Aufrufe
vor 4 Jahren

MoinMoin Flensburg 06 2018

  • Text
  • Flensburg
  • Februar
  • Schleswig
  • Sucht
  • Husum
  • Haus
  • Moinmoin
  • Zeit
  • Liebe
  • Menschen

Flensburg – Die sechste Staffel von Fit mit MoinMoin geht auf die Zielgerade: Diese Woche zeigen uns Maggi, Lukas und Pierre von FlensFitness im neuen Video unter www.moinmoin. de /Marktplatz die Übung „Ausfallschritte mit dem Miniband“. Hierzu bleibt man in der statischen Kniebeuge und macht dabei Ausfallschritte zur Seite. Dies hat zusätzliche Effekte auf Gesäßmuskulatur und die so genannten Seite 2 Farbenfroher Amtsantritt: Dr. Christoph Jansen wurde an seinem ersten Arbeitstag als neuer Präsident der Hochschule Flensburg von Kanzlerin Sabine Christiansen und Prof. Dr. Bosco Lehr, Vizepräsident für Internationales, mit einem Blumenstrauß empfangen. Foto: Torsten Haase Willkommen, Herr Präsident! Flensburg (mm) – Einen farbenfrohen Frühlingsstrauß zur Begrüßung – überreicht von der Kanzlerin Sabine Christiansen. Mit diesem freundlichen Empfang durch die Verwaltungschefin und den Vizepräsidenten für Internationales, Prof. Dr. Bosco Lehr, sowie weiteren Präsidiumsmitgliedern startete der erste Arbeitstag des neuen Hochschulpräsidenten, Dr. Christoph Jansen. Der gebürtige Rheinländer und promovierte Physiker steht seit heute für die kommenden sechs Jahre an der Spitze der Hochschule Flensburg. Gewählt wurde Dr. Jansen bereits im November vergangenen Jahres vom Hochschulsenat. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. In den vergangenen Wochen konnte ich bereits mit mehreren Hochschulangehörigen sprechen. Ich hoffe, mit meiner langjährigen Berufserfahrung aus der Wirtschaft neue Impulse für die Weiterentwicklung der Hochschule Flensburg zu geben. Ich freue mich auf Flensburg und die deutsch-dänische Wirtschaftsregion“, so Präsident Jansen. Dr. Christoph Jansen studierte Physik an der Rheinisch- Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH), wo er 2003 auch im Maschinenbau promovierte. Anschließend arbeitete er mehrere Jahre an der RWTH, unter anderem als wissenschaftlicher Mitarbeiter, als Leiter des EU-Büros sowie als persönlicher Referent des Rektors. Seit 2007 war Jansen bei der Siemens AG in Erlangen tätig, zuletzt als Director Global Operations. Ausfallschritte mit Miniband Abduktoren. Eine ganz einfache Übung – mit großer Wirkung also. Auf geht‘s! Mit dem QR- Code geht es direkt zum neuen Fitness-Video: Text/Foto: Philippsen ... und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Das Handwerk: Eine gute Wahl Flensburg (sj) – „Dem Handwerk geht es gut“: Mit dieser erfreulichen Botschaft eröffnete Kreis-handwerksmeister Günther Görrissen den diesjährigen, insgesamt 31. Handwerkerfrühschoppen Ende Januar im Veranstaltungssaal des „Borgerforeningen“. Die positiven Entwicklungen aus der letzten Konjunkturumfrage der Handwerkskammer konnte Görrissen mit Nachdruck bestätigen. Die günstige Auftragslage sorgt für deutlichen Aufschwung: „Viele Betriebe denken über Neueinstellungen nach oder suchen bereits“, so Görrissen. Doch wie immer habe die Medaille zwei Seiten. „Viele Aufträge heißt ja nicht gleichzeitig viel Geld verdienen. Wenn zum Beispiel das Wetter nicht mitspielt, können die Aufträge nicht abgearbeitet werden“. Aber auch Einflüsse von außen belasten den Handel und das Handwerk. Unter anderem die „Diesel-Diskussion“ oder die landes-weite Verkehrssituation. Als aktuelle „Ärgernisse“ bezeichnet der Kreishandwerksmeister dabei die Rader Hochbrücke oder die Baustellen auf der Autobahn A7 in Richtung Hamburg. „Vor Ort laufe es besser“, so der Kreishandwerksmeister. Viele Straßen im Kreis und in der Stadt sind erneuert oder befinden sich im Planungsstatus für Sanierungen. Aber, so Günther Görrissen: „Müssen die Anlieger dafür bezahlen?“ Städte und Gemeinden dürfen dies jetzt allein entscheiden. Das Land hat diesen Beschluss einfach weitergegeben. „Ich hoffe, dass unsere Landesregierung diese Gesetzeslage ändert und klare Entscheidungen trifft. Gleiche Voraussetzungen für Mehr Flensburger sind überschuldet Flensburg (lip) – Trotz guter wirtschaftlicher Entwicklung und sinkender Arbeitslosenquote steigt die Zahl der überschuldeten Personen in Flensburg wieder. Das zeigt der SchuldnerAtlas 2017, den Wirtschaftsforscher Michael Bretz vergangene Woche in den Geschäftsräumen der Creditreform Flensburg Hanisch KG vorstellte. So waren zum Stichtag 1. Oktober 2017 insgesamt 11.847 Erwachsene über 18 Jahre (2016: 11.648 Personen) in der Fördestadt überschuldet und konnten ihren finanziellen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen. Ein Anstieg von 1,7 Prozent, mit dem Flensburg auch deutlich über dem Landesdurchschnitt Schleswig-Holstein lag (+0,8 Prozent). Das schlägt sich auch in der Schuldnerquote nieder, die sich als Anteil der überschuldeten Personen an der erwachsenen Bevölkerungszahl ergibt. Sie ist mit 16,21 Prozent erstmals seit drei Jahren wieder leicht gestiegen ist (+0,04 Prozentpunkte). Nur Neumünster, wo die Schuldnerquote mit 17,80 Prozent einen neuen Rekordstand erreicht hat, steht im Land noch schlechter da. Auch im Kreis Schleswig-Flensburg gab es einen Anstieg (von 10,55 auf WIR SIND FUR SIE DA ... Gern können Sie sich an uns wenden, wenn Sie eine Klein- oder Familienanzeige aufgeben möchten oder Tickets für eine Veranstaltung benötigen. Natürlich haben wir auch für Kritik und Anregungen immer ein offenes Ohr. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und werden Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten. Montag von 8 bis 18 Uhr Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr Freitag von 9 bis 16 Uhr Am Friedenshügel 2 | 24941 Flensburg Telefon 0461 588-8 | Fax 0461 588-58 E-Mail: ktv-verlag@moinmoin.de Hans-Henning Hansen (stellvertretender Kreishandwerksmeister), Günther Görrissen (Kreishandwerksmeister) und Geschäftsführer Martin Hanisch begrüßten Ende Januar zahlreiche Gäste zum traditionellen Handwerkerfrühschoppen (v. li.). Fotos: Jonas alle Bürger“. Mit lobenden Worten ging Görrissen anschließend auf die Standort-Entscheidung für das neue Krankenhaus ein. „Es ist selten, dass Entscheidungen mit so hoher Bedeutung so schnell gehen. Wenn das überall so wäre, ein Traum“. Das Bauhandwerk, ergänzt der Kreishandwerksmeister, kann ein Lied davon singen, wie lange es dauert bis Baugenehmigungen erteilt sind. Vor allem im Gewerbebau ist Zeit ein enormer Faktor. Die Verantwortlichen in der Verwaltung sollten schnellstens Lösungen finden. Dass daran derzeit auch konkret gearbeitet wird, hat die Stadtverwaltung bestätigt. „Bildung muss vergleichbar sein, ob in Flensburg oder München“. Mit dieser Aussage schwenkte der Kreishandwerksmeister zum zentralen Thema seiner Neujahrsrede um. „Unsere Kinder sind keine Versuchskaninchen. Ob Zeugnisnoten oder Bewertungen, drüber lässt sich diskutieren. Aber bitte überall in Deutschland das gleiche System“. Zur Allgemeinbildung gehören die Kulturtechniken, wie Lesen, Schreiben und Rechnen. Sie sind Grundvoraussetzung für das weitere Leben: „Dass das nicht überall funktioniert, sehen wir bei einigen Bewerbungen für eine Ausbildungsstelle“. Das Handwerk will auch diesen jungen Menschen eine Chance geben, denn die Qualifizierung von jungen Günther Görrissen begrüßt Stadtpräsidentin Swetlana Krätzschmar. Fachkräften ist ein dringliches Erfordernis: „Wenn die jungen Menschen wollen, werden sie ihr Ziel erreichen. Fördern und fordern muss sich die Waage halten“. Bei den Abschlussprüfungen, Creditreform-Geschäftsführer Sven Torben Hanisch (li.) und Wirtschaftsforscher Michael Bretz (li.) mit dem SchuldnerAtlas. Foto: Philippsen 10,64 Prozent). „Das Bevölkerungswachstum, insbesondere durch Zuwanderung, dürfte einen höheren Anstieg der Quote in Flensburg gebremst haben“, erläuterte Michael Bretz. Insgesamt müsse man aber von einer „Trendumkehr“ in der Fördestadt sprechen, nachdem sich die Situation in den vergangenen Jahren etwas entspannt hatte. Nach den Berechnungen der Wirtschaftsforscher ist der Anstieg der Überschuldungsfälle allein auf so genannte „weiche“ Überschuldungsmerkmale, die noch nicht zu gerichtlichen Negativeinträgen geführt haben, zurückzuführen. Ihre Zahl liegt mittlerweile bei 5.249 (gegenüber 5.034 in 2016). Mit 6.598 Betroffenen überwiege in Flensburg aber nach wie vor die harte Überschuldung. „Das war in der Vergangenheit auch schon mal anders“, betonte Bretz. In den einzelnen Stadtteilen gibt es jedoch erhebliche Unterschiede. Mürwik weist mit so Görrissen weiter, wird dann deutlich, dass sehr viele die Kurve kriegen und gute Ergebnisse erzielen. Aber auch die Attraktivität der Arbeitsplätze muss erhöht werden. „Nicht nur das Geld muss stimmen, ebenso die Arbeitsbedingungen sind heute wichtige Bestandteile unseres Arbeitslebens“. In der öffentlichen Wahrnehmung sollte deutlicher herausgestellt werden, dass eine Ausbildung im Handwerk eine gute Wahl für die Zukunft darstellt. Die Berufsvorbereitung ist auf dem Stundenplan somit unverzichtbar. „Wenn wir aber über Fachkräftemangel sprechen und gleichzeitig über Arbeitszeitverkürzungen, dann beißt sich die Katze in den Schwanz“, betonte Günther Görrissen im Hinblick auf die aktuellen Tarifverhandlungen. Der Kreishandwerksmeister forderte abschließend eindringlich: „Tarifverhandlungen sollten stets mit Augenmaß und realitätsnah geführt werden“. 12,25 Prozent die niedrigste Quote auf, während die Menschen in der Neustadt und Nordstadt mit 23,28 Prozent nach wie vor am tiefsten in der Kreide stehen. Fast jeder Vierte kann hier seine Schulden nicht mehr bezahlen, obwohl die Schuldnerdichte hier ebenso wie in Mürwik leicht zurückgegangen ist. In den übrigen Stadtteilen gab es dagegen einen Anstieg. Die zunehmende Verschuldung ist aber kein rein Flensburg-spezifisches Problem. Auch bundesweit zeigt der Trend nach oben. Die Zahl der überschuldeten Verbraucher in Deutschland erhöhte sich von 6,85 Millionen auf 6,91 Millionen Menschen. Das sind 65.000 Menschen mehr als im Vorjahr. Dass die Schuldnerquote leicht gesunken ist (von 10,06 auf 10,04 Prozent) dürfte ebenfalls der hohen Zuwanderung geschuldet sein. Die Ursache dafür, dass immer mehr Menschen in die Schuldenfalle tappen, sehen die Wirtschaftsforscher neben Gründen wie Arbeitslosigkeit und Krankheit vor allem im übersteigerten Konsumverhalten. „Die Bereitschaft sich zu Verschulden wächst“, berichtet Creditreform-Geschäftsführer Sven Torben Hanisch. Vom Fernseher, über die Urlaubsreise bis hin zum Auto – fast alles werde finanziert. Viele Menschen würden bewusst auf Pump kaufen, obwohl sie genau wüssten, dass sie es sich eigentlich gar nicht leisten könnten, so Hanisch. Flensburg - 7. Februar 2018 - Seite 2 Baby-Flohmarkt Flensburg (mm) – Ein Babyund Kindersachenflohmarkt findet am Sonnabend, 10. Februar, in der Comenius- Schule Flensburg, Drosselweg 12 statt. In netter Atmosphäre wartet auch ein Kaffee- und Kuchenverkauf auf die Besucher. Vortrag Niehuus (mm) – „Versöhnung“ überschreibt Dr. Dietmar Höhne, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, seinen Vortrag am 14. Februar um 19.30 Uhr in der Alten Schule Niehuus, Schloßberg 36. Er fragt nach individueller und kollektiver Versöhnung, unserer Bereitschaft, uns mit unserer Herkunft und unserem Schicksal zu versöhnen. Der Eintritt ist frei. Pflege bei Demenz Flensburg (mm) – Ein kostenloser dreitägiger Pflegekurs, der sich an pflegende Angehörige von Demenz- Erkrankten wendet, beginnt am Mittwoch, 14. Februar, um 9 Uhr (bis 13 Uhr) im Fliednersaal der Diako. Die weiteren Termine sind der 21. und der 28. Februar. Der Kurs soll Angehörigen dabei helfen, die häusliche Pflege zu erleichtern und die Situation zu verbessern. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldung bei Susanne Steffens unter Telefon 0461 / 812-2120 oder E-Mail familiale-pflege@diako.de . Umzug Flensburg (mm) – Das Büro und Gemeindehaus der Kirchengemeinde St.Petri ziehen in den Turnerberg 16, daher bleibt das Büro in der Zeit vom 6.2.-19.2. geschlossen. Zu erreichen ist die Gemeinde über die Pastoren. Neue Wege in der Schulpolitik Flensburg (mm) – Seit Ende Juni 2017 führt die CDU in der neuen Landesregierung erstmals wieder seit 1988 mit Karin Prien das schleswigholsteinische Bildungsministerium. Was hat sich durch den Wechsel verändert? Welche Schwerpunkte setzt die neue Landesregierung? Um diese und andere Themen zur aktuellen Bildungs- und Schulpolitik zu diskutieren, lädt die CDU Flensburg ein zu einer öffentlichen Veranstaltung mit der Staatssekretärin im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Dr. Dorit Stenke am 13. Februar um 19 Uhr in der Oase Flensburg, Kielseng 30. Um Anmeldung unter 0461-1467856 oder per Mail info@cdu-flensburg.de wird gebeten. Mehr Politik gibt‘s online Was plant die SSW-Ratsfraktion? Was kritisiert die FDP? Noch mehr Neues aus der Politik finden Sie online unter www. moinmoin.de/marktplatz/ politik.html

Seite 3 Flensburg -7.Februar 2018 -Seite 3 Notdienste Mittwoch, 7. Februar Friedheim Apotheke am Twedter Plack, Marrensdamm 12, Tel. 0461 37480 Donnerstag, 8. Februar St. Michael Apotheke (Citti Park), Langberger Weg4, Tel. 0461 99577860 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09.00 bis 18.00 Uhr Samstag von 09.00 bis 13.00 Uhr E-Mail: floristik@blumen-prahm.de Telefon: 0461 /500011 -50 Am Friedenshügel 22 · 24941 Flensburg Telefon: 04638 /227 9099 Stapelholmer Weg 18·24963 Tarp Freitag, 9. Februar Nikolai Apotheke, Südermarkt 12, Tel. 0461 150400 Sonnabend, 10. Februar NordApotheke, Apenrader Str.4,Tel. 0461 493440 Sonntag, 11. Februar Sonnen Apotheke, Fördestr.63, Tel. 0461 315200 Montag, 12. Februar Stromeyer´s Apotheke, Husumer Str. 310, Tel. 0461 91200 Dienstag, 13. Februar Easy Apotheke (Flensburg Galerie), Angelburger Str.15, Tel. 0461 48065056 Alte Rathaus Apotheke, Musbeker Weg1(Harrislee), Tel. 0461 770099 150 Freikarten zu gewinnen! Flensburg (lip/mm) –Die erstenbeiden Verfilmungen der FIFTY SHADESOFGREY- Reiheinden Jahren2015 und 2017 waren einPhänomen –sowohl in Deutschlandals auch weltweit.AuchimdrittenTeil derextremerfolgreichen Bestsellerserie nach der Romanvorlage von E.L. James spielen JamieDornan und Dakota Johnson ihre bekanntenRollen alsChristian Grey und Anastasia Steele, deren wechselvolleLiebesgeschichte zwischenDominanz und Devotionvon denFansmit Spannung verfolgt wird. Die Tickets gibt‘s am Freitag ab 14 Uhr Und dieMoinMoin-Leser könnengebanntdabei sein: Wirverschenken 150 Freikarten für „Fifty Shades of Grey –BefreiteLust“ in der UCI KinoweltinFlensburg. Die Tickets sind gültig für die Vorstellung am Donnerstag, 15. Februar, um 17 Uhr. Wer sich den wohlheißesten Film des Jahres nicht entgehen lassenmöchte, braucht nuram kommendenFreitag, 9. Februar, ab 14 Uhr zur Geschäftsstelle der MoinMoin zu kommen. Achtung: Da der Filmerst eine Altersfreigabe ab 16 Jahren hat, können nurPersonen ab 16 Jahrenander Aktion teilnehmen (Ausweisbitte migbringen!). Pro Persongibtesmaximal eine Freikarte –solangeder Vorrat reicht. VielGlück! Zum Inhalt NachihrerHochzeit schweben Ana undChristianzwar im siebten Himmel, doch schon baldlegtsichein bedrohlicher Schatten überdas Glück der Frischvermählten:Christian wird vonseiner mysteriösen Vergangenheit eingeholt und ein gefährlicherBekannter bedrohtdie Eheund Familie der beiden –verstricktinkriminelle Intrigen undimSog dunkler Leidenschaftmussdie erstarkte Ana erneut um ihre Liebe kämpfen. Besetzung:Dakota Johnson, Jamie Dornan, Eric Johnson, EloiseMumford, Rita Ora, Luke Grimes, Victor Rasuk, Max Martini, CallumKeith Rennie, Bruce Altman,Arielle Kebbel, Robinne Lee,BrantDaugherty undMarcia GayHarden Regie: James Foley Drehbuch:Niall Leonard Für die ganz Ungeduldigen: DieUCI Kinowelt Flensburg zeigt„Fity ShadesofGrey – BefreiteLust“amMittwoch, 7. Februar, um 20 Uhr in einer Preview. Außerdem am Freitag, 16. Februar, 17 Uhralle drei FiftyShades of Grey- Filmeals „flotten Dreier“. Fotos: Universal Ihr Hyundai ist bei uns in guten Händen • Wartung Noch Fragen? • Service • Inspektionen • ... für alle Marken • Reparaturen Ruf uns an! Ein Anruf genügt! +49 (0) 4608. 1022 Schreib uns! info@autohaus-elsen.de Komm vorbei! Pappelallee 7|24983 Handewitt www.autohaus-elsen.de ** Heiko‘s SPEZIALPLATTE** Putenfilet, Kasseler, Roastbeef, 3Salate, Remo, Brötchen oder Bratkartoffeln Jerrishoe • Tel.: 04638/89590 • www.hatesaul.de • party@hatesaul.de Omnibusbetrieb-Reisedienst Karin Kreutzer GmbH &Co. KG Hufeisenweg 1a ·24354 Rieseby ·Tel. 04355-314 ·Fax: -1026 ·www.der-riesebyer.de Ihr Omnibusbetrieb mit der persönlichen Note! Gerne schicken wir Ihnen auf Anfrage *** *** unseren ausführlichen Reisekatalog zu 25.03.-08.04. Oster-Kururlaub in Bad Wildungen inkl. Kurpaket FitimAlltag VP 1104,- 30.03.-02.04. (Kl)Österliches Havelland -Oranienburg mit Osterkonzert/-markt HP 398,- 30.03.-02.04. Ostern in Holland -Tulpentraum und Amsterdam mit Keukenhof HP 399,- 30.03.-02.04. Ostern im schönen Harz -Goslar/Hahnenklee mit Rundfahrt HP 389,- 18.04.-22.04. Berlin -XXL umfangreiches Besichtigungsprogramm inkl. Potsdam ÜF 465,- 20.04.-29.04. Gardasee -Limone mit Ausflügen und Stadtführung Verona HP 899,- 26.04.-29.04. Holland: Amsterdam (Stadtführung/Grachtenfahrt), Keukenhof HP 399,- 06.05.-09.05. Insel Rügen zur Rapsblüte im Frühling inkl. 2Ausflüge HP 339,- 07.05.-10.05. Rhododendronblüte im Ammerland und Ostfrieslandrundfahrt HP 399,- 07.05.-13.05. Frühlingszauber im Kleinwalsertal inkl. 3Ausflugsfahrten HP 639,- 10.05.-13.05. Brandenburg, Potsdam und Spreewald: Stadtführungen, Kahnfahrt HP 369,- 10.05.-13.05. Dresden mit Semperoper,Stadtführung und Dixieland-Schifffahrt ÜF 499,- 17.05.-24.05. Italienische Blumenriviera -Alassio inkl. Ausflüge/Spezialitäten HP 799,- 09.06.-16.06. Irland-Rundreise mit Dublin, Cliffs of Moher,Ring of Kerry,… HP 999,- 15.08.-22.08. Donau-Kreuzfahrt: Passau -Bratislava -Budapest -Wien -Wachau HP/VP ab 1468,- Buchung und Informationen unter Telefon 04355-314 oder www.der-riesebyer.de Weihnachtskalender-Erlös: Lionsclub spendet 42.000 Euro Flensburg (mm) Ausdem Erlösdes Weihnachtskalenderverkaufs desLCFlensburg von 1959 erlebten dieVertreter vonsechs FlensburgerInstitutionen eine wirklichschöne Bescherung.ImClublokal desLionsclubs Flensburgim „AlterMeierhof“wurden große Teile desGesamterlöses von 78. 000 Euro,die beim Verkauf von 13.000 Adventskalendern zusammenkamen, zu je 7.000Euroandie HaltestelleSponteNorde.V., das SozialforumFlensburg, den Verein Schutzengel,denFördervereinder Stadtbibliothek, die Beratungsstelle Wagemut von Profamilia sowieanden Mitglieder des LC Flensburg von 1959 mit den Spendenempfängern 2018 Foto: Manfred Saust DLRG Flensburg ausgeschüttet. Im Vorhinein wurden schon2.000Euroandie Stadt Flensburg fürbedürftige Bürger sowie 1000 Euroan den RTLSpendenmarathon überwiesen. Dierestliche Summe wird über das Jahr für spontaneHilfsaktionen von Bürgern in NotinFlensburgvorgehalten. Damit hatder Lionsclub Flensburgvon 1959 in den Jahren desAdventskalenderverkaufs schonüber 139.000 Kalender verkauft und aus dem Erlös konnten bisdato über425.000Eurofür soziale ProjekteinFlensburg bereitgestellt werden. „Mit dem nächsten 14. Kalender in 2018 möchten wir –wenn alles planmäßigverläuft , hoffentlichandiesen tollen Erfolganknüpfen können, um weiterhinviel Gutes tun zu können“, so derPräsident Dirk Altwasser. 24 Stunden Betreuung durch polnische Pflegekräfte... bei Ihnen zu Hause Ansprechpartner: Kai Knutzen ·Aeröallee 49a ∙24960 Glücksburg Tel.: 04631 -56448 31 ·Pflege-Flensburg@linartas.de ∙Linartas.de Wir suchen 60 Personen! Du nimmst ab‚ deine Krankenkasse zahlt! Sichere dir jetzt deinen persönlichen WUNSCH FIGUR-TERMIN Inklusive 8Wochen gratis Figurtraining _ 8Wochen Online-Abnehmprogramm _ Du startest, wann du willst _ Du isst, was dir schmeckt _ Deine Krankenkasse zahlt! -Anzeige - Nachhaltig abnehmen und die Krankenkasse zahlt! Dies ist ab sofort NUR im Seidon, Wasserlooslück 2inFlensburg und Umgebung möglich. Die meisten Diäten versprechen viel und halten wenig. Und weil es genügend Jo-Jo-Diäten gibt, hat sich das Seidon in Flensburg nun auf ein nachhaltiges Abnehmprogramm spezialisiert. myintense+ wurde nach den Leitlinien der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) entwickelt und hilft den Menschen dabei, nicht nur abzunehmen, sondern das Gelernte auch dauerhaft im Alltag umzusetzen. Das Besondere daran ist, dass es bis zu 100% von den Krankenkassen bezuschusst wird. So kann jeder, der interessiert ist, daran teilnehmen. Eine nachhaltige Ernährungsverbesserung ist der Schlüssel zum Erfolg, den keine einseitige Diät je bieten kann. Ernährungsverbesserung beginnt immer zuerst im Kopf. Und genau da setzt das neue online Ernährungsprogramm myintense+ auf dem Prinzip der flexiblen Verhaltenskontrolle an. Das bedeutet, dass die Teilnehmer sich ganz bewusst mit ihren bisherigen Ess- und Bewegungsgewohnheiten auseinander setzen und Schritt für Schritt die Tipps zur Verbesserung dieser umsetzen. Sie lernen dabei ganz leicht, wie sie sich mit Übungen mental fit machen, richtig einkaufen, Fett- und Zuckerfallen erkennen, ihre Lieblingsrezpte in leichte Varianten umwandeln und dabei weiterhin bewusst und lustvoll essen. Das Online-Programm ist ganz einfach und sehr verständlich aufgebaut, so dass die Teilnehmer kinderleicht die Zusammenhänge zwischen gesunder Ernährung, richtiger Bewegung und einer positiven Lebenseinstellung kennenlernen. Dass regelmäßige Bewegung eine große Bedeutung für einen nachhaltigen Abnehmerfolg hat, ist nichts Neues. Denn nur Muskeln können Fett verbrennen, sogar während des Schlafens. Daher gilt es diese zu trainieren. Und genau dafür stehen im SEIDON die hoch qualifizierten Gesundheitstrainer jedem Interessierten zur Seite. "Dass dabei der Spaß und die Motivation nicht zu kurz kommen, dafür sorgen die angenehme Trainingsatmosphäre, die Erfolge auf der Waage und unsere motivierten Mitarbeiter" so Emir Smajic, Geschäftsführer des SEI- DON. Wer interessiert ist, kann sich jetzt im SEIDON in Wasserlooslück 2 kostenlos unter 0461 50 50 40 oder info@seidon.de informieren. Das Ernährungsprogramm ist erstmal auf 60 Teilnehmer begrenzt.

MoinMoin