pflegezentren, die Sozialstation in Erfde sowie den Rettungsdienst des Kreisverbands fertiggestellt. „Unsere Mitarbeiter sind froh, dass sie eine Möglichkeit haben, aktiv zu werden“, sagt Anke Schlott, Leiterin der DRK-Kindertagesstätte Süderweg in Wanderup. Acht Kolleginnen und ein Kollege ihres 15-köpfigen Teams beteiligen sich an der Aktion. Bei ihnen laufen auch „Mängelexemplare“ an, die repariert werden müssen. Per Whats- App würden sie Tipps sowie Anleitungen teilen und sich gegenseitig motivieren, erzählt sie. In der Tolker DRK-Kita gibt es zwar eine Notbetreuung für mehrere Kinder, dennoch sind Leiterin Birgit Koch und ihre sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in die Nähaktion eingebunden: Sie nehmen vom Kreisverband besorgte Stoffe, Drähte und Schrägbänder – und inzwischen Gummibänder – entgegen, schneiden diese zu und packen Tüten mit Material für jeweils 16 Mund- Nase-Abdeckungen. Kappeln (ksi) – Der TSV Kappeln teilt in einer Pressemeldung mit, dass der für den 14. Juni geplante 14. Stadtlauf 2020 aufgrund der aktuellen Lage nicht stattfinden wird. Der 14. Stadtlauf wird um ein Jahr auf den 13. Juni 2021 verschoben. „Die Unsicherheit wann wieder Sportveranstaltungen stattfinden können und der Zeitraum für die Planung von größeren Sportereignissen lassen sich zur Zeit nicht vereinbaren“, heißt es. Der TSV Kappeln hofft, dass alle Sportler, Unterstützer und Sponsoren dem Verein bis ins nächste Jahr die Treue halten werden. Mehr dazu auf Seite 3 Birgit Koch, Leiterin der DRK-Kita in Tolk, bringt fertig genähte Mund- Nase-Abdeckungen zum Kreisverband. Foto: DRK Diese bringt der DRK-Fahrdienst zu den Kindertagesstätten, wo sie wiederum von den nähenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern abgeholt werden. Die fertigen Exemplare bringen diese zurück zur Kita, von wo sie entweder direkt an die DRK-Einrichtungen verteilt oder zunächst an den Kreisverband in Schleswig geliefert werden. Viele ihrer Mitarbeiterinnen würden in ihrer Freizeit gern nähen, erzählt Birgit Koch und ergänzt: „Der Zuspruch für die Idee ist sofort groß gewesen.“ Sie habe Hochachtung vor der Einsatzbereitschaft, betont sie und hofft, „dass dies einen Nutzen für alle hat, die diesen Schutz brauchen“. „Das Nähen soll auf jeden Fall fortgesetzt werden“, sagt Jutta Carstens, die sich im DRK- Kreisverband an der Koordination der Aktion beteiligt. Neuer Stoff sei bereits geliefert und verteilt worden. Ebenso wie Geschäftsführer Kai Schmidt freut sie sich über das große Engagement: „Das ist ein toller Einsatz der Kita-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“ Rollläden & Markisen Garagentor - Terrassenüberdachung - Insektenschutz Wir sind für Sie da! MARQUARDSEN Flensburg - 0461-979770 - Schleswig - 04621-28878 www.maro24.de - zentrale@maro24.de Rollläden, Markisen, Wintergartenbeschattung, Garagenrolltore DETLEFSEN Rollläden · Markisen · Wintergartenbeschattungen Gildestraße 5b · 24960 Glücksburg · Tel. 04631/ 2660 b-detlefsen@t-online.de · www.rolladenbau.com Linartas.de 24 Stunden Betreuung durch polnische Pflegekräfte ... bei Ihnen zu Hause Aeröallee ∙ 24960 Glücksburg Telefon: 04631 - 56 448 31 · Pflege-Flensburg@linartas.de Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der Corona-Krise kann es in den kommenden Wochen in einigen Zustellbezirken zu Engpässen in der Verteilung unserer Wochenzeitungen kommen. Nutzen Sie für diesen Fall gerne unsere kostenfreie In eigener Sache Online-Ausgabe, die Sie unter www.moinmoin.de erreichen. Hier finden Sie auch entsprechende Online-Beilagen unserer Kunden und erhalten täglich aktuelle Nachrichten. Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund! Ihr MoinMoin-Team

MoinMoin