Aufrufe
vor 3 Monaten

MoinMoin Flensburg 38 2020

  • Text
  • Flensburg
  • September
  • Sucht
  • Menschen
  • Kaufe
  • Schleswig
  • Kreis
  • Husum
  • Haus
  • Frei
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

SEITE 2

SEITE 2 Flensburg - 16. September 2020 - Seite 2 Unterstütze Deinen Verein beim„Intersport ClubRun“ Flensburg (mm) – Die Corona- Pandemie hat vor allem die kleinen Sportvereine in Deutschland getroffen, denn fehlende Einnahmen sorgen allerorts für finanzielle Engpässe. „Intersport“ möchte diesen Clubs nun mit dem digitalen ClubRun am 3. Oktober helfen – eine Teilnahme erfolgt ortsunabhängig über die „Intersport“-App im neuen Bereich Runclub. Am Tag der Deutschen Einheit heißt es dann: Das ganze Land läuft für seine Vereine. Deshalb ruft auch „Intersport Hans Jürgensen“ in Flensburg dazu auf, die Vereine vor Ort zu unterstützen. Das Beste am ClubRun: Jede/r Läufer/in kann mitmachen und Gutes tun für lokale Vereine. Denn: Auch jeder Verein kann sich anmelden und durch eingenommene Startgelder monetäre Engpässe immerhin ein wenig ausgleichen. Egal ob Laufverein oder Fußballclub. Alle Vereine befinden sich aktuell in einer schwierigen Lage. Alle Vereine bilden das Rückgrat dieser Gesellschaft. Und allen Vereinen wird mit dem ClubRun nun geholfen. Wie das geht? Ganz einfach: Durch die Anbindung an die „Intersport“-App und den neuen Bereich Runclub können Teilnehmer/innen unkompliziert mit ihrem Smartphone oder Wearable, völlig ortsunabhängig, am 3. Oktober zwischen 6 und 18 Uhr am Lauf teilnehmen – wobei die Ergebnisse automatisch in die App übertragen werden. Die Läufer/innen können zwischen verschiedenen Distanzen wählen: 2 km, 5 km, 10 km, Halbmarathon und Marathon. Mit der weiteren Spezialdistanz „Sky is the limit“ haben die Teilnehmer/ innen keine Vorgaben – und können so lange für ihren Verein Laufen, bis sie ihr persönliches Ziel erreicht haben. Nach dem Lauf wählen die Läufer/innen einfach den gewünschten Verein aus – und spenden damit einen Großteil des Startgeldes für einen guten Zweck. Die Vereine können sich hier über den ClubRun informieren und anmelden: run.intersport.de/clubrun – und sind somit die großen Gewinner. Aber nicht nur sie. Denn auch jede/r Teilnehmer/in hat die Möglichkeit, mit der schnellsten Zeit oder längsten Distanz unter allen Läufer/innen, den ClubRun zu gewinnen. Unterstützt wird der Charity-Lauf von „adidas“, die sowohl in der Bewerbung als auch in der Ausrüstung von lokalen Runclub-Coaches einen wichtigen Beitrag leisten. Stadtpräsident Hannes Fuhrig (rechts) und Sportdezernent Stephan Kleinschmidt verabschieden Spendenradler Oliver Trelenber auf seine Tour. Oli radelt für schwerkranke Kinder Flensburg (kira) – 2013 bekam Oliver Trelenberg die Diagnose Krebs. Er kämpfte sich jedoch schnell ins Leben zurück und beschloss den Spieß umzudrehen: Jetzt wollte er dem Krebs zuleibe rücken. Zu diesem Zweck radelt „Oli“ seit 2015 jedes Jahr um die 5.000 Kilometer, um unterwegs Spenden zu erbitten. Dieses Jahr sammelt Oli für den Verein „Flying Hope“, in dem ehrenamtliche Piloten schwerkranken Kindern den Lufttransport in Hospize oder zu Kuraufhalten ermöglichen. Die Spendengelder werden ausschließlich eingesetzt um notwendige Kosten wie Treibstoff oder Start und Landung der Flieger zu finanzieren, es geht also jeder Cent direkt an die Kinder. Am vergangenen Donnerstag machte Oliver Trelenberg zum ersten Mal auf seinen Reisen Halt in Flensburg. Freitag früh wurde er dann von Stadtpräsident Hannes Fuhrig und Sportdezernent Stephan Kleinschmidt auf die letzten etwa 1.000 Kilometer seiner diesjährigen Tour verabschiedet. Selbst Krebspatient Um Oli seine Spendentouren möglich zu machen, lassen die meisten Städte, die er anfährt, ihm einen kostenfreien Aufenthalt zukommen. Dieses Jahr fährt er außerdem zum ersten Mal auf einem Elektrofahrrad, gespendet von der Firma Merida. Das Foto: Kutscher war notwendig, denn Oliver Trelenberg fehlt ein Stück seines Kehlkopfes und er bekommt nur noch „genug Luft zum leben, nicht aber zum leisten“, wie er selbst sagt. Weitere Spenden willkommen Diese Sachspenden helfen jedoch noch nicht dem Projekt „Flying Hope“. Oberbürgermeisterin Simone Lange hat dem Zweck des Radlers gespendet und Oliver wird sich auch weiterhin mit Menschen auf dem Weg unterhalten, um so viel Geld wie möglich einzusammeln. Wer selbst auch gerne spenden möchte, findet alle relevanten Informationen im Internet auf oli-radelt.de Gedenken und Abschied Flensburg (mm) – Am Dienstag, 22. September findet die nächste Aussegnungsfeier für ordnungsbehördliche Bestattungen um 7:45 Uhr unter freiem Himmel am Urnengemeinschaftshain 4 des Friedhofs Friedenshügel statt. Weitere Informationen und die aktuelle Namensliste finden Sie hier: https://www.flensburg.de/aussegnungsfeiern Impressum Herausgeber/Verlagshaus: Kopp & Thomas Verlag GmbH Am Friedenshügel 2, 24941 Flensburg Postfach 22 65, 24912 Flensburg Telefon: 0461 588-0, Telefax: 0461 588-58 E-Mail: ktv-verlag@moinmoin.de www.moinmoin.de Private Kleinanzeigen-Annahme: 0461 588-8 Verteilung: Telefon: 0461 588-0 Telefax: 0461 588-9400 Lokal-Redaktion: Flensburg: Alice Krumrey (verantw.) Telefon: 0461 588-300 E-Mail: krumrey@moinmoin.de Michael Philippsen (verantw.) Telefon: 0461 588-301 E-Mail: philippsen@moinmoin.de Sonderthemen/-produkte: Nicola Jahn (verantw.) Telefon: 0461 588-303 E-Mail: jahn@moinmoin.de Telefax: 0461 5889303, E-Mail: redaktion@moinmoin.de Schleswig/Angeln: Alice Krumrey (verantw.) Telefon: 04621 9641-18 Telefax: 04621 96419718, E-Mail: sl-redaktion@moinmoin.de Südtondern: Stefan Jonas (verantw.) Telefon: 04841 8356-77 E-Mail: jonas@moinmoin.de Vertrieb: Annette Düring Telefon: 0461 588-400 vertrieb@moinmoin.de Geschäftsführung: Mathias Kordts (v.i.S.d.P.) Druckauflage Flensburg................ 78.800 Expl. Südtondern .............. 16.200 Expl. Schleswig/Angeln......37.600 Expl. Gesamt .................. 132.600 Expl. Nachdruck oder Vervielfältigungen nur mit Genehmigung des Verlages. Anzeigenentwürfe des Verlages sind urheberrechtlich geschützt. Keine Gewährleistung für die Richtigkeit telefonisch und digital übermittelter Anzeigen, Änderungen oder Druckfehler. Anzeigeninhalte in der Verantwortung der Auftraggeber. Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos. Die Verteilung erfolgt kostenlos an alle erreichbaren Haushalte im Verbreitungsgebiet. Ein Anspruch auf Belieferung besteht nicht. Anzeigen-Preisliste Nr. 43 vom 1.1.2020. Handelsregister Flensburg HRB 703.

Eisstockschießen: Schnuppertag Flensburg (mm) –Der SV Adelby bietetamFreitag,den 25. September interessierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit in den Eisstocksport zu schnuppern. Eisstockschiessen ist ein jahrhunderte alter Volkssport aus denAlpen, der eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Curling besitzt. Zwischen 15 und 16 Uhrkönnen Kinder und Jugendliche ab 8Jahren am Training teilnehmen. Ab 18 Uhr haben dazu dann Erwachsene die Gelegenheit. Eine Altersbegrenzung nach oben gibt es nicht. Angesprochen sind sowohl Frauen und Männer, sowie Jungen und Mädchen. Die Veranstaltung findet auf den Sportplatz desSVAdelby in der Ringstrasse 7statt. Dort befindet sich die Eisstockbahn des SVA.Die Ausrüstung wird vom Vereingestellt;esgenügt leichte Sportbekleidung. Kosten für die Teilnahme enstehen nicht. Weitere Infos unter Tel. 0461 40307642 (HeikoKaletta) oder unter Nihil2006@ web.de. Jury und Sieger (v.l.): Michael Möller (Vorstandsmitglied VR Bank Nord), Dirk Weimar (stellv.Vorsitzender Kreissportverband Nordfriesland), Nadina von Studnitz(NDR), Thorsten Peter (Sportverein Freie Waldorfschule), Stefan Riedel (Vorstand Sportverein Waldorfschule), Rainer Detlefsen, Vorsitzender Kreissportverband Schleswig-Flensburg Flensburg (mm) –Stefan Riedel, Vorsitzender des Sportvereins Freie Waldorfschule Flensburg, und sein Team schickten ihr Projekt, den „Flensburg liebt dich“-Marathon, ins Rennen und holten damit im Geschäftsgebiet der VR Bank Nord den ersten Platz. „Der ‚Flensburg liebt dich Marathon‘ macht eine ganze Stadt mobil, verbindet Menschen und hat auch in Corona- Zeiten viel Innovation hervorgebracht“, urteilte die Jury. Einstimmig wählten die Jurymitglieder Michael Möller (Vorstandsmitglied der VR Bank Nord), Nadina von Studnitz (Studioleiterin NDR Flensburg) und Rainer Detlefsen (Vorstandsvorsitzender Kreissportverband) den Sportverein auf Platz eins. Damit sichert er sich auch das Preisgeld von 1.500 Euro. „Der Flensburg liebt dich Marathon ist ein wesentlicher Bestandteil meines Lebens geworden“, freute sich Organisator Stefan Riedel über die Auszeichnung. Der 2. Platz geht an den LK Fotos: Nele Rudolph. „Flensburgliebt dich“-Marathon gewinntStern desSports in Bronze Weiche-Leichtathletik Klub Weiche e.V. (Preisgeld 1.000 Euro) und der dritte Platz an den LSV Südtondern e.V. (Preisgeld 500 Euro). Die „Sterne des Sports“ sind Deutschlands wichtigster Vereinswettbewerb im Breitensport. Der Deutsche Olympische Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken zeichnen Sportvereine aus, die sich über ihr sportliches Angebot hinaus besonders gesellschaftlich engagieren. Bewerber, die sich auf Kreisund Landesebene durchsetzen, haben die Chance auf den Bundessieg. 10.000 Euro Preisgeld und die Übergabe des Goldenen Sterns durch die Bundeskanzlerin oder den Bundespräsidenten in Berlin folgen dann. 350 JahreUmweltgeschichte Flensburg (mm) –Unter dem Titel „Wandel der Umwelt Schleswig-Holsteins seit 1665“ zeigt das Naturwissenschaftliche Museum ab sofort und bis zum10.1.2021 in seinemKabinett eine Sonderausstellung des Kieler Instituts für Ökosystemforschung. Die Schau illustriert anhand eindrucksvoller Beispiele, wie sich das Land über die Jahrhunderteverändert hat. Es werden sowohl Auswirkungen der Bewirtschaftung durch den Menschen vorgestellt wie auch die Folgen von Naturund Umweltkatastrophen. Zu den angesprochenen Themen gehören die Entstehung und das Verschwinden der Knicks, die Entwässerung und Kultivierung der Moore sowie das Wiederaufkommen der Malaria nach dem zweiten Weltkrieg wie auch die Veränderung des Landschaftsbildes durch Windkraftanlagen in neuererZeit. Die Ausstellung ist täglich außer montags von 11.30 bis 17 Uhr zu besichtigen. An der Kasseist eine Begleitbroschüre erhältlich. Nähere Informationen gibt es unterTelefon 852504. Foto: Relikte der Salztorfgewinnung im Wattenmeer –Institut für Ökosystemforschung der CAU SEITE 3 Lohnmost lohnt sich! Ab sofort Start der Lohnmostsaison 2020 Alle Fruchtsäfte erhalten Sie auch ohne Obstabgabe zu Saisonpreisen. Wir kaufen Obst zu Tagespreisen! Tu Dir was Gutes - trink flüssiges Obst! Obstannahme H. Steinmeier Süssmosterei GmbH &Co. KG 24392 Kiesby, Telefon 04641/23 01 ·www.suessmosterei-steinmeier.de Samstag, den4.10.2020 Leckeres Frühstück ab 9:30 bis 12:00 Uhr am Tischserviert, versch.Aufschnittsorten, Kaffee/Tee satt, 1O-SaftoderSekt 15,80 €p.P. NUR VORRESERVIERUNG! JedenMittwoch Steak-Tag 15,80€p.P. Kastanienallee 7|24888 Steinfeld Landgasthof Jägers Ruh Telefon04641-4849170 Oliver Koltermann Inhaber: SSV HSSV H SSV H SSV H SSV 50% 60% Flensburg -16. September 2020 -Seite 3 am Südermarkt Biohandwäsche, Desinfektion undReparaturservice 50% 60% Auchwährend der Corona-Krise habenwir fürSie geöffnetund bieten Ihnenunseresorgfältige Textilreinigung&Wäscherei! Einachtsamer Abstandschützt Sieund unseren Fahrer | Anrufgenügt. Hol- undBringdienst -Freihaus! FriesischeStr.8,24937 Flensburg Tel. 0171 -499 0003oderhooshyar1@web.de

MoinMoin