Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Angeln 32 2018

  • Text
  • Flensburg
  • August
  • Sucht
  • Schleswig
  • Skoda
  • Funk
  • Husum
  • Benziner
  • Airbags
  • Ausweisbar
  • Moinmoin
  • Angeln

MoinMoin Angeln 32

Klöndeel is as to Hus! Wi laat jo in, rinkoom, ankieken, snacken, wohlfööln, Utflöög maakt wi ok! WOCHENZEITUNG Schleswig: Mönchenbrückstr. 8 Telefon 04621 988 100 Kropp: Buchenring 7 Telefon 04624 802297-0 www.tagespflege-kloendeel.de 18.08. 20.08. Ausflug in die GeltingerBirk Konzertmit der Gruppe Vilodion in derKlöndeel KAPPELN •Nr. 32 •Mittwoch, 8. August2018 • Tel.0461588-0 •Kleinanzeigen 0461 58 88 •Fax 0461588-9190 • www.moinmoin.de Premiumqualität zum Herstellerpreis Der Bote für ein tolles Musikevent Musik am Noor startet Schleswig (hs/nic) –Ein schwimmendes Klavier und dazu auch noch eine Tuba? Insider wissen, was das zu bedeuten hat. Allen Anderen sei gesagt: Arnis lädt wieder zu einem weit über die Grenzen hinaus bekannten Musikevent ein: Musik am Noor lädt am 10. und 11. August wieder alle Freunde des Jazz, Blues oder auch Boogie Woogie an die Schlei ein. Das Highlight unter den Fans schlechthin ist Dona Oxford mit Band aus L.A. Lesen Sie mehr im Innenteil Haushaltsauflösungen Heizungen Autos Kabel Tanks Öfen Besteck Pfannen Töpfe Rasenmäher Aluminium Fabrikstr. Dachpappe 10 • 24376Fahrrä Kap der pelnKupfer ... Tel. einfach 04642-1405 ALLES aus • Mobil Stahl 0171-6270 und Buntmetall 923 Haushaltsauflösungen/Entrümpelungen Schrott und Altmetallabholung Fabrikstr. 10 • 24376 Kappeln Tel. 04642-14 05 • Mobil 0171-6270 923 Kleiner Ort mit großem Festival Wagersrott (mm) –Nach einer Kreativpause im vergangenen Jahr findet eine weitere Ausgabe Enzo-Festivals am 10. und 11. August in dem kleinen Ort Wagersrott statt. Mit zwei Bühnen verwandelt Veranstalter Enzo Giovanni Panozzo (rechts im Bild) eine unscheinbare Kuhwiese für ein Wochenende zu einem Mekka für Liebhaber handgemachter Musik. So kann sich das diesjährige Festival-Publikum wieder auf ein abwechslungsreiches und spannendes Musikprogramm aus nationalen und internationalen Künstlern, wie zum Beispiel Ghosttrip (links im Bild) freuen. Mehr dazu auf unserer Sonderseite ** Heiko‘s SPEZIALPLATTE** Putenfilet, Kasseler, Roastbeef, 3Salate, Remo, Brötchen oder Bratkartoffeln Jerrishoe • Tel.: 04638/89590 • www.hatesaul.de • party@hatesaul.de Rollläden &Markisen Garagentor -Terrassenüberdachung -Insektenschutz JETZT: MARKISEN-AKTION MARQUARDSEN Flensburg -0461-979770 -Schleswig -04621-28878 www.maro24.de -zentrale@maro24.de Guck mal, was da im Kescher zappelt... Maasholm (mm) –ImNaturerlebniszentrum Maasholm (NEZ) läuft die Sommersaison auf Hochtouren. Zahlreiche Mitmachangebote laden Touristen und Einheimische herzlich ein, daran teilzunehmen: „Was zappelt im Kescher? –Naturerlebnis am Ostseestrand“ ist dabei eines der Themen. Haben Ohrenquallen Augen, woher hat der Blasentang seinen Namen und warum gibt es in der Ostsee keine Ebbe und Flut? Als „Strandforscher“ gehen die Teilnehmer der Ostsee auf den Grund. Mit Keschern und Becherlupen wird die faszinierende Unterwasserwelt vor dem Strand untersucht. Die gekescherten Tiere und Pflanzen betrachten die Entdecken, welches Leben sich in der Ostsee tummelt: „Was zappelt im Kescher?“ ist eines der Mitmachangebote des Naturerlebniszentrums Maasholm. Fotos: NEZ Teilnehmer im Aquarium, bevor sie wieder freilassen werden. Kosten: 6Europro Person –die Aktion findet vom noch bis zum 26. August, immer sonntags um 10.30 Uhr statt. Weiter geht es mit „Goldrausch am Ostseestrand: Bernsteinschleifen“. Im NEZ Maasholm erfahren Interessierte, wie man das „Gold der Küste“ von anderen Steinen unterscheidet. Durch Schleifen und Polieren bringt man einen Bernstein zum Leuchten und entdeckt möglicherweise sogar Pflanzen oder Tiere, die in dem uralten Baumharz eingeschlossen sind. Viele interessante Informationen über die Entstehung und Geschichte des Bernsteins runden das Programm ab. Kosten: 8Europro Person, inklusive Material (Bernstein, Schleifpapier und Band). Die Aktion findet noch bis zum 29. August 2018, immer mittwochs um 10.30 Uhr und um 15 Uhr statt. „Steinkunde und Strandfunde –Auf Schatzsuche am Meeresstrand“ lautet ein weiteres Thema. Feuerstein, Donnerkeil, Granit, Sandstein, Seeigel, Kreide... Wer liebt es nicht, am Strand zu wandern und die Taschen mit Steinen und Strandgut zu füllen? Teilnehmer versuchen diese Reiseandenken zu bestimmen und erfahren Interessantes und Spannendes über ihre Entstehung und Herkunft. Kosten: 6Euro pro Person. Das Mitmachangebot findet statt am Dienstag, den 21. August um 15 Uhr und Donnerstag, den 16. August, um 10.30 Uhr Eine Anmeldung ist zu allen Terminen nicht erforderlich. Alle Infos stehen unter www. nez-maasholm.de. Bernstein –das Gold des Meeres. Rolladen &Markisen Wintergartenbeschattungen Somfy Funksteuerungen &Antriebe Roma Garagenroll- &Deckengelenktore Insektenschutz ·Großzügige Ausstellung

MoinMoin