Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Flensburg 18 2019

  • Text
  • Flensburg
  • April
  • Flensburger
  • Husum
  • Sucht
  • Schleswig
  • Langenhorn
  • Garten
  • Kaufe
  • Familie
  • Moinmoin
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg -1.Mai 2019 -Seite 14 Großenwiehe Maibaumfest Treffpunkt Gesundheit Wir sorgen für die Getränke Inh. Petra und Stefan Lau ·Hauptstraße 1 24969 Großenwiehe ·04604-733 Mi.- So.ab18.00 Uhr Gewerbegebiet Schobüllhuus 24969 Großenwiehe Tel. 04604/1661, Fax 17 20 Inh. Holger Schönhoff Klinik Großenwiehe Großenwiehe-Ost 9·24969 Großenwiehe Mobil 0179/ 2722 801 ·Fax 04604/9873 47 t 04604 /878 Viel Spaß beim Maibaumfest wünscht Ihr MoinMoin-Team Großenwiehe (kd) –Endlich wieder ‚raus! Nach der langen Winterpause wird mit dem Maifeiertag in Großenwiehe der allgemeine „Open- Air-Modus“ wieder angeschmissen. Der Dorfverschönerungsverein (DVV) freut sich auf rege Beteiligung und viele Gäste beim Maibaumfest. „Am 30. März hat der DVV das große Müllsammeln organisiert, welches mit einer Rekordbeteiligung von etwa 90 Kindern und Erwachsenen 200 Würstchen und viele Waffeln gekostet hat“, freut sich Frederic Thordsen, 1. Vorsitzender des Dorfverschönerungsvereins. Das Maiprogramm in der nun sauberen Gemeinde lässt wie immer nichts zu wünschen übrig. Nur ein paar Atemzüge vor dem Erscheinen dieser MoinMoin-Ausgabe waren die freiwilligen Helfer bereits tatkräftig bei der Sache und haben ihr Helferfrühstück um 7Uhr redlich verdient. Um 10 Uhr wird ein Gottesdienst im Dörpshuus abgehalten, und im Anschluss wird der Maibaum mit den selbstgebundenen Kränzen vor der Apotheke, gegenüber dem Dörpshuus in die Senkrechte verbracht. Danach begrüßen Frederic Thordsen, Annemarie Dembeck und Bürgermeister Burkhard Luckow die Gäste. Kulinarische Versorgung wie immer vorbildlich Jan Johannsen ist mit Kaffee, Kuchen, Eis und einer spannenden Tombola am Start undPetra und Stefan Lauvom Landgasthof Wiehekrug betreuen zwecks Durstunterbindung den Getränkepilz. Bertis Knusperhähnchen bietet deftiges Geflügel und Pommes an, während die Freiwillige Feuerwehr Großenwiehe ihre leckere Grillwurst über der Lawrenz Hauptstr. 2·24969 Großenwiehe ·Tel. 04604 90040 Unsere Öffnungszeiten Mo. -Fr. 7:00 -19:00 Uhr I Sa. 7:00 -17:00 Uhr Glut wendet. Wie schon in den letzten Jahren ist Stimmungskanone „Kuddel DJ“ für die musikalische Untermalung verantwortich. Altbewährtes durch Neues ergänzt Frederic Thordsen, 1. Vorsitzender des DVV Großenwiehe e.V. äußert sich positiv über neue kreative Köpfe und frischen Wind, der dem Verein neuen Schub verleiht. Ab 11 Uhr stehen das Kinderschminken und die beliebten Feuerwehr- und Kutschfahrten auf dem Programm. Zwischen 13 und 15 Uhr tischt die Jugendfeuerwehr unter anderem Popcorn, Zuckerwatte und Franz. Hot Dogs auf. Julia Tiedemann vom Jugendausschuss Großenwiehe leitet das Torwandschießen ab 13 Uhr, welches um 16 Uhr mit der Siegerehrung endet. Das Familienzentrum im Amt Schafflund betreut Am Dörpshuus wird der Maibaum aufgestellt und zünftig gefeiert im gleichen Zeitraum das anspruchsvolle Sport Stacking (Becherstapeln). Zum 3. Mal als Highlight beim Maibaumfest ist der Scharf-Essen-Wettbewerb ab 14 Uhr angesagt. Essen unter Schmerzen und Schweiß –ab18! Das Essen tut weh und der Schweiß läuft, wenn die Häppchen reichlich mit der brutal scharfen Painmaker- Sauce gewürzt sind. Die schon relativ scharfe Tabasco-Sauce ist vergleichsweise harmlos gegen die mindestens 25 mal so scharfe Totenkopftunke. Die Teilnehmer müssen für ihre Belehrung unterschreiben, werden beim Wettkampf durch einen Sanitäter beobachtet und erhalten am Ende ihre „Tapferkeitsmedaille“ samt Preis. Das Bierkrugstemmen wird zum sinnigen Ausklang um 16 Uhr durchgeführt. DVV mit neuen Mitgliedern Fotos: Detlefsen/DVV „Ich möchte, dass unser Verein noch lange erhalten bleibt, denn es ist schön zu sehen, wie sich Leute persönlich einbringen und kreativ gestalten“, sagt Frederic Thordsen. Clarissa Klatt (eyefor-details.de) ist professionelle Mediengestalterin und bringt als Mitglied im DVV frischen Wind und ein neues Logo für den Verein mit. Als engagierte Medienbeauftragte des DVV sorgt sie für ein frisches Image. Die neue 2. Vorsitzende der Gemeinschaft, Annemarie Dembeck, freut sich über Leute, die sich für ein schöneres Dorf einsetzen. Sie selbst ist durch Interesse an den Aktionen zum Verein und zu ihrem Amt gekommen. „Es ist wirklich nicht Annemarie Dembeck, 2. Vorsitzende des DVV Großenwiehe e.V. freut sich auf rege Beteiligung beim Maibaumfest. so wichtig, dass alle Mitglieder an jedem turnusmäßigen Treffen teilnehmen. Primär brauchen wir Leute, die Lust haben, bei Bedarf mit anzupacken. Wir freuen uns immer über neue Mitglieder. Neu ist die beitragsgünstige Familienmitgliedschaft“, erklärt Annemarie Dembeck. Dank an Helfer und Sponsoren „Ich will es auf keinen Fall versäumen, unseren zahlreichen Helfern und Sponsoren ein ganz großes Dankeschön auszusprechen. Ohne deren Hilfe wäre unser Maibaumfest in dieser Form nicht möglich“, betont Frederic Thordsen. Großenaspe (anz) – Norddeutschlands schönstes Gartenfestival feiert diesen Frühling sein 20-jähriges Bestehen. Vom 3. bis zum 5. Mai öffnet der „Gartenzauber“ auf Hof Bissenbrook bei Großenaspe zum Saisonauftakt wieder seine Tore, um dieses Highlight gemeinsam mit Pflanzenliebhabern, Gartenfreunden und Dekofans zu feiern. Im Jubiläumsjahr sol- AUS DER GESCHÄFTSWELT Der20.„Gartenzauber“– das muss gefeiertwerden len alle Besucher des größten Gartenevents Norddeutschlands noch ein bisschen mehr verzaubert werden, daher warten einige Überraschungen auf Groß und Klein. In bester Frühlingsstimmung präsentieren über 150 ausgewählte Aussteller ihr vielfältiges Angebot aus den Bereichen Garten, Wohnen, Deko und Genuss. Mit einer bunten Auswahl an Stauden, Frühlingsblumen, Gemüsejungpflanzen, Kräutern, Gehölzen, Pflanzraritäten, handfesten Gartengeräten, zauberhaften Dekorationen, Gartenmöbeln, Kunsthandwerk, Seifen, Schmuck und regionalen Köstlichkeiten wie Ölen, Marmeladen, Likören und vielem mehr in ihren Bann. Drei Tage lang kann in ländlicher Atmosphäre entspannt gebummelt und Vom 3.bis zum 5. Mai findet auf Hof Bissenbrook der 20. „Gartenzauber“ statt. Foto: Katja Hildebrandt geshoppt werden. Auf der Lindenallee erwarten die Besucher vier kreative Fotowände, andenen nach Lust und Laune die Frühlingsstimmung festgehalten und Gartenzauber-Party-Fotos gemacht werden können. Wer sein Foto mit dem #20Gartenzauber auf Instagram oder Facebook postet, nimmt am Fotowettbewerb teil und hat die Chance, ein exklusives „Party-Starterpaket“ und viele weitere tolle Produkte für die eigene Gartenparty zu gewinnen. Auch bei den floristischen Vorträgen dreht sich dieses Jahr alles um Partydekorationen. Kinder können beim Bastelspaß, einem Zauberer, Ponyreiten, und Strohburgklettern die Zeit vergessen. Für alle anderen lassen Musikanten, Gaukler, floristische Demonstrationen oder kulinarische Leckereien eine schöne Entdeckungsreise auf dem Land komplett werden. Der „Gartenzauber“ ist an den drei Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Infos: www. gartenzauber.com.

Flensburger Carsharing wird elektrisch! Sie freuen sich über das neue E-Auto in der Flensburger Carsharing-Flotte: (v.l.) Henning Brüggemann (Klimapakt-Vorsitzender), Carsten Redlich (Cambio carSharing) und Peer Holdensen (Stadtwerke Flensburg). Flensburg (mm) – „Dies ist ein weiterer Meilenstein in Richtung CO2-Neutralität!“ Mit diesen Worten eröffnete Stadtpräsident Hannes Fuhrig die offizielle Freigabe des ersten E-Autos – inklusive einer zusätzlichen E-Ladesäule – in der Flensburger CarSharing- Flotte an der zentrumsnahen Station Schützenkuhle/Neumarkt. Neben dem Stadtpräsidenten ließ es sich auch Henning Brüggemann (Klimapakt- Vorsitzender) nicht nehmen, das E-Auto zu begutachten und dabei die Flensburger Bevölkerung zu motivieren, Tarp (mm) – Es ist endlich wieder soweit: Am 5. Mai findet Foto: Klimapakt Flensburg e.V. das Carsharing mehr zu nutzen: „Das neue Angebot ist ein schönes Signal und Angebot für die Flensburger Bevölkerung, ihre Alltagsmobilität klimafreundlich zu gestalten.“ Das neue E-Mobil ist ein Renault ZOE mit einer maximalen Reichweite von 280 Kilometern und wird mit Ökostrom der Stadtwerke Flensburg betankt. Der Flensburger Energieversorger hat die – nichtöffentliche – Ladesäule installiert und kümmert sich um die technische Wartung der Anlage. „Wir begrüßen es sehr, dass nun im Carsharing 3.Tarper KauFRAUsch das erste E-Auto in Betrieb geht, denn auch die Stadtwerke Flensburg stellen ihren Fuhrpark schrittweise auf E- Mobile um“, so Peer Holdensen (Stadtwerke Flensburg). Carsten Redlich vom Betreiber Cambio carSharing lobte die gute Kooperation mit den Flensburger Akteuren: „Die beispielhafte Zusammenarbeit zwischen dem Klimapakt Flensburg und cambio zeigt nach vier Jahren erfolgreicher Aufbauarbeit, dass Carsharing an der Förde funktioniert“. Im Schnitt kommen jeden Monat 20 Kunden dazu, die Carsharing als zuverlässige Alternative zum eigenen Auto für sich entdeckt haben.“ Derzeit nutzen 1.140 Flensburger Kunden das Angebot. Mit dem neuen E-Mobil stehen in der Stadt nun insgesamt 18 Fahrzeuge an 10 Stationen für Fahrten bereit. Abschließend erklärte Carsten Redlich: „Ein Carsharing-Auto entlastet den Verkehr in Städten um bis zu 20 Autos und ist damit – neben einem gut aufgestellten Nahverkehrsangebot und ausgebauten Fahrradwegen – eine der tragenden Säulen zur Umsetzung der Verkehrswende“. Mehr Informationen unter: www.cambio-carsharing.de/flensburg. der 3. Tarper KauF- RAUsch von 9 bis 14 Uhr in der Treenehalle 2, Friedrich- Hebbel-Str. 1, statt. Auf dem Flohmarkt für die Frau findet man alles, was Frauen dringend brauchen: Klamotten, Taschen, Schuhe, Schmuck, Accessoires und Dekorartikel – alles zum kleinen Preis. Für eine leckere Pause wird in dem Café selbstgebackener Kuchen, belegte Brötchen und frischer Kaffee angeboten. Weitere Infos über die IG Tarp unter www.igtarp.de Foto: IG Tarp Neumünster (pgo/pm) – „Es steckt noch weit über 90 Prozent Möbel Brügge in unserem Haus!“, erklärte Hausleiter Patrick Reuter bei der Neueröffnung von XXXLutz Brügge. Nach mehrmonatiger Umbauzeit und den damit einhergehenden umfassenden Modernisierungsmaßnahmen lud das traditionsreiche Einrichtungshaus mit seiner über 150-jährigen Historie zur großen Neueröffnung und damit in eine nahezu neue Einkaufswelt ein. Mit der Fertigstellung des millionenschweren Projekts erwartet die Kunden ein Möbelhaus der Extraklasse, das auf rund 25.000 Quadratmetern neu konzipierter Gesamtverkaufsfläche ein völlig neues Einkaufserlebnis in der Region für die ganze Familie bietet. „Mit unserer enormen und nochmals gewachsenen Sortimentsvielfalt, der AUS DER REGION perfekten Auswahl und dem gelebten Service setzen wir neue Maßstäbe rund ums Einrichten“, betont Hausleiter Patrick Reuter: „Mit dieser Millioneninvestition hat XXXLutz Brügge mit seinen treuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine sichere Zukunft vor sich. Die Investition ist ein klares Bekenntnis für Flensburg - 30. April 2019 - Seite 15 - Anzeige - XXXLutz Brügge: Neueröffnung nach Komplettumbau Ex-Chef Philip Brügge und Hausleiter Patrick Reuter sehen das Einrichtungshaus bestens für die Zukunft aufgestellt. Fotos: Gottschalk unseren Standort und die gesamte Region!“ „Neumünster ist ein über viele Jahrzehnte hinweg gewachsener und höchst attraktiver Standort für den Möbeleinzelhandel“, betont Patrick Reuter: „Die Resonanz und das Interesse waren schon während der Umbauphase sehr groß. Die Kunden wissen um die Tradition des Hauses und sind eng mit ihm verbunden. Das haben wir gerade in dieser Zeit gespürt. Die Neugierde war groß und zudem das Verständnis vorhanden, dass wir den Umbau während des laufenden Betriebes gemeistert haben. Diese außergewöhnliche Treue ist ein zusätzlicher Ansporn für uns, all den Kundenwünschen in Sachen Auswahl, Service sowie bestes Preis-Leistungsverhältnis über alle Maßen hinaus gerecht zu werden - und somit für höchste Kundenzufriedenheit zu sorgen.“ Highlights wie die Küchenabteilung mit über 100 neuen Küchen bereichern das neue Einkaufserlebnis bei XXXLutz Brügge in Neumünster.

MoinMoin