Aufrufe
vor 2 Monaten

MoinMoin Schleswig 01 2021

  • Text
  • Schleswig
  • Sucht
  • Kaufe
  • Haus
  • Flensburg
  • Kropp
  • Frei
  • Immobilien
  • Ankauf
  • Brocks
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

MoinMoin Schleswig 01

Schleswig • Nr. 1•Mittwoch, 6. Jan. 2021 • Tel.: 0461 588-0 • Kleinanzeigen 0461 5888•Fax 0461 588-9190 • www.moinmoin.de Jahreskalender 2021 Neujahrsbabyheißt Runa Reitturnier in Bollingstedt In dieser Ausgabe haben wir für Sie den aktuellen Jahreskalender mit allen Feiertagen, die in diesem Jahr fast alle auf das Wochenende fallen. Dort können Sie zum Beispiel Geburtstage oder ähnliches eintragen. Seite 2 Die kleine Runa ist da! Schleswigs Neujahrsbaby erblickte am 1. Januar im Helios Klinikum das Licht der Welt. Für die frisch gebackenen Eltern ist sie der ganze Stolz und bereits jetzt Papas kleine Prinzessin. Seite 3 Das Holsteiner Schaufenster 2021 mit HS Pony-Jugendförderung und HS Züchterpreis wird u.a. vom 13. bis 15. August 2021 in Langstedt-Bollingstedt ausgetragen. Weitere Infos auf www.holsteiner-schaufenster.de Schleswigs„Hospiz im Garten“ –dem Tagmehr Leben geben Pflegedienstleitung Jennifer Melchertsen, Geschäftsführer Piet Lassen und Einrichtungsleiterin Melanie Sommer (vl) Schleswig (si) –Auf einer Obstbaumwiese im Garten der Moltkestraße 45a eröffnet im Februar Schleswigs erstes stationäres Hospiz.Schon sehr bald sollen hier die ersten sterbenskranken Menschen einziehen. Versorgt und auf ihrem letzten Lebensweg begleitet werden sie –bestenfalls im Beisein ihrer engsten Angehörigen –von erfahrenen Hospizkräften und vielen ehrenamtlichen Helfern. Finanziertwurde der millionenschwere Bauzueinem Großteil durch Spenden aus dem Privatvermögen der Eheleuteund Stiftungsgründer Günther und Renate Meier sowie durch den Freundeskreis mit mehr als 400 zahlenden Mitgliedern. Hinzu kommen viele weiteregroßzügige Spender und auch das Land beteiligt sich mit 360.000 Euro an den Baukosten. Mehr dazu auf Seite3 Rollläden &Markisen Garagentor -Terrassenüberdachung -Insektenschutz Markisen-Winterpreise MARQUARDSEN Flensburg -0461-979770 -Schleswig -04621-28878 www.maro24.de -zentrale@maro24.de Rollläden – ohne Kästen! -hoheWärme-Schalldämmung erhöhter Einbruchschutz durch verdeckte Verschraubung Markisen •Fenster •Rolltore u.v.m. Büro Herbert Prieb Z (0461) 318 96 06 Impfzentrum in Kropp in Betrieb genommen Kropp (ife) – Kai Giermann, Amtsarzt und Leiter des Schleswiger Gesundheitsamtes, stand vor der Herausforderung, im Kreisgebiet Räumlichkeiten zu finden, die als Impfzentrum geeignet sind. Ein Standort befindet sich nun in Kropp. Das vorher als „Haus der Vereine“ genutzte, direkt neben dem Rathaus gelegene, in gelben Ziegeln gemauerte Haus bot die nötigen Voraussetzungen und war disponibel. „Wichtig waren unter anderem eine ausreichende Größe,Heizung und ein Glasfaser-Anschluss“, sagt KaiGiermann. In Kropp war schon Ende Dezember alles startklar –gewartet wurde noch auf den Impfstoff, der dann auch später eintraf. Helfer vom Deutschen Roten Kreuz und von der Bundeswehr sind bei der Impfprozedur im Einsatz und leisten Hilfestellung bei der Organisation. „Nur mit einem festen Termin kann man sich auf den Weg nach Kropp machen“, betonen Landrat Dr. Wolfgang Buschmann und der Amtsarzt. „Die Hausarzt-Praxis ist die wichtigste Institution bei der Vermittlung von Terminen“, erläutert KaiGiermann. Bekanntlich sollen zuerst die am meisten gefährdeten Menschen geimpft werden, also Bewohner von Alten- und Pflegeheimen. Eine aufwändige Logistik steht hinter dem Vorgang des Impfens. Der zur Verfügung stehende Impfstoff des Herstellers Binontech/Pfizer ist sehr Kai Schmidt, Geschäftsführer DRK-Kreisverband Schleswig-Flensburg, Oberstleutnant Frank Collatz, Landrat Dr. Wolfgang Buschmann, Amtsarzt Dr. Kai Giermann und Stefan Ploog, Bürgermeister der Gemeinde Kropp (v.l.), stellten das neue Impfzentrum vor empfindlich und wird in einer mit Trockeneis ausgerüsteten LKW-Flotte auf minus 70 Grad gekühlt. Erst nach einem halben Jahr werde es möglich sein, mit einem weiter entwickelten Impfstoff auch über jede Hausarzt-Praxis Impfungen – wie bei der gewöhnlichen Grippe-Impfung –durchführen zu lassen. In Kropp sind die Impfungen angelaufen. Nach Desinfizierung der Hände und Messen der Temperatur geht es zur Anmeldung in den Warteraum, der für zehn Personen ausgelegt ist. Nachdem die Spritze mit dem Impfstoff gesetzt ist, halten sich die Geimpften für eine Viertelstunde in einem Beobachtungsraum auf. „Da es für den Impfstoff noch keine Langzeitstudien gibt, können Nebenwirkungen nicht ganz ausgeschlossen werden“, erläutert der Amtsarzt. Der Beobachtungsraum ist mit einem separaten Ausgang ausgestattet, falls ein Krankenwagen vorfahren muss. Nach geglücktem Impfprozess muss nach drei Wochen noch eine weitere Spritze verabreicht werden. Der Standort Kropp wurde auch ausgewählt, weil er sowohl mit Pkws als auch Bussen gut erreichbar ist. „Mit einem zusätzlichen Verkehrsaufkommen muss auf jeden Fall gerechnet werden“, sagt Foto T. Wilkens: Kai Giermann. Vor dem Impfzentrum/ Rathaus befindet sich ein großer Parkplatz für Pkws. Und Busse fahren bisher im Stundentakt von Schleswig nach Kropp. „Rund 120 bis 135 Impfungen pro Tagsollen erreicht werden“, sagt der Amtsarzt; zehn Stunden am Tagist das Impfzentrum geöffnet. Im Übrigen wird damit gerechnet, dass sich nicht jede/r impfen lassen will. „Wenn wir 60 Prozent der Einwohner des Kreises impfen können, hätten wir die Herdenimmunität erreicht“, sagt KaiGiermann und bezieht sich damit auf statistische Berechnungen zum Erfolg des Impfens. www.moinmoin.de Schleswig (mm) –ImStadtgebiet Schleswig anfallende, ausgediente Weihnachtsbäume werden ab dem 11. Januar von den Umweltdiensten eingesammelt. Die von Tannenschmuck und Kunststoffen befreiten Tannenbäume können noch bis zum 11. Januar an den folgenden Orten abgelegt werden: ● Amselstraße /Memelerstraße (Grünfläche) ● Auf der Freiheit (Grünanlage im Kreuzungsbereich „Auf der Freiheit“/Am St.Johanniskloster) ● Bahnhofstraße/Am Bundesbahnhof (Grünfläche an der Bushaltestelle) ● Berender Redder/Märchenkreisel (Grünfläche an der Zufahrt zum Karlssonweg) ● Bugenhagenschule (Schulhof) ● Erikstraße (Wertstoffsammelstelle) ● Flattenberg (Wertstoffsammelstelle) ● Flensburgerstraße (Grünfläche an der Littfaßsäule- JAW-Bildungsbox) Party -Service www.HATESAUL.de 04638/89590 Sammelplätzefür Weihnachtsbäume ● Friedrich-Ebertstraße (Parkplatz, Wertstoffsammelstelle gegenüber „famila“) ● Gallbergschule (Grünfläche an der Zufahrt zur Schule) ● Gildestraße/Wildfährte (Parkplatz) ● Haydnweg/St.Jürgener Str. (Grünfläche am Kinderspielplatz) ● Herrenstall/Brücke ● Husumerstraße (Wertstoffsammelstelle SIF) ● Kastanienallee/Kattenhunder Weg (Parkplatz Wertstoffsammelstelle) ● Oldensworth (Grünanlage gegenüber der St. Jürgen Schule) ● Rathausmarkt (Brunnen) ● Schützenredder/Galgenredder (Grünfläche am 06-Platz) ● Solterbeerenhof (Grünfläche am Parkplatz) ● Stadtfeld (Wertstoffsammelstelle) ● Theaterstraße/Gutenbergstraße (Parkplatz mit Schottertragschicht) ● Wiesenstraße (Parkplatz, Wertstoffsammelstelle)

MoinMoin