Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Flensburg 39 2019

  • Text
  • Flensburg
  • September
  • Flensburger
  • Husum
  • Oktober
  • Sucht
  • Haus
  • Menschen
  • Schleswig
  • Yannis
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

SEITE 2

SEITE 2 Flensburg - 25. September 2019 - Seite 2 Tag der offenen Tür Harrislee (mm) – Am Sonnabend, 28. September, öffnet die Zentralschule Harrislee wieder von 8:30 bis 12:30 Uhr für alle Interessierten ihre Türen. Neben Einblicken in den Unterricht erhalten die Besucher an verschiedenen Infopoints Wissenswertes zur Grund- und zur Gemeinschaftsschule sowie zur Oberstufe. In drei Rundgängen stellen Schulleiter Jürgen Bethge und Konrektorin Rita Bargiel die Schule näher vor. MoinMoin: Jetzt reBeuteln auch wir! Flensburg (mm) – Damit sich die Herstellung eines Leinenbeutels aus Klimasicht lohnt, muss er auch benutzt werden. Je nach Studie geht man von 20 bis 100 Einsätzen aus. Im Schrank ganz hinten nützt er also keinem. Deswegen sammeln die Initiatoren der Kampagne Flensburg-liebt-dich und der Klimapakt e.V. bis zum 10. Oktober an Sammelstationen in der ganzen Stadt gebrauchte und vergessene Einkaufsbeutel aus Leinen wieder ein, waschen diese und geben sie ab dem 26. Oktober auf dem Wochenmarkt gegen Spende wieder aus. Zum Start gab es fünf Sammelstellen. Nun sind noch fünf weitere hinzugekommen, unter anderem die MoinMoin, und es sollen gern mehr werden. Weitere Sammelstellen Salloa Lange (Flensburg-liebt-dich) und Milan Lorenzen (FöJ Klimapakt) zeigen es: auch die MoinMoin ist jetzt Sammelstelle für gebrauchte Leinen- Einkaufsbeutel. Foto: Philippsen Rathaus, Bürgerbüro, Rathausplatz 1, 24937 Flensburg Sh:z – Das Medienhaus, Fördestraße 20, 24944 Flensburg Tourismus Agentur Flensburger Förde – Nikolaiallee 8, 24937 Flensburg NordernArt, Norderstraße 38, 24939 Flensburg MOMO Naturbutik, Norderstraße 47, 24939 Flensburg Phänomenta Flensburg, Norderstraße 157-163, 24939 Flensburg Anthon GmbH, Schäferweg 5, 24941 Flensburg St. Michael Apotheke, CIITI- PARK Flensburg, Langberge Weg 4, 24941 Flensburg St. Michael Apotheke, Am Ochsenmarkt 35, 24937 Flensburg. Weitere Infos im Internet unter www.klimapakt-flensburg.de Wegen der Feiertage findet der Verkauf jeweils am Mittwoch 2.10. und 30.10. statt. Deswegen rufen die Initiatoren Unternehmen und Institutionen auf, im eigenen Betrieb per Rundmail auf die Aktion aufmerksam zu machen und einen Sammelkarton aufzustellen. Wer dann eine Menge von beispielsweise 20 Leinenbeuteln oder mehr zusammen hat, kann sich per Mail bei salloa.lange@ anthon.de melden. Die Beutel werden dann umgehend vom FöJler des Klimapaktes per Lasten-E-Bike abgeholt. Große Resonanz Nach Start der Aktion am Freitag 13. September, meldeten zwei Sammelstationen innerhalb von drei Tagen volle Container. „Das hat uns natürlich gefreut. Es bestätigt, dass wir alle viele Beutel herumliegen haben, die noch ein paar Mal zum Einsatz gelangen müssen, damit sie eine positive Ökobilanz vorweisen können! Wir müssen sie nur suchen, einpacken und abgeben“, kommentiert Salloa Lange, Koordinatorin der Gemeinschaftsaktion. Die Aktion wird durch Sammelstellen an folgenden Standorten unterstützt: MoinMoin, Am Friedenshügel 2, 24941 Flensburg SchwesterHerz, Süderstraße 42, 24955 Harrislee Jury und Beisitzer des Plattspots-Trailerwettbewerbs: (v.l.) Nico Fintzen, Anna Brodersen, Florian Kruse. Maja Petersen, Lornz Lorenzen, Christiane Ehlers, Gesa Retzlaff. Foto: Enguchu Plattspots bei den Flensburger Kurzfilmtagen Flensburg (pen) – Die Jury hat entschieden. Die Gewinner des Plattspots-Trailerwettbewerbs stehen fest. Dies war der dritte Wettbewerb, an dem Schüler, Studenten und Filmschaffende mit Werbespots für die plattdeutsche Sprache teilnehmen konnten. Insgesamt wurden vierundzwanzig Spots eingereicht; doppelt so viele wie im letzten Jahr. Laut Auskunft der Jury haben die meisten Filme die Aufgabe gut interpretiert. Die Werke seien kreativ und teils sehr aufwendig gemacht und man fühlte sich von einigen durchaus positiv überrascht. Die diesjährige Jury bestand aus Plattdeutsch-Könnern und Filmfachleuten: Anna Brodersen, Studentin, sie verfasste ihre Bachelorarbeit auf Platt; Christiane Ehlers, Leiterin des Niederdeutschsekretariats Hamburg; Florian Kruse, Landesbildungsreferent Landjugend SH; Lornz Lorenzen, Redakteur NDR, da zuständig für Plattdeutsches und Nico Fintzen, Komponist und Filmmusiker. Außerdem Gesa Retzlaff vom Zentrum für Niederdeutsch, Maja Petersen vom Verein Flensburger Kurzfilmtage e.V., sowie Jim Lacy, Professor an der HS Flensburg. Schirmherrin ist Karin Priem, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur in SH. Der Förderverein Zentrum für Niederdeutsch verleiht an die ersten drei Plätze des Trailerwettbewerbs 500, 300 und 200 Euro. Die Präsentation der Gewinner-Spots und der Filme der engeren Auswahl, sowie die Preisverleihung, finden am Freitag, 22. November im Rahmen der Flensburger Kurzfilmtage im 51 Stufen Kino im Deutschen Haus statt. Der Eintritt ist frei. Ursprünglich wollte das Zentrum für Niederdeutsch nur einen kurzen Werbefilm für die plattdeutsche Sprache erwerben. Daraus entstand die Idee zum Wettbewerb. Für die erfolgreiche Umsetzung erhielt man 2017 den „Emmi för Plattdüütsch“. Die Kurzfilme der engeren Auswahl aller Wettbewerbe kann man sich im Internet auf der Seite www.plattdeutsches-zentrum. de ansehen. Sie finden sehr großen Zuspruch in den sozialen Medien und werden häufig geteilt. Der Gewinner aus dem ersten Jahr wurde mittlerweile über sechs Millionen Mal angeklickt. Finde uns auf Facebook

Briefmarken Tauschtag Flensburg (mm) –Der Flensburger Briefmarkensammler Verein veranstaltet am Sonntag, 29. September von 9bis 15 Uhr,inder Idraetshalle,Moltkestraße 20a, seinen Briefmarken-Großtauschtag mit einer Briefmarkenwerbeschau. Infos und Tischbestellungen unter 0461 61997. Kinderbücherei Flensburg (mm) – In den kommenden Wochen gibt es wieder immer dienstags um 16 Uhr spannende Lesungen für Kinder ab5Jahre der der Kinderbücherei in der Galerie. 1. Oktober: „O wie schön ist Panama!“, vorgelesen von Irmela Walther; 8. Oktober: „Der Kopfstandleser und andere rätselhafte Geschichten“, gelesen von Eike Fischer; 15. Oktober: Familienleben in Marokko, vorgestellt von Saloua Elouazzani und Samira Iggoute; 22. Oktober: Nagelneue Bilderbücher,vorgestellt von SusanneBrandt; 29. Oktober: „Alle können schwimmen lernen“, mit Ajenn Schunk vom Flensburger Schwimmklub; Schwimmen Flensburg (mm) – Das Bildungs- und Sportbüro der Stadt Flensburg bietet auch in diesen Herbstferien gemeinsammit derFördeBäder GmbH ein kostenloses Ferienschwimmen vom 7. bis 18.Oktober im Campusbadan. Hierbei wird allen Schülern der 1. bis 5.Klasse mit Wohnsitz in Flensburg die Gelegenheit gegeben, in ihrer schulfreien Zeit das Schwimmen zu erlernen. Die Anmeldungen liegen in den Schulenbereit. DieAnmeldung ist unter folgendem Link möglich: http://campusbad-fl.de/termin-kurse/ Hansapark-Ausflug Schafflund (mm) –Für seinen Ausflug in den Hansapark am 19. Oktober sucht der Jugendclub Schafflund noch Teilnehmer. Abfahrt von der GGS-Schafflundum10.30 Uhr. Anmeldung und Infos unter 0172-9484411, per Mail unter jugendclub-schafflund@gmx. de oder direkt im Jugendclub. Junger Meister im Beschleunigen! Flensburg (pen) –Erst in diesem Jahr mit dem Motorsport begonnen, scheint der dreizehnjährige Yannis Holst ein Naturtalent zu sein. Er belegte schon mehrere Podiumsplätze und gewann mit seinem Drag Bike das diesjährige Werner Rennen in Hartenholm in der Juniorklasse. Drag Racing nennt sich der Sport. Es ist ein Beschleunigungsrennen auf abgesicherter Strecke, bei dem es darum geht, die Viertel Meile (402,34m) oder Achtel Meile (201,17m) so schnell wie möglich aus dem Stand heraus zurück zu legen. Die Junioren fahren, geschuldet durch die verschieden motorisierten Fahrzeuge, nach Index. Sie geben ihre eigene Zeit vor, andie sie so dicht wie möglich ranfahren müssen. Fahren Sie schneller, disqualifizieren sie sich. Beim Werner Rennen auf einer Achtel Meile war Yannis Vorgabe 10:95 Sekunden. Gefahren ist er 10:96 und das brachte ihm den Sieg. Die Leidenschaft für diesen Motorsport entstand, als Yannis Holst gemeinsam mit seinem Vater Matthias Kirchner dessen besten Freund Torben Frahm zu mehreren Drag Races begleitete. „Da fahren ja auch Kinder.Kannich das auch?“,war schon bald Yannis Frage. Man beratschlagte sich kurz und beschloss, Yannis ein Bikezubauen; mit der Prämisse, dass die Schule unter dem Sport nicht leidet. Im Schuppen von Torben Frahm stand schon jahrelang eine alte 125er Honda, die er vor dem Schrottplatz gerettet hatte. Vater,Sohn und Freund nahmen Stolz zeigt Yannis Holst seine Pokale. das Bike auseinander, reparierten, stellten selbst Teileher und bauten dann wieder zusammen; all das in einer kleinen Hobbywerkstatt. Nach drei Wochen war die Honda ein Drag Bike und fahrbereit. Nun musste Yannis auf einer Mofa das Schalten üben. Als er das beherrschte, ging es auf die Honda und damit schon bald auf die Rennbahn. Dort bewies Yannis sein Talent, indem er mehrere Pokale nach Szene aus dem letzten Heimspiel: Weiches Angelos Argyris (re.) versucht den Hannoveraner Marco Stefandl zustoppen. Weiche empfängt Jeddeloh II Flensburg (lip) – Dank des Last-Minute-Sieges bei der SV Drochtersen/Assel (2:1) bleibt der SCWeiche Flensburg 08in der Fußball-Regionalliga Nord dem Führungsduo VfB Lübeck und VfL Wolfsburg II dicht auf denFersen.Die gute Ausgangsposition im Rennenumden Aufstieg will das Team von Trainer Daniel Jurgeleit am Sonnabend TANDEM-FALLSCHIRMSPRUNG Schäferhaus 03.-06.10.2019 4,5 tausend Meter Tandemsprung Von 9:00 -17:00 Uhr Anmeldung: 0173-3991126 Foto: Enguchu Foto: Philippsen mit einem Heimsieg gegen den SSV Jeddelloh II untermauern. Anpfiff im Manfred-Werner-Stadionist um 13.30Uhr. Der Tabellenzehnte ließ in dieser Spielzeit unter anderem mit einem 1:1 in Wolfsburg aufhorchen, zeigte sich aber auch häufig anfällig in der Defensive und kassierte zweimal vier, einmal sogar fünf Gegentore. Dafür rangiert Jeddelohs Stürmer Tim van de Schepop aktuell mit acht Treffern auf Platz drei der Torjägerliste, während für Weichesbesten Goalgetter Tim Wulff gerade einmal drei Saisontreffer zu Buchestehen. Karten gibtesbei der MoinMoin. Party -Service www.HATESAUL.de 04638/89590 MEGASALE Über 500 Teile -50% reduziert SEITE 3 Flensburg -25. September 2019 -Seite 3 Hause brachte. Wasgefällt ihm am meisten an den Rennen? „Das Beschleunigen mit dem Drag Bike ist ein tolles Gefühl. Und wir haben viel Spaß in der Gemeinschaft.“, erzählte er. Während eines Rennens erlitt der Motor von Yannis Honda einen Totalschaden. Jetzt hat das Bike einen 250er Motor. Geschaltet wird noch Old School, das heißt mit dem Fuß und ohne Hilfsmittel. Reaktionsschnelligkeit am Start und das richtige Schalten sind ausschlaggebend für den Erfolg. „Ich bin am Startsehrkonzentriert und blende alles andere aus. Ich habe dann einen Tunnelblick.“, erzählte Yannis. „Und beim Schalten; da geht alles nach Gehör.“, erklärte er weiter. Es ist ein kostspieliges Hobby. Das Bike, die Rennkleidung, Benzin, Startund andere Gebühren und Kosten für Fahrt und Unterkunft gehen ins Geld. Ein alter Pferdehänger wurde umgebaut. Dort wird Yannis jetzt auf Rennen neben seinem Bikeschlafen. Mit strahlendem Gesicht saß er zwischen den beiden Männern, als über die Pläne für das nächste Jahr gesprochen wurde und Matthias Kirchner und Torben Frahm hatten ihre Freude an Yannis Begeisterung. Geplant sind die dänische Meisterschaft und Europas größtes Drag Racing, die NitrOlympX in Hockenheim. Ein Sponsor für Yannis würde sehr weiterhelfen. Wer dieses junge Talent unterstützen möchte, kann sich an Torben Frahm unter 0171 6131945 wenden. BIS 05. Oktober 2019 •Solange der Vorrat reicht. Hoodies •T-Shirts •Jeans •Jacken •Neo´s •Taschen •Mützen •usw. FL ·Schleswiger Str. 60 Öffnungszeiten: Mo -Fr11.30 -18.00 Uhr Sa 10.00 -16.00 Uhr KTV MEDIEN MARKT PL@TZ heute KULTUR Lesungen Theater Konzerte Mit dem Monat Oktober startet der Herbst und damit die Lust, sich künstlerisch zu betätigen. Der Museumsberg Flensburg bietetdafür in einem Kurs die Gelegenheit. POLITIK Die Fraktionen informieren Die Ratsversammlung der Stadt Flensburg hat in ihrer Sitzung eine Reihe von wichtigen Beschlüssen gefasst. So gab es Zustimmung für das Projekt „Christiansens Gärten“. AKTUELL und online Spielmobil, Teppich, Blumentöpfe und Sitzecken statt Autos: „Happening amHafen: Freiraum statt Parkraum“hießeine Veranstaltung von VCD, ADFC und KLIMA Flensburg. moinmoin.de/marktplatz SPORT Berichte aus den Vereinen Hiobsbotschaft für die SG Flensburg- Handewitt: Der Handball-Bundesligist muss mehrere Monate auf Linksaußen Hampus Wanne verzichten, der sich einer Operation unterziehen muss.

MoinMoin