Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Flensburg 49 2017

  • Text
  • Flensburg
  • Dezember
  • Husum
  • Schleswig
  • Spiel
  • Sucht
  • Weihnachtsmarkt
  • Frei
  • Termin
  • Zeit
  • Moinmoin

Aus der Region online:

Aus der Region online: www.moinmoin.de Einfach wissen, was los ist! Täglich online, täglich aktuell –und näher dran am Geschehen. und auf facebook: www.facebook.com/ MoinMoinWochenzeitung TBZ-Mitarbeiter spenden Flensburg (mb) –Auch, wenn die TBZ-Mitarbeiter der Recyclinghöfe eigentlich nichts annehmen dürfen, über Trinkgelder freuen sie sich doch: Denn all die kleinen Dankeschöns und, in diesem Jahr, auch die Einnahmen des Tages der Offenen Tür summieren sich am Jahresende zu einer stattlichen Spende. „Und weil wir bei der Arbeit auch viel Not in unseren Straßen sehen, wollten wir das Geld in diesem Jahr an eine Flensburger Institution vergeben“, erklären TBZ-Mitarbeiter Helge Jensen und sein Chef, Hauke Bewernick; wichtig war ihnen auch, dass kein Geld in Verwaltung, sondern alles in eine gute Arbeit fließen sollte. Auf Rat des früheren Fachbereichsleiters für Soziales, Horst Bendixen, wurde das Katharinen Hospiz am Mühlenpark gewählt. Nun übergaben die Männer einen Scheck über 3394 Euro an Diakonisse und Mit-Geschäftsführerin Claudia Toporski, die sich Flensburg -6.Dezember 2017 -Seite 16 Heiko Ewen, Geschäftsführer des TBZ, Mitarbeiter Helge Jensen, Recyclinghöfe-Leiter Hauke Bewernick und Wiebke Stengel-Muhl (rechts außen), Geschäftsführerin der Perspektive Bildung gGmbH, bei der Übergabe des Spendenschecks an Diakonisse Claudia Toporski Foto: Bohlen gleich doppelt darüber freute: Einmal über die Summe („500.000 Euro an Spenden braucht unser Haushalt in jedem Jahr“) und darüber, dass so noch mehr Bürger und Institutionen auf das Hospiz aufmerksam werden. „Langsam verlieren sich die Berührungsängste, aber dass unsere wichtigste Aufgabe darin besteht, die Angehörigen wieder ins Leben zurück zu führen, wissen noch zu wenige.“ Gerade Kinder profitieren von der vorrangig ehrenamtlich begleiteten Trauerarbeit, die auch den Umgang mit schweren Erkrankungen in der Familie erträglicher macht, „damit sie sich das Lachen wieder erlauben können.“ Die hellen, ruhigen Räume des Hospiz beeindrucken die Männer vom TBZ sichtlich, denen sich auch TBZ-Geschäftsführer Heiko Ewen und Wiebke Stengel-Muhl für den Ausbildungsverbund und das Sozialkaufhaus Mehrwert angeschlossen haben. Denn für gute Einnahmen am Tag der Offenen Tür hatte auch das Mehrwert-Team aus der Flensburger Neustadt gesorgt, mit selbstgepackten Themen-Koffern aus dem eigenen Bestand: „Wir hatten viel Spaß am Packen für Beach, Candle-Light-Dinner oder Valentinstag“, erinnert sich Wiebke Stengel-Muhl. Für die Männer vom TBZ ist klar: „Wir sammeln weiter“ -nun werden sie aber erst einmal selbst mit einer Schuppe am Spendenfisch belohnt, die im nächsten Frühsommer montiert werden wird –„eine Hürde, die wir genommen haben“, freut sich TBZ-Geschäftsführer Ewen, „und die zeigt, dass die Flensburger auch mit unserer Arbeit sehr zufrieden sind.“ Holtex Öffnungszeiten Am Sophienhof 2•24941 Flensburg • Z 04 61 -93051 Waldstraße 2•25746 Heide/Wesseln • Z 04 81 -7538 Friedrichstädter Straße •24768Rendsburg • Z 04331-4901 :Mo.-Fr. 9.30 -18.30 Uhr •Samstag 9.30 bis 18.00 Uhr Vortrag über Chile Flensburg (mm) –Mit einem bildreichen Vortrag gibt Günter Held am Donnerstag, 7. Dezember, um 15.30 Uhr, im DRK- Wohnpark, Swinemünder Straße 7, in Mürwik einen erlebnisreichen Einblick in die unbekannte Welt Chiles. Kostenfreier Eintritt! Um Anmeldung im DRK-Wohnpark wird gebeten bis zum 6. Dezember unter der Rufnummer 0461 313472-91. Aus der Geschäftswelt Typisierung beim StreetSoccer Flensburg –Die bereits 2010 gegründete StreetSoccer United Flensburg ist eine Spielgemeinschaft, die schon seit ihrer Gründung überwiegend an Benefizturnieren teilnimmt und den Freizeitfußball mit Leidenschaft gestaltet. Die Gemeinnützigkeit ist heute zunehmend Programm. Neben der Jugendförderung und Integration setzen sie mit ihrem jährlichen SSU NikolausCup den Maßstab zu eines der größten Hobbyturniere in Flensburg, wo Sie gemeinsam mit der DKMS, unter anderem, aufklären und typisieren. Das heikle Thema in Erinnerung zu halten, habe man sich zur Aufgabe gemacht erklärt der Vorstand und integriert das jährliche „Kicken gegen Blutkrebs“ in einer familienfreundlichen Sportveranstaltung. Neben dem Nikolaus und Mannschaften aus ganz Schleswig-Holstein, wird auch Oberbürgermeisterin Simone Lange zu Gast sein. In der Pause sorgt Policia do Samba für Stimmung und wie jedes Jahr findet wieder das „Von Kinder, für Kinder“ Projekt statt, wo es darum geht, dass Kinder vor Ort für den Weihnachtsbaum Schmuck basteln. Dieser wird nach der Veranstaltung dem Kinderhospiz Flensburg gespendet. Der diesjährige SSU NikolausCup findet am Sonnabend, 9. Dezember ab 9Uhr in der Fördehalle Flensburg, Friesische Lücke 13, statt. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist gesorgt. Infos zur Veranstaltung auf Facebook unter SSU NikolausCup 2017 oder auf ssuflensburg-ev.de. Text/Foto: Privat/DKMS Bescherung für Schutzengel Flensburg –Einevorweihnachtliche Bescherungin Form einer Spende in Höhe von2.500 Eurogab es schon zumBeginn der Adventszeit für den Geschäftsführer von Schutzengel e.V. VolkerSyring aus denHänden von ORION-ChefinMaike Rotermund. „Wirmöchten mit dieserSpende Menschenin unser Region helfen, denen es nicht so gut geht, unddamit demGemeinwohletwas zurückgeben“, erläutertdie bodenständige Unternehmerin dieZielsetzung der vorweihnachtlichenAktion undfindet damit beiSchutzengel einen dankbarenEmpfänger. „Wo Armut herrscht,laufenKinder schonfrüh Gefahr in der Entwicklung zurückzubleiben.Schutzengel unterstützt seit2000 junge Eltern durch praktische Lebenshilfedabei, dieszuverhindern. Mit der Weihnachtsspendevon ORI- ON können wirnoch besser auf dieBedürfnisse der Familienund in Notlagenzeitnah reagieren. So erreichen wir auch dieUnerreichbaren“, freut sichGeschäftsführer Syringüberden großzügigen Scheck. Fürseine Wirksamkeit gegen Kindesarmut ist Schutzhilfebereits2012als einiges Projekt in Schleswig- Holsteinvon Phineo, einem unabhängigen, gemeinnützigen Analyse- undBeratungshaus fürwirkungsvolles gesellschaftlichesEngagement, mit dem„Wirkt-Siegel“ ausgezeichnetworden. DasmittelständischeFlensburger Erotikunternehmen unterstütztschon seit einigen Jahrenmit ihrerjährlichen Weihnachtsspendeförderwürdige Aktionen und Projekte mit sozialem Bezug in derRegion. Text/Foto:Fuhrig Taste of India: Neuer Besitzer Flensburg –ImTaste of India in der Lilienthalstraße 25b begrüßt das neue Inhaberteam seine Gäste. Von Montag bis Freitag zwischen 12 und 14.30 Uhr sowie von 17 bis 21.30 Uhr und am Samstag und Sonntag ab 17 Uhr tauchen Besucher ab in die würzige Küche Indiens. Diese ist nicht einfach nur scharf, sondern eben Hot & Spicy. Um den Gästen diesen Unterschied sowie die Vielfalt der Indischen Küche näher zu bringen, wird mittags und abends ein Buffet angeboten. So kann auch mal etwas Neues ausprobiert werden, selbstverständlich ist auch ein Speisen àlacarte möglich. Abgerundet wird dieses kulinarische Highlight Am Samstag den 9. Dezember ab 10.00 Uhr möchten wir Ihnen unsereüber 500 Köstlichkeiten vorstellen. durch eine Auswahl an Obst, Salat und Süßspeisen. Das Taste of India nimmt ebenfalls Rücksicht auf Allergien und Unverträglichkeiten, das Team modifiziert jede Speise nach Wunsch der Kundschaft. Die Telefonnummer lautet: 0461 48069658. Text/Foto: Krabbe und... •Pralinen •Schokoladen •Lakritze •Bonbons •Fruchtgummi • und viele Spezialitäten Friesische Straße 71 | 24937 Flensburg Öffnungszeiten Montag, Mittwoch und Freitag von 10-18 und Samstags von 10-14 Uhr

MoinMoin