Aufrufe
vor 3 Jahren

MoinMoin Flensburg 20 2018

  • Text
  • Flensburg
  • Sucht
  • Husum
  • Frei
  • Haus
  • Flensburger
  • Gesucht
  • Schleswig
  • Garten
  • Vollzeit
  • Moinmoin

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg -16. Mai 2018 Seite 6 Willkommen in Glücksburg 7. Tour de Flens mit Teilnehmerrekord ALLE GERICHTE AUCH ZUM MITNEHMEN! Pizza •Burger •Schnitzel Aufläufe •Salate und vieles mehr... Sommeröffnungszeiten: Mai bis September Mo.- Fr.12:00 -21:30 Uhr ∙Sa. 15:00 -21:30 Uhr So.12:00 -21:30 Uhr ∙danach täglich bis 15. Dez. 16:30 -21:30 Uhr ∙ab16. Dez. Winterpause Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr Ostsee-Grill Team Z 04631-4420194 ...bei uns ist Ihr Auto in guten Händen! AUTOSERVICEGLÜCKSBURG Fördestr. 3 24960 Glücksburg Tel. 01525-9438385 Inhaber: Matthias Günther Kompetent und fair im Preis … ASGLB@t-online.de E-Mail: info@sawadee-thairestaurant.de Öffnungszeiten: Montag Ruhetag (Nov.-März) Dienstag bis Sonntag: Von 17.30 bis 22.30 Uhr www.sawadee-thairestaurant.de Servicepartner Standheizung Eberspächer Gildestr. 2·24960 Glücksburg ·Tel. +Fax 04631-2110 Kostenlose Dachdurchsicht! Dacharbeiten ·Fassadenbau Flachdachsanierung Klempnerei ·Asbestentsorgung Helledal 22b ·24975 Maasbüll/Rüllschau Tel. (0 46 34) 9318281 Fax: (0 46 34) 9318282·Mobil: 0151 -16574141 Sprechen Sie uns gerne an! Geburtstage Auf Schloss Glücksburg könnt Ihr Euren unvergesslichen Kindergeburtstag feiern! Die ritterliche Tafelrunde Hier kannst Du Ritter oder Burgfräulein sein. Du erfährst etwas über das Leben auf der Burg, über Rüstungen, Waffen und womit sich Ritter heutzutage beschäftigen. Nach Erkundung der „Glücksburg“ kannst Du den Ritterschlag empfangen. Zu Deinen Ehren gibt es dann ritterliche Spiele und ein festliches Rittermahl. Herzoglicher Kindergeburtstag Wolltet Ihr schon einmal Euren Geburtstag feiern wie eine richtige Prinzessin oder ein kleiner Prinz? Dann seid Ihr bei uns im Schloss genau richtig. In einem unserer schönsten Turmzimmer erwarten Euch eine festlich gedeckte Tafel, wunderschöne Kostüme, Schmuck, Schwerter und vieles mehr. Jedes Kind darf sich nach seinen Wünschen verkleiden. Freut Euch auf eine spannende Schatzsuche! Märchengeburtstag Lasst Euch von den Märchen der Gebrüder Grimm verzaubern. Erlebt mit uns Märchen wie z. B. Der Froschköing, Frau Holle, Hänsel und Gretel und schlüpft verkleidet in die Rollen Eurer Helden. Wir basteln zusammen etwas Märchenhaftes für zu Hause und stärken uns an einer festlichen Tafel. Vom Schloss gibt es für jeden Geburtstag Wasser und Apfelschorle. Kuchen und andere Leckereien bringt Ihr selber mit. Bis zu 10 Kinder, einschließlich Geburtstagskind, dürfen an dieser außergewöhnlichen Geburtstagsfeier teilnehmen (weitere Kinder auf Anfrage). Die dreistündige Geburtstagsfeier eignet sich besonders für Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren. Die Kosten für dieses Abenteuer betragen 150,00 €. Unsere Museumspädagogen, die den Kindergeburtstag begleiten werden, setzen sich mit Euren Eltern inVerbindung, um Eure Wünsche zu erfahren. Wir freuen uns auf Euren Besuch! Infos unter: www.schloss-gluecksburg.de ·Tel. 04631-4423311 Wachwechsel bei den Schidenkindern Glücksburg (mm) –Der Shantychor Schidenkind, der seinen Namen einer Untiefe vor Holnis verdankt, ist seit 21 Jahr im Wassersportverein Club Nautic e.V. in Glücksburg/Schausende beheimatet. Ein Wachwechsel kündigte sich durch das Ausscheiden von Günter Hansen (Chorleiter) und Elke Marie Iwersen (Akkordeon) an, die beiden über lange Jahre den Chor prägten. Auf der Jahresversammlung konnte die neue Mannschaftsaufstellung abgeschlossen werden. Als Chorsprecher wählten die Schidenkinder die gestandenen Shantymen Holger Stielau und Berthold Sagermann. Mit Petra Voyatzian als neuer Chorleiterin und Monika Krebes am Akkordeon heuerten bei den Schidenkindern zwei taffe Deerns aus Kappeln an, die ab jetzt das musikalische Kommando übernehmen. Glücksburg –ImHaus des Kurgastes in derFördestraße 3und somitdirekt am GlücksburgerStrandgibt es jetzt ein neuesThai-Restaurant: „Sawadee“ heißt so viel wie „Herzlichwillkommen“. Auf der Speisekarte stehen typisch thailändische Spezialitäten. „DasWohl unserer Gäste steht an erster Stelle“, sagt Chef- Köchin Saifon Phetphithak (r.), die genauweiß, warum die thailändische Küche nicht nur fürihren Geschmack und den geringenFettanteil weltweitgeschätzt wird: „Seit Hunderten von Jahren werden in Thailand Zutaten verwendet,die dasWohlbefinden Die Tour de Flens bei artefact. Glücksburg (mm) –Bei sommerlichen Temperaturen war die Tour de Flens ein Tag zum Genießen. Erstmals beteiligten sich mehr als 100 Fahrer und interessierte Mitfahrer in 50 Fahrzeugen an dem grenzübergreifenen Info-Programm rund um Elektromobilität. Fria aus Hamburg war mit acht Monaten die jüngste Mitfahrerin, die mit ihren Eltern in einem Renault Zoe aus Hamburg zur siebten „Tour de Flens“ gekommen war. Mit ihren zeitweiligen Mitfahrern im Urgroßelternalter, Hans und Jennifer Bracht aus Glücksburg, teilten sie schon auf dem morgigen Weg nach Sonderborg ihre Erfahrungen als stolze Besitzer eines E- Fahrzeuges mit 350 km Reichweite. Vom E-Motorrad bis zum Handwerker-Fahrzeug reichte die Palette der teilnehmenden 18 Fabrikate; allein bei den mitfahrenden neun Teslas waren alle drei aktuellen Typen vertreten. Selbst umgerüstete Fahrzeuge waren in der Minderheit, erfreuten sich aber großer Begeisterung. So abwechslungsreich wie die Fahrzeuge war auch das Programm an den zahlreichen Zwischenstationen. An einer solarthermischen Großanlage am Ortsrand von Sonderborg erläuterte Lars Riemann von SonFor, wie die Stadt bis 2030 komplett CO2-neutral werden will. Gemeinsam mit dessen Geschäftsführer Peter Rathje Beide kompetent, begabt, chor- und gesangserprobt und mit viel Rhythmus im Blut. Chor-Führungscrew und -Mannschaft sind vollzählig, legen Ruder und starten erwartungsvoll in die Saison. An Bord sind noch Kojen frei für weitere Sängerinnen und Sänger, egal ob Bass-, Tenor-, Sopran- und Altstimme oder irgendwas dazwischen, gern auch mit Instrumenten. Als Grundton Agiltbei denSchidenkindern: Aufgeschlossenheit, Kameradschaft und die Begeisterung, das große Repertoire an Shantys und Seemannliedern einzustudieren und vorzutragen. Die Übungsabende finden jeden Donnerstag um 19 Uhr vor einer der schönsten Hafenkulissen an der Förde statt. Weitere Infos unter www.club-nautic.de/shantychor oder direkt bei Holger Stielau, Tel. 04631 4410160. Rolladen &Markisen Wintergartenbeschattungen Somfy Funksteuerungen &Antriebe Roma Garagenroll- &Deckengelenktore Insektenschutz ·Großzügige Ausstellung Foto:Kiwitt begrüßte Bürgermeisterin Ase Nyegaard am Schloss Sonderborg die E-Mobil-Flotte, deren Passagiere anschließend die Open Air-Atmosphäre zwischen Segelbooten und Hafenkulisse beim Auftritt des Sängers Richardt Nielsen genießen konnten. Von hier startete der Konvoi über Dübbel nach Sonderhav, um nach dem traditionellen Hot dog-test bei Annie´s und derFjordperle erneut Fahrzeuge wechseln zu können. Glücksburg (mm)–Eine Ära geht zu Ende. Heinz-Ekkehard Grunwaldist nach 34 Jahren alsehrenamtlicher Stadtarchivarverabschiedet worden. 1982 beschloss die Stadtvertretung der Stadt Glücksburg (Ostsee) dieEinrichtung eines Stadtarchivs. DerAusschuss fürSoziales-Kultur-Bildung wurdebeauftragt,die Inhalte fürdiesenBereichund alle nötigen Titel für dieAufgabe einesArchivars zu erstellen. Heinz-Ekkehard Grunwald wurde ab 01.01.1984 dieAufgabe als Archivar durch den Magistratübertragen. Hoch engagiert widmeteer sich seiner neuen Aufgabe. Er baute dasArchivauf, suchte fördern“, sagt sie. „Vor allem dieKräuter undGewürze sind voll vongesundenEigenschaften“, ergänzt ihre Kollegin Nichakarn Suwanpimon (l.). Hausgemachte Frühlingsrollen, Suppen undSalateinverschiedenen Variationen stehen ebenso aufder Speisekarte wie diverse Fleischgerichte in Kokosmilch oder Curry, Wok-Kreationen,Fisch und Ein besonderes Highlight war der folgende Aufenthalt bei Danfoss Silikon Power in Flensburg, wo nach der Begrüßung durch Bürgermeister Brüggemann exklusive Gruppenführungen entlang der Reinräume zur Industrieroboterfertigung von Fahrzeugund Windkraftanlagenkomponenten angeboten wurden. Die Fahrt führte im Anschluss durch die Flensburger Innenstadt nach Glücksburg, wo in der neuen Ferienhaussiedlung „Glück in Sicht“ bereits Bürgermeisterin Kristina Franke mit Projektleiter Ralf Neumann wartete. Auch beim Ziel, dem Zentrum für nachhaltige Entwicklung, gab es wieder Neues zu entdecken. Erstmals konnten sich die E-Touristen von artefact-Geschäftsführer Werner Kiwitt den neuen Energiewürfel vorstellen lassen, der die nutzbaren erneuerbaren Energiepotentiale darstellt. Bürgervorsteherin Dagmar Jonas mit Heinz-Ekkehard Grunwald. Foto: Privat Stadtarchivar verabschiedet und fand wichtige Dokumente auch bei Bürgerinnenund Bürgern,nichtzuletzt deshalb, weil er gut in Glücksburg vernetzt ist. Zusätzlichmusste er sich mit neuenMedien vertraut machen, mit seinem Archivumziehenund immer alles auf den Stand halten. Seit einigenWochenhat Grunwald nuneineNachfolgerin, GerhildWestphal, diedurch ihneingearbeitetwerden konnte. „Dafürsindwir sehr dankbar, denn so kann die Arbeitnahtlosweitergehen. Wir danken HerrnGrunwald fürseinjahrzehntelangesEngagementund wünschenihm weiterhin allesGute“,soBürgervorsteherinDagmar Jonas. „Sawadee“ heißt Gäste herzlich willkommen Meeresfrüchte, vegetarische Variationen undleckere Desserts.„DieZubereitung der Speisenerfolgt immer erstunmittelbarnach derBestellung. Bezüglich der Schärfenehmen wir natürlichRücksicht aufdie Wünsche unserer Gäste“, sagt Prapaiy Röh, die sichim„Sawadee“ um den Service kümmert. SämtlicheGerichte sind auchaußerHauserhältlich. Geöffnet istdas Restaurant täglich von 17.30bis 22.30 Uhr. Text/Foto: Schlüter GmbH &Co. KG Schausender Weg 16 24960 Glücksburg Tel. 046 31 -966 www.elektro-erichsen.de Strom -aber sicher! Tatort Glücksburg Glücksburg (mm)–Feiger Mordbeim »Glücksburg Trimarthon«,dem neuen deutsch-dänischen Wassersportwettbewerb: Eine Stand-up-Paddlerintreibt vergiftet in der Flensburger Förde. Paul Beck und Nick Harderstoßen beiihren Ermittlungen auf exzessiven sportlichenEhrgeiz und erbitterte Konkurrenz, aberauch aufalte Geheimnisse, dieplötzlich an die Oberfläche gespült werden. Und dann entwickeltsich der Fall auch nochzur Zerreißprobe für Becks junge Liebe... Nach „der Bulle von der Schlei“ hatsichAutor Bengt Thomas Jörnsson Glücksburg als Schauplatz fürseinen zweitenFörde Krimi ausgesucht.SchlagfertigeDialoge, fesselnde Ermittlungen im Sportlermilieu und diegroßartig beschriebene Landschaft rund um die Flensburger Förde machen diesen Krimizu einem echten Highlight! „Regattainden Tod“ ist unter der ISBN-Nummer 978-3-7408-0292-9im Emons Verlag erschienem, hat304 Seitenund kostet 11,90 Euro. Das 360°-Erlebnis Glücksburg (mm) –Der beliebte Drache Tabaluga kommt am Freitag, dem 18. Mai, um 18:30 Und 19:30 Uhr als Fulldome- Erlebnis ins Menke-Planetarium. Tabaluga und die Zeichen der Zeit: erzählt von Gregor Rottschalk, animiert nach den Bildern von Helme Heine und mit der unverwechselbaren Musik von Peter Maffey, empfohlen ab 8Jahren. Waldmuseum Glücksburg (mm) –Wissenswertes über heimische Tiere und deren Lebensraum Wald können Naturinteressierte am Sonnabend, dem 19 Mai ab 11 Uhr erfahren. Das Museum ist um einen Eisvogel bereichert worden und die beliebten Nistkästen aus Holzbeton können wieder erworben werden. Außerdem gibt es ein spannendes Waldquiz. Der Eintritt ist frei, eine Spende zum ERhalt des Museums ist willkommen. IhrAnsprechpartner fürGeschäftsanzeigen MatthiasKählke Tel. 0461 588204 Fax04615889204 kaehlke@moinmoin.de

Sport Pokalfinale: Husum gegen Weiche Flensburg (mm) – Den nächsten Auftritt des SC Weiche Flensburg 08 im Manfred-Werner-Stadion an der Bredstedter Straße gibt es in ungewohnter Konstellation: Im SHFV-Lotto- Pokalfinale 2017/18 trifft der René Guder traf zuletzt beim 5:2 in Eutin doppelt. Tabellenführer der Fußball- Regionalliga formal als Auswärtsmanschaft auf neuteralem Platz am Pfingstmontag, 21.Mai, ab 14.30 Uhr auf die Husumer SV. Die Männer von der Westküste zählen in der Landes-liga Schleswig zu Foto:H. Zerth den Spitzenmannschaften. Der Sechstligist verfügt mit Hendrik Fleige, der bislang 23 der 71 Husumer Treffer erzielt hat, über einen ausgesprochenen Torjäger. Der SC Weiche ist als Viertligist sicherlich favorisiert und möchte nach den Endspielniederlagen von 2012, 2014 und 2016 erstmals den Landespokal holen. Lohn wäre neben dem Pokalsieg zudem die lukrative Qualifikation für die erste Runde des DFB- Pokal-Wettbewerbs 2018/19. Im Endspiel des Frauenwettbewerbs treffen zuvor ab 11 Uhr TuRa Meldorf und Holstein Kiel aufeinander. Es gibt noch Tickets für das Landespokalfinale im Vorverkauf bei der MoinMoin. Flensburg - 16. Mai 2018 - Seite 7 SG ohne Heinl gegen Minden Der Kopp & Thomas Verlag mit der beliebten Wochenzeitung MoinMoin sucht Redaktionsmitarbeiter/in auf Honorarbasis für Flensburg und Umland Wenn Sie • gern schreiben • gern fotografieren • flexibel sind • mobil (Führerschein & PKW) sind Dann bieten wir Ihnen • abwechslungsreiche Aufgaben in einem erfolgreichen, dynamischen und renommierten Verlagshaus KTV MEDIEN Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie am besten umgehend Ihre Bewerbung per E-Mail an: Kopp & Thomas Verlag GmbH Michael Philippsen Friedenshügel 2 | 24941 Flensburg philippsen@moinmoin.de Flensburg (lip) – Den famosen Derbysieg beim THW Kiel 29:25) musste die SG Flensburg- Handewitt teuer bezahlen: Jacob Heinl zog sich in der Partie einen Muskelfaserriss im Aduktorenbereich zu. Wie lange der SG-Kreisläufer ausfällt, ist offen. „Wir hoffen, dass er schnell wieder fit ist und in dieser Saison noch einmal das SG Trikot auf der Platte tragen wird“, erklärte SG-Trainer Maik Machulla. Ganz sicher nicht mit dabei ist Heinl aber am kommenden Sonntag, 20. Mai, wenn es zur mittäglichen Anwurfzeit um 12.30 Uhr in der Flens-Arena gegen den TSV GWD Minden geht. Im Kampf um Platz zwei ist ein Sieg für die SG Pflicht. Oder geht nach der Niederlage der Rhein-Neckar Löwen in Berlin (23:29) auch in der Meisterschaft noch einmal was? Es gibt noch Tickets im Vorverkauf bei der MoinMoin. Anzeige Spiel und Spaß bei Playmbobil Sonderausstellung Förde Park verwandelt sich in Reiterhof Flensburg – Satteln, aufsitzen und los: Den kleinen und großen Fans der beliebten Playmobil Spielfiguren steht ein besonderes Erlebnis ins Haus, denn noch bis zum 24. Mai läuft im Förde Park Flensburg eine Sonderausstellung rund um die beliebte Spielwelt Reiterhof. Playmobil-Figuren im Großformat und leuchtende Schauvitrinen in Reiterhof-Optik laden dabei die kleinen Besucher zum Staunen und zum Entdecken der fantasievoll dekorierten Szenerien ein. Darüber hinaus gibt es viele weitere, aktuelle Spielthemen zu sehen – natürlich auch den Reiterhof mit dem Reitstall, einem Tierhotel, einer Ferienvilla und fröhlichen Bewohnern. Auch Anfassen der Figuren ist ausdrücklich erwünscht: Wer Lust bekommen hat, auf dem Rücken eines Ponys „auszureiten“ oder die Pony-Mama mit ihrem Fohlen zu versorgen, kann am Spieltisch gleich damit beginnen. Die Reiterhof-Ausstellung von Playmobil verspricht also jede Menge Spaß und Unterhaltung beim Familien-Einkaufsbummel. Text/Fotos: Förde Park

MoinMoin