Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Angeln 39 2019

  • Text
  • September
  • Flensburg
  • Schleswig
  • Oktober
  • Husum
  • Sucht
  • Schleswiger
  • Zeit
  • Kappeln
  • Menschen
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

Lürschau (ife) – Seit

Lürschau (ife) – Seit 30 Jahren ist das Team des Abschleppdienstes Petersen im 24-Stunden-Dienst in Bereitschaft. Das Jubiläum wurde am 14. September mit einem gut besuchten Tag der offenen Tür SEITE 2 Schleswig/Angeln - 25. September 2019 - Seite 2 Wegen der Feiertage findet der Verkauf jeweils am Mittwoch 2.10. und 30.10. statt. AUS DER GESCHÄFTSWELT -Anzeigensonderveröffentlichung- Donnerstag, 26.09.2019 von: 14:00 - 16:00 Uhr gefeiert. Melanie Petersen hat das Unternehmen im Jahr 2010 von den Gründern Hans und Hilke Petersen übernommen. Sie und ihr Mann Uwe Petersen sind beide Allrounder, machen Büroarbeit und sind Schlei: Fischer und Touristiker mahnen zur Vorsicht Schleswig/Kappeln (mm) – Obwohl auf der diesjährigen Schleibereisung Schleimünde nicht angefahren wurde, waren die dort drohenden klimatischen Veränderungen des Küstenschutzes bei den Vertretern von Behörden, Umweltorganisationen, Berufsverbänden und Vereinen rund um den Ostseefjord in den Gesprächen auf der „Wappen von Schleswig“ von hoher Brisanz. In der vorherigen Woche führte der Weg auf der Schlei direkt nach Kappeln und zurück nach Schleswig. Die von der Aktiv- Region Schlei-Ostsee und der Fischereiwirtschaft eingeladenen Teilnehmer passierten dabei die Brücke in Lindaunis, die nun endlich erneuert wird. Laut Thomas Detlefsen sei die Fertigstellung Ende 2023 geplant: „Somit fast genau 100 Jahre nachdem die jetzige Brücke genutzt werden konnte“, beschreibt der Bürgermeister von Boren. Eingeladen zur Schleibereisung hatten wiederum die Fischer, vertreten durch 30 Jahre Abschleppdienst Petersen auch unterwegs zum Bergen und Abschleppen. Einsatzgebiet sind die umliegenden Orte und die A7 im Bereich von Tarp bis Owschlag. „Im Schnitt haben wir zwischen 1.200 bis 1.400 Aufträge im Jahr“, sagt Uwe Petersen. In diesem Jahr bekam die Firma eine Urkunde von „Assistance Partner“, dem zweitgrößten Anbieter für Pannen- und Unfallhilfe in Deutschland mit Eckernförde (mm) – Ein Wochenende, das Zeichen setzt, verspricht die neue Messe „Weite Horizonte“ vom 27. bis 29. September in der Stadthalle Eckernförde. Der Einladung der Messeorganisatoren Jürgen Willmann und Ulrich Gappel aus Eckernförde sind wieder etwa 60 Aussteller gefolgt, die an den Messetagen ein großes Themenspektrum aus dem Bereich der ganzheitlichen Gesundheit, Neue Ulrich Gappel Schleswig (mm) – Am Donnerstag, den 26. September, von 14 bis 16 Uhr, findet in diesem Jahr erneut ein Informationstag u.a. über Pflegeberufe in der Agentur für Arbeit Schleswig, Flensburger Str. 134 statt. Herzlich willkommen sind alle Personen, vom Schüler, der vor der Berufswahl steht, bis zum über 50-jährigen, der noch über ein Jahrzehnt Berufsleben vor sich hat. Die Besucher können sich direkt aus erster Hand über die vielfältigen Berufe und Entwicklungsperspektiven im Bereich der Pflege informieren. Viele Arbeitgeber schalten mittlerweile auch Zeitarbeitsfirmen bei der Suche nach Personal ein, auch diese sind an diesem Tag vertreten. Arbeitgeber und Weiterbildungsträger aus der Region stellen sich vor und möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen. Am Ende der Schleibereisung positionierten sich alle Vertreter von Behörden, Umweltorganisationen, Berufsverbänden und Vereinen rund um den Ostseefjord auf der „Wappen von Schleswig“. Jörn Ross, Erster Ältermann der Holmer Fischerzunft, und Hans Christian Green, Vorsitzender der Lokalen Fischerei Aktionsgruppe sowie Schleswigs Bürgermeister. Dr. Arthur Christiansen, der vom zweiten Stadtrat und Vorsitzenden des Schleswiger Bau- und Umweltausschusses, Stephan Dose, vertreten wurde. Der künftige rund 500 Partnerbetrieben. Der Abschleppdienst Petersen machte als Partnerbetrieb den 1. Platz in der Kategorie bis 600 Aufträge (nur Schutzbrief). Im angegliederten KFZ- Meisterbetrieb können die verunglückten Fahrzeuge repariert werden. Das Ehepaar Petersen ist auch „Seelentröster“ und vermittelt, wenn erforderlich, Übernachtungen in Hotels inkl. Leihwagen. Messe„Weite Horizonte“ Bürgermeister Dose verwies vorweg in seiner Begrüßungsrede, dass die Veränderungen auf Schleimünde zeitnah besprochen werden müssten. Denn welche Auswirkung die seit Frühjahr bestehende zweite Öffnung der Schlei durch einen drohenden Durchbruch in Schleimünde auf die Küstenstreifen hat, konnte auch mit Melanie und Uwe Petersen Wege und Spiritualität mit Fachleuten in anbieten. einen vertieften Das Rahmenprogramm Austausch komtet biemen. Vorträge und Zur Einstimmung Workshops. Zu werden am 27. besonderen Themen September, um wie Klima- 19 Uhr, drei Filme, wandel, Digitales wie z.B. „Awake- Leben 2Paradise“, gezeigt. oder Die Messe neue Jürgen Willmann selber wird am Lebensformen Folgetag um 11 sprechen Uhr musikalisch eröffnet. Die renommierte Fachreferenten Messe ist Sonnabend von 11 wie Prof Dr. Claus Turtur und Prof. Dr.-Ing. Ralf Otterpohl. bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 6 Euro, das Kombiticket für beide Tage In der Themenlounge kostet 9 Euro. Ausführliche und an den Ständen kann man Informationen auf www.weite-horizonte.de Informationstag Pflege und Zeitarbeit Kai Bendixen, Geschäftsstellenleiter der Agentur für Arbeit Schleswig: „Meinen Vermittlern fällt auf, dass sich vermehrt fest angestellte Arbeitnehmer ohne Berufsabschluss bei ihnen zur Beratung arbeitssuchend melden, die die gute Arbeitsmarktlage nutzen möchten, um einen Berufsabschluss anzustreben. Dadurch können sie sich beruflich und finanziell verbessern.“ Um für den Pflegebereich Fachkräfte zu gewinnen, unterstützt die Arbeitsagentur finanziell die Aus- und Weiterbildung von Quereinsteigern. Das Alter spielt dabei kaum eine Rolle. Die Arbeitsvermittlerin des Arbeitgeberservice, Bente Kues, steht für Fragen rund um die Weiterbildung von Beschäftigten gerne zur Verfügung. Die Pflegebranche verzeichnet durch die demographische Entwicklung einen wachsenden Personalbedarf. Pflegefachkräfte sind auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Wirtschaftskrisen wirken sich auf den Gesundheitssektor so gut wie gar nicht aus. Darüber hinaus sind die Arbeitsplätze krisensicher und einer „Kleine Anfrage“ der Abgeordneten, Birte Pauls (SPD), an die Landesregierung nicht vollumfänglich beantwortet werden... weiter auf www.moinmoin.de Foto: Stadt Schleswig Foto: Feldmann Bilanzbuchhalter Flensburg (mm) – Am 1. Oktober um 17 Uhr informiert die Wirtschaftsakademie in der Heinrichstraße 16 in Flensburg über die berufsbegleitende Weiterbildung zu IHK-geprüften Bilanzbuchhaltern. Inhalte der jeweils sonnabends stattfindenden Fortbildung sind unter anderem finanzwirtschaftliches Management, Controlling sowie Führung und Zusammenarbeit. Der Lehrgang startet 19. Oktober und schließt mit einer Prüfung vor der Industrieund Handelskammer (IHK) ab. Weitere Informationen und Anmeldung bei Janine Brix unter Tel. (0461) 50339-13, per E-Mail an janine.brix@wak-sh.de oder unter www.wak-sh.de. bieten zahlreiche Entwicklungschancen. Gefragt sind Verantwortungsbewusstsein, Organisationsgeschick, selbständiges Arbeiten und Teamgeist. Der Eintritt ist frei, es ist keine Voranmeldung erforderlich.

Kappeln wirdE-Carsharing-Stadt Kappeln (mm) –Abnächstem Frühjahr wird der GroßparkplatzimKappelnerZentrumzur Station für Elektroautos plus Ladesäule. Sowohl Kappelner Bürger*innen, Tourist*innen als auch die ca. 20 kirchlichen Mitarbeiter*innen aus dem Regionalzentrum und der Kirchengemeinde können die E-Autos dann für ihre Fahrten ausleihen, ganz einfach per Carsharing-App. So zumindest hofft und plant Insa Krempin, die Klimaschutzbeauftragte des Ev.-Luth. Kirchenkreises, die derzeit an einem E-Carsharing-Konzept für Kappeln arbeitet –einem Kooperationsprojekt der Ev. Kirche und der Stadt Kappeln. Ein erster Meilenstein ist seit Mitte September geschafft: Die wissenschaftliche Basis als Fundament für die Umsetzung liegt vor, verfasst von Eike Melzer. Er hat im Fach „Green Energy“ an der Fachhochschule Westküste in Heide seine Masterarbeit zum Thema „Entwicklung eines nachhaltigen Mobilitätskonzeptes für den Kirchenkreis Schleswig-Flensburg am Standort Kappeln“ geschrieben hat – inklusive Oekobi- Kappeln (rey/mm) – Am kommenden Sonntag, dem 29. September, wird in Kappeln wieder gefeilscht: In der Zeit von 9 bis 17 Uhr, findet am Hafen wieder der beliebte Fisch- und Flohmarkt statt. Der große maritime Markt erstreckt sich vom Nordhafen an der Schleibrücke entlang der Hafenpromenade bis zum Fischereihafen. Ein Team für das E-Carsharing in Kappeln: Bürgermeister Heiko Traulsen, Inga Krempin, Eike Menzel und Pastor Ingo Gutzmann (vlnr). lanz, Wirtschaftlichkeitsberechung und Empfehlung, welche Autos angeschafft werden sollen. Hintergrund ist, dass die Ev. Kirche das Ziel hat, 2050 klimaneutral zu sein, denn die Bewahrung der Schöpfung und ein weltweit gutes und gerechtes Miteinander stehen für die Kirche thematisch ganz oben, wie der Leiter des Regionalzentrums, Pastor Ingo Gutzmann erklärt. Das Hauptthema im Kirchenkreis Schleswig-Flensburg neben den Gebäuden und der Beschaffung ist, wie die Mitarbeiter*innen in einem so ländlichen Kirchenkreis möglichst klimafreundlich mobil sein können. Allein die ca. 20 Kolleg*innen am Standort Kappeln haben im letzten Jahr ca. 60.000 km zurückgelegt, wie Eike Melzer ermittelt hat. Er empfiehlt, möglichst viele dieser Fahrten mit Elektromotor zurückzulegen und die angeschafften Fahrzeuge mit der Bevölkerung zu teilen, damit sie besser ausgenutzt werden. Fisch- und Flohmarkt am Kappelner Hafen Foto: Pfaff Insa Krempin sagt: „Das neudeutsche Wort „Sharing“, also Teilen, gilt als einer der Schlüsselworte in der Klimadebatte. Autos und auch andere Dinge maximal zum Einsatz zu bringen anstatt sie nur selten zu benutzen, gilt als ressourcenschonend.“ weiter auf www.moinmoin.de Ein vielfältiges Angebot lädt zum Schauen und Stöbern ein: Frische Backwaren, leckeres Obst und Gemüse, fangfrischer Fisch, Honig, Bücher, Lederwaren, Antiquitäten, Trödel, Kunsthandwerk, Souvenirs, Pflanzen, Haushaltsartikel etc. Wer seinen Kappeln-Bummel auf die Stadt ausdehnen möchte, der kann am verkaufsoffenen Sonntag (in der Zeit von 11 bis 17 Uhr) seinen entspannten Einkauf in der sich direkt anschließenden Fußgängerzone fortsetzen. Foto: WTK SEITE 3 MUSICALS IN HAMBURG König der Löwen, Paramour, Tina, Pretty Woman Mittwoch Abend: 20.11. ab € 89.- Sonntag Nachm.: 17.11., 1.12. ab € 99.- Sonntag Abend: 17.11., 8.12. ab € 94.- Samstag Nachm.: 23.11., 7.12. ab € 107.- KOPENHAGEN 03.10., inkl. Stadtrundfahrt, Lunchpaket € 59.- RADDAMPFER FREYA -KIELER FÖRDE 03.10., inkl. Brunchbuffet +Livemusik € 68.- MOLFSEE -HERBSTMARKT 05.10., 11.10. inkl. Eintritt €26.- FAHRT INS BLAUE 15.10., inkl. Kaffeegedeck € 28.- HAMBURG -ELBPHILHARMONIE 18.10. inkl. Stadtrundfahrt, Eintritt u. Führung € 45.- NEUMÜNSTER -OUTLET CENTER 26.10., Zeit zur freien Verfügung € 29.- KIEL -POLIZEISCHAU 09.11., inkl. Karte Kat. 1 € 64.- FÄHRHAUS LEXFÄHRE 09.11., inkl. Entenbratenessen € 40.- GUT EMKENDORF 10.11., inkl. Eintritt Adventsmarkt €28.- GmbH u. Co. KG Boren (mm) – Musikalisch geht es Sonnabend, den 28. September in der Borener Kirche zu. Um 17 Uhr findet hier ein Konzert mit dem „Salon Orchester Westerakeby“ statt. Das Orchester wurde 1986 von Helmut Gebhard mit Gleichgesinnten gegründet. Die Freude am gemeinsamen Musizieren führte zu einem umfangreichen Repertoire, das von Bach bis Lehár reicht. Die 15 Mitglieder umfassende Formation wird von Arthur Weinbrenner geleitet. Der Eintritt ist frei –umeine Kollekte wird am Ausgang gebeten. Angeln -25. September 2019 -Seite 3 RADDAMPFER FREYA -MARTINSGANS 11.11., inkl. Brunchbuffet mit Martinsgans € 72.- HANNOVER -AGRITECHNICA 15.11., inkl. Eintritt Messe €67.- UNDELOH -GRÜNKOHL 16.11., inkl. Grünkohlessen u. Kaffee €57.- GUDENDORF -GÄNSEMARKT 22.11., inkl. Gansessen und Rundfahrt €36.- KIEL -CINDERELLA (BALLETT) 22.11., inkl. Karte Kat. 2Opernhaus €65.- KRUSMØLLE/DK 30.11., inkl. Auftenthalt Weihnachtsmarkt €17.- BASTHORST -WEIHNACHSMARKT 30.11., 22.12, inkl. Eintritt €35.- STOCKSEEHOF- WEIHNACHTSMARKT 02.12., 07.12.,10.12., 15.12., inkl. Einritt ab €27.- LÜBECK-WEIHNACHSMARKT 04.12., 07.12., inkl. Aufenthalt €30.- Internet: www.Reisebuero-Grunert.de 25813 Husum Siemensstr. 7-9 Tel. 04841-78715 Fax 78750 Konzertmit SalonOrchester Spaß für Zwei- und Vierbeiner am Strand Schönhagen Schönhagen (mm) – Seit Mitte des Monats ist der gesamte Strand in Schönhagen wieder für die Vierbeiner freigegeben. Grund genug, die Fellnasen mit Herrchen und Frauchen am 29. September von 13 bis 17Uhr zu einem Hundeaktionsnachmittag in das Ostseebad einzuladen. Die Tourist-Information Schönhagen und die Hundetrainerin Irmgard Geishauser haben gemeinsam ein buntes Programm zusammengestellt. Los geht esandem Sonntag um 13 Uhr mit einigen Parcours-Übungen für die Vierbeiner. Hier steht der Spaß im Vordergrund. Die Hunde können an verschiedenen Stationen kleine Alltagshindernisse überwinden und Aufgaben lösen und sich nach getaner Arbeit eine Belohnung abholen. Zwischen 13:30 Uhr und 15 Uhr besteht die Möglichkeit, die Hunde durch eine Mitarbeiterin der Tourist-Information fotografieren zu lassen, um am Fotowettbewerb teilzunehmen. Um 15 Uhr stellen die Hunde vom K-9 Suchhundezentrum Deutschland Nord ihr Können unter Beweis. Ob Mantrailing oder Zielobjektsuche –für ausführliche Auskünfte zu den Aufgabengebieten des Suchhundezentrums steht das Team mit einem Informationsstand an dem Nachmittag ebenfalls zur Verfügung. Ab 15:30 Uhr wird es richtig spannend. Dann können die Vierbeiner beim Hunderennen am Strand in den drei Kategorien Mini, Midi und Maxi tolle Preise aus dem Hause Trixie Heimtierbedarf gewinnen. Und auch der Sieger des Fotowettbewerbs erhält natürlich einen tollen Preis. Abgerundet wird das Programm durch verschiedene Informations- und Verkaufsstände rund um den Hund und eine Tierfotografin, die an diesem Nachmittag professionelle Aufnahmen der Fellnasen zu Sonderpreisen anbietet. Foto: GLC Mittwoch 2. Oktober GEÖFFNET 9–18Uhr Mittwoch 30. Oktober GEÖFFNET 9–18Uhr KTV MEDIEN MARKT PL@TZ heute KULTUR Lesungen Theater Konzerte Plattsnuut vertellt: Am Mittwoch, den 9. Oktober 2019,präsentiert Ines Barber,ab19.30 Uhr,inder Buchhandlung Liesegang ihr Buch „Passt, wackelt un hett Luft!“. POLITIK Die Fraktionen informieren Der Ausflug des CDU-Ortsverbandes Hollingstedt führte diesmal in den Schleswiger Stadtteil Holm. Für die Führung konnte der Schleswiger Altbürgermeister Klaus Nielsky gewonnen werden. AKTUELL und online Beamte der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Autobahn (GFA) kontrollierten auf der A7 in Höhe Lürschau einen BMW und stellten eine größere Menge Drogen sicher. moinmoin.de/marktplatz SPORT Berichte aus den Vereinen Das hatte bei der Rudervereinigung Kappeln im TSV Kappeln von 1876 e.V. niemand erwartet. Die jungen Ruderinnen und Ruderer von der Schlei verteidigten ihren Titel.

MoinMoin