Aufrufe
vor 11 Monaten

MoinMoin Angeln 46 2021

  • Text
  • Wwwmoinmoinde
  • Angeln
  • Moinmoin
  • Haus
  • Menschen
  • Thema
  • Kappeln
  • Husum
  • Gewalt
  • Sucht
  • Schleswig
  • Flensburg
  • November

MoinMoin Angeln 46

Kappeln • Nr. 46 • Mittwoch, 17. November 2021 • Tel.: 0461 588-0 • Kleinanzeigen 0461 58 88 • Fax 0461 588-9190 • www.moinmoin.de „Orange Your City“ Viele öffentliche Gebäude im Kreis Schleswig- Flensburg werden vom 25. November bis zum 10. Dezember orange angestrahlt. Hintergrund ist die Kampagne „Orange Your City“ – initiiert von den Gleichstellungsstellen im Kreis. Damit wird auf das Thema Gewalt an Frauen und häusliche Gewalt aufmerksam gemacht. Seite 2 Grund zum Feiern Der Stadtteil Friedrichsberg rückt in diesen Tagen immer wieder in den Fokus der Öffentlichkeit: Erst kürzlich wurde dort das „Naturbauhaus Schleswig“ neu eröffnet und damit ein positives Signal für den Stadtteil gesetzt. Grund zum Feiern hat nun auch die dort ansässige Firma Mielewski. Sonderseiten Tonnenschwerer für den Weihnachtsbaum Rathausmarkt Kappeln (ksi) – Am Freitagabend wurde in Kappeln der diesjährige XXL-Tannenbaum angeliefert – zehneinhalb Meter hoch und zweieinhalb Tonnen schwer. Zuvor wurde die Tanne unter großem Aufwand in einem Garten in Faulück gefällt.„Unser Dank geht an das Team vom Bauhof, das den Baum gefunden, gefällt und den Transport koordiniert hat, sowie der Firma Brückner die den Baum am Haken des Radbaggers transportiert hat“, sagt Sandra Hiller, Geschäftsführerin der„Wirtschaft und Touristik GmbH“ (WTK). Mehr dazu auf Seite 2 Weihnachtskonzert in der Auferstehungskirche Kappeln (mm) – Lachen, Freude und ganz viel Musik liegen in der Luft, wenn man den Probenraum des Pahlener Gospelchores am Donnerstagabend betritt. Nach eineinhalb Jahren kommen die Sänger endlich wieder in ihrem Gemeindehaus zusammen. Gemeinsam mit Chorleiter Andy Anderson und Rudolf Hinrichs am Keyboard, singt sich der Chor auf die bevorstehende Weihnachtssaison ein. „Es ist fantastisch, dass wir in diesem Jahr wieder unser Publikum mit besinnlichen und schwungvollen Liedern auf die Advents- und Weihnachtszeit einstimmen dürfen“, freut sich Andy Anderson, der seit 1994 nicht nur den weit über die Westküsten-Region geschätzten Chor leitet, sondern auch Der GospelChor Pahlen wird in diesem Jahr wieder Weihnachtskonzerte geben – eines wird in der Auferstehungskirche Kappeln-Ellenberg stattfinden. viele Lieder selbst komponiert. In 90 Minuten, die wie im Flug vergehen, werden nun die Arrangements geübt, mal mit sanften Klängen, mal in kraftvollen Tönen. „Am Ende des Probenabends liegt dann fast ein wenig Weihnachtsglitzern in der Luft“, schwärmt Wiebke Petersen, langjährige Solistin des GospelChor Pahlen, und geht beschwingt nach Hause. Alle, die ebenfalls Teil dieser warmen funkelnden Weihnachtsatmosphäre Laut einer aktuellen Kostenberechnung wird die Baumaßnahme, die voraussichtlich in 2023 umgesetzt werden kann, bei 714.000 Euro brutto liegen. Foto: si Foto: Peters sein möchten, sind herzlich eingeladen, eines der drei diesjährigen Konzerte zu besuchen. Eimes wird in der Auferstehungskirche in Kappeln-Ellenberg am Samstag, 27. November 2021 stattfinden. Konzertbeginn ist 17 Uhr. Die Karten sind im dortigen Kirchenbüro erhältlich. Entsprechend den Corona- Regeln des Landes Schleswig-Holstein müssen Konzertbesucher an den jeweiligen Veranstaltungsabenden, eines der 3 Geimpft-Getestet-Genesen-Zertifikate vorweisen können, um Einlass zu erhalten. Weitere Infos über den Gospelchor und seine Auftritte gibt es unter www.gospelchor-pahlen.de oder auf Facebook unter GospelChor- Pahlen. Barrierefreiheit: Schleswiger Rathaus bessert nach Schleswig (si) – Nachdem sich der Bauausschuss in der vergangenen Woche einstimmig für den barrierefreien Umbau des historischen Rathauses ausgesprochen hat, muss das Vorhaben nun noch durch den Finanzausschuss und anschließend durch die Schleswiger Ratsversammlung. Bürgermeister Stephan Dose ist aber schon jetzt zuversichtlich, dass sich im Inneren des Rathauses in absehbarer Zeit eine Menge zum Positiven verändern wird. Ziel müsse es sein, so sagt er, dass auch Menschen mit Beeinträchtigungen endlich ohne fremde Hilfe alle besucherrelevanten Räumlichkeiten erreichen können – und das so bald wie möglich. Mehr dazu auf Seite 3 Rollläden, Markisen, Wintergartenbeschattung, Garagenrolltore DETLEFSEN Rollläden · Markisen · Wintergartenbeschattungen Gildestraße 5b · 24960 Glücksburg · Tel. 04631/ 2660 b-detlefsen@t-online.de · www.rolladenbau.com Rollläden & Markisen Garagentor - Terrassenüberdachung - Insektenschutz Rollläden als Einbruchschutz MARQUARDSEN Flensburg - 0461-979770 - Schleswig - 04621-28878 www.maro24.de - zentrale@maro24.de WIR SIND UMGEZOGEN zurGroßen Str. 30 !!! (gegenüber der dän. Kirche) Hol- & Bringdienst - frei Haus! Große Rabatte Tel. 0171 - 499 0003 hooshyar1@web.de zur Neueröffnung! Teppichreinigung Biohandhandwäsche Satirisches Konzert mit Liederjan Kappeln (mm) – Am Donnerstag, den 16. Dezember 2021, ist die Gruppe Liederjan wieder zu Gast im Folkclub Ostangeln e.V. Veranstaltungsort ist die „Alte Maschinenhalle“ im Kappelner Bahnhofsweg 36. Ab 20 Uhr stimmen die Drei mit ihrem Programm „Loses zum Fest“ auf die Adventszeit ein. Besinnliche Musik zum Weihnachtsfest wird es an diesem Abend jedoch nicht geben, dafür aber jede Menge Spaß und folkiges Kabarett auf höchstem Niveau. Gnadenlos und bissig nimmt das Trio das hektische Treiben zur Weihnachtszeit aufs Korn. „Loses zum Fest“ das satirische Weihnachts- Programm mit Liederjan: Da kommen sie, die drei Scheinheiligen aus dem Nordenland: Hanneluja, Philipus und Jörgior, die „weisen Liederjanis“. Sie bringen Weinrauch, Mürre und Doppelkorn und singen Loses zum Fest. Sie folgen dem Stern von Benzlehem und siehe da: Es ist Frieden auf der A 7, denn es ist Stau. Und die Hirten auf dem Felde treiben ihre Lammkoteletts in die Tiefkühltruhe, folgen den Plakathinweisen Die Gruppe Liederjan ist zu Gast beim Folkclub Ostangeln und amüsieren sich bei Liederjan, denn hier weihnachtet es gar heftiglich. Jahr um Jahr haben sich die Drei nämlich im Christbaumkugelhagel, an den Hallelujastauden und im Messernahkampf um die Weihnachtsgänse ihr Lametta reichlich verdient. Auf jedem ihrer 37,4 Instrumente können sie so gnadenlos tirilieren, dass auch in den wohlbeheiztesten Stuben spontanes Schneetreiben einsetzt, durchmischt mit Konfetti. Ihr Satzgesang ist verteufelt engelsgleich, entrückt wie die B-Tonarten in Kreuzlingen. Licht aus! Kerze an! Her mit den Geschenken! Der Eintritt beträgt an der Abendkasse: 18 und ermäßigt: 15 Euro. Unter der Telefonnummer 046426900093 und per E- Mail unter info@folkclub-ostangeln.de sind Karten bestellbar.

MoinMoin