Aufrufe
vor 11 Monaten

MoinMoin Flensburg 27 2021

  • Text
  • Flensburg
  • Juli
  • Zeit
  • Sucht
  • Flensburger
  • Kaufe
  • Personen
  • August
  • Kleinanzeigen
  • Verkauf
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

AUS DER REGION

AUS DER REGION Flensburg - 7. Juli 2021 - Seite 12 Fotos: Hochschule Flensburg FabLab öffnet wieder für Tüftler Flensburg (mm) – Nicht jeder hat eine Werkstatt zu Hause und schon gar keine High-Tech Werkstatt. Einmal ausprobieren, wie digitale Fertigung funktioniert? Über 3D-Druck schon viel gehört, aber noch nie selbst ausprobiert? Oder einfach mal gleichgesinnte Tüftler treffen, die dir einen Tipp geben, wie man etwas reparieren kann? All das und noch mehr ist möglich im Flensburger FabLab. Ein FabLab (von ‚Fabrikationslabor‘), manchmal auch MakerSpace genannt, ist eine offene Werkstatt mit dem Ziel, Menschen den Zugang zu modernen Fertigungsverfahren für Einzelstücke zu ermöglichen. Die Hochschule Flensburg haben mit dem IDEENREICH einen Raum und eine Umgebung geschaffen, in denen sich Menschen wohlfühlen, gerne herkommen, kreativ sind, ihre Berührungsängste zu digitalen Produktionstechnologien verlieren und Unterstützung beim Entwickeln von innovativen Ideen erhalten - Werde Teil der Community! Am 7. Juli von 17-20 Uhr findet das OpenLab statt. Jeder kann gerne vorbeischauen. Danach findet es wieder regelmäßig jeden Mittwoch von 17-20 Uhr statt. Das virtuelle OpenLab findet parallel von 18-20 Uhr auf unserem Discord-Server (https://discord.com/invite/ZA3seqf) statt. Das FabLab IDEENREICH ist eine Hightech-Werkstatt, die neben der Bereitstellung von modernem und traditionellem Werkzeug einen Fokus auf Gemeinschaft legt. Neben den allgemeinen Öffnungszeiten („OpenLab“) werden regelmäßig Kurse und Workshops angeboten, um die digitalen Fertigungstechnologien, wie z.B. 3D-Drucker und Lasercutter, einfach kennenzulernen. Außerdem findet man hier auch eine kleine Holzwerkstatt sowie ein Textillabor mit Nähmaschine. Zu beachten ist: • Es erfolgt eine Kontaktdatenerfassung mit der Luca-App. • Zugang zum Gebäude nur mit medizinscher Mund-Nasen- Bedeckung • Es dürfen sich nur eine beschränkte Anzahl an Personen in den Räumlichkeiten aufhalten. Aber es wird dafür gesorgt, dass man auch draußen arbeiten kann! Ehrenamt in Pandemie-Zeiten Flensburg (mm) – Während die Corona-Pandemie noch bis vor kurzem einen Großteil des öffentlichen Lebens auf Eis gelegt hat, gibt es Bereiche, in denen Stillstand keine Option ist. Dazu gehören neben dem Gesundheitswesen auch vielerlei Ehrenämter. Wie diese mit der aktuellen Situation umgehen, was deren Hürden aber auch ihre Potenziale sind, berichten Vertreter der jeweiligen Vereine in der MoinMoin. Folge 4: Jugendzentrum AAK Seit über 45 Jahren ist das Jugendzentrum AAK in der Neustadt eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit mit dem Schwerpunkt Swantje Hermann. Das Stadtteilhaus in der Neustadt. Migrationsarbeit. Die seit 2015 tatkräftig vor Ort unterstützende Swantje Hermann betont, dass alle Kinder und Jugendlichen willkommen seien. Im AAK können die jungen Besucher unter anderem Billard, Gesellschaftsspiele oder Kicker spielen, Unterstützung bei den Hausaufgaben bekommen, im Tonstudio eigene Songs aufnehmen oder gemeinsam etwas kochen, so Hermann. „Wir geben gerne Hilfestellungen bei Fragen im alltäglichen Leben, haben immer ein offenes Ohr, beraten und möchten unseren Besuchern eine schöne Zeit ermöglichen, in der wir versuchen, auf ihre Ideen und Wünsche einzugehen und diese gemeinsam umzusetzen.“ Spaß stünde bei der Arbeit an erster Stelle, doch auch Spontaneität und Flexibilität seien unabdingbar. Und Flexibilität ist besonders in Pandemiezeiten gefragt. Die Einrichtung habe laut Hermann allerdings das Glück, bereits vor der Pandemie medial sehr gut aufgestellt zu sein, wodurch sie sich besser und schneller an die neue Situation anpassen konnte. „Wir haben versucht, einen großen Anteil unserer Angebote online für die Kinder und Jugendlichen zu ermöglichen.“ Außerdem war das Team auch Fotos: AAK/Stadt Flensburg während der gesamten Schließzeit vor Ort, um weiterhin ein verlässlicher Ansprechpartner in eventuellen Notfällen zu sein. Nebenbei wurde die Zeit genutzt, um das Haus zu renovieren und vom Keller bis zum Dachboden alles aufzuräumen. Durch die Notfallbetreuung und die ausgearbeiteten Hygienekonzepte können derzeit Gruppen von bis zu zehn Personen betreut werden. Die Ehrenamtliche hofft, dass die Situation es bald wieder ermöglichen wird, die Gruppengröße zu erweitern und betont die Wichtigkeit des Jugendtreffs – denn dieser ist viel mehr als nur eine Freizeiteinrichtung. „Wir sind ein Rückzugsort, wir sind Sicherheit, Verlässlichkeit und Halt für unsere Besucher“. Wer sich im AAK ehrenamtlich engagieren und zum Beispiel Angebote für die Kinder und Jugendlichen bereitstellen möchte, kann sich gerne telefonisch unter 0461 42282 mit dem Jugendtreff in Verbindung setzen. Interkulturelles Sommerferienprojekt Flensburg (mm) – Was wünscht du dir für dein Leben? Wovon träumst du? Finde gemeinsam mit anderen deine persönlichen Träume. Vom 26. bis 30. Juli findet jeweils von 10.30 Uhr bis 14.30 Uhr ein interkulturelles Sommerferienprojekt „Träume sind keine Schäume“ in der KulturLücke e.V., Norderstr. 151, als auch im Garten der AWO, Schloßstr. 4, statt. Dabei kann man in Theaterwelten und Phantasiereisen seine persönlichen Lebens-Träume spielerisch und kreativ erkunden. Bei Malangeboten, Papierkunst und (experimenteller) Druckgrafik finden alle ihre eigenen Formen und Bilder für ihre verrückten und besonderen Wünsche. Das Projekt wird drinnen und draußen stattfinden, also sollte man gerne wetterfeste Kleidung mitbringen. Teilnehmen können alle zwischen 12 und 15 Jahren kostenlos. Obst, Snacks und Getränke gibt es vor Ort, jedoch muss jeder selber ein Mittags-Pausenbrot für sich mitnehmen. Anmeldungerbeten bis zum 20. Juli bei Nicola Kochhafen, Tel. 0151 - 44509298 oder per E- Mail kochhafen@kokuko. de, oder bei Nina Spredemann, Tel. 0151 - 54170128 oder per E-Mail nina.spredemann@awo-sh.de

Fünf hochkarätige Musik- und Comedy-Shows Schleswig (mm) – Darauf haben nicht nur die Künstler sehnsüchtig gewartet: Mitte August 2021 öffnet sich der Vorhang wieder in der „Heimat –Raum für Unterhaltung“ in Schleswig! Den musikalischen Auftakt macht Götz Alsman mit seiner Band am 13. August 2021. In seiner neuen Show dreht sich alles um den Jazzschlager und vor allem um die „Liebe“. Ganz gleich, ob es sich dabei um Werke aus der Zeit der „silbernen Operette“ der 20er und 30er Jahre Hans-Werner Olm Foto: Düfelsiek handelt, um Chansons der Nachkriegszeit oder um Preziosen aus der Schlagerwelt der 50er und 60er Jahre – all’ diese Klassiker werden im typischen Sound der Götz Alsmann Band mithilfe der Arrangements ihres Bandleaders behutsam in die Welt des Jazz überführt und beweisen dadurch ihren Charme, ihre Eleganz, ihren Humor und ihre zeitlose Qualität. Schrill und bunt wird es am 14. und am 20. August 2021. Zuerst gibt „Wahre-Liebe-Star“ Lilo Wanders in ihrem Programm „Sexist immer noch ihr Hobby“ verblüffende Erkenntnisse und humorvolle Einsichten über die schönste Sache der Welt. Ein Wochenende später feiern Sweety Glitter &The Sweethearts frei nach dem Motto “Love, Peace and Rock ‘n’ Roll” ein Sommerfest mit fabelhaftem Glam-Rock der 70er Jahre. Eine feste Größe in der Heimat ist die Hamburger Acapella Band LaLeLu. Am 27. August 2021 stehen sie mit nur vier Barhockern und vier Mikrofonen auf der Bühne. Ihr neues Programm „unplugged“ ist voller mitreißender neuer Songs und grandioser Jazz-, Oper- und Schlagertitel aus 25 Jahren Bandgeschichte. Das Ergebnis: Ein Abend, der von der Leidenschaft für A cappella lebt und zugleich großartiges Entertainment ist! „Shownungslos“ wird der erste Spielmonat in der der „Heimat“ am 28. August 2021 von Hans-Werner Olm beendet. Olm zählt zu den besten Allroundern des Universums in Sachen Volksbelustigung, Aufklärung und des gepflegten Dazwischenkeulens. Er parodiert, persifliert, polarisiert, popularisiert, penetriert und praktiziert am lebenden Selbst. Olm spricht Klartext. Seine Geschichten & Texte sind so Gast ungeschliffen, poetisch, prägnant und absurd, dass sein Publikum in den Genuss ungefilterter Poetry-Slammerei und unzensierter Wortakrobatik kommt. Der aktuelle Spielplan sowie detaillierte Informationen zum Veranstaltungsbesuch in der Heimat sind auf www.heimatfreiheit.de zu finden. Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder der Ticket-Hotline 01806 842 538* zu erwerben. Mehr Infos unter www.heimat-freiheit.de Götz Alsman bildet mit seiner Band den musikalischen Auftakt in Schleswig Die Hamburger Band LaLeLu ist Ende August in Schleswig zu Foto: Fabio-Lovino Blue-Note-Germany Foto: M. Knoppe Sollte eine Veranstaltung ausfallen, wird der Ticketpreis erstattet (keine Gutscheinregelung!). www.tandemfallschirm-nord.de Sonntag, 11. Juli FLOHMARKT Edeka Langenhorn 8-16 Uhr Tel. 0162 9612736 oder 04672-772584 FLOHMARKT FÖRDE-PARK –Tiefgarage – Sonntag, 11.07.21 Z 0171/5336002 oder 0171/5336780 Hygienevorschriften und Maskenpflicht beachten!! WAS WANN WO Bingo forsamlingshus Kruså Mittwoch 19.00 GARANTIERTE AUSSPIELUNG 32 volleSpiele 5-10-20 /J2VK50 6K+1P40,-/ 12K +1P 55,-/24K +1P 60,- Samstag Nachmittag 16.15 Jackpots bei 400,-und 125,- Samstag Abend 19.00 Sonntag 17.00 Gratis Verlosung Anmeldung: 0045 74671694 Samstag 10.07. 18.00 USV? A-7.Juli 2021 6K.45,-€ /12K.60,-€ /18K.65,-€ /24K.70,-€ Negativer Schnelltest max. 72 St. oder 2-fach geimpft oder genesene Covid 19-Erkrankung bei Grenzüberschreitung J. 3.v.K. 300.- 15 25 J. v. K. 150.- 15 25 15 Tg. KurKolberg oder Swinemünde 31.07.-14.08., 25.09.-09.10.21 VP ab 841,- 5Tg. Mecklenburg –Ostseebäder 01.08.-05.08., 02.09.-06.09.21 HP 249,- 6Tg. Vulkaneifel 03.08-08.08.21 HP 620,- 6Tg. Weserbergland 06.08-11.08.21 HP 669,- 6Tg. Erzgebirge 10.08., 29.08. 10.10.21 HP ab 245,- 4Tg. BUGA und mehr in Thüringen 22.08.-25.08.21 HP 459,- 10 Tg. Kvarner Bucht -Rabac 02.09., 16.09., 07.10.21 HP ab 675,- 4Tg. BUGA 2021 Erfurt 03.09.-06.09.21 HP 515,- 7Tg. Tirol wie aus dem Bilderbuch 05.09-11.09.21 HP ab 539,- 6Tg. Schwarzwald 08.09.-13.09.21 HP 605,- 10 Tg. Insel Rab 11.09.-20.09.21 HP 1155,- 8Tg. Südtiroler Bergwelt 18.09.-25.09.21 HP 859,- 8Tg. Gardasee 02.10., 03.10., 13.10.21 HP ab 585,- 25813 Husum ·Siemensstr.7–9 Tel. 04841/787-15 Wirsind wieder von 9.00 -16.00 Uhr für Sie da! Präsent links/rechts Präsent links/rechts Tischreservierung 0157-31894697

MoinMoin