Aufrufe
vor 4 Jahren

MoinMoin Flensburg 38 2017

  • Text
  • Flensburg
  • September
  • Husum
  • Sucht
  • Region
  • Flensburger
  • Gesucht
  • Oktober
  • Privat
  • Frei
  • Moinmoin

Essen & Trinken

Essen & Trinken Flensburg -20. September 2017 -Seite 13 Weinkenner schätzen den traditionellen Naturkorken als Kennzeichen für Qualität. Edle Tropfen für gelungene Abende Romantisches Candle- Light-Dinner, Essen mit Freunden oder die Einladung an den Chef -esgibt viele Gründe eine gute Flasche Wein zu öffnen. Doch was passt zu welchem Anlass? An erster Stelle steht der gute Geschmack -das gilt für preisgünstige junge Landweine ebenso wie für lang gelagerte, teure Tropfen. Weinkenner orientieren sich übrigens auch am Verschluss –denn das sinnesfreudige „Pop“ beim Entkorken einer Flasche gehört einfach dazu. Der traditionelle Naturkorken ermöglicht dem Wein zu reifen, ohne zu oxidieren und gilt heute als Kennzeichen für Qualität. Und welcher Wein sollte zum Essen angeboten werden? Die alte Regel, dass die Weinfarbe sich an der Fleischfarbe orientiert, gilt nicht mehr. Herkunft verbindet Es ist etwas komplizierter geworden, denn heute wird der Wein auf die geschmackliche Hauptkomponente abgestimmt –also meist auf die Sauce. Gleichzeitig gilt, dass Herkunft verbindet. Zu Tapas wird daher ein spanischer Rotwein gereicht; Coq au Vin begleitet, je nach Zubereitungsart, ein weißer oder roter Franzose. Darüber hinaus gilt: Wenn das Menü anspruchsvoll und aromatisch ist, sollte auch der Wein mithalten können. Zu einem rustikalen Gericht passt daher auch immer ein entsprechender Landwein. Text/ Foto: APCOR/txn-p ALTE SCHULE WANDERUP PARTYSERVICE Wir liefern Ihnen unseren täglichen Mittagstisch auch in Ihre Firma (ab 10 Personen) Fam. Michelsen, Tel. 04606-96312 www.alteschulewanderup.de Engelsby China-Restaurant Peking Engelsbyer Straße 55 Tel. 0461/65378 Lieferheld.de Fr. -So. 22. -24.09. +29.09 -01-10.’17 17:30 -19:30 Uhr Abendbuffet „Two for one“ 2Essen –nur 1bezahlt vorder Bestellung beim Kellner abgeben! satt! nur15,90€ Ente gutallesgut! ausschneiden -mitbringen vor Bestellung abgeben 0461-65378 Aus der Geschäftswelt Neu: die Polsterwerkstatt Flensburg –Kostenlose Beratung, kostenloser Hol- und Bringservice: Mit der Polsterwerkstatt werden geliebte alte und neue Möbel schnell und günstig noch schöner und bequemer. Arbeitsproben und eine tolle Auswahl an hochwertigen und strapazierfähigen Einrichtiungsstoffen finden Kunden im neuen Showroom in der Duburger Straße 53, das „Polsterwerkstatt“-Team kommt aber gern direkt zum Kunden: „Ein Hausbesuch ist immer unverbindlich und Flensburg –Obmit denMethoden derGeometrie, Analysis oder der Stochastik, das »Nachhilfe-StudioMöller« ermöglicht für alle Teilbereiche derMathematik einen qualitativ hochwertigenEinzelunterrichtnachindividuellen Ansprüchen. Nachhilfelehrer Torsten Möllerschafft mit dem richtigen Verständniseine sichere Vertrauensbasis und selbstverständlich kostenlos.“ Bemustert wird vor Ort: „So sieht der Kunde sofort, welche Farben und Materialien sich gut in die bestehende Einrichtung einfügen.“ Aber eine gute Polsterwerkstatt kann mehr: „Wir besprechen sorgfältig, welchen Ansprüche die neue Polsterung genügen soll. Gerade bei gesundheitlichen Problemen kann eine individuell abgestimmte Polsterung den Sitzkomfort entscheidend verbessern.“ Das Team der Polsterwerkstatt holt und bringt die Werkstücke kostenlos, nach Absprache: „Wir restaurieren jedes Polster, nach handwerklich traditioneller oder moderner Polstertechnik.“ Mehr zum Angebot auf www.polsterwerkstatt-flensburg.de Text/Foto: Bohlen Mathematischer Erfolg sicher verstehtsichals kompetenter Lernberater,der seine Schüler dort abholt wo siestehen, um dann gemeinsam einen sukzessiven Wissensaufbau zu entwickeln: »Jeder Schüler kann seine mathematischen Fähigkeiten verbessernund sich mitden richtigen Methoden für diese Thematiken begeistern«, erklärt Möller. Unterrichtseinheiten werden Neuer Sprinter für die „Tafel“ Niebüll –Ein nagelneuer Mercedes-Benz Sprinter Kühlfahrzeug sorgt künftig bei der Südtondern Tafel für mehr Mobilität. Das Fahrzeug wurde bei Klaus &CoinNiebüll im Beisein von Reimer Bock, Vorsitzender der Tafel Südtondern, Andreas Dornburg, Geschäftsführer von Klaus &Cound Vertretern der Lidl-Regionalgesellschaft Wasbek sowie den Verantwortlichen der weiteren Sponsoren, dem Lions Club Südtondern, der VR-Bank Stiftung, der Firma Nielsen Industrie Tore sowie dem Amt Südtonern übergeben. Reimer Bock bedankte sich bei den Sponsoren und freute sich ebenfalls über eine Finanzspritze, aus der Windbranche, für die offene Restsumme des Kaufpreises. So brauche die „Tafel“ keinen Kredit mehr aufzunehmen. Ein weiterer Vorteil durch die großzügigen Zuwendungen entstanden. Der „alte“ Tafeltransporter wird jetzt den Niebüller Helfern zur Verfügung gestellt, die bisher ihre Touren mit Privatfahrzeugen durchgeführt haben. Bereits seit 1998 unterstützt Mercedes-Benz als einer der Hauptsponsoren die deutschen Tafeln. „Wir sind stolz darauf, ein so bedeutsames Projekt wie die Tafel zu unterstützen und damit etwas Gutes zu tun“, sagt Andreas Dornburg, Geschäftsführer des Mercedes-Benz Autohauses Klaus GmbH +Co. KG. Thorsten Jensen, Vorstand VR-Bank eG Niebüll, begrüßte ebenfalls die wertvolle Arbeit in der Region, die von den Tafeln geleistet wird. „Die VR Bank Stiftung war schon maßgeblich an der Beschaffung des ersten Tafelfahrzeuges beteiligt“, so Jensen. Text/Foto: Kusserow Erfolgreich werben auf Facebook und Co Flensburgt –Die sozialen Netzwerke sind ideale Werbeplattformen –wenn man sie richtig nutzt. Mit Social Media Marketing kann heute jedes Unternehmen die gewünschte Zielgruppe erreichen und mit den richtigen Inhalten für sich gewinnen: „Eine professionell geplante Social Media Strategie ist fundamental und sorgt somit für einen erfolgreichen Auftritt in den sozialen Netzwerken. Wenn regelmäßig informative und unterhaltsame Beiträge für die eigenen Fans abgesetzt werden und noch ein paar weitere Grundregeln beachtet werden, erhöhen sich die Zugriffs- und Umsatzzahlen messbar“, erklärt der Gründer von social media’s finest -Marco Kindermann. Herr Kindermann ist Schleswig-Holsteins erster (zertifizierter) Dienstleister im Bereich social media Marketing. Das Unternehmen entwickelt Strategien für seine Kunden und produziert auf Wunsch die entsprechenden Inhalte -Filme, Fotos und Texte -„zielgerichtet und aufmerksamkeitswirksam, um im Strom der Beiträge optimal wahrgenommen zu werden.“ Noch wird das enorme Potential der sozialen Netzwerke von vielen Unternehmern unterschätzt: „Der Erfolg muss auch hier erarbeitet werden. Die erste Beratung ist der wichtigste Schritt. Nach der Bestandsaufnahme bestimmt der Kunde seine Marketing- Ziele und wir erarbeiten eine Strategie, welche Fans und potenzielle Kunden anzieht und langfristigen Erfolg garantiert.“ Interessantes und Informatives zum Thema Social Media Marketing, Arbeitsproben und Beispiel-Strategien finden Sie auf www.socialmediasfinest.de Text/Foto: Bohlen Das Team, v.l.n.r.: Miriam Frauen, Maike Bickelmann und Sergej Axenov Foto: Krabbe Neu in Weiche: Optik Hallmann Flensburg (tk) –Seit Mai diesen Jahres befindet sich das Fachgeschäft Optik Hallmann im Ochsenweg 27 in Flensburg Weiche. Als eine von über 40 Filialen in Deutschland und Dänemark finden Kundinnen und Kunden hier ein Team mit langjähriger Erfahrung in Sachen Optik und Akustik. Die Filialleiter Miriam Frauen (Augenoptik) und Sergej Axenov (Hörakustik) sowie eine Mitarbeiterin beraten zu den verschiedenen Produkten. Es befinden sich zur Zeit 1800 Brillenfassungen im Sortiment, auch Bestellungen können auf Wunsch vorgenommen werden. Das Geschäft wurde vor drei Wochen umgebaut und renoviert. Es bestehen helle, moderne Räumlichkeiten mit einer großzügigen Auswahl und einer offenen Werkstatt. Viele Marken und namhafte Hersteller finden sich in der qualitativ hochwertigen Ware. Im Hause selbst werden zeitnah die Gläser geschliffen und Brillen gefertigt, so dass die Kundschaft die neue Fassung schnellstmöglich erhält. Jederzeit ist ein kostenloser und unverbindlicher Hör- und Sehtest möglich, bei einem Erstbesuch für Hörgeräte sollten anderthalb Stunden eingeplant und nach Termin vorbeigeschaut werden, damit der Kunde eine eingehende Beratung und Anpassung erhalten kann. Nach neuestem Standard wird durch 3D-Technik die genaue Sehstärke ermittelt sowie bei Gleitsichtbrillen per Videozentrierung das Auge vermessen. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9bis 13 und von 14 bis 18 Uhr sowie am Samstag von 9bis 13 Uhr. Parkplätze befinden sich hinter dem Haus. Die Telefonnummer lautet: 0461 3184595, weitere Infos auf www.optik-hallmann.de füralleSchulartenabder 3. Klasse undfür Studenten angeboten. Für einen fundierten Unterricht bietetTorsten Möller zudem unterrichtsbegleitende Unterweisungen fürgraphischeTaschenrechner, die sogenannten CAS-Rechneran. Das »Nachhilfe-Studio Möller« befindet sich in derAugustastraße 6. Weitere Auskünfte unter Telefon 046150508622. Text/Foto: Jonas Kosmetik Infoabend Flensburg –Bianka Hellberg (Foto, li.) und Kathrin Hahn (re.) laden zu einem interessanten Infoabend ein. Am 4. Oktober geht es in der Travestraße 7ab19Uhr um die Themen Botox und Hyaluron. Dr. Esenwein vom KOSMIG Gesundheitszentrum aus Handewitt informiert zu verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten. „In unserem Institut bieten wir klassische Behandlungen, Mikrodermabrasion, Needling, Power Wimpernlifting und Fruchtsäureverfahren an. Viele unserer Kundinnen und Kunden fragen nach weiteren Möglichkeiten, wenn die klassischen und apparativen Anwendungen nicht mehr reichen. um beispielsweise tiefe Mimikfältchen zu minimieren“, so die beiden Kosmetikerinnen. Um eine individuelle Behandlung zu ermöglichen, ist eine fundierte Beratung sehr wichtig, dazu gibt der Infoabend einen Einstieg. Um Anmeldung wird bis zum 29. September unter 0461 16098802 oder 0461 31805022 gebeten (es entsteht eine geringe Anmeldegebühr). Text/Foto: Krabbe Welche Möglichkeiten bieten „Botox und Hyaluron”? INFOABEND am 04. Okt. 2017 um 19.00 Uhr Anmeldung bis 29. Sept. 2017 erbeten. Anmeldegebühr 10,- € Unter Tel. 0461-16098802 od. 31805022 Bianka Hellberg Travestraße 7·24943 Flensburg

MoinMoin