Aufrufe
vor 11 Monaten

MoinMoin Angeln 49 2019

  • Text
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Dezember
  • Sucht
  • Husum
  • Skoda
  • Arbeit
  • Pfingsten
  • Region
  • Zeit
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

AUS DER REGION

AUS DER REGION Schleswig/Angeln - 4. Dezember 2019 - Seite 6 Lebkuchenbacken des TSV Jugendausschusses Schleswig (mm) – Auch in diesem Jahr lädt der Jugendausschuss des TSV Schleswig Kinder ab fünf Jahren am 7. Dezember 2019, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr zum vorweihnachtlichen Lebkuchenbacken in die Mensa der Bruno- Lorenzen- Schule ein. Die Jugendausschussmitglieder freuen sich auf das gemeinsame Zubereiten des süßen Gebäcks bei Kinderpunsch, warmen Kakao und weihnachtlicher Musik. Die Teilnahme kostet fünf Euro – für Mitglieder des TSV Schleswig drei Euro. Um Anmeldung wird unter juga.tsv@ gmail.com gebeten. Anmeldungen können auch direkt in der Bellmannhalle ausgefüllt und abgegeben werden. Ein Netzwerk sucht noch Mitstreiter Schleswig (mm) – Am Mittwoch, den 20. November trafen sich im Gebäude des Plessenhofes in Schleswig die im Naturpark Schlei aktiven Natur- und Landschaftsführer. In diesem Jahr sind erstmals weitere Anbieter von Naturerlebnisangeboten aus der Region hinzugekommen, mit dem Ziel das regionale Netzwerk für Umweltbildung zu verstärken und künftig noch intensiver zusammen zu arbeiten. In der vergangenen Saison hatten sie eine Vielzahl von Naturerlebnisveranstaltungen für Erwachsene und Kinder durchgeführt. Zudem fanden erstmals in diesem Jahr vom 3. bis 6. Oktober 2019 die viertägigen Naturerlebnisse an der Schlei statt. Gemeinsam wurden Erfahrungen der Saison 2019 ausgetauscht und die kommende Saison geplant. Bei diesem Treffen wurde darüber hinaus beschlossen, das Netzwerk „Umweltbildung & Natur Erleben“ Im Rahmen der Naturerlebnisse 2019 fanden Exkursionen an den Holmer See bei Fleckeby statt. auszubauen. Zwei konkrete Vorhaben wurden in diesem Zusammenhang für das Jahr 2020 beschlossen: Zum einen soll wieder ein Veranstaltungskalender der Naturund Landschaftsführungen gedruckt werden, erweitert durch Angebote von Verbänden und interessierten Einzelanbietern. Zum anderen wird es am 3. und 4. Oktober 2020 unter der Organisation des Naturpark Schlei e.V. ein Naturerlebnis-Programm mit typischen Herbstthemen wie Streuobst, Wildobst und Vogelzug geben. Das Netzwerk im Naturpark Schlei lädt interessierte Einzelpersonen, Gruppen oder Verbände ein, sich dem Netzwerk anzuschließen und dem Naturpark Schlei e. V. ihre Naturerlebnis-Veranstaltungen 2020 zu melden. Bei Interesse ist der Naturpark Schlei Ansprechpartner und Koordinator. Kontakt: Naturpark Schlei e. V. Anne-Louise Fritz (Projektmanagement), Plessenstraße 7, 24837 Schleswig, a.fritz@naturparkschlei.de, Tel. 04621 8500-5131. „Alle Chöre im Advent“ Schleswig (mm) – Am Samstag, den 7. Dezember, findet um 18 Uhr das jährliche Adventskonzert der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig in der St. Pauluskirche statt. „Rock my soul“, „The wild Buffalos“, „Crescendo“ und der Michaelis-Chor werden Werke alter und junger Meister zu Gehör bringen. Der Eintritt ist frei, eine Kollekte wird erbeten. Meisterbetrieb AUS DER GESCHÄFTSWELT -Anzeigensonderveröfflichung- Schleswig (mm) – Der Tanzclub Grün-Gold Schleswig ist der älteste und größte Tanzclub im Kreis Schleswig-Flensburg. 1964 als Tanzclub Grün-Gold Schleswig Der älteste und größte Tanzclub in Schleswig und Kropp Am 14. Dezember 2019 finden ab 11:00 Uhr im Hotel Hohenzollern zum 3. Mal Standard Tanzturniere um den Schleipokal statt. Bei uns gibt es aber auch Tanzen für jedermann. Wir bieten Ihnen: Tanzkurse für Gesellschaftstanz und Discofox, Einzelstunden, Hochzeits- und Crash Kurse, Workshops, Hip Hop, Video Clip Dancing, Orientalischen Tanz, Jazz Dance und tänzerische Früherziehung ab 3 Jahre Alle Trainingseinheiten und Kurse finden in Schleswig, Wikingeck 2 oder in Kropp, Gewerbering 3 statt Weitere Informationen finden Sie unter: www.tanzclub-gruen-gold-schleswig.de oder 0151 – 646 625 16 Der Verein stellt sich vor Grün-Gold-Club Schleswig mit dem Ziel der Pflege des Gesellschaftstanzes gegründet, trat der Verein bereits im Gründungsjahr dem Deutschen Tanzsport Verband, dem Tanzsportverband Schleswig-Holstein und dem Kreissportverband Schleswig-Flensburg bei. Sehr schnell entwickelte sich der Turniersport im Verein und die ersten Erfolge traten ein. Mitte der 70er Jahre verlagerte sich der Schwerpunkt vom Turniersport zum Breitensport und heute, 55 Jahre nach Gründung, bietet der Verein für jeden tänzerischen Geschmack etwas. Der einstige Schwerpunkt des Vereins, der Turniersport, ist heute nur noch ein kleiner Teil im Vereinsleben. Tanzkreise für Gesellschafts- Schleswig (mm) – So etwas gab es an der Schlei, im Stadtteil Auf der Freiheit in Schleswig bislang noch nicht. Am zweiten Adventswochenende – am Samstag, den 7. Dezember 2019 – lädt das Sanitätshaus motioncenter Holger Otto im Flieger medicentrum herzlich zum ersten Adventsmarkt ein. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr können Neugierige Auf der Freiheit 4 das ganz besondere Weihnachtsgeschenk finden. Aussteller aus der Region präsentieren wunderbare und individuelle Geschenkideen sowie Edles, Duftendes und Dekoratives für die Weihnachtszeit. Hier können in gemütlicher Atmosphäre zwischen tanz, Orientalischer Tanz, Jazz Dance, Total Body Workout, Video Clip Dancing, tänzerische Früherziehung ab 3 Jahre, Hip Hop und Hip Hop in Leistungsgruppen bestimmen das Vereinsleben. Hinzu kommen Tanzkurse für Gesellschaftstanz und Discofox, Privatstunden, Hochzeits- und Crash Kurse sowie Workshops. Dieses umfangreiche Tanzangebot kann der Tanzclub Grün-Gold Schleswig jedoch erst bieten, nachdem die Fit & Dance Company Kropp 2006 in den Tanzclub integriert wurde. Tanzkurse und Tanzkreise werden betreut durch in den Fachverbänden Top ausgebildete Trainer, die Turniergruppen durch einen mehrfachen Deutschen Meister und Weltmeister über 10 Tänze. Alle Trainingseinheiten und Kurse finden in Schleswig, Advent, Advent, ein Lichtlein brennt… in liebevoller Handarbeit gefertigten Holz- und Textilarbeiten, filigraner Papierkunst, Adventsgestecke sowie modernen Schmuckstücken und trendigen Accessoires ganz besondere Weihnachtsgeschenke gefunden werden. Und Spaß macht das Stöbern auch noch. Für das leibliche Wohl der Markt-Besucher wird nebenan in der Tagespflege To Hus im Flieger gesorgt. Der hausgemachte Kuchen und leckere Bratwurst direkt vom Grill laden zum Verweilen ein. Ein wirklich toller und stimmungsvoller Einstieg in den Dezember. Das motioncenter freut sich über viele Besucher. Der Eintritt ist frei. Wikingeck 2, oder in Kropp, Gewerbering 3, statt. Weitere Informationen finden Interessierte im Internet unter: www.tanzclub-gruen-goldschleswig.de Besondere Geschenke und Dekorationen finden Sie auf dem Adventsmarkt im motion-center Schleswig am 7. Dezember. Foto: motion-center

Kappeln (ckb) – „Die unbestellten Felder stehen bunt von rotem Mohn, Kornblumen und Inkarnatklee, dazwischen Kornähren und in Saat geschossene Zuckerrüben, die stark nach Honig duften“, schreibt Berthold Reichel in sein Tagebuch. Der junge Mann aus Kappeln zeichnet ein detailliertes Bild blühender Landschaften, idyllischer Städte und der Menschen, denen er auf seinem Wegdurch Flandern und Frankreich begegnet. Für kurze Momente vergisst der Leser, wann der Schreiber seine Zeilen notierte –nur um Eine junge Klöpplerin inspirierte Berthold Reichel zu diesem Scherenschnitt. wenig später von Grausamkeiten, Entbehrungen, Angst und Schrecken in die Realität zurückgerufen zu werden. Denn Berthold Reichel schreibt sein Tagebuch als Soldat im Ersten Weltkrieg. Berthold Reichel wurde 1881 in Bordesholm geboren, wuchs in Rendsburg auf. Sein Beruf führte ihn schließlich nach Schnippelkunst im Schützengraben Berthold Reichel und seine Familie im Jahr 1914. Kappeln, wo er ab 1913 als Mittelschullehrer Biologie, Kunst, Musik und Englisch unterrichtete.Erwar ein kreativer und interessierter Mann, der Märchen, Geschichten und Gedichte verfasste. Auch einige Lieder und deren Melodien gehen auf sein Konto. Und er hatte ein ausgeprägtes Talent für den Scherenschnitt –von ihm persönlich als Schnippeln bezeichnet. Diese Kunst begleitete ihn bis in die Schützengräben an der Front. „In meinem Tornister habe ich meine Bücher und meine Schnippelmappe statt des Proviants“, schreibt er.Mit demSchnippeln vertreibt er sich die Zeit, bannt Eindrückeund tauscht sie auch schon mal gegen Brennsprit oder etwas zu Essen ein. Und so zeichnen Scherenschnitte und Tagebucheinträge ein Bild des Krieges, das wir heute aus sicherer Entfernung betrachten können. Zu verdanken ist die Erhaltung dieses Andenkens seiner Familie, die die Erinnerung an den Groß- und Urgroßvater immer aufrechterhalten hat. „Die Werke, ob Märchen oder Scherenschnitte, meines Urgroßvaters waren in meinem Elternhaus allgegenwärtig und haben mich seit meiner Kindheit begleitet“, erinnert sich Urenkel Anno Stock, „er gehört zu meinem Leben dazu.“ Mit der Veröffentlichung der Kriegserinnerungen „Schnippelkunst im Schützengraben“ leistet er einen wichtigen Beitrag für die Nachwelt, denn Berthold Reichel schildert den Alltag des Kriegs authentisch, anschaulich und facettenreich. Er schreibt über beschwerliche MärschedurchtiefenSchlamm, Verwesungsgerüche, den Tod der Kameraden, über Ratten und Läuse in verdreckten Unterkünften. Aber, und das ist das Besondere, erverliert nie das Schöne aus den Augen: Die Akazien mit ihren wundervollen Blüten, das Kaninchen im Mondschein oder die junge Frau in Flandern die an ihrem Klöppeltisch wahre Kunstwerke entstehen lässt und die für ihn Modell sitzt. „Dieser Scherenschnitt ist einer der schönsten“, erzählt Anno Stock, „aber als ich im Tagebuch las, dass er nicht irgendjemanden zeigt, sondern die Tochter einer flandrischen Frau, bei der mein Urgroßvater Quartier bezogen hatte, bekam er noch einmal eine ganz andere Bedeutung für mich.“ Berthold Reichel sprach Französisch und mit seiner offenen Art gelang es ihm, selbst mit Fein- den Freundschaften zu schließen. Durch die vielen sehr persönlichen Schilderung und Eindrückewirddieseshistorische Dokument lebendig und lesenswert. Es beschränkt sich nicht auf Kampfbeschreibungen und strategische Kriegsführung, sondern schildert den Kriegsalltags und darüber hinaus zeigt uns das Tagebuch dieses Soldaten, dass sich auch in den Wirren des Krieges ein großes Stück Menschlichkeit widerspiegeln kann. AUS DER REGION INFO Schnippelkunst im Schützengraben ist als eBook erschienen und bei den bekannten Onlineanbietern erhältlich. Es ergänzt die bereits erhältlichen OPERNHAUS KIEL -NUSSKNACKER (BALLETT) 29.12., inkl. Karte Kat. 2 €65.- BERLIN - GRÜNE WOCHE 25.01., inkl. Eintrittskarte €56.- HAMBURG -MINIATURWUNDERLAND 25.1., 22.2., inkl. Eintritt und Führung €46.- HAMBURG -DUNGEON 25.01., 22.02., inkl. Eintritt und Führung €51.- HAMBURG -DIALOG IM DUNKELN 25.01., 22.02., inkl. Eintritt und Führung €52.- HAMBURG -SHOPPING 25.01., 22.02., inkl. Zeit zur freien Verfügung €27.- KIEL BRAUERREIBESICHTIGUNG 29.01., inkl. Brauereibesichtigung mit Diplom inkl. Essen und ausgewählte Getränke, Zeit z. f. V. in Kiel €55.- OPERNHAUS KIEL -CINDERELLA (BALLETT) 31.01., inkl. Karte Kat. 2 €65.- ALLES KÄSE? DEM GENUSS AUF DER SPUR 06.02., inkl. Busreise nach Hohenlockstedt, Schaukästen mit Verkostung, Imbiss €45.- LEXFÄHRE -SCHNITZELBUFFET 14.02., inkl. Schnitzelbuffet €38.- HANNOVER -BINGO AUF N3 01.03., inkl. Eintritt und Kaffeegedeck €69.- GmbH u. Co. KG W O C H E N Z E I T U N G Schleswig/Angeln -4.Dezember 2019 -Seite 7 eBooks „Rund um die Mondscheininsel – Märchenhaftes von Berthold Reichel“ sowie „Natur und Magie -Märchen und Geschichten von Berthold Reichel“. WESSELBUREN -EIERGROG SEMINAR 06.03.., inkl. Mittagessen, kurze Stadtführung, Eiergrog-Seminar mit Diplom €48.- HALSTENBEK -MODENSCHAUTAGE ALDLER MODEMARKT 13.03., 05.06.., inkl. Modenschau, großes Mittagsbuffet, tolle Sparaktion, Zeit zum Shoppen €32.- WINSEN -STINTESSEN &BUXTEHUDE 25.03., inkl. Stintbuffet, Zeit zur freien Verfügung €54.- HAMBURG -FRÜHLINGSDOM 04.04., inkl. Zeit zur freien Verfügung €28.- OSTERN AUF DER HALLIG HOOGE 13.04., inkl. Fährfahrt, Osterfrühstück, Kutschfahrt, Ostereiersuche, Hallig-Osteressen €81.- HILLIGENBOHL -DER HOF DER NARZISSEN 15.04., inkl. Gartenführung, Vortrag zu den Narzissen, Kaffeetrinken €43.- HAMBURG -MESSE HANSEPFERD 24.04., inkl. Eintritt €64.- KOPENHAGEN/DK 01.05., 03.10., inkl. Fahrt über die Storebæltbrücke, Stadtrundfahrt, 2Std. Freizeit, Frühstück am Bus €60.- RATZEBURG -EIN TAG RUND UM DEN SPARGEL 30.05., inkl. Erntehelfer-Lehrgang, Mittagessen, Schifffahrt, Hofführung, KD € 72.- Internet: www.Reisebuero-Grunert.de 25813 Husum Siemensstr. 7-9 Tel. 04841-78715 Fax 78750 online: www.moinmoin.de Einfach wissen, was los ist! Täglich online, täglich aktuell –und näher dran am Geschehen. und auf facebook: www.facebook.com/ MoinMoinWochenzeitung

MoinMoin