Aufrufe
vor 5 Monaten

MoinMoin Angeln 45 2020

  • Text
  • Flensburg
  • Schleswig
  • November
  • Sucht
  • Kaufe
  • Husum
  • Zeit
  • Schnell
  • Frei
  • Fotos
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln -4.November 2020 -Seite 4 Ratsteich&St. Jürgen-Vielfalterleben! Dachdeckungs-, Klempnerarbeiten und Fassadenverkleidung Helmut Thölke Dachdeckermeister Ratsteich 21 24837 Schleswig Tel. 04621/58 44 Bedachung VERSTÄRKUNG GESUCHT ! K Neubau und Bauen im Bestand K Tragwerksplanung K Beweissicherung K Sicherheits- und Gesundheitsschutz -Anzeige- KORSCH + d’AUBERT Ingenieurbüro für Bauwesen Inh.: Dipl.-Ing. Klaus d’Aubert BeratenderIngenieurVBI Georg-Ohm-Straße 11 24837 Schleswig Telefon: 04621/95 76 40 info@korsch-aubert.de www.korsch-aubert.de Dachdeckerei Thölke: langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet Von der Handwerkskammer Flensburg ausgezeichnet: Michael Ehlert und Helmut Thölke (r.) Schleswig (ife) –ImJahr 2019 wurden langjährige Mitarbeiter der Dachdeckerei Thölke GmbH, Ratsteich 21, von der Handwerkskammer Flensburg geehrt. Der Dachdecker Michael Ehlert ist bereist 45 Jahre in der Firma tätig, der Dachdecker Jörg Michael Waldhecker 40 Jahre, der Klempner Wolfgang Sondergaard 45 Jahre. Der Inhaber Helmut Thölke wurde mit dem Goldenen Meisterbrief geehrt: vor 50 Jahren hat er die Meisterprüfung im Handwerk mit Erfolg bestanden. Die Dachdeckerei Thölke GmbH, bei der 18 Mitarbeiter beschäftigt sind, wurde 1973 gegründet. Aktuell ist man beim Berufsbildungszentrum (BBZ) in Schleswig im Einsatz, dort wird ein neues Internat gebaut. Die Handwerker fahren zu Baustellen im gesamten nördlichen Schleswig-Holstein, so nach Flensburg, Glücksburg oder Nordstrand. Neben der herkömmlichen Tätigkeit des Dachdeckens sind auch die Wärmedämmungen an Dächern und Außenwänden immer wichtiger geworden, „die Energieeinsparverordnung schreibt dies vor“, sagt Helmut Thölke. Außenverkleidungen und Blechnerarbeiten, die Installation von Dachfenstern sowie die Montage von Dachrinnen gehören mit zum Tätigkeitsfeld. Für Groß- und Kleinstreparaturen sowie Beseitigung von Sturmschäden steht ein Fahrzeug mit Fachpersonal bereit. In Thölkes Betrieb sind viele Handwerker mit Erfolg ausgebildet worden. Die EXPERTEN für Ihre Gesundheit Foto: Feldmann Praxis für Krankengymnastik undOt Osteopathiethi Osteopathie • Krankengymnastik Massagen • Lymphdrainagen Kappelner Str. 54 c·24392 Süderbrarup ·Tel. 04641-987380 am Auch in Böklund, Pöttacker 1a, Tel. 04623-18999 22 Wir freuen uns auf Sie Gut durch die Erkältungszeit mit der Kraftder Natur Silberstedt (si) –Wer im Falle einer aufkommenden Erkältung in die Apotheke imSilberstedter Gesundheitszentrum kommt, wird dort auch dann ein offenes Ohr finden, wenn er sich für die erste oder unterstützende Behandlung pflanzliche Präparate wünscht. Sinnvoll sind aus Sicht des Apothekers alte Hausmittel wie heiße Zitrone oder Honig, der nahezu antibiotisch wirken kann. Ingwer empfiehlt Michael Nast bei fiebriger Erkältung, Fenchel und Kümmel für Magen und Darm, Eukalyptus zum Inhalieren oder als Dragee. Da Betroffene viel trinken sollen, rät er zudem zu Kräutertees aus Myrte, Salbei, Engelwurz. „Mein absoluter Favorit ist Thymian, der hilft bei Halsschmerzen, trockenem Husten und Schnupfen“, so Michael Nast. Für die oft stark betroffene Nase hat er noch einen guten Tipp: „90 Prozent aller Erkältungen werden durch Viren verursacht, die sich über die Nase Zutritt zum Körper verschaffen. Um den Ausbruch der Erkältung zu verhindern oder die Erkältungszeit zumindest deutlich zu verkürzen, empfehle ich algovir®, ein Nasenspray auf Rotalgenbasis. Der patentierte Wirkstoff Carragelose® legt sich wie ein Schutzfilm auf die Nasenschleimhaut und hindert die Viren daran, in die Zellen der Nasenschleimhaut einzudringen und sich dort zu vermehren“, erklärt er. Da das Spray keine Konservierungsstoffe enthält und nicht zur Gewöhnung führt, kann er es mit gutem Gewissen empfehlen. „Kommen Sie gesund durch diese Zeit“,das wünscht das gesamte Team um Michael Nast. Schleswig (mm) –Der für den 21. November 2020 geplante Studioabend findet aufgrund des Lockdown Light nicht statt. Ersatzweise hat die orientalische Sparte des Tanzclubs AUS DER GESCHÄFTSWELT -Anzeigensonderveröffentlichung- Tanzclub nimmtVideo zu Jerusalema auf Grün-Gold Schleswig in der vergangenen Woche ein Video zu Jerusalemaaufgenommen. Seit den Sommerferien schon tanzen die Orientalischen Gruppen unterder Leitung von Peggyihr Tanzclub Grün-Gold Schleswig Der älteste und größte Tanzclub in Schleswig und Kropp Bei uns gibt es Tanzen für jedermann. Wir bieten Ihnen: Tanzkreise für Wiedereinsteiger bis erfahrene Tänzer, Breitensport und Turniertanz Tanzkurse für Gesellschaftstanz und Discofox, Einzelstunden, Hochzeits- und Crash Kurse, Workshops, Hip Hop, Video Clip Dancing, Orientalischen Tanz, Jazz Dance und tänzerische Früherziehung ab 3Jahre Alle Trainingseinheiten und Kurse finden in Schleswig, Wikingeck 2 oder in Kropp, Gewerbering 3statt WeitereInformationen finden Sie unter: www.tanzclub-gruen-gold-schleswig.de oder 0151 –646 625 16 Warm Up zu Jerusalema von Master KG und Nomcebo Zikode.Zudieser Zeit kannte es hier kaum jemand, inzwischen ist das Lied auch in Deutschland angekommen und mit zahlreichen DanceChallenges bringen die Tänzerinnen und Tänzer ihre Lebensfreude zum Ausdruck. Wie schön ein Warm Up, bestehend aus einfachen, orientalischenElementen in tollen Kostümen aussieht, seht ihr im Video auf der Homepage des Tanzclubs unter www.tanzclubgruen-gold-schleswig.de. Schleswiger Domschließt für mehrereMonate Schleswig (mm) –ImZuge der Sanierung des Schleswiger Doms ist das Kirchengebäude seit 2. November 2020 für mehrere Monate geschlossen. Arbeiten im Innenraum machen diese Maßnahme erforderlich. „Die Baumaßnahmen am Dom haben sich während der Sommermonate aufgrund des guten Wetters auf die Außenbereiche konzentriert. Mit der dunkleren Jahreszeit werden die Arbeiten nun mehr ins Innere verlagert. Auch durch die gute Kooperation mit den Gewerken haben wir es in den zurückliegenden Jahren und Monaten ermöglichen können, den Dom bisher so gut es ging weiter zugänglich zu halten. Die Beeinträchtigungen, die jetzt kommen, lassen das jetzt leider nicht mehr zu“, erklärt Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein der Evangelisch- Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche). „Umso mehr freue ich mich darauf, wenn der sanierte Dom im Mai wieder zugänglich ist und im Herbst 2021 die Wiedereröffnung gefeiert werden kann.“ „Wir werden im Hauptschiff weite Bereiche des Fußbodens anfassen, barrierefreie Zugänge und Rampen schaffen und die verschiedenen Eingangsbereiche mit Windfängen ausstatten“, so der zuständige Referent für die Sanierung, Pastor Andreas Hamann. „Diese Maßnahmen gelten nicht nur der Sanierung und Erhaltung, sondern sollen auch die Nutzung und das Klima des Doms erheblich verbessern“, erläutert der Referent. Informationen über Gottesdiensttermine der Kirchengemeinde Schleswig sind im Internet unter www.kirchenkreisschleswig-flensburg.de/veranstaltungen.html zu finden. Foto: Schlüter

AUS DER REGION A - 4. November 2020 Oberbürgermeisterin Simone Lange, Günther Görrissen, Ausbildungsmeister Knud Hagensen. Kreishandwerkerschaft feiert Grundsteinlegung Foto: Nielsen Flenburg (bni) – „Das Leben steht nicht still,“ sagte Kreishandwerksmeister Günther Görrissen anlässlich der Grundsteinlegung des neuen Ausbildungsgebäudes am Harnis 13. „Wir hatten ein großes Fest geplant,“ aber das ist zur Zeit wegen Corona leider nicht möglich. Um so mehr freue er sich, dass die Baugenehmigung pünktlich zum 100-jährigen Jubiläum der Kreishandwerkerschaft Flensburg Stadt und Land einging. Bildung und Ausbildung sind, so Görrissen, ein „wichtiges Gut in unserer Gesellschaft. Selbst Klimaschutz geht nicht ohne Handwerk.“ Das neue Gebäude mit zeitgemäßen Ausbildungsräumen wird die Kreishandwerkerschaft am Harnis zu einem „innovativen Campus“ erweitern. OB Simone Lange hob die wichtige Rolle des Handwerks für die Gesellschaft hervor, appellierte jedoch, „in dieser besonders schweren Zeit, Solidarität zu zeigen, und auf die zu schauen, die es ganz schwer haben.“ Traditionell wird in den hohlen Grundstein eines Neubaus eine Zeitkapsel gelegt – in dem Sinne hatte sie einen Mund-Nasen- Schutz in die Röhre gesteckt, bevor diese im Grundstein verschwand. Stellvertretend für Stadtpräsident Hannes Fuhrig war Pelle Hansen gekommen. „Flensburg ist in aller Munde, wenn es ums Handwerk geht,“ so Hansen. „Jeder Handwerker aus Nordfriesland und Dithmarschen ist stolz darauf, einen Meisterbrief aus Flensburg zu haben.“ Das Handwerk habe für sich selbst einen Grundstein gelegt. Und das, betonte Görrissen, „ohne öffentliche Gelder oder Zuschüsse.“ Zur Feier dieses zukunftsorientierten Tages überreichte Max Hinrichsen von der VR Bank einen Präsentkorb an die Kreishandwerkerschaft.

MoinMoin