Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Schleswig 16 2017

  • Text
  • April
  • Flensburg
  • Schleswig
  • Sucht
  • Husum
  • Fiat
  • Privat
  • Frei
  • Kinder
  • Zeit
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

Auch in Kappeln und

Auch in Kappeln und Süderbrarup: elek. 4Rad-Vermessung Abgefahren -Anzeige- B -19. April 2017 Mehlbydiek 12, Tel. 04642/1098, Fax 1099 Kfz-Sachverständige •Unfallschadengutachten •Gebrauchtfahrzeugbewertung •Beweissicherung •Unfallrekonstruktion Amtliche Prüfungen nach StVZO: •Hauptuntersuchung §29 •Abgasuntersuchung •Anbauabnahme §19/3 GTÜ-Prüfstelle in Ihrer Nähe Ingenieur-Büro RAUCHHAUS Dipl.-Ing.Christian Rauchhaus VDI Von der IHK Flensburg öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Kfz.-Schäden und -Bewertung sowie Straßenverkehrsunfälle. Fahrzeugaufbereitung –Innen- und Außenreinigung –Dellen-Doktor –Polsterpflege –Motorradaufbereitung –Spot Repair –u.v.m. Für mehr Informationen rufen Sie mich an unter: Mobil (0162) 766 38 97 | Tel. (0 48 41) 80 38 220 VW Caddy? Aber von KORNKOOG! Caddy 1.0 TSi Comfortline -5Türer Sie sparen 8.300 € auf den empfohlenen Preis! Wir sind immer für Sie da! 24941 Flensburg Tel. 0461-9 20 28 Philipp-Reis-Str. 10 Fax 0461-9 20 20 Mo. -Do. 8.00 -17.00 Fr. 8.00 -16.00 EU-Neuwagen mit aktueller Tageszulassung 75 KW (102 PS), Fahrlichtaut., Front Assist m. Notbremsfunkt., ESP, Regensensor, Nebel, Radio m.MP3, Handyvorb., AUX +USB, Klima, Sitze vorn höhenverst., Sitzheizung, Armauflagen, Tempomat, getönte Scheibe, Lederlenkrad, Bordcomputer, LM 15 Zoll, Licht- u.Sichtpaket u.v.m. Lieferbar z.B. in weiß Auch andere Varianten und Motorisierungen auf Lager Unser Barpreis: 17.990,- Kraftstoffverbrauch: l/100 km: innerorts 6,3 /außerorts: 4,7 /kombiniert: 5,3/ CO2-Emissionen, g/km kombiniert: 123, Effizienzklasse B GmbH &Co. KG Autohaus Kornkoog Bahnhofstraße 28·25899 Niebüll ·Telefon 04661/9682-0 Professioneller Wechsel der Reifen Spätestens, wenn dieTemperaturen konstant wieder über siebenGradliegen,fährt man mit Sommerreifenauf Nummersicher.Dabeisollte jeder Autofahrer aufdie Qualität derReifenachten -angefangenbeim Zustand der eingelagerten Reifen Insektenreste, Baumharz,Vogelkot undBlütenpollensorgen in derwarmenJahreszeitauf denFrontscheiben vonAutos für einengefährlichen Schmierfilm. Für guteSichtist es nach dem Rat vonDEKRA Experten wichtig,vom Frühjahr an einenspeziellen Sommerscheibenreinigerins Waschwasser einzufüllen,der dem typischenSommerschmutzeffektiv zuleiberückt. „Die Scheibenreiniger für den Winter sind neben der Reinigungstark aufFrost- undVereisungsschutz ausgelegt. Dagegen kommen die Sommerreiniger mitdem typischen, eiweißhaltigen Sommerschmutz besser zurecht“,erklärtThiloKunst, bis hinzur Produktqualität neuer Reifen, fallsein Kauf ansteht. Viele achten beim Kauf eines Reifensnur aufden Preis. Allerdings weichen die Qualitäten der Reifen enorm voneinanderab. Billig- und Qualitätsreifen habenweniger gemeinsam als manauf den ersten Blick glaubenmag. Beidesind schwarz und rund, doch es gibt große Differenzen bei densicherheitstechnischen Leistungen.Bei minderwertigeren Reifenmussmit einem biszu70Prozentlängeren Bremsweg gerechnet werden. Gerade in der Bremsleistung auf Nässe werdeninden einschlägigen Reifentests immer wiedergroße Unterschiede festgestellt. Dieletzten Plätze belegen meist sehr günstige Reifen. Wer in den nächsten Tagen Reifenkaufen muss, sollte dieSicherheit in den Vordergrund stellen undsich im Fachhandel beraten lassen und gegebenenfalls TestberichtezuRateziehen. In der Fachwerkstattwerden die Reifennichtnur gewechselt,sondern auch intensiv geprüft. Dazu zählen eine Prüfung derProfiltiefe und die Untersuchung auf Risse, Beulen oderEinfahrschäden. Außerdem wird deroptimale Reifendruck eingestellt, damit dasAutosicher vom Hof rollen kann. Fachleute sorgen dafür, dass dieRadmuttern mitdem richtigen Drehmoment angezogen werden. Besonders wichtig: DieRadmuttern müssen nach50bis 100 Kilometern Fahrtnochmals mit demrichtigen Drehmoment nachgezogen werden.Fachwerkstättenweisendarauf nicht nur auf der Rechnung hin, sondern ziehendie Radschraubenkostenlos nach. Räder, diemonatelang im Im Frühjahr auf Sommerscheibenreiniger umstellen Fachmann fürAutochemie bei DE- KRA.Wer im Sommer ein Wintermitteleinfüllt, muss damit rechnen, dassgerade Insektenresteschlechter beseitigt werdenund der Schmutz auf der Scheibe leicht verschmiert. Bei Dunkelheit odertiefstehender Sonne kann GegenlichtzuLichtstreuung aufder Windschutzscheibe führen und dieSicht des Fahrers beeinträchtigen. Häufig istdies mit einer erhöhtenUnfallgefahr verbunden.ExperteKunst empfiehlt daher, eineNachfüllflasche mitScheibenreiniger im Automitzuführen und das Waschwasser regelmäßig nachzufüllen. Beider Auswahldes Scheibenreinigers heißt es:Augen auf!UngeeigneteMittel können Lack und Gummidichtungen angreifen oder Spannungsrisse an Scheinwerferscheiben verursachen.Deshalb empfiehltsichder Kauf eines Produktes mitPrüfsiegel. Autofahrerkönnen sich allerdings nicht immer aufdie Betrieb unterschiedlichsten Einflüssen ausgesetzt waren, verändern sich. Es könnenUnwuchtenentstehen, diezuVibrationenund erhöhtemVerschleiß führen undmit Gegengewichten ausgewuchtet werden.Das Auswuchten sorgtdafür, dass diese gewaltigen Kräfte gerade bei hohenGeschwindigkeiten nichtamFahrzeug zerren. Alle seit1.November 2014 neu aufden Markt gekommenen Fahrzeugtypen müssen miteinemReifendruckkontrollsystem (RDKS) ausgestattet sein.Wenn das Fahrzeug eindirekt messendesRDKS besitzt, sollte man beim Reifenwechsel unbedingt beim Profivorstellig werden. In derWerkstatt werden die Sensoren überprüft, dieden aktuellen Luftdruck an denBordcomputer übermitteln. Text/Foto: AST Reinigungsleistungenvon Reiniger, Wischer undWasser verlassen. „Sind nach längeren Autobahnfahrten die Insektenreste auf der Scheibe festgetrocknet, dann helfen oft nur noch der Schwamm und echte Handarbeit“, meint Experte Kunst vom DEKRA Labor für Umwelt- und Produktanalytik. Für freie Sicht im Auto empfiehlt sich im Frühjahr außerdem, die Wischerblattgummis auf Risse und Verschmutzungen zu prüfen und gegebenenfalls zu tauschen. Weiter sollten die Wasserdüsen richtig eingestellt sein und die Windschutzscheibe regelmäßig auch von innen gereinigt werden. Foto: DEKRA/Popp Fiat Talento: Hohe Ladekapazitäten Albert Bauer GmbH Flensburg, Schleswiger Str.65-75 Tel. 0461/999046 Autohaus A. Bauer GmbH Schleswig, Heinrich Hertz Str.1 Tel. 04621/955532 30.09.2017 Albert Bauer Husum GmbH Husum, Robert Koch Str.40 Tel. 04841/7767131 Fahrzeugdienst Dithmarschen Bauer GmbH Heide-Weddingstedt, An derB5 Tel. 0481/8501213 fiat.transporter@bauergruppe.de Mit kompakten Abmessungen und hoher Nutzlast ist der Fiat Talento perfekt für den Einsatz im Stadtverkehr und längeren Strecken. Er bietet die ideale Kombination aus Ladekapazität und Wendigkeit und schließt die Lücke zwischen dem kompakten Fiat Doblò Cargo und dem Großraumtransporter Fiat Ducato. Der Innenraum des neuen Talento vereint hohen Komfort und exzellente Ergonomie. Die Sitze ermöglichen allen Passagieren eine bequeme Sitzposition. Die drei Innenraumausstattungen überzeugen durch ihre Eleganz und sorgfältig ausgearbeitete Details. Für den neuen Fiat Talento sind vier Turbodiesel-Motoren mit 1,6 Liter Hubraum verfügbar. Alle Motoren des neuen Fiat Talento reinigen die Abgase mit Hilfe der sogenannten selektiven katalytischen Reduktion (SCR). Diese dem Motor nachgeschaltete Technologie setzt dem Abgas AdBlue® zu. Der darin enthaltene Harnstoff wandelt die schädlichen Stickoxide in die harmlosen Produkte Stickstoff und Wasser um. Je nach Variante sind die Motoren mit einem Turbolader mit variabler Schaufelradgeometrie oder TwinTurbo ausgerüstet. Beide Technologien senken den Verbrauch und damit auch die Betriebskosten. Neue Varianten Der neue Fiat Talento bietet neue Varianten für Volumen und Länge des Laderaums. So ermöglicht die optionale Trennwand mit „CargoPlus“- Klappe durch eine Öffnung zum Laderaum unter dem Beifahrerdoppelsitz Gegenstände von bis zu 3,75 Meter Länge (4,15 Meter bei langem Radstand) zu transportieren. Der Zugang zum Laderaum ist dank der Rechteckform und der bis zu einem Winkel von 255 Grad öffnenden Hecktüren sehr komfortabel. Das Ladevo- lumen beträgt bei kurzem Radstand 5,2 Kubikmeter. Der Fiat Talento mit langem Radstand nimmt mit normalem Dach 6,0 m3, mit Hochdach sogar großzügige 8,6 m3 auf. Dies bedeutet, dass der Fiat Talento selbst mit kurzem Radstand in der Lage ist, drei Euro-Paletten zu transportieren. Vier Konfigurationen stehen zur Wahl: Kastenwagen, Personentransporter, Doppelkabine (Multicab) und Fahrgestell mit Flachboden Verbrauchswerte: Ecojet 95 Hp 6,0 l/100 km, 155 g/km; Ecojet 125 Hp 5,6 l/100 km, 145 g/ km; Ecojet 145 Hp, 5,9 l/100 km, 152 g/km* *Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (g/km). Text/Foto: Fiat Professional

Abgefahren -Anzeige- C -19. April 2017 Weg mit Kratzern, Dellen und Löchern Kleine Schäden, große Wirkung: Vor einem halben Jahr noch war der winzige Steinschlag am Kotflügel kaum der Rede wert. Jetzt nach der Frühjahrswäsche und frostig-feuchten Fahrten auf Streusalz und Split fällt der Blick bis auf die Grundierung. Höchste Zeit, das Loch zu stopfen, bevor es rostet. Möglichkeiten, solche Blessuren zu glätten, gibt es viele: Teiletausch, Selbermachen, das sogenannte Smart Repair. Welche Reparaturmethode das Auto letztendlich straßenschön und verkaufstauglich macht, hängt von Größe und Art des Schadens, vom Fahrzeug sowie nicht zuletzt von der Qualität der Arbeit ab. „Eine Werterhaltung sind die Maßnahmen allemal“, sagt Ulrich Köster vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe. Smart Repair: die günstige Alternative Die Mission der Kfz-Profis: Sie reparieren akribisch kleine Schäden auf Lack, Glas, Kunststoff und Polster. Dellen werden mit Hebeln rausgedrückt, Lackkratzer mit Airbrush behandelt und Steinschläge in der Frontscheibe mit Kunstharz aufgefüllt und unter UV- Licht ausgehärtet. Löcher in Polstern stopfen die Autokünstler mit Füllmasse und Sprühpistole. Nichts muss ausgebaut werden, die Profis arbeiten mit Spezialwerkzeug schnell und kostengünstig. Für die Reparatur eines Kratzers im Kotflügel zahlen die Kunden nur rund ein Drittel der Kosten im Vergleich zum Teiletausch mit anschließender Lackierung. Beim Aushebeln der Delle liegt das Sparpotenzial noch höher. Und wer den Steinschlag ausharzen lässt, geht sogar kostenlos aus dem Rennen. Das geht jedoch nur, wenn sich der Schaden nicht im Sichtfeld des Fahrers befindet. Dann muss die Scheibe getauscht werden. Jeder Schaden ist individuell und muss einzeln begutachtet werden. Auch auf planen Flächen wie der Motorhaube fallen viele Ausbesserungen negativ auf. Und ganz klar: Reicht der Kratzer bis aufs Blech, muss getauscht werden. Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e. V. Der Kia Sportage: Stilvoller Kompakt-SUV Der KiaSportage,dessen erste Generation1993in Produktion ging, gehört zu den Pionieren des SUV-Segments. Mit der 2016 eingeführten vierten Modellgeneration hatKia seinen Trendsetter und Europa-Bestseller erneut umfassendweiterentwickelt –zueinemstilvollen, innovativenKompakt- SUV miteinemInterieur auf Premium-Niveau, neuesten Komfort-und Sicherheitstechnologien, einerbreiten Palette effizienter, kraftvoller Motoren und derneuen Sportausführung GT Line. Sechs Ausführungen Der KiaSportage ist in sechs Ausführungen (Attract, Edition 7, Vision, Spirit,GTLine, Platinum Edition) erhältlich. Undbei den Motoren stehenstatt fünfnun ebenfalls sechs Varianten zurWahl:Der 1,7-Liter-Dieselwird ab Modelljahr 2017 in einer zweiten, stärkeren Version mit 104kW(141 PS)angeboten,die serienmäßig überdas Siebenstufen- Doppelkupplungsgetriebe (DCT) verfügt und auch in der Sportausführung GT Linebestellt werden kann. Darüber hinaus ist das Benziner-Topmodell 1.6 T-GDIjetzt auch in den VersionenVision und Spirit erhältlich (bishernur GT Line), jeweils mit Schaltgetriebeoder DCT. Ab Modelljahr 2017 wird der KiaSportagemit neuen 7- oder8-Zoll- Navigations- systemen angeboten, die überdie Smartphone- Schnittstellen AppleCar- Play und Android Auto verfügen. ZudemhabenKunden mit derneuen Lederausstattung „Stone“ (optional fürGTLine) nun die Wahlzwischen insgesamt vierLedervarianten. Das neueInterieur wird geprägtdurchklare horizontale Linien undhochwertige Materialien (Soft- Touch-Oberflächen,Metallelemente). Es verbindet eineluxuriöseAusstrahlungmit moderner Eleganz und einersehrkultivierten Atmosphäremit niedrigem Geräuschpegel. Durch den verlängertenRadstand bietet der Innenraum allen Insassen mehr Platz, und Der Hyundai i10 Klein, aber oho: Auf den Hyundai i10 trifft diese Charakterisierung besonders gut zu. Der 3,67 Meter kleine Stadtfloh ist seit seiner Premiere im Herbst 2013 einer der Stars im Fahrzeugangebot des weltweit fünftgrößten Automobilherstellers. Dieser Erfolgsstory fügt Hyundai mit einer umfangreichen Modellpflege nun ein weiteres Kapitel hinzu: Der i10 ist seit Jahresbeginn 2017 mit modifizierter Optik erhältlich und legt bei dem Umfang von der Sicherheitsausstattung und Konnektivität deutlich zu. Erstmals sind für den Kleinstwagen die Assistenzsysteme Spurhaltewarnsystem und Frontkollisionswarner verfügbar. Zudem hält ein ab Werk angebotenes Radio-Navigationssystem mit umfangreicher Smartphone- Einbindung Einzug in die Baureihe. Unverändert bleibt das Motorenangebot: Der in vier Ausstattungslinien erhältliche i10 wird wahlweise von zwei Ottomotoren mit einem Leistungsspektrum von 49 kW (67 PS) bis 64 kW (87 PS) angetrieben und ist darüber hinaus als LPG-Variante für den Betrieb mit Autogas verfügbar. Für beide Benziner steht neben dem serienmäßigen Fünfganggetriebe eine komfortable Automatik zur Wahl. Einstiegsaggregat ist ein Dreizylinder mit einem Liter Hubraum, der 49 kW (67 PS) leistet und den i10 bis auf Tempo 155 beschleunigt. Im Norm-Gesamtverbrauch fließen auf 100 Kilometern nur 4,7 Liter Superbenzin aus dem 40-Liter-Tank. Beim Klimaschutz erweist sich der Neuling ebenso als Sympathieträger: Lediglich 108 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer entweichen in die Umwelt. Noch geringer fallen die Werte bei der optionalen blue-Variante mit serienmäßiger Start-Stopp-Automatik aus: Dann reduziert sich der Verbrauch auf 4,6 Liter und der CO2-Wert auf 106 g/ km. Den Bestwert in der Kohlendioxid-Bilanz liefert jedoch die LPG-Variante des Dreizylinders ab: Beim Betrieb mit Autogas -imFachjargon Liquefied Petroleum Gas, kurz LPG, genannt und hierzulande meist als Gemisch aus den Stoffen Butan und Propan im Angebot -gibt der i10 1.0 nur 104 Gramm CO2 an die Umweltab. Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für den Hyundai i10: 6,5-4,6 CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 139-104. CO2-Effizienzklasse: E-B Text/Foto: Hyundai auchdas Gepäckraumvolumen ist deutlich gewachsen(503 Liter).Die Einstiegsversion Attractbeinhaltet serienmäßig bereits Klimaanlage, Audiosystem und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen. Das Spektrumder Serienausstattungreicht in der TopversionPlatinum Edition bis zu Luxus- und Hightech-Elementenwie elektrisch einstellbarem Fahrer- und Beifahrersitz, Sitzventilation vorn, sensorgesteuerter elektrischer Heckklappe etc. Verbrauchswerte: Kia Sportage 1.6 GDI 2WD, Ohne EcoDynamics: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 8,6; außerorts 5,6; kombiniert 6,7; CO2-Emission: kombiniert 156 g/km Mit EcoDynamics: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,9; außerorts 5,4; kombiniert 6,3; CO2-Emission: kombiniert 147 g/km Text/Foto: Kia

MoinMoin