Aufrufe
vor 6 Monaten

MoinMoin Flensburg 30 2021

  • Text
  • Flensburg
  • Juli
  • August
  • Sucht
  • Husum
  • Haus
  • Schleswig
  • Zeit
  • Kaufe
  • Hilfe
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige- A-28. Juli

-Anzeige- A-28. Juli 2021 Last Minute Ausbildungsstellen JETZT BEWERBEN! Wir suchen kurzfristig Umschüler oder Auszubildende(n) zum Fachlageristen (m/w/d) mit Perspektive auf Langzeitbeschäftigung. Grundlegende PC/EDV-Kenntnisse und technisches Verständnis erwünscht, da der Umgang mit Maschinen in der Produktion erlernt werden soll. Weitere Informationen und Bewerbungen an: Produktions- und Vertriebs- GmbH, Herrn Ovens Witzworter Straße 5–9 ∙25840 Friedrichstadt Tel. 04881–93 01 0∙Email: info@plaketten-petersen.de Autohaus Friedrichsen e.K. Im Winkel, 24980 Hörup, Tel.: 04639 1020 Wir benötigen (m/w/d) KFZ-Mechaniker, evtl. Meister, Gesellen, Azubi (Auch Aushilfe oder 450,- €Basis angenehm, auch 4Tage Woche möglich) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, auch per Telefon. Wir bilden aus Tischler (m/w/d) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gerne auch per Mail an sonja.bies@tischlerei-arriens.de +49 4671 933203 WWW.TISCHLEREI-ARRIENS.DE IHK:Noch viele offene Lehrstellen Flensburg (mm) –Am1.August beginnt das Ausbildungsjahr. Im Bezirk der IHK Flensburg ist die Bereitschaft der Unternehmen zur Ausbildung nach wie vor hoch; es gibt mehr offene Lehrstellen als Bewerber. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnet die IHK Flensburg rund drei Prozent mehr Vertragsabschlüsse als im Coronageprägten Jahr 2020.Allerdings nimmt die Zahl der Personen, die sich für eineAusbildungentscheiden, imlangfristigen Trend ab. Umso eindringlicher der Appell der IHKFlensburg: „Bewerbt euch! Wersich jetzt für eineAusbildung entscheidet, hatdie Auswahl unter einer Vielzahl spannender Berufe und attraktiver Betriebe“, so Mette Lorentzen, Leiterin des Geschäftsbereichs Ausbildungsberatung und Prüfungskoordination. Die Zurückhaltung vieler potenzieller Azubis ist auch darauf zurückzuführen, dass die üblichen Angebote zur Berufsorientierung pandemiebedingt ausfallen mussten: Schüler konnten sich nicht in gewohnter Weise über Berufe informieren – es gab keine Praktika in den Betrieben, keine Jobmessen oder ähnliche Veranstaltungen. Die IHK Flensburg hat gegengesteuert und versucht, diese Lücke durch digitale Beratungsangebote und Matching-Formate, bei denen sich interessierte Jugendliche und Betriebe auf virtuellem Wegkennenlernen konnten, zu schließen. Biszum Herbst erwartet die IHK noch einen deutlichen Anstieg der Ausbildungsverträge. Mette Lorentzen: „Erfahrungsgemäß kommen in den Sommermonaten noch viele Ausbildungsverhältnisse zustande. Und auch nach dem 1.September ist es nicht zu spät, sich für eine Aus- Mette Lorentzen. Foto: IHK Flensburg Auf junge Leute wartet eine Vielzahl spannender Berufe. bildung zu entscheiden. Ein Einstieg ist auch später möglich; bisher haben wir immer eine Lösung für Betriebe und Azubis gefunden.“ Den Nachwuchs- Fachkräften böten sich beste Chancen für den Einstieg ins Berufsleben, so Lorentzen. „Unsere Betriebe haben Schwierigkeiten, Lehrstellen zu besetzen – die Bewerber eine große Auswahl. Deswegen appellieren wir immer wieder an die jungen Leute, diese Möglichkeiten für sich zu nutzen.“ InBezug auf Karriere und spätere Verdienstmöglichkeiten stehe eine duale BerufsausbildunginBetrieb und Berufsschule einemStudium in nichtsnach. Im Gegenteil: Gerade an klassisch ausgebildeten Fachkräften bestehe über alle Branchen hinweg dringender Bedarf.Über vielfältige Weiterbildungsangebote im Anschluss an eine Ausbildung können Qualifikationen auf höchstem Niveau erreicht werden. Ausbildungsprämiefür Unternehmenerhöht Einen zusätzlichen Anreiz zur Ausbildung stellt die Ausbildungsprämie für Unternehmen dar, die im Zuge der Corona- Krise von der Bundesregierung eingeführt und zuletzt verdoppelt wurde: Pandemiebetroffene Betriebe, die ihre Ausbildungsquote halten, bekommen somit seit Anfang Juni 4.000 Euro pro Lehrstelle, jeneuer Azubi-Stelle 6.000 Euro.Laut Bundesarbeitsministerium hat das Programm ein Gesamtvolumen von 410 Millionen Euro für das laufende Jahr. Bis Mitte Juni wurden davon rund 88Millionen Euro und somit knapp ein Fünftel ausbezahlt. Bei Fragen zur Ausbildungsprämie hilft die IHK Flensburg gern weiter. Blog vonund für Azubis Flensburg (lip/mm) – Wie sieht eigentlich der Arbeitsalltag von Azubis aus? Worauf sollte man achten, wenn man sich für eine Ausbildung bewirbt? Und wie finde ich die passende Weiterbildung für mich? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert der Azubi-Blog der IHK-Flensburg, der seit gut einem Jahr online ist. Aufwww. deine-zukunft-blog.de haben Foto: Fotolia Betriebe und Auszubildende aus dem Kammerbezirk die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Unter dem Motto „Tauche ein in die Arbeitswelt von Azubis aus deiner Region“, berichten Auszubildende aus verschiedenen Unternehmen über ihre Tätigkeit und Erlebnisse und können damit anderen jungen Menschen wichtge Tipps bei der Berufswahl geben. Auszubildenden m/w/d zum ZAHNTECHNIKER für den 01. September 2021 gesucht. Es erwartet dich ein tolles Team. Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Zur Verstärkungunseres Teamssuchenwir einen Auszubildenden (m/w/d) zum Stahlbetonbauer Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. AM BULLWEG 9·25873 OLDERSBEK TEL. :04848 90 12 995 FAX: 04848 90 12 996 INFO@STAHLBETONBAU-JOHANNSEN.DE Suchen eine/n Gesellen/in (m/w/d) auf Teilzeit oder 450€ Basis Friseursalon HAARMONIE Inh. Anke Jäger Bahnhofstraße 12 24392 Süderbrarup Tel. 04641/970 732 SVEN BIETHAHN Fördepromenade 18 ·24944 Flensburg info@tri-dent.net ·Telefon: (0461) 707 173-0 Ausbildung zum/zur Anlagenmechaniker/in (m/w/d) zum nächstmöglichen Termin gesucht. H.J. Petersen Schwesing Tel. 04841 /73795 Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams Tischlergesellen (m/w/d), Maler/Lackierer (m/w/d) und Auszubildende (m/w/d), Bezahlung nach Tarifvertrag. Hansen &Hansen GbR Ihr Tischler Stampkensweg 12 25885 Oster-Ohrstedt Telefon (0 48 47) 80 20 82 www.ihr-tischler.de Treppen ·Haustüren Holzfenster Einbaumöbel Innenausbau

Last Minute Ausbildungsstellen -Anzeige- Flensburg - 28. Juli 2021 - Seite 7 JETZT BEWERBEN! Corona hinterlässt Spuren auf dem Ausbildungsmarkt Flensburg (lip) – Seit Generationen die gleiche Frage nach dem Schulabschluss: Wie gehts weiter? Aktuell ist die Verunsicherung groß. Die Corona-Pandemie hinterlässt Spuren auf dem Ausbildungsmarkt. Bundesweit sind derzeit 17 Prozent weniger Ausbildungsstellen verfügbar – aber auch fast zehn Prozent weniger Bewerber auf dem Markt. Über die Schrumpfung des Ausbildungsmarktes zeigt sich Bundesbildungsministerin Anja Karliczek besorgt. „Wir brauchen dringend gut ausgebildete Fachkräfte, damit unsere Wirtschaft nach der Pandemie schnell wieder wächst. Hier bedarf es der Markus Hoell, stellvertretender Leiter der Agentur für Arbeit Flensburg. Foto: Agentur für Arbeit gemeinsamen Anstrengung aller an der beruflichen Bildung beteiligten Akteure“, erklärte sie nach der Veröffentlichung des Berufsbildungsberichts 2021. In Flensburg ist die Situation eher In den kaufmännischen Berufen sind noch viele Ausbilduingsstellen frei. Foto: Fotolia umgekehrt. Hier gibt es derzeit mehr freie Ausbildungsstellen als Bewerber. Seit Beginn des Berufsberatungsjahres im Oktober 2020 meldeten sich laut Agentur für Arbeit Flensburg 497 Bewerber für Berufsausbildungsstellen, 46 weniger als im Vorjahreszeitraum (–8%). Zugleich gab es 683 Meldungen für Berufsausbildungsstellen, das entspricht einem Plus von 15 (+2%). Ende Juni waren 209 Bewerber noch unversorgt und 281 Ausbildungsstellen noch unbesetzt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es weniger unversorgte Bewerber (–40 oder –16%), die Zahl der unbesetzten Ausbildungsstellen war ebenfalls kleiner (–3 oder –1%). Lag die durchschnittliche Zahl der Ausbildungsstellen je Bewerber 2019/20 bei 1,23 so liegt sie 2020/21 bereits bei 1,37. Allerdings ist die Situation in den einzelnen Branchen ganz unterschiedlich. Während vor allem in den kaufmännischen Berufen und in der Gastronomie noch viele Stellen unbesetzt sind, sind der Agentur für Arbeit Flensburg derzeit keine unbesetzten Stellen für KFZ-Mechatroniker gemeldet – ein Ausbildungsberuf, der bei den männlichen Bewerbern an zweiter Stelle rangiert. „Wir appellieren deshalb an die Jugendlichen auch mal nach links und rechts zu schauen, welche Alternativen es gibt und ob für sie eventuell auch die Ausbildung in einem verwandten Berufsfeld in Frage kommt“, sagt Markus Hoell, stellvertretender Leiter der Agentur für Arbeit Flensburg. Alleine für den Beruf des KFZ- Mechatronikers zum Beispiel listet Berufenet neun Ausbildungsalternativen auf, unter anderem Metallbauer Fachrichtung Nutzfahrzeugbau oder Karosserieund Fahrzeugbaumechaniker. Wer auf den letzten Drücker noch nach einem Ausbildungsplatz sucht, findet auch auf diesen Sonderseiten etliche freie Stellen und Anregungen. Junge Menschen, die trotzdem noch keinen Ausbildungsplatz haben, sollten sich in jedem Fall bei der Berufsberatung der Agentur für Arbeit in Flensburg melden. Telefon: 0461 -819101. Welche Ausbildung passt zu mir? Kennen Sie eigentlich schon Check-U, das Erkundungstool der Bundesagentur für Arbeit? Anhand diese Tools lassen sich die eigenen Stärken ermitteln und es unterstützt dabei den passenden Ausbildungsberuf herauszufinden. Durch das Tool bekommt man eine Übersicht über die eigenen Eigenschaften und Kompetenzen – sein ganz persönliches Kompetenzprofil. Check-U finden Sie hier: https://www.arbeitsagentur.de/ bildung/welche-ausbildungwelches-studium-passt. AZUBI GESUCHT! (m/w/d) Du bist auf der Suche nach einem vielseitigen und abwechslungsreichen Ausbildungsberuf mit Zukunft? Wir haben noch eine offene Ausbildungsstelle zum 01.08.2021 zum Zimmerer (m/w/d). Deine Qualifikationen: • Interesse am Bauen und Vorliebe für den Werkstoff Holz • Handwerkliches Geschick • Teamfähigkeit Wenn wir dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf deine Bewerbung – vorzugsweise digital: Herr Sandro Tulino; E-Mail: tulino@schoenk.de Zimmerei M. Schönk GmbH Holmingfelder Str. 3 · 24873 Havetoft · Tel. 04603-1564 Wir suchen • Auszubildende (m/w/d) zum Fachmann für Systemgastronomie, in unseren SUBWAY Filialen Flensburg und Harrislee • Studierende, Teilzeit oder 450 € (m/w/d) Bewerbungen bitte in einer der Filialen einreichen und wir melden uns zeitnah!

MoinMoin