Aufrufe
vor 7 Monaten

MoinMoin Flensburg 08 2020

  • Text
  • Moinmoin
  • Reimann
  • Schleswig
  • Eltern
  • Stadt
  • Sucht
  • Haus
  • Husum
  • Kinder
  • Februar
  • Flensburg

-Anzeige-

-Anzeige- Flensburg -19. Februar 2020 -Seite 4 Willkommen in Glücksburg Vorlesestunde für Kinder Glücksburg (mm) –Kindern ab 4Jahren wird in der Stadtbücherei Glücksburg (Bahnhofstraße 6) ab sofort jeden dritten Montag im Monat von 15 bis 15:45 Uhr vorgelesen. Die Kinderbuchillustratorin Saskia Diederichsen wird dann jeweils aus ausgewählten Kinderbüchern Geschichten vorlesen. Diese neue Veranstaltungsreihe ist kostenlos. ...bei uns ist Ihr Auto in guten Händen! AUTOSERVICEGLÜCKSBURG Inhaber: Matthias Günther Kompetent und fair im Preis … ASGLB@t-online.de Servicepartner Standheizung Eberspächer Gildestr. 2·24960 Glücksburg ·Tel. +Fax 04631-2110 Glücksburg (mm) –„Findesiècle –Wienum1900“ –lautet das Thema beim Eröffnungskonzert der Glücksburger Konzerte am Sonntag, 1. März um17Uhr, in derAuferstehungskirche Glücksburg. Es spielt die Norddeutsche Sinfoniettaunter der Leitung von Christian Gayed. WeitereMitwirkende: Tenor: Stephan Zelck – Rezitation: ReinhardSalamonsberger. Die Zeitenwende um das Jahr 1900 markierte bekanntlich in vielfacher Hinsicht eine Zeit des Umbruchs. In Europa gärte es aller Orten –und ein besonderer Brennpunkt war die K.u.K.- Metropole. In nur 40 Jahren verdoppelte sich Wiens Bevölkerung bis 1910 auf 2Millionen Einwohner. Die Stadt, grenznah nach Böhmen, Ungarn und Italien gelegen, entwickelte sich zu einem kulturellenSchmelztiegel. In ihrem Programm »Fin du siècle –Wien um1900« mit Werken der wichtigsten Wiener Komponisten dieser Jahrhundertwende wie Gustav Mahler, Hugo Wolf undArnold Schönberg spielt die Norddeutsche Sinfonietta Musik von Vergänglichkeit und Endlichkeit, von Verlust und Schuld, aber auch von Hingabe, Vergebung und Trost und den damit Eröffnungskonzertmit derSinfonietta verbundenen menschlichen Dramen. In seinem jugendlichen Meisterwerk »VerklärteNacht« übertrug ArnoldSchönberg 1899die Prinzipiender sinfonischen Dichtung Die Norddeutsche Sinfonietta. noch ganzimspätromantischen Duktus auf ein Sextett. Dabei spürte er der sich jeweils verändernden Stimmung der Textvorlage,einem Gedicht von Richard Dehmel, nach: Dort beichtet währendeinesnächtlichen Spaziergangseine junge Frauihrem Begleiter ihre Schwangerschaft Foto: Glücksburger Konzerte –von einemDritten …1917 erweiterte Schönberg das Sextett zu einem raffiniert instrumentierten Streichorchesterwerk. Gustav Mahler, später ein guter Freund Schönbergs, schrieb neben Sinfonien vor allem Lieder. Die Texte sind teils altes Volksgut, teils schrieb er sie selbst. Hier werden drei im neuen Gewand fürStreichorchester vorgestellt: »Nicht wiedersehen«, »Wo dieschönen Trompetenblasen« und »Die zwei blauen Augen«. Ergänzt werden diese durch zwei Lieder von HugoWolf:»Verborgenheit« und »Verschwiegene Liebe«. EinLied (Text: MatthiasClaudius) wurde auch zur Keimzelle von Franz Schuberts Streichquartett mit dem Beinamen »Der Tod und das Mädchen«. Darin geht es um eineAuseinandersetzung der Jugend mit dem Tod – eine Situation, der sich Schubert selbst später stellen musste. In dem Quartett, das eines seiner berühmtesten Werke werden sollte, schrieb er fünf berührende Variationen darüber. Für eine Aufführung in Hamburg arrangierte Gustav Mahler 1894 das 70 Jahre zuvor entstandene Quartett für Streichorchester. Reinhard Salamonsberger, Wiener und ehem. Solist am Schl.-Holt. Landestheater, wählt dazu passende Texte aus. Und Schüler der KielerHebbelschule erarbeitenzudiesem Programm eigens eine Kunstperformance. Karten zu15Euo für Gäste und 10 Euro für Mitglieder plus Vorverkaufsgebühr, sind erhältlich im Vorverkauf beim Veranstalter, bei der MoinMoin, den bekannten Vorverkaufsstellen, der Tourismusinformation sowie unter Reservix und www. gluecksburger-konzerte.de Autohaus Krieger Gildestraße 14 Glücksburg Tel. 04631/2942 Über 40 Jahre in Glücksburg! E-Mail: autohauskrieger@foni.net ·www.autohaus-stephan-krieger.de Klimaanlagen Standheizungen Elektrik/Steuerdiagnose Verkauf Einbau Instandsetzung Bremsendienst Fahrwerkvermessung Reifendienst Geld sparen dank unserer Festpreisangebote bei: Bremsen, Auspuff, Stoßdämpfern, Zahnriemen, usw. „Geschichte erleben“ auf Schloss Glücksburg Glücksburg (mm) –Nach dem überaus erfolgreichen Symposium zu den wesentlichen geschichtlichen Etappen des Schlosses im authentischen Rahmen, heißt auchdiesesJahr wieder„Geschichte erleben“auf Schloss Glücksburg: Das nächste Symposium findetamFreitag, 24. April von 13Uhr bis 20 Uhr statt. Thematik ist diesmal die bisher weitgehend unerforschte Zeit des Nationalsozialismus inund um Glücksburg. Die Vorträge werden dabei die NS-Geschichte in Schleswig-Holstein und speziell in Flensburgund Mürwik beleuchten, wo die letzte Reichsregierungunter Karl Dönitz ihren Sitz hatte. Die Bedeutung des Schlosses Glücksburginder besonderen Situation imZweiten Weltkrieg wird ebenso behandelt, wie die Rolle der Glücksburger Herzogsfamilie. Die historischen Vorträge, die allesamtvon Experten auf ihrem Gebiet vorgetragen werden, versprechen wieder ein spannen- Flensburg, Mürwik und das Ende des Nationalsozialismus (Dr.Broder Schwensen) -Kaffeepause Das Schloss Glücksburg im Aquarell von 1945: vorübergehende Internierung auf Zweiten Weltkrieg Schloss Glücksburg von Angehörigen des Oberkommandos der Wehrmacht und der letzten Reichsregierung (Claudius Loose B.A.) Dönitz. Foto: Stiftung Schloss Glücksburg Vertreter des Hauses des, informatives Geschichtserlebnis.Inhaltlich Glücksburg im Kriegseinsatz verantwortet die (JanOcker B.A.) Christian-Albrechts-Universität Die internationale Verwandtschaft zu Kiel vertreten durch Professor Oliver Auge, das Ssymposium. Di Vrranstaltung beginnt um13 Uhr mit einer Schlossführung. Um 14 Uhrerfolgt dieBegrüßung des Hauses Glücksburg im Zweiten Weltkrieg (Prof. Dr. OliverAuge) -anschließend Empfang im Roten Saal mitImbiss der GästeimWeißen Saal. Anmeldungen zu jeweils 29 Euro inkl. Schlossführung und Vorträge: Verpflegung (Studierende 15 Euro) mit gültigem Ausweis unter Schleswig-Holstein und der Nationalsozialismus www.schloss-gluecksburg.de (Karen Bruhn Die Teilnehmerzahl ist be- M.A.) grenzt auf 300 Plätze. Ihr Fachmann nah und für Sie da! Fliesen & Marmorwelt Mit einer großen Ausstellung für Fliesen &Naturstein: –Küchenarbeitsplatten aus der Vielfalt der Natursteine, Quarzkomposit und Keramik –Waschtische –Treppen (innen &außen) –Fensterbänke –Qualitätsfliesen –Reparaturarbeiten Gildestraße 2-4 24960 Glücksburg Telefon 04631 908 Fax 04631 3441 www.toft-marmorwelt.de info@toft-marmorwelt.de Herzlich willkommen! GmbH &Co. KG Schausender Weg 16 24960 Glücksburg Tel. 046 31 -966 www.elektro-erichsen.de Strom -aber sicher! Kartenvorverkauf: MoinMoin Wochenzeitung, FL,AmFriedenshügel 2 sh:z Ticketcenter FL,Nikolaistraße 7 Touristinformation Flensburg,Nikolaistraße 8 Touristinformation Glücksburg,Schinderdam 5 Glücksburg Urlaub,imSchlosshof Online,www.gluecksburger-konzerte.de Telefon: +49 (0) 46 31-4 44 70 39 www.gluecksburger-konzerte.de

Mit Ästen und Zweigen fing es an... Gerne erklärt Sarah Penzlin Felix Most, einem der Initiatoren des Projektes, wie er mit dem Bohrer richtig umzugehen hat. Fotos: Kutscher Leon Martens (re.) und Matz Spintge sind mit Eifer bei der Sache. Flensburg (kira) – Drei Flensburger Schulen und das Projekt #FitB (Frauen in technischen Berufen) sind zusammengekommen um auf dem Schulhof der Max von der Grün-Schule in einer inklusiven Aktion eine Spielhütte zu bauen. Die Idee für das Bauprojekt lieferte ein Schüler des Förderzentrums „Max von der Grün-Schule“ aus Versehen beim Spielen auf dem Schulhof: Er baute im nahe gelegenen Schulwald immer wieder Hütten aus Ästen und Zweigen. Das war der Anstoß dafür, dass sich vier Schüler der benachbarten Fridtjof-Nansen-Schule (Felix Most, Matts Schuster, Sergey Hellwig und Tom Scheppler) und einige Schüler der Max von der Grün-Schule (insbesondre Nikola Matzen und Serhat Sahiner) zusammentaten um sich dieses ganz besondere Bauprojekt als Abschlussarbeit vorzunehmen. Die Schüler der Max von der Grün-Schule begannen bereits im Sommer 2019 damit, sich zu informieren und Genehmigungen von Hausmeister, Schullleitung und Stadt einzuholen. Doch alle Genehmigungen der Welt helfen nichts, wenn niemand anfängt zu bauen. Die Idee bei dem Projekt ist, dass die Hütte nicht einfach gebaut werden soll, sondern die Schülerinnen und Schüler mit und ohne körperliche Beeinträchtigung sollen selbst Hand anlegen. Niemand schien sich zuzutrauen, die Verantwortung dafür zu übernehmen. Fast hatten die Schüler die Hoffnung schon aufgegeben, als sie über die Eckener Schule Kontakt zum Projekt #FitB bekamen. weiter auf wwwmoinmoin.de Flenburg (mm) – Lesen ist eine Schlüsselkompetenz und die Grundvoraussetzung für gute Bildung. Zur Zeit sind über 100 Le. patinnen/Lesepaten an insgesamt 27 Grundschulen in Flensburg und Umgebung aktiv, AUS DER REGION Schüler zum Lesen motivieren um Schüler beim Lesenlernen zu unterstützen und ihr Textverständnis zu verbessern. Der Bedarf an den Schulen ist nach wie vor groß. Daher hat der Förderverein der Stadtbibliothek ein neues Einführungsseminar Flensburg - 19. Februar 2020 - Seite 5 organisiert, das am 20. Februar um 16 Uhr im Saal der Stadtbibliothek in der Flensburg Galerie beginnt. In Zusammenarbeit mit dem Schulamt und mit der Waldschule. Anmeldungen: Tel. 0461 3155266 (Dr. Hans C.Jacobsen) Flensburg (lip/mm) – Am Freitag 21. Februar, dreht sich in der Flens-Arena alles um den Nachwuchshandball. Der 6. Tag der Youngster steht im Zeichen der Feierlichkeiten zum 100. Jahrestag der deutsch-dänischen Volksabstimmungen. Neben einem bunten Rahmenprogramm und einem Kinderhandballturnier findet um 19.30 Uhr das Oberliga-Derby der SG Flensburg-Handewitt II gegen den Dansk Håndbold Klub (DHK) Flensborg statt. Ab 15 Uhr werden die Kinderhandballmannschaften der Region auf drei Kleinfeldern ein grenzübergreifendes Kin- Auf den Spuren der Profis derhandballturnier ausspielen. Ganz nach dem Motto des Tag der Youngster: „auf den Spuren der Profis“. „Mit dem Tag der Youngster 2020 schaffen wir eine weitere Möglichkeit, vereinsund regionsübergreifend in den Dialog zu treten“, so Lewe T. Volquardsen, Geschäftsführer der Flensburg Akademie. Daneben wird es ein interaktives Rahmenprogramm geben. Zuschauerkinder, Jugendliche, Turnierteilnehmer, Freunde oder Eltern können sich auf der SG-Spielwiese austoben und ihr Können im Ball- und Bewegungsparcours testen. Außerdem werden die Sportpiraten mit einer großen Aktionsfläche vertreten sein. Zudem gibt es eine Tombola und viele Info- Stände.

MoinMoin