Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Flensburg 06 2020

  • Text
  • Moinmoin
  • Liebe
  • Frei
  • Kinder
  • Flensburger
  • Haus
  • Schleswig
  • Sucht
  • Husum
  • Februar
  • Flensburg

A - 5. Februar

A - 5. Februar 2020 LESERREISEN HOBBY UND FREIZEIT Liebhaber gesucht für Honda 750 shadow, american edition, TÜV/AU 6/2021, Scheibe, Lederpacktaschen, Reifen neuw., sehr gt. +gepfl. Zust. 13.900 km, VHB 4.200 € S 04393- 6379016 FERIENHÄUSER/-WOHNUNGEN Harz / Braunlage günstige Fewo`s Tel. 05583 / 9392373 www.panoramic.de Binz im Winter! Renov. FeWo zentr. ruh. Lage, Terr., Fahrräder, WLAN, max. 2Erw/2Ki, Hunde erlaubt, ab 40 €/Ü bis 05.04.20 S 0461- 1683211 AB Komfort-FeWo Boltenhagen/Zentral/56 m², 100 mtr. zum Strand, für 2 Pers. zum Vorsaisonlangzeitpreis incl. Bettwäsche und Endreinigung ab 10 Tage, Tag 66 €, upes@web.de WOHNWAGEN Suche Wohnmobil oder Wohnwagen von Privat. S 0157-58159270 WoWa Hobby D Luxse m. Wi-Vorzelt Bj. 1992, Ges.gew. 1000kg, Gasfl. + Reserverad, TÜV 1/22, 2.100 € VHB S 04841-7036 oder 0176-34186086 WOHNMOBILE Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen 03944-36160 www.wm-aw.de Fa. LESE STOFF gefunden unter www.kleinanzeigen-ktv.de SARDINIEN Smaragdküste und Dolce Vita Der Zauber der zweitgrößten Mittelmeerinsel liegt in den schönen, weißen Sandstränden, dem glasklaren Wasser, dem wild zerklüfteten Bergland und seinen atemberaubenden Panoramastraßen. Die Vielfalt Sardiniens wird auch Sie in ihren Bann ziehen. Höhepunkte Ihrer Reise: Costa Smeralda Veranstalter: Im Samtfelde 47 33098 Paderborn Inklusivleistungen Beratung und Buchung: leserreisen@moinmoin.de Presse Reisen Nord GmbH & Co. KG · Wittorfer Str. 10 · 24534 Neumünster Karneval in MiRo mit Revivalparty Mildstedt (pa) – In Mildstedt kündigt sich die närrische Zeit an: Am Sonnabend, 22. Februar, findet wieder der „Karneval in MiRo“ in der Mildau-Halle statt. Das Karnevalsfest startet bereits um 20 Uhr mit einer Karneval-Revival-Party mit den Hits aus den 80ern und 90ern, die ab 23 Uhr nahtlos in die Karneval in MiRo-Fete übergeht. Die noch Junggebliebenen und die Jungen, die Schlager zum Mitsingen lieben, sind zur „frühen“ Stunde herzlich willkommen, da kann man noch richtig schwofen. Viele fleißige Helfer aus allen Sparten des TSV Mildstedt werden die Mildau- Halle mit tollen Dekorationen in eine „Karnevalsfesthalle“ verwandeln. DJ Chris Reger (Radio N-JOY) und seine Superdisco mit großer Lasershow wird ab 20 Uhr bis in den frühen Morgen die Tanzfläche beben las- Kindertheater des Monats Flensburg/Tarp (mm) – In der Reihe „Kindertheater des Monats“ zeigt das Figurentheater Neumond um Musiker und Puppenspieler Christian Kruse „Antonio und Pino“. Dauer: ca. 45 Minuten. Antonio, ein älterer Mann, der schon lange vom eigenen Zirkus träumt, lebt allein in einem kleinen Haus mit Garten am Rande der Stadt. Seit Kurzem ist Pino, ein Junge von 6 Jahren, mit seinen Eltern in die Nachbarschaft gezogen. Seine Eltern haben wenig Zeit für ihn und so streift er immer häufiger allein durch die Straßen und grübelt: Wie lang sind 5 Minuten? Was tut man gegen Langeweile? Und: Warum haben Papa und Mama so wenig Zeit für mich? Vielleicht ist das Leben als Hund lustiger? Pino bastelt sich ein Hundekostüm und trifft am Gartenzaun auf Antonio. So kommt es, dass der Alte mit seinem Traum und Pino gemeinsam auf die Reise gehen … Termine: 10. Februar, 15 Uhr, Heilandskapelle Flensburg- Weiche; 11. Februar, 15 Uhr Ev. Jugendzentrum Engelsby; 12. Februar, 15 Uhr ADS Jugendtreff Ramsharde; 21. Februar, 16 Uhr Bürgerhaus Tarp. Inklusive Haustürtransfer zum Flughafen Hamburg · 7 Nächte im 4-Sterne-Hotel Cala · Halbpension · Deutsch sprechende Reiseleitung z 04321 - 4192 07 sen und die „närrischen Gäste“ in Stimmung bringen. „Auf die Verkleidungen unserer Gäste sind wir schon wieder sehr gespannt“, sagt das Team. Eine Abendkasse gibt es nicht. Die Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich, der am Freitag, 7. Februar, von 19 bis 21 Uhr im Clubraum der Sporthalle (Mildau- Halle) stattfindet. Ein wichtiger Hinweis ist hierbei, dass die Höchstabgabe pro Person lediglich 6 Karten beträgt. Am Sonntag, 23. Februar, wird das Karnevalsfest von 15 bis 17.30 Uhr für die Kinder gefeiert (Einlass ab 14.30 Uhr). Die MiRo- Crew freut sich auf ein schönes Fest. Weiteres unter www.karneval-miro.de. Reisepreis WER MACHT MIT Fahre im Juli 11 Tage ins Zillertal (Auto) wbl., 65 J., alleine fahren ist doof...Hättest du, m. od. wbl., Lust mitzufahren (getrennte Kassen). Bei Inter.: froschkuss.95@gmail.com Gesucht f. barocke Kammermusik, 1. +2.Geige, 1Bratschist/in, 1Querflötist/in, 1Chellist/in, 1Fagottist/in ev. auch Blockflötist/in, Spielstärke Vivaldi, Proben ca. 14-tägl. n. Abspr. S 0151-53921958 Rückruf Ich, wbl., 74 J. su. Dame/Damen im Umkr. v. Groß/Kleinsolt zw. Fahrrad fahren, Spazieren gehen, Kaffee trinken, kl. Ausflüge und Gespräche, freue mich, wenn ich Ihr Interes. geweckt habe, Y 268/6766 Termin: 27.05. - 03.06.2020 p.P. im Doppelzimmer ab € 1.385,- Aufpreis Einzelzimmer € 249,- Ihre Reiseberaterin Jessica Stolle LESERREISE Wir sind dann mal weg ............ ZUSTIEGSSTELLEN: • 13:45 Uhr ab Husum, Betrieb Grunert • 14:45 Uhr ab Flensburg, ZOB (Zubringer) • 14:30 Uhr ab Schleswig, Schleihallenplatz • 15:15 Uhr ab Neumünster, Holstenhallen ZUSTIEGSSTELLEN: • 14:00 Uhr ab Husum, Betrieb Grunert • 14:00 Uhr ab Flensburg, ZOB (Zubringer) Winterhuder Fährhaus Hamburg KOMÖDIE „ARTHUR & CLAIRE“ mit Hardy Krüger jr., Eva Maria Grein von Friedl u. a. Inkl. Busreise, Karte Kat. 1 und Abendessen Termin: Samstag, 28.03.20 „Was mit einer traurigen Ausgangssituation beginnt, wird zu einer federleichten Komödie. In klugen, witzigen Dialogen kreisen die beiden Lebensmüden um die Dinge, die das Leben wirklich ausmachen. Ein bezauberndes Spiel um die menschliche Existenz, die sich tapfer ihren Weg zum Happy End erkämpft.“ Moderation von Nelson Müller „ZDF KÜCHENSCHLACHT“ Freitag, 27.03.20 • Inkl. Busreise und Eintrittskarte Einmal mit den Stars der Küche am Herd stehen und seine eigenen Kochkünste vorstellen. Jede Woche treten sechs Hobbyköche mit ihren Lieblingsrezepten in der „Küchenschlacht“ gegeneinander an. Ein Juror entscheidet jeden Tag, wer seine Kochstelle räumen muss und wer einen Gang zulegen darf. Seien Sie als Zuschauer in Hamburg dabei! • 14:40 Uhr ab Schleswig, Schleihallenplatz • 15:30 Uhr ab Neumünster, Holstenhalle STARLIGHT EXPRESS – BOCHUM inkl. Busreise + 1 Übernachtung und Eintrittskarten in der 2. Preiskategorie Termine: am 25.04. - 26.04.20 UNSERE LEISTUNGEN: • Komfortbusreise mit Getränkeservice • am Anreisetag ein Frühstück im Bus • 1 Übernachtung im Doppelzimmer im ****H-Hotel Bochum bei der Starlighthalle • Frühstücksbuffet • Eintrittskarte Starlight Express PK 2, Samstag 20:00 Uhr Vorstellung ABFAHRTSORTE: Husum, Flensburg (Zubringer), Schleswig und Neumünster REISEVERLAUF: Ca. 17:00 Uhr Abendessen (3-Gang-Menü und 1 Glas Prosecco) im Restaurant da Lui beim Winterhuder Fährhaus, 19:30 Uhr Beginn der Vorstellung, danach Rückreise Information und Buchungen: REISEBÜRO GRUNERT GmbH u. Co. KG 25813 Husum | Siemensstr. 7-9 | Tel. 04841-78715 | Fax 78750 89.- € Kat. 1 45.- € p. Pers. 269.- € EZ-Zuschlag: 20,- € % 04841- 78715

FREISPRECHUNGEN der KFZ-Innung -Anzeige- Flensburg -5.Februar 2020 -Seite 13 Gut vorbereitet auf die Mobilitätsherausforderungen der Zukunft Flensburg (sj) –Als eine äußerst gelungene Premierenveranstaltung kann die jüngste Freisprechungsfeier der Kraftfahrzeuginnung Flensburg Stadt und Land bezeichnet werden. Erstmalig führte Günther Brodersen als neuer Obermeister souverän durch das Abendprogramm und begrüßte Ende Januar zahlreiche Gäste im großen Veranstaltungssaal der „Oase/ Treffpunkt Mürwik“. Insgesamt fieberten 26 Jung-Gesellen und zwei Jung-Gesellinnen im Beisein ihrer Lebenspartner, Familienangehörigen, Ausbilder und Berufsschullehrer dem großen Moment der Gesellenbrief- und Zeugnis-Übergabe entgegen. Mit dabei zwei Jung-Gesellen, die bereits im Sommer 2019 ihre Abschlussprüfung zum Kfz-Mechatroniker erfolgreich abschließen konnten. „In den Abschlussprüfungen wurden gute Ergebnisse erzielt. Dieses unterstreicht deutlich, dass der Wegder dualen Ausbildung richtig ist“, soGünther Brodersen. Vor dreieinhalb Jahren startete für die jetzigen Absolventen ein neuer Obermeister Günther Brodersen gratuliert Jenifer Jürgensen, Christina Matthiesen und Patrik Rewoldt zum erfolgreichen Prüfungsabschluss (v. li.). Foto: Jonas Lebensabschnitt. Im geregelten Arbeitsalltag konnten die jungen Nachwuchskräfte ihre Fähigkeiten ausbauen und Fertigkeiten vertiefen: „Das ist schon ein Unterschied zur vorherigen Schulzeit. Aber etwas instand setzen, reparieren oder einbauen und somit unsere Kunden zufriedenstellen, dass ist es, was unser Handwerk ausmacht“, ergänzte der Obermeister. Mit lobenden Worten richtete sich Günther Brodersen auch an die Mitglieder der Prüfungskommission und dankte den Fachbetrieben für ihre vorbildliche Ausbildungsbereitschaft. Als Festredner der Freisprechungsfeier konnte der Innungsvorstand den Geschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Flensburg, Schleswig, Eckernförde e.V., Dr. Fabian Geyer, begrüßen. Im Namen der regionalen Wirtschaft beglückwünschte er die frischgebackenen Jung- Gesellen zum erfolgreichen Prüfungsabschluss. „Sie haben sich richtigerweise dazu entschieden, frühzeitig einen Beruf zu erlernen. Betriebliche Abläufe sind Ihnen jetzt bestens bekannt und Sie sind gut auf das vorbereitet, was noch kommt“. Dr. Fabian Geyer ging somit auf die bedeutenden Veränderungen ein, die die Kfz-Branche derzeit erlebt. Die Mobilität der Zukunft hält Einzug in die Berufsbilder und erfordert von jedem dort Tätigen ein Höchstmaß an Offenheit für Neues und geistige Flexibilität. E-Mobilität, Digitalisierung und Automatisierung nannte der dabei nur als einige wenige Beispiele: „Lebenslanges Lernen ist keine Floskel, sondern mehr als jemals zuvor elementare Voraussetzung, um mit der beruflichen Entwicklung Schritt zu halten“. Unter den diesjährigen Prüfungsabsolventen konnten auch zwei Jung- Gesellinnen ihren erfolgreichen Abschluss feiern. Der Innungsvorstand überreichte Christina Matthiesen und Jenifer Jürgensen (beide vom Ausbildungsbetrieb Autohaus Kath GmbH Flensburg) jeweils einen Blumenstrauß. Zudem erhielt Patrik Rewoldt vom Ausbildungsbetrieb Klaus + Co. NAS Nutzfahrzeuge eine besondere Auszeichnung als Innungsbester. Wir gratulieren Daniel Riebesam und Finn Schäfer zur bestandenen Prüfung. -Anzeige- DER NACHBERICHT: 2. MoinMoin-Immobilienforum begeistert Besucher! Gastgeber und Referenten: KTV-Geschäftsführer Mathias Kordts, Finn- Harm Witt (CausaConcilio), Bernd Brocks (Brocks Immobilien) und Malte Steffensen (Immobilienwerft). Flensburg (abr) – Der Erwerb oder Verkauf einer eigenen Immobilie gehört für die meisten von uns zu den wichtigsten Entscheidungen im Leben. In Zeiten explodierender Preise, niedriger Zinsen und eines extrem engen Marktesist dies miteiner Menge Herausforderungen verbunden. Ob zur Familiengründung, bei der Planung für altersgerechtes Wohnen oder als Wertanlage. Auf welche Chancen, Risiken und rechtliche Fragestellungen es dabei ankommt, konnten die Teilnehmer des 2. MoinMoin- Immobilienforums von drei Experten aus erster Handerfahren. Zahlreiche Tipps,Tricksund Hintergrundinformationeninklusive. Die MoinMoin Wochenzeitung hatte in ihrer ersten Januar-Ausgabe alle interessierten Leser zur kostenlosen Teilnahme ins Hotel Hafen Flensburg eingeladen. Rund 50 von ihnen verfolgten am 31.Januar die praxisnahen Vorträge der Referenten –allesamt erfahrene Fachleute ihrer Branche. Mathias Kordts (Geschäftsführer des KTV) eröffnete als Gastgeber und Veranstalter das Forum, hieß alle Anwesenden herzlich willkommen und ermunterte das Publikum, bereits während der Vorträge Fragen zu stellen. Auch in der anstehenden Pause würden die Immobilien-Experten im persönlichen Gespräch zur Verfügung stehen. Den Auftakt machte Bernd Brocks, Immobilienmakler und Mitinitiator der Veranstaltungsreihe. „Eine Immobilie ist inder Regel unser größter Vermögenswert!“, betonte er gleich zu Beginn. Umsobedeutsamer sei es, bei An- und Verkauf von Haus oder Wohnung mögliche Fallstricke zuumgehen. Die Vorabklärung der Eigentumsverhältnisse, sorgfältige bau- und grundrechtliche Prüfungen, eine korrekte Bewertung und schließlich die Preisfindung sind nur einige der vielfältigen Herausforderungen auf dem Wegzum rechtssicheren Immobiliengeschäft. „Das alles klären wir für Sie“, sagte Fotos: Brillat Bernd Brocks, derzudem Sachverständiger für die Bewertung von Immobilien und Mitglied im Gutachterausschuss Schleswig- Flensburg ist. Wer mit dem Gedanken spielt, das eigene Haus zu verkaufen und eine seniorengerechte Eigentumswohnung zu erwerben, muss wissen: der Markt ist extrem eng undschnell. Sein Rat: „Überlegen Sie schon heute eine Wohnung zu kaufen, in der Sie in 20 Jahren wohnen wollen. Das Traumhaus für die Familie, die komfortable Wohnung im Alter –das alles bleibt ein Traum, wenn man es nicht bezahlenkann.“ Malte Steffensenvon der„Immobilienwerft“ zeigte anhand von Rechenbeispielen verschiedene Finanzierungmodelle. Auch in Zeiten historisch niedriger Kreditzinsen lohne es sich,die Konditionen verschiedener Anbieter zu prüfen: „Vergleich macht reich“. Bis zu100 Banken vergleichen er und seine Kollegen für den Kunden. Schon ein vermeintlich kleiner Unterschied beim Zinssatz kann bei einer Laufzeit von 30 Jahren einen fünfstelligen Betrag einsparen. Auf großes Interesse stieß das das Thema Fördermittel. Die Zuschauer erfuhren Details zu KfW-Krediten, Baukindergeld, Zuschüssen für energieeffizienten Umbau (Kredit 153) und Wohneigentumsprogramm.Eine wichtige Info: Die KfW-Programme lassensich auch miteinander kombinieren. Auch die Investitionsbank Schleswig-Holstein biete Förderkredite, so Malte Steffensen. Finn-Harm Witt von der Firma „CausaConcilio“ ist Notar sowie Fachanwalt für Miet- und Eigentumsrecht. Sein Thema: „Besonderheiten bei Immobilienbesitz, -erwerb und -übertragung“. ImVortrag wurden ganz konkrete Fragen erläutert und beantwortet: Wenn man eine Eigentumswohnung kauft, was genau gehört einem da eigentlich? Welche Spielregeln gelten in der Eigentümergemeinschaft? Wasist Sondereigentum,was ist Gemeinschafteigentum?„Dasist in der sogenannten Teilungserklärung und Beschlusssammlung festgelegt“, soFinn-Harm Witt. Diese sollte man vor dem Kauf unbedingt einsehen und prüfen. Das gelte auch für vorhandene Rücklagen künftiger Renovierungsmaßnamen einer Wohnungsanlage. Und was müssen unverheiratete Paare als Wohnungsbesitzer beachten? Hier gilt es, zeitig für notariell gültige Absicherungen www.causaconcilio.de und Vollmachten zusorgen, um bei Fragen derErbschaftssteuer und Erbfolge nicht benachteiligt zu sein. Der Rat des Fachmannes: „Schließen Sie eine Risikolebensversicherung ab“. Um Vorsorge- und Generalvollmachten solltensichallerdings auchVerheiratete kümmern –und zwar bevor der Ernstfall eintritt. Zum Ende der überaus informativen und kurzweiligen Veranstaltung fasste Mathias Kordts zusammen: „Sowohl die drei Redner als auch ich haben ein durchweg positives Feedback der Gäste erhalten“. Eine Neuauflage des Immobilienforums ist nach seinen Worten nicht ausgeschlossen. „Darüber werden die Leserinnen und Leser entsprechendinihrer MoinMoin Wochenzeitunglesen“. Wir beraten und begleiten unsere Mandanten –national und international. Unsere Spezialisten stehen an vier Standorten mit ihrer Expertise und einem umfangreichen Spezialwissen zur Verfügung. FLENSBURG: Marie-Curie-Ring 1·24941 Flensburg ·Telefon 0461/14109-0 flensburg@cc-recht.de KIEL: Deliusstraße 16 ·24114 Kiel ·Telefon 0431/6701-0 kiel@cc-recht.de HAMBURG: Neuer Wall 41 ·20354 Hamburg ·Telefon 040/355372-0 hamburg@cc-recht.de SCHÖNBERG: Eichkamp 19 ·24217 Schönberg ·Telefon 04344/413973-3 schoenberg@cc-recht.de DEIN FINANZIERUNGSPARTNER IM NORDEN Am Weidenröschen 15 ·24963 Tarp Tel.-Nr.04638/8993215 ·Mobil-Nr.0162/5764385 info@immo-werft.de www.immo-werft.de

MoinMoin