Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Flensburg 49 2019

  • Text
  • Flensburg
  • Dezember
  • Sucht
  • Kinder
  • Husum
  • Flensburger
  • Arbeit
  • Schleswig
  • Pfingsten
  • Zeit
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

Legendäres

Legendäres Schlemmerbuffet am 8. Dezember 2019 Antik-Cafe Flensburg -4.Dezember 2019 -Seite 2 Stadtweg 56 24837 Schleswig 04621-850758 SEITE 2 ** Heiko‘s SPEZIALPLATTE** Putenfilet, Kasseler, Roastbeef, 3Salate, Remo, Brötchen oder Bratkartoffeln Jerrishoe • Tel.: 04638/89590 • www.hatesaul.de • party@hatesaul.de UnserneuesMagazin... ... istabsofort an zahlreichen bekannten Auslagestellen sowiein unserenGeschäftsstellen in Flensburgund Husum undbei denInserenten erhältlich. Hiergeht’szur Onlineausgabe: www.moinmoin.de Adventskonzert Großsolt (mm) –Am15. Dezember um17Uhr veranstaltet der Singkreis aus Großsolt ein stimmungsvolles Adventskonzert zum Zuhören und Mitsingen in der Kirche Großsolt. Bernd Kelling übernimmt die Leitung. Der Eintritt ist frei. Aufdie Plätze,Fertig,Santas Run ... Flensburg (mm) –Bereits seit einigen Jahren laufen oder spazieren jeweils am2.Advent viele lustig verkleidete Weihnachtsmänner und -frauen für den guten Zweck durch die Innenstadt. Auch in diesem Jahr sammeln viele fleißige Wichtel wieder Spenden von Teilnehmern, Firmen und persönlichen Sponsoren für einen guten Zweck. Dieses mal gehen die Spenden an Sportpiraten Flensburg e.V. und Hilfe für Frauen in Not e.V.. Am 8. Dezember um 14 Uhr ertönt in der Fördestadt zum fünften Mal das Startsignal am Willy-Brandt- Platz. Weihnachtlich verkleidete Läufer oder Geher strömen dann für einen guten Zweck durchdie Innenstadt, um dieca. 1,5 Kilometer lange Streckeeinmal gemächlich oder freiwillig zweimal schnellzurückzulegen. Natürlich gibtesvorherein kurzesund knackiges Warm-Up. Wem das nicht reicht, kann sich auch im Start-Ziel-Bereich mit Musik, Punsch und Waffeln zusätzlich aufwärmen. Also seid dabei und kommt zum lustigsten Lauf des Jahres. Wer sich noch nicht angemeldet und/ oder keine Verkleidung hat, kann sich gerne unter www.santasfunrun.de anmelden. Für 15 Euro, Kinder zahlen 5Euro, tut man Gutes und bekommt zusätzlich noch einen Weihnachtsmannkostüm und Kinder eine Weihnachtsmütze. Das beste Kostüm wird auch prämiert, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Organisiert wird der Lauf von Roundtable und Old Tablers 53 Flensburg,die mitdem Erlös den BMX Park Schlachthof und das Frauenhausunterstützen. 3Kilometer im Weihnachtsmannkostüm In diesem Jahr haben sich die Veranstalter wieder für eine kürzereRunde entschieden, die von den Weihnachtsmännern zwei Malgelaufen wird: VomStartamWilly-Brandt-Platz geht es über die Große Straße und den Holm bis zur Holmnixe. Von dort laufen alle zum ZOB über den Süderhofenden, Noderhofenden zum Start und Zielbereich. Hier kassieren die Santas einenkräftigen Applaus vom Publikum, um sich gut gelaunt und hochmotiviert auf die zweiteRunde zu machen. Fotos: Old Tablers 53 Mitmach-Konzertvon Grünschnabel Wees (mm) –AmSonntag, 8. Dezember um 15:30 Uhr findet ein Konzert des bekannten Liedermachers „Grünschnabel“ in der Gaststätte Athena in Wees statt. Grünschnabel (alias Burghardt Wegner) ist eine feste Größe in der deutschen Kindermusik-Szene und sorgt mit seinen Liedern aus Pop, Rock, Rap, Reggae und Folk für ein stimmungsvolles Konzert für Groß und Klein. Eintrittskarten gibtesin der Birklandapotheke. Nachts im Museum Flensburg (mm) –AmDonnerstag, 5. Dezember findet eine Taschenlampenführung für Kinder im Naturwissenschaftlichen Museum (Museumsberg 1)statt. Besucher ab 6Jahren ziehen bei der circa einstündigen Führung mit ihren Eltern oder Großeltern durch die Räume des Museums und können herausfinden, was Elch, Fuchs und Eule im Dunklen machen. Bitte bringen Sie normale Taschenlampen mitund es wird um Anmeldung gebeten unter 0461 85 2504. Süderstraße gesperrt Harrislee (mm) – Aufgrund von Anschlussarbeiten an die Schmutz- und Regenwasserkanalisation wird die Süderstraße in Harrislee vom 9. bis 13. Dezember im Bereich der Einfahrten zu den Grundstücken Süderstraße 86 und 89 voll gesperrt. Es ist gewährleistet, dass Fußgänger und Radfahrer die Baustelle passieren können. Witterungsbedingt kann es zu einer Verschiebung der Bauarbeiten und damit der Vollsperrung kommen. Hutkonzert Flensburg (mm) – Mit neuen Songs kommen Sarah Brendel und ihre Musikerfreunde am 9. Dezember um 19.30 Uhr in die Bergmühle Flensburg. Das ist besonders, denn ihr neustes Album ist noch nicht veröffentlicht! „Bevor ich ins Studio gehe, umaufzunehmen, müssen die Songs, die ich im stillen Kämmerlein geschrieben habe, lebendig werden. Sie müssen frische Luft schnappen.“ Derneue Sound vereintden frühen Folk &die späten 90er. Er ist kraftvoll, schlicht und ergreifend schön. Janik Hüsch ist an den Drums dabei, Moritz Brümmersingt,spielt E-Bass und anderes, an Gitarre und Banjo ist David Lübke zuhören. Sarah singt, spielt Gitarre und zum ersten Mal Klavier. Die Lieder erzählenvon Menschen auf der Flucht, von Kindheit und Zuhause..Als Botschafterinengagiert sich die Künstlerin für die Menschenrechtsorganisation IJM; gemeinsam mit ihremMann und Freunden gründete sie den Refugeeum e.V, um Geflüchteten und Menschen in Not Zuflucht zu geben. Der Eintritt ist frei – ein Hutgehtum! JETZT STARTET UNSERE BLACK COOLE PREISE! STARKE BERATUNG! RIESEN AUSWAHL! …von Dahlke FLENSBURG Robert-Koch-Str. 31 Z Mo. -Fr. 10.00 -18.00 Uhr Sa. 9.30 -16.00 Uhr Aktuelle Infos auch bei facebook!

SEITE 3 Flensburg - 4. Dezember 2019 - Seite 3 Weihnachtskonzert Flensburg (mm) – Der Shantychor „die Hornblower“ von der Marinekameradschaft MFG2 Tarp gibt am Freitag, 6. Dezember ein großes Weihnachtskonzert in der Diako-Kirche in Flensburg. Die Hornblower unterhalten die Besucher nicht nur mit Shantys, sondern nehmen sie auch mit auf eine Reise durch „Weihnachten auf See“. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr. Karten gibt es nur an der Abendkasse. MEGASPAREN! Martina Morf, Svenja Thomsen, Berit Casper und Karen Welz-Nettlau (v.l.) haben viel Zeit und Kraft investiert, um jetzt endlich einen fertigen Plan für die Neugestaltung des Spielplatzes in Händen zu halten. Ein Rollstuhlgerechter Sandkasten ist schon vorhanden. Ein Spielplatz für alle! Flensburg (kira) – Der Idee, einen inklusiven Spielplatz zu gestalten, hatte sich die Just-Hansen Stiftung bereits im letzten Jahr verschrieben (MoinMoin berichtete). In Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Flensburg hat die Stiftung seitdem 325.000 Euro Spendegelder akquiriert (inklusive einer Spende des TBZ Flensburg in Höhe von 227.000 Euro). Das Projekt hing jedoch bis vor ein paar Tagen noch in der Luft. Anfangs hatte man noch den Volkspark als möglichen Ort für den Spielplatz ins Auge gefasst, jedoch wurde schnell klar, dass das Gelände dort zu uneben ist; ein anderer Ort musste her. Ende letzter Woche konnte dann das Organisationsteam erleichtert aufatmen: nun ist der Vertrag unterzeichnet und die Bauarbeiten für den inklusiven Spielplatz werden voraussichtlich im Frühjar 2020 beginnen. Der Spielplatz wird der erste seiner Art. Zwar gibt es hier und da schon Spielplätze für Rollstuhlfahrer oder Sehbehinderte, jedoch sind diese meist nur auf eine einzige Form der Einschränkung ausgelegt und für Kinder ohne Handicap wenig ansprechend. Das Projekt in Hesttoft soll in dieser Hinsicht ganz anders werden. Für jeden soll etwas dabei sein, damit alle Kinder einander einfach als Kinder wahrnehmen können. Niemand soll zurückstecken, weil beispielsweise ein Rollstuhl nicht über den Sand bis zur Schaukel fahren kann. „Wer denn Alltag nicht allein bewältigen kann, soll dennoch hier spielen können“, erklärt Svenja Thomsen, Mitglied des Planungsteams, die selbst im Rollstuhl sitzt. Zusammen mit Svenja Thomsen arbeiteten Ergotherapeutin Berit Casper und Sonderschullehrerin Martina Morf an Gestaltung des Spielplatzes; dazu kamen noch helfende Hände vom TBZ, die sich mit Sicherheitsvorkehrungen auskannten sowie gute Geister Foto: Kutscher des Kinder- und Jugendbüros, die die organisatorische Arbeit übernahmen. „Wir wissen, dass in so einem Bauprojekt oftmals Dinge schief gehen, aber mit etwas Optimismus sollte der Spielplatz im kommenden Sommer fertiggestellt werden“, ist Karen Welz-Nettlau, Dezernentin für Jugend und Soziales, zuversichtlich. Bitte beachten Sie unsere Sonderöffnungszeiten für Weihnachten und Silvester! Bummeln, bimmeln, Weihnachtsmarkt Flensburg (mm) – Es ist wieder soweit, vom 6. bis 21. Dezember fährt die Weihnachts- Bimmelbahn von montags bis sonnabends von 14 bis 21 Uhr vom Parkplatz Exe bis zum Südermarkt und zurück fahren. Die Haltestelle ist leicht zu erkennen: 1. Dort, wo die Kinderaugen leuchten. 2. Dort, wo fröhliche Menschen stehen, lachen und die Weihnachtsstimmung spürbar ist. 3. Dort, wo eine Weihnachts- Krippe an der Einfahrt zur Kleinen Exe, schräg gegenüber vom Kiosk bei Elektro Stapelfeld steht. 4. Dort, wo kurz vorm Südermarkt das Bimmelbahn- Banner fröhlich flattert. Der Weihnachtsmann lenkt die E-Lok selbstverständlich persönlich und lädt alle großen und kleinen Weihnachtsfreunde kurz vor dem Südermarkt und an der kleinen Exe ein und aus und das sogar alle 20 Minuten. Wer es ganz genau wissen will, findet die An- und Abfahrtszeiten auch am Aushang an den Haltestellen oder unter www.ruegen-bahnen.de Die Fahrt mit der Bahn kostet ein Lächeln, sonst nichts und alle sind herzlichen eingeladen, die von führenden Weihnachtswichteln empfohlene, Bimmelbahn auszuprobieren. Rollatoren Kinderwagen, Baggis und gaaaaaaaanz viele Weihnachtsgeschenke werden gern und problemlos transportiert. Foto: Lèvents

MoinMoin