Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Flensburg 26 2019

  • Text
  • Flensburg
  • Juni
  • Sucht
  • Flensburger
  • Frei
  • Arbeit
  • Haus
  • Husum
  • Gemeinsam
  • Region
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg -26. Juni 2019 -Seite 8 Amt Langballig Essen und mehr für besondere Anlässe Frühstück ·Nordische Tapas ·Catering 24977 Westerholz ·Haffstraße 8 04636-9771168 geöffnet: Frühstück Fr.-So. 9-12 Uhr Nordische Tapas-Menü Fr.18Uhr Nordische TapasSa. ab 18 Uhr Bei Vorlage dieser Anzeige erhalten Sie einen Gutschein im Wert von 20€auf unsere Serviceleistungen. Kennen Sie schon die Vorteile unserer Fernwartung? •Keine Anfahrtskosten •Hilfe,wennSie siebrauchen •Terminenach Wunsch, Anrufgenügt •Sofortvor Ort Leistungen •Büroservice •Beratungund Verkauf •Netzwerkplanung&-betreuung •Hard- &Softwarelösungen •HardwareAufrüstung /Reparatur •Textverarbeitung •Webdesign•Schulungen Poseby 1, 24977 Westerholz Tel.: 04636-1699, Fax: 04636-1799 Server · PCs · Notebooks · Drucker · Tablets · Smartphones · Fritzbox Frische Brötchen, selbstgebackenes Brot und Naturkost von A-Z ! Nach Renovierungsarbeiten in unserem Hofladen heißen wir Sie ab Juli in unserem kleinen Café herzlich willkommen. Unsere Öffnungszeiten ab Juli: Mo-Sa. 7:30 -18:00 Uhr Haffstraße 62 24989 Streichmühle/Dollerup Tel. 04636 8621 ·Fax 1601 www.hofladen-mangelsen.de Sportvereine bekennen Farbe Dollerup (mm) – Unter dem Motto „Macht euch bunt!“ werden Sportvereine und Sportler zum Farbebekennen aufgerufen. „Es geht uns darum, klar Stellung zu beziehen“, erklärt Lennart Goldbach, Mit-Initiator der Aktion. Von ihm und Grundhof- Teamkollege Sören Riechmann stammt die Ursprungsidee.„Toleranz, Vielfalt und Gleichberechtigung sind bei uns feste Grundwerte. Doch wir wollen sie nicht nur leben, sondern auch lautstark repräsentieren, um den Populisten, Rassisten und Radikalen etwas entgegenzusetzen“, bringen sie es auf den Punkt. Im Vorlauf zum jetzigen Kampagnenstart sprachen die Initiatoren bereits einige Vereine an und rannten offene Türen ein. So trafen sich über Ostern Sportler aus über 20 Clubs, um gemeinsam Fotos und ein Video für die „Macht euch bunt!“-Kampagne aufzunehmen. „Es ist großartig, gemeinsam an einer Idee zu arbeiten und diese dann zu realisieren“, so Lewe Twist, Mit-Organisator beim TV Grundhof. Die Premiere des entstandenen Clips hätte größer kaum ausfallen können: Der Spot lief beim Heimspiel der SG Flensburg-Handewitt in der Flens-Arena. Denn auch die Erstliga-Handballer haben sich im Zuge der Aktion bunt gemacht. Nun hofft das Bündnis auf reichweitenstarke Reaktionen und hat auf einer neuen Website (www.machteuchbunt.de), wo auch das Video zu finden ist, alle Materialien und Informationen zusammengestellt. „Wir geben zudem Tipps, was Vereine und Einzelpersonen tun können, um der Botschaft der Kampagne zu helfen“, erklärt Sören Riechmann. Das Ziel ist, dass sich Fotos und Videos stark verbreiten und die Aktion viele Nachahmer findet. Foto: Franzen/visuellverstehen Mitmachführung Unewatt (mm) –Inder neuen Angebotsreihe „Familien- Sommer“ findet am Sonntag 30.Juni von 14-16 Uhrdie erste von sechs besonderen Familien-Mitmachführungen im Landschaftsmuseum Angeln/ Unewattstatt. Es handelt sich um den Steertpott-Töpfer- Workshop mit der Künstlerin Heide Klencke. Als Anregung dienen historische Gefäße, die Ideen kommen dann von alleine. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Geeignet für Familien mit Kindern ab 6Jahren. Weitere Infos unter Tel. 04636-1021 und www. museum-unewatt.de Lagerfeuer mit Folk Dollerup (mm) –Ein gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer mit IrishFolk dere Gruppe Outfield Westwood findet am Sonnabend, 29. Juni, um 19.30 Uhr bei Familie Petersen, Ortsteil Dollerupholz, Meiereistr. 7statt. Für dasleiblicheWohl sorgender Flens-Tresen, die Beachbowle und derGrill. Ein Kostenbeitrag von5Euro wird erhoben. Veranstalter: Touristikverein AmtLangballig/Ostsee e.V. AUS DER REGION Klasse Kids bei Klasseklima Flensburg (mm) –Viel Spaß hatte Oberbürgermeisterin Simone Lange als sie im Rahmen der Aktion Klasseklima mehrere Flensburger Schulklassen für ihren Einsatz im Klimaschutz mit einer Urkunde auszeichnete. Die Kinder hatten sich offensichtlich auf die Veranstaltung vorbereitet. Die Begrüßung der Oberbürgermeisterin erwiderten sie wie aus einem Munde mit: „Guten Morgen, Frau Lange!“ Mit Ideen und Vorschlägen zum Energiesparen oder zur Müllvermeidung in der Schule hatten die Kinder Klima-Punkte für ihre Klassen gesammelt und sich damit die Auszeichnung verdient. „Ich freue mich sehr, dass ihr euch schon so intensiv mit dem Thema Klima beschäftigt und euch so dafür einsetzt. Dafür danke ich euch und euren Lehrerinnen und Lehrern, die euch dabei unterstützen ganz herzlich“, sagte die Oberbürgermeisterin, während sie die Urkunden verbunden Geschenketüten an die Schulklassen überreichte. Foto: Stadt Flensburg Jesper krault zum DM-Titel Flensburg (lip) –Inder Vorbereitung schwamm er mal eben vier neue Landesrekorde, um dann beim Saisonhöhepunkt den ganz großen Coup zu landen: Jesper Ulleseit vom TSB Flensburg hat sich bei den Deutschen Meisterschaften im Schwimmerischen Mehrkampf in Dortmund den Titel in der Disziplin Kraul gesichert. Das hat es in der Schwimmsparte des TSB zuvor noch nie gegeben! Entsprechend groß war die Freude bei dem elfjährigen Nachwuchstalent und seinem Trainer Florian Zarp. „Er hat schon seit letztem Jahr davon geträumt, Deutscher Meister zu werden“, berichtete Zarp. Aber damit gerechnet hatte keiner. Jesper Ulleseit und sein Trainer Florian Zarp. Fotos: TSB Der Auftakt über 400m Freistil auf der 50-m-Bahn des Dortmunder Südbades verlief verhalten für den jungen Flensburger, der in 5:00,19 Minuten knapp über seiner Bestzeit blieb und „nur“ als Sechster anschlug. „Da haben ihm ein wenig die Nerven geflattert“, meinte auch Zarp. Doch bereits über 50m Kraul-Beine konnte sich Jesper in 0:46,41 über eine neue Bestzeit freuen. Über 100m (1:05,02) und 200m (2:20,65) in seiner gewählten Spezialdisziplin Freistil war der junge TSB-Schwimmer nicht zu schlagen und wurde jeweils Erster. Das Treppchen war zum Greifen nahe! Jetztbeimletzten Rennen bloß keine Disqualifikation riskieren – lautete die Devise über 200m Lagen. Und tatsächlich: In 2:40,04 Minuten schlug Jesper Ulleseit auchhier alsErster an. Mitinsgesamt 1783 Punkten hatte er damit über 150 Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten Clemens Stark aus Wetzlar und verdiente sich so den ersten DM-Titel seiner nochjungen Schwimmkarriere. Das Schwimmen hat Jesper übrigensineinerkleinenSchwimmschule in Harrislee gelernt, wo er auch die Dänische Schule besucht. Seit 2017 schwimmt er im TSB. Anfang 2018 wechselte erzu Florian Zarp in die Leistungsmannschaft, wo er fünfmal pro Woche im Campusbad trainiert. Als Jüngster in der Gruppe hält er das Tempo gut mit. „Er orientiert sich an den älteren Schwimmern“, berichtet sein Trainer. Jesper ist nicht nur extrem ehrgeizig, er hat auch große Pläne: „Sein Ziel ist es, irgendwann einmal für die deutsche oder dänische Nationalmannschaft zu starten, da er beide Pässe hat“, erzählt sein Trainer. Mit dem Titel ist ja schon malein Anfang gemacht. Zirkusfest im Volkspark Flensburg (mm) –AmMontag, den 1. Juli veranstaltet das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Flensburg ab 18:00 Uhr ein „kleines buntes Zirkusfest“ auf dem Spielplatz am Wasserturm im Volkspark. Höhepunkt des Zirkusfestes ist die einmaligeZirkuspremiere um 19 Uhr(Beginn der Vorstellung). Etwa 20 Kinder haben hierfür den ganzen Tag im Rahmen des gemeinsamen Ferienpassangebotes der StadtFlensburg, Glücksburg undder Gemeinde Harrislee beim Mitmachzirkus ihre Auftritte einstudieren und geprobt. Zusammen mit dem Ferienpassteam und erfahrenen Zirkuspädagogen werden lustige Clownsnummern, rasante akrobatische Kunststücke, waghalsige Jongliernummern und magische Zaubertricks mit den Kindern über den Tag hin erarbeitet. Alle Interessierten Eltern und Kinder sind herzlich zum Zirkusfest und zur „kostenfreien Zirkusvorstellung“ eingeladen. KTV MEDIEN MARKT PL@TZ heute KULTUR Lesungen Theater Konzerte Auf dem Museumsberg Flensburg veranstaltet Tango Flensburg am 7. Juli von 14-17 Uhr eine Milonga. Mit dabei ist auch das international bekannte Belgrader Tango- Orchester Beltango. POLITIK Die Fraktionen informieren Die CDU-Fraktion kämpft weiter für das Bahnhofshotel: Es sei ökologisch und ökonomisch sinnvoll Am Donnerstag diskutiert die Ratsversammlung über das Thema. AKTUELL und online Am Sonntagmorgen kam eszueinem Messerangriff auf einen 19-jährigen Bewohner der Flüchtlingsunterkunft im Friedensweg. Der junge Afghane wurde dabei schwer verletzt. moinmoin.de/marktplatz SPORT Berichte aus den Vereinen Fußball-Regionalligist SC Weiche Flensburg 08 gibt mit Fabian Graudenz eine weitere Neuverpflichtung bekannt. Neuer Co-Trainer iwird Klaus-Peter Nemet.

SCHULENBURG feiert 8. -Anzeige- S-26. Juni 2019 Geburtstag! Flensburg (ww) –Seit dem 1. Juli 2011 gibt es das Möbelhaus Schulenburg in Flensburg. Das wird an diesem Wochenende mit vielen Attraktionen gefeiert und dazu sind alle herzlich eingeladen. Mit Rabatten auf Möbel, Matratzen und frei geplante Küchen oder dem Abverkauf von Einzelstücken, ist bestimmt für jeden etwas dabei. Hüpfburg, Rodeo und vieles mehr Am Sonnabend, 29. Juni, stehen diverse Food-Trucks, die mit kulinarischen Köstlichkeiten für das leibliche Wohl sorgen, bereit. Passend zum Sommerstart gibt es ein großes Blumen- und Pflanzenangebot. Auch die Umwelt kommt nicht zu kurz: Bei einer E-Auto Präsentation können Kunden sich vor Ort beraten lassen und die aktuellsten Modelle bestaunen (siehe unten). Aber auch Hüpfburg, Rodeo reiten und vieles mehr sorgt für gute Laune bei Groß und Klein. Geschäftsleiter Ralf Michna und die über hundert Mitarbeiter der Flensburger Filiale begegnen ihren Kunden mit Freundlichkeit und Fachkompetenz. Mehr Auswahl, mehr Innovation, mehr Markenvielfalt: Möbel Schulenburg bietet ein Shoppingerlebnis der Extraklasse. Auf über 1000qm Ausstellungsfläche finden Kunden günstige Qualitätsmöbel, traumhafte Markenmöbel und Markenküchen, sowie einzigartige Trend- und Einrichtungsideen. Auch der Service ist ausgezeichnet. Zum wiederholten Male erhielt das Möbelhaus von der frink Business GmbH die Urkunde zum „Kunden- und serviceorientierten Möbelhaus 2019“. Die Kombination aus großer Auswahl, ausgezeichnetem Service, attraktiven Preisen und abwechslungsreichen Veranstaltungen macht Möbel Schulenburg zu einem der beliebtesten Möbelhäuser, das es mittlerweile achtmal im Norden gibt. Das Möbelhaus Schulenburg ist auch in Punkto Ausbildung ganz weit vorne dabei. Derzeit werden drei Azubis zur/ zum Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel ausgebildet. Mehr zum Möbelhaus unter www.moebel-schulenburg.de Fotos: Schulenburg Flensburgfährtgrün:„Steckertage“ bei Möbel Schulenburg Flensburg (lip) –Umdie Ziele im Klimaschutz zu erreichen, ist die Elektromobilität ein wichtiger Baustein. Trotzdem gibt es immer noch Berührungsängste. E-Mobilität zum Anfassen gibt es am 28. und 29. Juni wieder bei den in privater Initiative organisierten bundesweiten „Steckertagen“ auf dem Parkplatz von Möbel Schulenburg im Schäferweg 8inFlensburg. Die Steckertage sind ein Erlebnispaket bestehend aus E-Autos, E-Bikes, E-Roller, E- Motorräder, ganz aktuell E- Scooter sowie Plug-in-Hybrid, also nur Fahrzeuge, die einen Stecker haben. An beiden Tagen können Besucher unter dem Motto „Flensburg fährt grün“ mit Fahrzeugen der verschiedensten Modelle (Freitag 12 bis 17 Uhr und Sonnabend 10 bis 17 Uhr) auf dem Parkplatz von Möbel Schulenburg kostenlose Probefahrten machen. Informationen aus erster Hand gibt es von den teilnehmenden Händlern vor Ort. Zur offiziellen Eröffnung der „Steckertage“ amFreitag, 28. Juni um 12 Uhr werdenVertreter aus Politik und Wirtschaft sowie vom Bund E-Mobilität und Klimapakt Flensburg anwesend sein. „Mir liegt die Umwelt am Herzen. Der große Vorteil der E-Autos ist, dass man sie sogar zu Hause laden kann und nicht extra zur Tankstelle muss“, sagt Detlef Winter, der das Event gemeinsam mit Möbel Schulenburg organisiert. Am Sonnabend können sich Besucher nach der Probefahrt übrigens am Foodtruck stärken. Foto: Winter Wir präsentieren... ... einen Elektroroller und zwei Elektro- Kleinkrafträder der Marke ZWEIRAD BRAACK Kaufen Sie nicht irgendein E-Bike, sondern das richtige! E-Bikes von „Böttcher“ u. „Velo de Ville“ individuell für Sie gebaut. E-Bikes von „Victoria“ und „Conway“ Überzeugen sie sich sich auf einer Testfahrt www.zweirad-braack.de NEU: E-Roller von NIU +Doohan Taruper Hauptstr. 74, Flensburg, Tel. 04 61 /618 46 Sa. 9–13 Uhr, Mo.–Fr. 8.30–12.00 u. 13.30–18.00 Uhr

MoinMoin