Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Angeln 31 2019

  • Text
  • August
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Sucht
  • Schuby
  • Juli
  • Husum
  • Kaufe
  • Zeit
  • Haus
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln -31. Juli 2019 -Seite 6 Freiwillige Feuerwehr Mittelangeln Hallenbau Molzen GmbH Partner der Feuerwehr Kleinkläranlagen Abscheidetechnik Klärtechnik R Beratung R Planung R Ausschreibung R Wasserrechtliche Anträge R Wartung R Sanierung Dipl.-Bauing. P. Bendixen Hatteshuus5•24986 Satrup Tel. 04633-966682 •Fax 04633-966697 www.abwasser-nord.de •wartung@abwasser-nord.de Mittelangeln (kd) –Wer ist in der Nähe,wennauf dem Lande oder am Stadtrand einer akuten Notlage begegnet werden muss? Essind die Freiwilligen Feuerwehren (FFW), die kurzfristig am Notfallort sein können. „Die FFW Mittelangeln besteht aus 12 Wehren, der Werkwehr Redlefsen und zwei Jugendfeuerwehren“, bemerkt Pressewartin WiebkeBaur. „Nur mit einem dichten Netz an Wehren, können wir sicherstellen, dass Hilfe schnell vor Ort ist“,ergänzt Amtswehrführer Günter Lorenz. Man kann live und in echt erleben, was reale Kameradschaft bedeutet. Nicht nur im Ernstfall und bei den regelmäßigen Übungen ist der formelle Zusammenhalt im Team und die gegenseitige Verlässlichkeit der Kameraden selbstverständlich. Das informelle Miteinander – vor und nach dem Dienst –bildet ein klassisches soziales Netzwerk, das in den sogenannten ‚modern social networks‘ nicht darstellbar ist. Dies und die Gewissheit, uneigennützig etwas Gutes zu tun, Menschen zu helfen, ist ein tolles Gefühl, so beschreiben es zahlreiche freiwillige Feuerwehrleute. Die beiden Jugendwehren Sörup und Satrup haben insgesamt 78 Nachwuchskräfte, die neben der Feuerwehrarbeit viele Wehrführer v.l.: Kai Wichmann, Axel Stöcks (Gem. Mittelangeln), Sven Kurth (Redlefsen), Friederike Hansen, Dirk Schreiber (Sörup), Markus Pankau, Günter Lorenz (Amtswehrführer), Wiebke Baur (Pressewartin). Es fehlen Johannes Hoeck (Gem. Mittelangeln), Andreas Nielsen, Rolf Schlotfeldt (Gem. Schnarup-Thumby) und Rainer Möller (Werkwehr). Retten, löschen, bergen, schützen gemeinsame Freizeitaktivitäten durchführen. „Das Amt Mittelangeln ist mit seinen insgesamt 448 aktiven Kameraden gut aufgestellt. Trotzdem freuen wir uns immer über weibliche und männliche Jugendliche und Erwachsene, die sich für das Ehrenamt in einer unserer Wehren interessieren“, betont Günter Lorenz. Schon ab zehn Lebensjahren können Mädchen und Jungen mitmachen. Bis 16 lernt man in der Jugendfeuerwehr wichtige technische Dinge kennen, trainiert die Teamarbeit und hat viel Spaß in der jungen Mannschaft. Übungen der Erwachsenen werden gelegentlich durch die Nachwuchskräfte begleitet. Zu den echten Einsätzen können nur volljährige Kameraden ausrücken. Hier handelt es sich bei ca. 25 Prozent um Brandeinsätze. Die technische Hilfeleistung überwiegt mit ca. 75 Prozent, Fotos: Detlefsen z. B. mit Türöffnungen für hilflose Personen oder Entfernung von auf Fahrbahnen gestürzte Bäume. Günter Lorenz erklärt an einem Beispiel, den Bedarf an speziell ausgebildeten Feuerwehrleuten: „Im Brandfalle brauchen wir mindestens vier speziell ausgebildete Atemschutzgeräteträger. Dank der tollen Zusammenarbeit der eingangs erwähnten Wehren ist das sichergestellt“. -Anzeige- & Essen Trinken Frischer Fisch und Schnitzel satt Steinfeld (si) –Nach einemdreijährigen Ausflug in die Küche des Eckernförder Segelclubs zog es Oliver Koltermann 2017 zurück ins Steinfelder Restaurant Jäger´s Ruh. „Von 2010 bis 2013 war ich schon mal als Pächter hier“, erzählt er. „Ich habe festgestellt, dass mir das Bankett-Geschäft am meisten liegt, und freue mich, hier nun wieder Jubiläen, Familienfeste, Geburtstags- und Betriebsfeiern ausrichten zu dürfen. Unsere Brunch- oder Abendbüffets stehen bei meinen Gästen ganz hoch im Kurs.“ Im großen Saal, der über eine Tanzfläche und eine kleine Bühne verfügt, können bis zu 170 Personen stilvoll feiern. Für nicht ganz so große Gesellschaften bieten sich das Kaminzimmer (50 Plätze) und das Jägerzimmer (20 Personen) an. Auch im gemütlichen Schrankraum finden bis zu 20 Gäste Platz. Wer die gutbürgerliche Küche zu schätzen weiß, ist abends ab 17 Uhr zum Essen á Grillkurse ab August 2019 16.08 ausgebucht 23.08. ausgebucht 24.09. ausgebucht 28.09. ausgebucht Fr.27.09.19 Alles am Stück -Stressfreier Gastgeber/in -Grillen mit Deckel und Thermometer,18:00 Uhr 89,- Fr.11.10.19 Basisklasse -Die Garantie für das perfekte Grillergebnis -Stressfrei mit Kohle und Gas - richtiges Werkzeug,18:00 Uhr 89,- Sa. 12.10.19 Expertenklasse -African braai -Grillen wie in Afrika, 17:00 Uhr 99,- Do. 24.10.19 Beef &Bier Tasting -Wirkt gegenHunger und Durst, 19:00 Uhr 59,- Fr.25.10.19 Burgertraum -Ohne Regeln - viele Zutaten, verschiedene Soßen -soviel Du essen kannst …, 18:00 Uhr 59,- Sa. 07.12.19 Wintergrillen -Weihnachten bleibt die Küche kalt, grillen geht immer!, 17:00 Uhr 99,- la Carte willkommen. Sonntags ist dieKüche von11:30 bis 21 Uhrgeöffnet. Jeden Dienstag lädt das Küchenteam zum„Schnitzeltag“ ein. Selbstverständlich steht im „Jäger´s Ruh“ auch Wild auf dem Menüplan. Aktuell vorzugsweise die hausgemachte Wildschweinsülze. InPunkto Fisch kommt auf den Tisch, was die Gewässer rundum hergeben. Mit etwas Glück ist auch mal ein Lachs aus der Eckernförder Bucht dabei. Wo immer möglich, kommen die Produkte Oliver Koltermann mit einem Lachs aus der Eckernförder Bucht, den er zu Lachsfilets verarbeiten wird. Das Restaurant „Jäger‘s Ruh“ mit der neu gestalteten Terrasse links. Fotos: Schlüter aus der Region. Kräuter liefert ihm eine Dorfbewohnerin aus dem eigenen Garten. Dass neben diversen Weinen das „Schneider Weißbier“ und ein selbstgemachter Zwetschenschnaps auf der Getränkekarte stehen, begeistert nicht nur Urlauber aus dem süddeutschen Raum, sondern auch die Einheimischen. Die Gemeindevertretung hält im Krug ebenso ihre Sitzungen ab, wie die örtlichen Vereine und Institutionen und die Feuerwehr.Auch das Wahllokal der Gemeinde Steinfeld befindet sich in diesen Räumlichkeiten, in denen sich zudem gleich drei Stammtische regelmäßig einfinden: „HSV-Fans, die Steinfelder Senioren und eine Gruppe, die sich zum Klönschnack und Kartenspielen trifft“, zählt Koltermann auf. Seit kurzem kann man den Tagbei ihm nicht nur im Biergarten ausklingen lassen, sondern auch auf einer sonnigen und windgeschützten Außenterrasse Platz nehmen. Hier genießen die Gäste gerne Kaffee undKuchen.

Drei Tage Sommerfest bei Holtex -Anzeige- 15-M -31. Juli 2019 Flensburg (si) –Am1., 2. und 3. August lädt Holtex amSophienhof 2wieder zum beliebten Sommerfest ein – jeden Tag von 9.30 bis 18.30 Uhr. „Wir freuen uns schon sehr darauf, unsere Angebote draußen zu präsentieren, in dieser ganz anderen, meist sehr lockeren und kommunikativen Atmosphäre und zusammen mit all den talentierten Kunsthandwerkern“, sagt Frauke Freese von der Flensburger Holtex-Filiale. „Die Leute fragen immer schon danach, wann es wieder soweit ist. Unsere Kunden freuen sich also mindestens so sehr wie wir auf das Sommerfest“, sagt sie stellvertretend für ihr engagiertes Team, dass sich monatelang auf diesen Moment vorbereitet hat. Dazu zählt auch die Organisation der Gewinne für die Tombola, die zu den Highlights der Veranstaltung zählt. „Der Erlös geht diesmal an die Oldtimer- Beim Sommerfest wird eine Menge geboten. Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Flensburg, denn ohne die tatkräftige Unterstützung der Feuerwehr könnte unser Fest in dieser Form gar nicht stattfinden“, sagt sie. Drei Tage lang wird sich Geschäftsleben also wieder auf dem Parkplatz vor dem Gebäude abspielen, in dem neben Holtex auch Krümet und die Kantine am Sophienhof beheimatet sind. Wichtigstes Element ist wie immer der große Markt, auf dem sich diesmal noch mehr Kunsthandwerker als sonst mit schönen Dingen präsentieren werden. Für den Genuss gibt es Bratwurst und Kaffee vom Imbiss Nielsen, ein Kuchenbuffet, Musik, Klönschnack und vieles mehr. Vor allem aber wird es Mode geben, die natürlich auch anprobiert werden kann. Darunter sind günstige Schnäppchen aus der auslaufenden Saison, aber auch Kleidung, Schuhe und Accessoires aus den aktuellen Kollektionen. „Vor allem aber möchten wir mit Ihnen feiern“, sagt Frauke Freese und bittet: Fotos: Bohlen „Bringen Sie einfach ein bisschen gute Laune mit, sowie Freude am Genuss und an der Geselligkeit.“ 1. -3.August Großes Sommerfest in Flensburg mit Grillstand, Kunsthandwerkermarkt +Tombola 24941 Flensburg • AmSophienhof 2•Tel. 0461-93051 25746 Heide/Wesseln • Waldstraße 2•Tel. 0481-75 38 24768 Rendsburg • Friedrichstädter Str.59/63 •Tel. 04331-4901 Holtex Edith Pohl e.K., Inhaber André Meyer-Pohl, Zentrale: Posener Str.5,23554 Lübeck, Deutschland Öffnungszeiten :Mo.-Fr.9.30 -18.30 Uhr Samstag 9.30 bis 16.00 Uhr www.holtex.de

MoinMoin