Aufrufe
vor 4 Jahren

MoinMoin Flensburg 21 2018

  • Text
  • Flensburg
  • Sucht
  • Husum
  • Flensburger
  • Haus
  • Schleswig
  • Wanderup
  • Region
  • Telefon
  • Handewitt
  • Moinmoin

TICKETVORVERKAUF Ihre

TICKETVORVERKAUF Ihre Stars erwarten Sie schon. Tel. 0461 588-120 · Fax 0461 588-9190 vorverkauf@moinmoin.de Flensburg · Am Friedenshügel 2 www.moinmoin.de Öffnungszeiten: Mo. 8-18 Uhr, Di. 9-17 Uhr, Mi. + Do. 9-17 Uhr, Fr. 9-16 Uhr GUTSCHEINE für den Kartenvorverkauf erhältlich! Husum · Flensburger Chaussee 62 www.nf-palette.de Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-13 Uhr Flens-Arena 09.06.18 Ringo Starr 25.01.19 Paul Panzer 15.02.19 Beat it! 20.02.19 Rock the Ballet X 21.02.19 Tao-Drum Heart 04.04.19 Mario Barth Deutsches Haus 25.-27.05.18 4. Int. Tattoo Convention 21.06.18 Robert Betz 11.08.18 Tina Dico 01.09.18 Deine Freunde 20.09.18 Max Raabe 06.11.18 Nutten, Koks u. frische Erdbeeren 21.11.18 USA Gospel Singers & Band 24.11.18 Flensburg singt Sinatra 11.01.19 Rhythm of the dance 18.01.19 Baumann & Clausen 16.01.19 Die Nacht der 5 Tenöre 17.01.19 USA Gospel Singers & Band 19.01.19 Caveman 25.01.19 Der kleine Prinz 06.02.19 Dr. Eckart von Hirschhausen 17.02.19 Please, Mr. Postman! Beatles Musical 21.02.19 Abba Gold 23.02.19 Sixx Paxx 01.03.19 Saturday Night Fever 03.03.19 Pinocchio - das Musical 09.03.19 Hermann van Veen 22.03.19 Amigos 27.04.19 Mary Roos & Band 04.05.19 Twist & Shout 06.04.19 Kaya Yanar 17.05.19 Alte Bekannte 29.11.19 Herr Schröder Roxy, Flensburg 25.05.18 Flensburger Metal Meeting 26.05.18 Hardbone 06.06.18 Puddle of Mudd 16.06.18 Depeche Mode Party 01.09.18 Big Country 07.09.18 Physical Gravity 09.09.18 Saving Abel 20.10.18 The Doors 10.11.18 The Waltons 07.12.18 Nazareth 08.12.18 Bon Scott 14.12.18 Neelix 21.12.18 Hannes Bauer‘s Orchester Gnadenlos 25.12.18 Hannes Wendt Orpheus Theater, Flensburg 25./26.05.18 Olivia Trummer Weitere Vorstellungen auf Anfrage C.ulturgut, Flensburg 15.06.18 Tribute to Leonard Cohen 14.09.18 Harry Keaton 23.09.18 Pariser Flair 21.10.18 Murzarellas Music Puppet Show 27.10.18 The Rob Show 09.11.18 Die Zimtschnecken 23.03.19 Bidla Buh O P E N A I R Baltic Open Air 2018 Haddeby bei Schleswig Bernd Stelter Schleswig, Heimat Wirtz Flensburg, Roxy Concerts Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer Husum, NCC 23.-25.08.18 13.10.18 23.11.18 08.12.18 Diverse Veranstaltungsstätten 01.06.18 Pub Bingo Flensburg, Klähblatt 22.-24.6.18Hurricane Festival Scheeßel 23.06.18 Silly, Kiel, Freilichtbühne Krusenkoppel 24.06.18 Vocaldente, Kiel, Freilichtbühne Krusenkoppel 06.07.18 Rock am Strand Eckernförde, Südstrand 07.07.18 Jan Delay & Disko Nr. 7 Eckernförde Südstrand 19.07.18 Gregorian Voices, Schloss Glücksburg, Weißer Saal 20.07.18 Patric Heizmann, Langenhorn 09.08.18 Nabucco, Schloss Glücksburg 11.08.18 Flens-Festival 01.09.18 NOSPA Open Air 14.10.18 Rezital Violine & Klavier, Schloss Glücksburg, Weißer Saal 25.10.18 Arved Fuchs Leck, Nordseeakademie 22.11.18 Tonbandgerät Flensburg, Max 23.11.18 Gregor Meyle Kiel, Halle 400 29.11.18 LaLeLu - Weihnachtsprogramm Niebüll, Stadthalle 30.12.18 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer Niebüll, Stadthalle 03.02.19 Ohnsorg Theater Flensburg, Freie Waldorfschule Husum 13.07.18 Vicky Leandros Schloß 30.11.18 The Dublin Legends, MHC 15.02.19 JoJa Wendt, NCC 01.03.19 Ingo Appelt, NCC Kultur auf den Halligen, Langeness 01.06.18 Sarajane 03.06.18 Wingenfelder 06.07.18 Watt‘n Poeten 07.07.18 El Paniko 08.07.18 Poetry Slam 10.08.18 Terry Hoax - Weitere Vorstellungen auf Anfrage - Kappeln, Alte Maschinenhalle 19.07.18 Patric Heizmann 24.07.18 Sekt and the City 16.09.18 Richard Wester & Georg Nußbaumer 05.10.18 En chanté 18.10.18 Springmaus 16.11.18 Matthias Stührwoldt Schleswig, Heimat 25.05.18 Marek Fis 26.05.18 Don Clark 27.05.18 Lou Hoffner 01.06.18 ONAIR 08.06.18 Carolin Fortenbacher 30.06.18 Dr. Mark Benecke 24.08.18 Godewind 31.08.18 Evi Niessner 01.09.18 Die Feisten 28.09.18 Pe Werner 14.10.18 Hazel Brugger 20.10.18 Mensch Marilyn 24.10.18 Pawel Popolski 27.10.18 Emmi & Willnowski 02.11.18 Wolfgang Trepper 03.11.18 Lydia Bennecke 18.11.18 Andreas Rebers 23.11.18 Horst Schroth 14.12.18 Sweet Sugar Swing 29.03.19 Ohnsorg Theater 04.05.19 Der Storb Leck, Leck-Huus 06.06.18 Café del Mundo 24.06.18 Theater Rondine 20.07.18 Yxalag 10.08.18 Jon Flemming Olsen 07.09.18 Torpus & The Art Directors 20.10.18 Greyhounds 23.11.18 Quadro Nuevo Sparkassen Arena Kiel 10.11.18 Polizeishow 16.11.18 Beat it! 23.11.18 Beatrice Egli 02.12.18 Roland Kaiser 15.12.18 Dieter Thomas Kuhn 11.01.19 Feuerwerk der Turnkunst 18.01.19 Martin Rütter 23.02.19 Ralf Schmitz 19.05.19 DJ Bobo Tour 2019 Bad Segeberg, Am Kalkberg 11.05.19 Schlagernacht am Kalkberg Hamburg, Trabrennbahn 10.06.18 Foo Fighters 15.08.18 Die Toten Hosen 17.08.18 Scooter Hamburg, Stadtpark Freilichtbühne 01.06.18 Sweet Smokie 09.07.18 Beth Ditto 10.08.18 Lina 30.08.18 Atze Schröder Hamburg, Barclaycard Arena 20.06.18 Queen & Adam Lambert 19.+20.9.18Sascha Grammel 14.12.18 Pur Arena Tour 2018 26.04.19 Harry Potter in Concert 04.05.19 Chris Tall

Radfahrer fährt Mädchen an Flensburg (mm) – Am Donnerstag (17.05.18) wurde ein 12-jähriges Mädchen an der Kreuzung Neustadt/Harrisleer Straße in Flensburg angefahren und verletzt. Der Radfahrer flüchtete. Gegen 17:55 Uhr wollte das Mädchen die dortige Fußgängerampel bei „Grün“ überqueren. Mehrere Autos warteten bereits vor der für sie „Rot“ zeigenden Ampel. Ein Radfahrer fuhr an den Autofahrern vorbei, fuhr das Mädchen an und flüchtete nach rechts in die Neustadt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem 1. Polizeirevier unter: 0461 – 484 0 in Verbindung zu setzen. Jugendkirche tanzt Flensburg (mm) – Am Sonntag, 27.Mai, bietet die Jugendkirche, Am Ochsenmarkt 40, einen Nachmittag unter dem Motto „Tanzen“: Im ersten Teil von 12:30 bis 16 Uhr gibt es vier Tanz- Workshops mit renommierten Coaches, zu denen sich Jugendliche anmelden können. Um 17 heißt es dann Bühne frei für die öffentliche Aufführung, bei der Gruppen u.a. aus der Tanzschule Tangothek und Balletschule Tina Peters auftreten. Der Eintritt ist frei. Für die Tanz-Workshops bitte anmelden unter www. Jugendkirche-Flensburg.de oder direkt bei Saskia Behrmann, Jugendkirche Flensburg, Tel. 0461 5030982. Aus der Region Arbeitszeit spenden für die Tafel Wer kennt weitere Hilfe-Engel? HILFE Engel im Ehrenamt Heike und Kasimierz: Zwei von 30 ehrenamtlich arbeitenden Tafel- Mitarbeitern. Foto: Bohlen Flensburg (mb) – Traumhafte Umsätze, treue Kunden: Das Geschäft in der Waldstraße 3 floriert. Gut 50 Tonnen Ware im Wert von mindestens 250.000 Euro werden hier wöchentlich umgeschlagen, bis zu 60 Mitarbeiter sorgen hinter den Kulissen für den reibungslosen Ablauf der zwei wöchentlichen Ausgabetage; mehr als die Hälfte von ihnen arbeitet ehrenamtlich, manche „schieben vom Gericht angeordnete Sozialstunden“, viele wurden vom Jobcenter geschickt, einige machen Praktikum. Denn auch die gemeinnützige Tafel Flensburg jongliert täglich mit geringen Mitteln, genau wie die Menschen, die sie dringend brauchen. Hier ist das Arbeitsklima rau und herzlich: Man begegnet sich auf Augenhöhe und macht das Beste draus – welche Aufgabe auch gerade vor einem liegen mag. Wie viele Kunden mittwochs und freitags zu versorgen sind, weiß niemand so genau – 100 wären verschwindend wenig, bei 350 wird es sportlich. Dann müssten die unentgeltlich arbeitenden Helfer Heike, Rudolf, Kasimierz und Maren schon tüchtig knapsen bei der Verteilung der Lebensmittel, Kosmetika und sonstigen Artikeln des täglichen Gebrauchs, die die Tafel Flensburg an Bürger mit geringem Einkommen abgibt. Dabei wird hier nichts verschenkt: Einen geringen Anerkennungsbetrag muss man vor dem Einkauf schon leisten. „Jeder mit einem Einkommen unter 950 Euro ist uns herzlich willkommen“, sagt Tafelleiter Klaus Grebbin. Er ist auf die freiwillige Tatkraft angewiesen – die Mittel, die die Johanniter als Grundstock stellen, fließen vor allem in die Räumlichkeiten: „Vor 5 Jahren gab es hier weder Fußböden noch Kühlung“, erklärt Grebbin, „200.000 Euro haben wir inzwischen investiert und konnten im letzten Jahr tatsächlich mit einer schwarzen Null abschließen.“ Nun soll die warme Küche neu besetzt werden, nur, die lang vorbereiteten Mittel fangen stattdessen eine unerwartete Mieterhöhung ab: „Ich bleibe dran“, verspricht der Tafelleiter, „es wird bald wieder dreimal wöchentlich etwas Warmes geben.“ Die Kunden der Tafel sind währenddessen in einem endlos scheinenden Strom an den Ausgabetischen versorgt worden, manche versorgen damit bis 11 Personen im Haushalt, ist auf den Berechtigungsausweisen zu lesen. Und am Ende des Tages kaufen die ehrenamtlichen Helfer selber ein – wenn etwas übrig bleibt und sie berechtigt sind, versteht sich. „Wir arbeiten hier gern“, erklären sie einmütig, „wir werden gebraucht und es ist besser, als sich zuhause die Decke auf den Kopf fallen zu lassen.“ Weitere freiwillige Helfer, wirft Klaus Grebbin noch schnell ein, sind stets willkommen. Kennen auch Sie einen Menschen, der das Herz am richtigen Fleck hat und sich gerne um seine Mitmenschen kümmert? Dann melden Sie sich bei der Redaktion und wir stellen die Person in der Zeitung vor – als Anerkennung für das Engagement und Beispiel für andere. Schicken sie uns eine E-Mail an: philippsen@moinmoin.de oder rufen Sie einfach an: Telefon 0461-588301. Flensburg - 23. Mai 2018 - Seite 7 Nospa-Filialleiterin Kathrin Witt, Malte Bachmann (Schulleiter), Joachim Schmidt (Vorsitzender Fördervein) mit Schülerin Julia Foto: Privat Nähmaschinen und Wasserspender für Schüler Handewitt (mm) – Einen Wasserspender und 10 Nähmaschinen für den Nähkurs: Die Gemeinschaftsschule Handewitt freut sich über knapp 6.000 Euro, die durch die Nospa-Filialleiterin Kathrin Witt dem Vorsitzenden des Fördervereins der Schule, Joachim Schmidt, überreicht wurde. Witt: „Wasser ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung. Gerne unterstützen wir deshalb die Installation eines Frischwasserspenders.“ Die Anschaffungskosten des Automaten liegen bei knapp 4.200 Euro. Er wird direkt an die Trinkwasserversorgung angeschlossen. Über zwei Ausgabehähne können dann die rund 1200 Schüler jederzeit kostenfrei Wasser zapfen. Darüber hinaus fördert die Nospa die Anschaffung von zehn Nähmaschinen für den Nähkurs der Offenen Ganztagsschule. Joachim Schmidt: „Nachdem die letzte Nähmaschine altersbedingt ausgefallen war, konnte der Nähkurs nicht mehr fortgeführt werden. Umso begeisterter sind unsere 30 Teilnehmer, dass sie nun ihre Nähprojekte wie Federtaschen oder Kuscheltiere zu Ende bringen können.“ Die 6.000 Euro für die Gemeinschaftsschule stellt die Nospa aus den Zweckerträgen des Lossparens bereit. Witt: „Mit jedem Los, das ein Kunde kauft, sichert er sich nicht nur tolle Gewinne, sondern trägt dazu bei, unsere Region mitzugestalten.“ Blick hinter die Kulissen des Bundestages Wirtschaft trifft auf Politik. Die Wirtschaftsjunioren stehen mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem Bundestagsgebäude. Foto: WDJ/ Jana Legler Flensburg (mm) – Eine Woche lang begleiteten Flensburger Wirtschaftsjunioren Carina Balow (Destination LAB GmbH), Ann-Kathrin Krause (C.C. Christiansen GmbH & Co.KG) und Sven Torben Hanisch (Creditreform Flensburg Hanisch KG) die Bundestagsabgeordneten Petra Nicolaisen (CDU), Christine Aschenberg- Dugnus (FDP) und Astrid Damerow (CDU) bei ihrer politischen Arbeit in Berlin. Vom 14. bis zum 18. Mai nahmen die drei am Know-how-Transfer der Wirtschaftsjunioren mit dem Deutschen Bundestag teil. Ziel der Projektwoche ist es, jungen Unternehmern und Führungskräften einen Einblick in parlamentarischen Alltag zu geben und den Austausch zwischen Wirtschaft und Politik zu fördern. Am diesjährigen Know-how-Transfer nahmen 200 junge Wirtschaftsvertreter aus ganz Deutschland teil. „Es ist ein tolles Privileg Bundestagsabgeordnete so eng in ihrem politischen Alltag begleiten zu können und auf Tuchfühlung mit der Bundespolitik zu gehen. So ist beispielsweise im Büro von Petra Nicolaisen ein Stück Schleswig-Holstein in Berlin verankert es ist spannenden zu sehen, wie die Themen und Herausforderungen der Region hier Gehör finden und professionell angegangen werden“, fasst Carina Balow ihre Eindrücke zusammen. Sven Torben Hanisch ergänzt: „Neben den politischen Diskussionen war auch der freie Zutritt durch den Hausausweis zu allen Bereichen des Bundestags ein unglaublicher Mehrwert, der mit einen ungefilterten Blick ins politische Berlin erlaubt hat.“ Auf dem Programm standen Hintergrundgespräche mit den Fraktionsvorsitzenden, Treffen mit jungen Parlamentariern, ein Austausch mit dem estnischen Botschafter und ein Termin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die Wirtschaftsjunioren Deutschland sind mit mehr als 10.000 Mitgliedern der bundesweit größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte und organisieren den Know-how-Transfer bereits zum 24. Mal. Vielfältige Kunst im Norden Flensburg (mm) – Jahr für Jahr öffnen die Kunstschaffenden des Netzwerkes „Kunst im Norden“ ihre Ateliers. In diesem Jahr können Interssierte am 26. und 27. Mai jeweils von 11 – 18 Uhr die teilnehmenden Künstler in ihren Ateliers antreffen. Alle sind herzlich zu einer Kunstreise durch das nördliche Schleswig-Holstein eingeladen. Die Reise geht von Flensburg über Glücksburg nach Angeln und Schwansen und angrenzende Gebiete bis nach Eckernförde. Neben der Kunst gibt es auch schöne Winkel in der Landschaft zu entdecken, denn Künstler suchen sich oft besondere Plätze zum Leben (Wohnen) und Arbeiten aus. Das Netzwerk ist immer weiter gewachsen und hat sich auch räumlich ausgedehnt, so dass die Besucher eine spannende Kunstreise erwartet. An einigen Plätzen werden Aktionen zum Mitmachen oder zum Zuhören geboten. Es gibt Konzerte und Lesungen. An manchen Plätzen werden Kaffee und Kuchen angeboten. Es warten zwei inspirierende, abwechslungsreiche Tage mit überraschenden Begegnungen und Entdeckungen. Denn es geht nicht nur um die Kunstwerke allein, um das Atelierumfeld und die Gespräche mit den Kunstschaffenden und anderen Besuchern. Weitere Informationen unter www.kunst-im-norden.de Vor Ort sind die Ateliers durch rote Fahnen markiert.

MoinMoin