Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Flensburg 31 2017

  • Text
  • Flensburg
  • August
  • Flensburger
  • Sucht
  • Frei
  • Husum
  • Schleswig
  • Arbeit
  • Haus
  • Harrislee
  • Moinmoin

Seite 2

Seite 2 Flensburg -2.August 2017 -Seite 2 Foto:Philippsen Aufindie zweite Runde! Flensburg (lip) –Na, alle fleißig Kniebeugen gemacht? Jetzt heißt es dranbleiben! Das beste Rezept gegen Muskelkater ist... dagegen anzugehen! Weiter geht es mit einer neuen Runde „Fit mit MoinMoin“. Diese Woche zeigen uns Lukas, Maggi und Pierre von Flens- Fitness im neuesten Video auf www.moinmoin.de/ Marktplatz, wie man richtig Liegestütze macht. Keine Angst! Es sind auch wieder zwei leichtere Varianten dabei. Beginner Push-ups können zum Beispiel auf einer Parkbank gemacht werden (siehe Foto). Und beim so genannten „Knieliegestütz“ liegt der Körper statt auf den Zehen auf den Knien auf. Dann kann es ja losgehen. Hier geht‘s direkt zum zweiten Video: Auf dem Weg zur Elektromobilität Flensburg (mm) –Die Region um Flensburghat bundesweit einen besonders hohen Anteil an Bussen mitalternativer Antriebstechnologie: Seit Juni 2017fahren in derRegion Schleswig-Flensburginsgesamt15Hybridbusse. Nur zweiJahre nachVorstellung der ersten Flensburger Hybridbussedurch Aktiv Bus FlensburgGmbHhat sich diese neue Antriebstechnologie in Flensburgund seinem Umlanderfolgreich ausgebreitet. Inzwischen verfügenauchdie regionalen Verkehrsunternehmen FördeBus,Gorzelniaski undHansen-Borg über eigene Hybridbusse. Außerdem setzendie Verkehrsbetriebe Schleswig-Flensburg (VSF) im Stadtverkehr Schleswig einen Hybridbus ein.AlleAkteure sind MitgliedimKlimapakt Flensburgund fühlensich dem Klimapakt-Ziel der CO2- NeutralitätimJahre 2015 verpflichtet. Aktiv Bus als Vorreiter Im Juni 2017 konnte Aktiv Bus erneut drei Hybridbussedes Herstellers VolvoinBetrieb nehmen. Diesesind ebenso wie die2016neu beschafften Hybridbussevom Bundesministerium fürUmwelt,Naturschutz, Bauund Reaktorsicherheit (BMUB)gefördert. Das Vorhaben„Diesel-elektrischer Hybridgelenkbusbetrieb im Flensburger ÖPNV“wurde insgesamtmit einemInvestitionszuschuss in Höhe von 300.000 Euro gefördert.„Die Hybridbussesind ein wichtiger undunumgänglicher Schritt auf unserem Weg zur Elektromobilität“, erklärt Paul Hemkentokrax, Geschäftsführer beiAktiv Bus. „Wirfreuen uns, dank derFörderung des Bundesumweltministeriums jetzt mehr alsein Drittelunserer Busflotte in zukunftsorientierter undumweltfreundlicher Technologiezuhaben. Busunternehmer ziehen in Sachen Klimaschutz gemeinsam an einem Strang: Ralf Hansen-Borg, Sven Gorzelniaski, Paul Hemkentokrax und Hendrik Möser (v.l.). Foto: Klimapakt Flensburg In Deutschland ist mirkein anderesStadtverkehrsunternehmen bekannt, dasschon übereine so hohe Quotean Fahrzeugen mitalternativen Antrieben verfügt.“ 2017 istaber auch dasJahr,in dem beim Omnibusbetrieb Gorzelniaski einzweiter Hybridbuszur Fahrzeugflotte dazugekommen istund die Firma Hansen-Borg erstmalig zweiHybridbussefür ihre Linien zwischen Harrislee und Handewitt bzw. Flensburgin Betriebgenommenhat.Damit sindnichtnur im Flensburger Stadtverkehr, sondern auch im Regionalverkehrregelmäßig besondersemissionsarme und leiseBusse im Einsatz. Diese verkehren insbesondere aufden vonHansen-Borg gefahrenen Linien 1537und 1539.Die drei Hybridbusse vonGorzelniaski undFörde Buswerden auf der gemeinschaftlich gefahrenen Linie 1550/21 zwischenTarpund Glücksburg überFlensburg eingesetzt. „DieserEinsatz von Hybridbussen im Regionalverkehr ist deutschlandweit einmalig, dieLinie ist somitzu75Prozent alternativ betrieben“, so Jan-Hendrik Möser Geschäftsführer VSF. Zwischenzeitlichhaben sich seit dem 01.01.2017 dieregionalen Linienunternehmen unter demDach derVSF vereint, um sich aufdie zukünftigen Herausforderungen des ÖPNV’s vorzubereiten. „Mit derAnschaffung eigener Hybridbusse können wir,wie die Flensburger, Erfahrungen aufdem Weg zur Elektromobilität sammeln “sagtSven Gorzelniaski. Da Gorzelniaski selber übereine Vertragswerkstattfür Evo- Busse (Mercedes /Setra) verfügt, werden von den zur VSF gehörenden Busbetrieben konsequenterweise ausschließlich Hybridbusse desHerstellers Mercedesangeschafft. Weil Mercedesjedoch derzeit keine neuen Hybridbusse baut, musste auf gebrauchte Fahrzeuge zurückgegriffen werden. Dabei istesgelungen, nebenmehrerenFahrzeugen der HamburgerHochbahn aucheinen ursprünglich von den MünchenerVerkehrsbetrieben gekauften Hybridbus nach Schleswig-Holstein zu holen. GenerellverweisenalleBeteiligten auf die gute und einander befruchtende Zusammenarbeit untereinander. „Die Basiseinerguten Zusammenarbeit istVertrauen und ein guterTon“, resümieren alle Akteure gemeinsam. Paul Hemkentokrax, Geschäftsführer bei Aktiv Bus Flensburg, hört solche Worte gerne:„Wenn die StadtFlensburg ihre bis 2050 gesetzten Klimaziele erreichen will, dann muss sowohl bei den rein innerstädtischenVerkehrenals auch bei denaus dem Umland kommenden Verkehreneinedeutliche Entwicklung stattfinden –und da sind wirgemeinsam gerade auf einemrichtig gutenWeg.“ Die Verwaltung wird schlanker Heimatprodukt Schild Skyline Flensburg mit einer einzigartigen Vintage- Oberfläche auf MDF-Holzgedruckt. Im Format800 x400 mm für 39,95 € Jetzt erhältlich in unserem Kundencenter, Am Friedenshügel 2, 24941 Flensburg Sie möchtenIhren Text für 49,95 € frei gestalten? Dann gehenSie bitteauf www.moinmoin.de/marktplatz/heimatprodukt Flensburg (mb) –Transparenter und entscheidungsfreudiger: Mit dem Dezernats-System soll die Flensburger Stadtverwaltung noch handlungsfähiger werden. Die Fachbereiche, etwa für Einwohnerservice und Willkommenskultur, Bildung und Sport und Stadtentwicklung werden künftig themenübergreifend gebündelt, erklärt die Initiatorin, Oberbürgermeisterin Simone Lange. Die Leiter der drei Dezernate legen dann gemeinsam mit ihr die Schwerpunkte der Verwaltungsarbeit fest: „Es geht dann mehr um Inhaltliches, weniger um die Tätigkeiten und Kompetenzen der einzelnen Fachbereiche “, findet auch die neu eingesetzte Dezernat-2-Leiterin, Maria- Theresia Schlütter, die zum 1. August verantwortlich ist für Zentrale Dienste, Sicherheit und Lebensqualität, „eine Laufbahn-Beamtin, die jeden Ablauf im Hause kennt“, wie sie sich selbst Maria-Theresia Schlütter, Henning Brüggemann und Oberbürgermeisterin Simone Lange bilden die Spitze der neuen Dezernatsverwaltung der Stadt. Foto: Bohlen beschreibt. Mit den weiteren Leitern -Henning Brüggemann übernimmt das Dezernat Finanzen und kommunale Immobilien, die Stelle der Dezernatsleitung für Projektkoordination, Dialog und Image wird im Herbst erst öffentlich ausgeschrieben –gibt esdann eine erweiterte Verwaltungsspitze und mehr autorisierte Sprecher als Schnittstelle zu Öffentlichkeit und Politik, „dann könnte unsere Bürgermeisterin auch mal zweitägige Veranstaltungen wie den deutschen Städtetag besuchen und wichtige Termine würden trotzdem wahrgenommen“, flachst Simone Lange. Für den Bürger soll die Verwaltung transparenter dargestellt werden, Anfragen sollen beschleunigt bearbeitet werden: „Wir sehen so auch schneller, wo Verbindungen der einzelnen Dienste untereinander verbessert werden müssen.“ Seit der Entscheidung für eine Reform im März wurde intern viel umgestellt, das Büro für Grundsatzangelegenheiten aufgelöst und Mitarbeiter umverteilt: „Wir haben schon ein wenig geübt, damit der Übergang auch gleitend wird“, verspricht die Oberbürgermeisterin. „Der Vorstand geht noch einmal in Klausur, und dann wird die Reform ab dem 1. August kompromisslos umgesetzt“, lacht sie fröhlich. Eine leicht verständliche Übersicht der Dezernats- und Kompetenzverteilung innerhalb der Flensburger Verwaltung steht seit dem 1. August auch auf flensburg.de als PDF zur Verfügung. Wir beraten unabhängig! • Geöffnet Mo. -Sa. 09:00 -20:00 Uhr! • Ein tolles Team freut sich auf Ihren Besuch! Besuchen Sie uns auch auf Facebook Langberger Weg 4 Flensburg fon: (0461) 500 36 94 www.RCFL.de Shuttle Service Die besten Preise gibt es bei uns! Reise Unabhängig reisen Flensburg (mb) –Man mag es kaum glauben, aber unter den 10 wichtigsten Reisebüros Deutschland wird auch eine kleine, feine Adresse an der Flensburger Förde genannt. „Eine sehr nette und willkommene Anerkennung der internationalen Veranstalter“, wie etwa TUI, freut sich Uwe Vanselow, der vor 15 Jahren sein Reisebüro Vanselow im CITTI-Park Flensburg eröffnet hat. Der Reiseverkehrskaufmann liebt, neben Reisen, vor allem seine Unabhängigkeit von großen Ketten: „Wir können unseren Kunden zusammenstellen, was sie sich wünschen. In Veranstalterbüros werden natürlich eher die Reisen angeboten und verkauft, die der Konzern vorgibt.“ Uwe Vanselow ist stolz, seinem eigenen Anspruch gerecht worden zu sein: „Wir bieten eine ausführliche Beratung, besten Service und werden auf beiden Seiten der Grenze gern weiter empfohlen.“ Gerade das größere Angebot kostet natürlich Zeit: „Unser Jubiläum“, lacht Vanselow fröhlich, „können wir wohl erst nächstes Jahr feiern.“ Im Reisebüro Vanselow berät man übrigens auch auf Dänisch von montags bis sonnabends von 9bis 20 Uhr im Langberger Weg 4in Flensburg. Mehr Infos unter Telefon 0461- 500 36 94 und auf www.RCFL.de lust Entspannen auf Thailand: Uwe Vanselow kennt die schönsten Urlaubsziele. Foto: Privat

Seite 3 Gutes Badewasser Flensburg (mm) – Eine Probeentnahme bescheinigt den beiden Flensburger Stränden Ostseebad (17° C) und Solitüde (17 °C ) weiterhin eine ausgezeichnete Badewasserqualität. Die Gesundheitsdienste der Stadt Flensburg untersuchen regelmäßig alle 14 Tage das Badewasser an den beiden Flensburger Stränden. Für weitere Fragen rund um das Thema stehen die Gesundheitsdienste unter der Tel.: 85-2600 oder per Email: gesundheitsdienste@flensburg.de zur Verfügung. Musik für Frieden Harrislee (mm) – Am 4. August findet um 19 Uhr in der kath. St. Anna Kirche in Harrislee die Veranstaltung „STARK für Frieden – Mit Musik ein Zeichen für den Frieden setzen!“ statt. „STARK für Frieden“ ist eine musikalische Andacht, die von der Flensburger Band „KarmaKarakta“ und der Bayrischen Band „FünfterMärz“ untermalt wird. Die KJG Harrislee tritt ein für eine bunte Gesellschaft und eine Kultur, die Menschen inkludiert, statt ausgrenzt. Daher ist diese Andacht als konfessionsübergreifendes Gebet gestaltet. Da nur begrenzt Platz in der Kirche ist, verteilt die KJG Harrislee 100 kostenlose Tickets, damit niemand enttäuscht wird, wenn die Kirche voll ist und kein Platz mehr ist. Außenspiegel abgetreten Flensburg (ots) – In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag wurden im Steinkamp in Harrislee an mehreren Fahrzeugen die Außenspiegel abgetreten. Eine betroffene Fahrzeughalterin bemerkte den Schaden am Sonntagmorgen und verständigte die Polizei. Täterhinweise liegen bisher nicht vor. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0461-7070962 zu melden. Partyzeltverleih Petersen Wir schaffen Platz! In Ihrem Garten! Nach 17 Uhr: Tel. 04608 -6611oder AB So Schön Brautmoden in Ostholstein SALE vom 7.-19. August 2017 Brautkleider je 300,- € Abendkleider je 100,- € kurze Braut- und Cocktailkleider je 60,- € Wir schaffen Platz für neue Brautkleider, die wir im September bekommen! Terminabsprache unter 0176 – 89 40 85 51 - auch samstags und abends! - Bergstr. 28 | 23715 Bosau OT Thürk www.so-schoen.com Deutscher Meister: SG-Neuzugang Marius Steinhauser, zuletzt Rhein-Neckar Löwen. Fotos: Kirschner „Jedes Trainingsspiel optimal nutzen“ Flensburg (jk) – Seit dem 1. Juli hat Maik Machulla bei der SG Flensburg-Handewitt das Zepter in der Hand. Der 40-Jährige hat von Ljubomir Vranjes das Traineramt übernommen. Sein Heimdebüt gibt er am Freitag um 19 Uhr beim Jacob Cement Cup. Gegner ist der dänische Klub Skjern Handball, zu dem SG-Legende Anders Eggert gewechselt ist. Die „Moin Moin“ sprach mit Maik Machulla. Maik Machulla, Sie sind nun Cheftrainer der SG. Hat sich damit Ihr Part bei den Übungseinheiten gewandelt? Meine Aufgaben sind nun total anders. Ich habe die Verantwortung für alles. Jede Trainingseinheit muss ich nun so gestalten, dass es zusammenpasst. Aber das ist genau das, was ich wollte. Welchen Stellenwert hat für Sie der Jacob Cement Cup? Das ist ein Vorbereitungsspiel. Wir trainieren derzeit nicht, um beim Jacob Cement Cup zu bestehen, sondern wollen erst zum Bundesliga- Auftakt am 27. August voll auf der Höhe sein. Dennoch ist der Jacob Cement Cup sehr wichtig für die Entwicklung der Mannschaft. Wir haben schließlich nur sechs Wochen Vorbereitung. Da müssen wir jedes Trainingsspiel optimal nutzen. Für mich sind in der augenblicklichen Phase die Ergebnisse nicht entscheidend, aber zu Hause wollen wir natürlich trotzdem gewinnen. Ist Skjern genau der richtige Gegner für dieses Spiel? In jedem Fall. Wir treffen auf den Finalisten der dänischen Meisterschaft und auf ein Team mit Champions- League-Erfahrung, das sich zudem verstärkt hat. Gerade auf Linksaußen hat Skjern Maik Machulla hat das Kommando übernommen. einen Weltklasse-Akteur verpflichtet. Das ist Anders Eggert. Freuen Sie sich auf ihn? Das wird schon etwas Besonderes, wenn Eggi zurückkehrt. Er hat viel geleistet für den Verein. Fans und Freunde freuen sich auf ihn. Was ist von den vier Neuzugängen der SG zu erwarten? Simon Jeppsson ist trotz seiner Größe ein spielintelligenter Akteur, soll uns aber vor Feuer in Biogasanlage Wees (iwe) – Ein Feuer in einer Biogasanlage zwischen Wees und Glücksburg hat am Montagnachmittag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Der Brand wurde der Rettungsleitstelle kurz vor 16 Uhr gemeldet: Aus einem Nachgärbehälter der Biogasanlage in der Norderstraße drang plötzlich dichter, schwarzer Qualm. Daraufhin wurden insgesamt elf Freiwillige Wehren aus der Umgebung alarmiert – die Löscharbeiten konnten aufgrund der unklaren Lage zunächst nicht aufgenommen werden. Zunächst musste bestimmt werden, was genau in dem großen, runden Behälter brannte, um das passende Löschmittel und die richtige Schutzkleidung auswählen zu können. Daher wurden auch Spezialkräfte des Gefahrgut-Löschzuges aus Schleswig angefordert. Nach Angaben der Polizei seien alle drei Behälter der Anlage gegen 15.55 Uhr explodiert. In der Folge sei es dann zu der Brandentwicklung gekommen. Der Qualm zog jedoch über die Felder in unbewohntes Gebiet ab – eine Gefahr der Bevölkerung bestand nicht. Nach Angaben von Gemeindewehrführer Jan Johannsen waren zehn Feuerwehren mit über 100 Einsatzkräften vor Ort gewesen. Für die Bereitstellung der zahlreichen Einsatzfahrzeuge allem taktisch etwas anders ausrichten. Er ist einer, der unsere Spielweise aufbrechen wird und die einfachen Tore aus der zweiten Reihe machen kann. Magnus Röd hat den Trainingsstart noch besser verkraftet als Simon Jeppsson. Bei der Leistungsdiagnostik ergaben sich für ihn fantastische Werte. Mit nur 20 Jahren befindet er sich körperlich in einer sehr beeindruckenden Verfassung. Er ist wurfstark und beweglich. In punkto Ausdauer hat Kentin Mahé mit Marius Steinhauser einen Kontrahenten bekommen. Der Rechtsaußen kann über lange Zeit ein hohes Tempo laufen. Zudem ist er ein positiver Typ und war von Anfang an und aufgrund der Rauchentwicklung wurde die Strecke zwischen Wees und Glücksburg („Glücksburger Chaussee“) zunächst voll gesperrt. Schließlich konnte die Feuerwehr den Brand mit Schaum schnell eindämmen und ablöschen. Dieser wurde mit der Drehleiter der Glücksburger mitten in der Mannschaft. Rasmus Lind ist ein ruhiger Torwart-Typ mit einem guten Stellungsspiel. Für ihn persönlich wird die SG das Highlight zum Abschluss seiner Karriere. Wer ist Favorit auf die Meisterschaft? Die Rhein-Neckar Löwen waren nun zwei Mal Meister und werden naturgemäß wieder oben dabei sein. Der THW wird einen Schritt nach vorne machen und hatte ein Jahr Zeit, sich einzuspielen. Von hinten werden Berlin, Magdeburg und Melsungen drücken. Wir wollen wieder einen Platz in der Champions League ergattern, was angesichts der Konkurrenz ein härteres Brett als zuletzt sein wird. Jacob Cement Cup Flensburg (lip) – Es geht wieder los: Am Freitag, 4. August, findet die 16. Auflage des Jacob Cement Cups statt. Traditionell beginnt der Nachmittag mit einer 30-minütigen Autogrammstunde der SG Flensburg- Handewitt von 16.30 bis 17 Uhr im Foyer der Flens- Arena. Um 17 Uhr bestreitet dann der SG-Nachwuchs das Eröffnungsspiel, ehe es um 19 Uhr zum Duell zwischen dem dänischen Vertreter Skjern Handball und der SG kommt. Es gibt noch ausreichend Karten für den Jacob Cement Cup im Vorverkauf bei der MoinMoin und an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse. Dort sind die Tickets allerdings 5 Euro teurer! Wehr von oben in die Fermentationsbehälter eingebracht. Die Ursache für die Explosion ist derzeit noch unklar. Verletzte gab es nicht, da sich bei der Explosion nach Angaben des Feuerwehr-Einsatzleiters niemand auf dem Hofgelände aufgehalten hatte. Foto: Iwersen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09.00 bis 18.00 Uhr Samstag von 09.00 bis 13.00 Uhr E-Mail: fl oristik@blumen-prahm.de Telefon: 0461/5000 11-50 Am Friedenshügel 22 · 24941 Flensburg Telefon: 04638/22790 99 Stapelholmer Weg 18 · 24963 Tarp Flughafen-Transfer Flensburg- Hamburg p. P. ab39,80€ www.hatesaul.de party@hatesaul.de Tel.: 04638/89590 oder 04638/7505 online: www.moinmoin.de Einfach wissen, was los ist! Täglich online, täglich aktuell – und näher dran am Geschehen. und auf facebook: www.facebook.com/ MoinMoinWochenzeitung Tel. 0461 588-120 · Fax 0461 588-9190 vorverkauf@moinmoin.de Jürgen Becker Tarp, Haus an der Treene Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys Husum, Messe Musical Santiano Flensburg, Flens-Arena Flensburg · Am Friedenshügel 2 www.moinmoin.de Husum · Flensburger Chaussee 62 www.nf-palette.de 22.10.17 22.10.17 20.12.17 20.12.17 10.02.18 10.02.18 Aschenputtel Flensburg, Deutsches Haus 03.03.18 03.03.18

MoinMoin