Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Angeln 31 2019

  • Text
  • August
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Sucht
  • Schuby
  • Juli
  • Husum
  • Kaufe
  • Zeit
  • Haus
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

Schleswig (mm) – Am

Schleswig (mm) – Am Donnerstag, dem 1. August, eröffnet im Stadtweg 45 eine neue Filiale des modeaffinen Textilfilialisten NKD aus dem oberfränkischen Bindlach bei Bayreuth. Auf das Beste aus jeder Saison zum unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis können sich Mode- und Deko- Fans in Schleswig freuen. Auf ca. 450 m² gibt es modische und funktionale Textilien für die ganze Familie sowie Accessoires zur Verschönerung des Zuhauses. Erster Eindruck von der neuen Filiale gefällig? Bereits ab 8 Uhr feiert NKD am Donnerstag, dem 1. August die bunte Neueröffnung. Zeit zum Stöbern, Probieren und Einkaufen haben NKD-Kunden künftig montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 16 Uhr. SEITE 2 Schleswig/Angeln - 31. Juli 2019 - Seite 2 FRAU & BERUF berät im Rathaus Schleswig (mm) – Die Beratungsstelle FRAU & BERUF Nord bietet am Donnerstag, den 1. August 2019 in der Zeit von 9.00 – 14.00 Uhr ihre kostenfreie und vertrauliche Beratung in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schleswig Karin Petersen-Nißen im Schleswiger Rathaus (Schleswigzimmer), Rathausmarkt 1 an. Die Beraterin Silvia Zuppelli geht in der individuellen Beratung auf Fragen von Ratsuchenden ein. Eine Anmeldung für eine ca. einstündige Einzelberatung ist erforderlich unter 0461 – 296 26 oder frau-beruf-fl@ posteo.de Selbstverständlich können auch unabhängig von diesem Termin Einzelberatungen mit den Beraterinnen von FRAU & BERUF vereinbart werden. NKD kommt nach Schleswig Lager, Regale und Kleiderständer sind bereits mit aktuellem Sortiment gefüllt: Mode für Sie & Ihn, die sich an aktuellen Trends orientiert, passende Accessoires für jeden Anlass, coole Outfits für Babys und Kinder sowie modische und funktionale Sportswear. Die neuesten Trends zu einem gibt es auch bei Wäsche und Heimtextilien für Tisch, Bett und Bad. Die wechselnden Aktionsartikel aus den Bereichen Wohnaccessoires, Spielund Haushaltswaren, Elektrogeräte und Geschenkartikel runden das Angebot ab. Einen Überblick über das gesamte Sortiment kann man sich jederzeit im Onlineshop auf nkd.com verschaffen. Rund um die Uhr geöffnet. Martin Rütter: Freispruch! Damp (as) – Der Hundeflüsterer Martin Rütter kommt in den Norden. Am Freitag, 9. August, ist sein Programm „FREISPRUCH!“ als Open Air Show 2019 am wunderschönen Ostseestrand im Ostseebad Damp zu sehen. Bitte erheben Sie sich von Ihren Plätzen! Denn jetzt kommt der einzig wahre „Anwalt der Hunde“. In seinem neuen Live-Programm „FREI- SPRUCH!“ hält Martin Rütter ein bellendes Plädoyer für die Beziehung von Hasso und Herrchen. Im Auftrag der Hunde und zur Aufklärung ihrer Menschen. Martin Rütter räumt mit dem Mythos des notorischen Problemvierbeiners ein für alle Mal auf. Er holt sie runter von der knochenharten Anklagebank: die Ausgestoßenen, die Ausgesetzten und die Ausgebüxten. Denn was wir alle längst wissen, aber kaum zu denken wagen, bringt der Hundeprofi Nummer eins unmissverständlich auf den Punkt: SCHULD ist nie der Hund. „Aber wer eigentlich dann? Und warum?“ Martin Rütter klärt auf – in seiner neuen Live-Show „FREISPRUCH!“. Er lotst die Zuschauer in seiner unvergleichlichen Art zielsicher durch den skurrilen Beziehungsdschungel von Mensch und Hund. Er zückt den Spiegel der wirklichen Wahrheit. Denn Martin Rütter weiß ganz genau: Der tierisch- menschliche Alltag hat seine eigenen Gesetze. Und jeder Problemfall seine eigene Geschichte. Auch wenn der Postbote zum Jagdobjekt umfunktioniert wird, auch wenn Bello am Essenstisch zum König der Bettler mutiert und Foto: Klaus Grittner wenn sich der ach so freundliche Schwanzwedler plötzlich doch als rasender Rüpel entpuppt, dann plädiert der Verteidiger aller Vierbeiner ganz klar auf „FREISPRUCH!“. Denn schließlich wird er uns erzählen, wer’s wirklich verbockt hat. „FREISPRUCH!“ die neue Live-Show von und mit Martin Rütter. Fachlich. Analytisch. Und vor allem richtig lustig. Eines gibt es jedoch für die Open Air Show in Damp zu beachten: Die Veranstaltung ist leider nur für Frauchen & Herrchen an diesem Tag. Die Fellnasen dürfen leider aus Sicherheitsgründen nicht mitgebracht werden. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Tickets gibt es für 39,95 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen und auf RSH.de Flohmarkt bei der AWO Schleswig (nic) – Der nächste Flohmarkt bei der AWO Schleswig findet am Sonnabend, dem 3. August von 10 bis 15 Uhr in der Bahnhofstraße 16 statt. Die AWO verspricht: „Hier fnidet jeder etwas, auch der weiteste Weg lohnt sich!“ So gibt es über 14.000 Bücher und für das leibliche Wohl hat die AWO auch gesorgt. Infoabend des Seniorenbeirats Kappeln (nic) – Der Seniorenbeirat lädt am Donnerstag, dem 1. August um 19 Uhr zu einem Informationsabend in die Margarethen-Residenz, Konsul-Lorentzen-Straße 3A ein. Dr. Rolf Reinicke aus Karby wird über die Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht referieren. Kreativer Nachmittag Schleswig (mm) – Stricken, Häkeln, Sticken, Nähen, Basteln … KIBIS macht Sommerpause. Ab September trifft man sich dann wieder mit Lust und Zeit in geselliger Runde, immer dienstags um 15 Uhr im Cafe des Mehrgenerationenhauses, Lollfuß 48. Nähere Informationen unter Tel. 04621 27748 oder info@kibis-sl.de.

Taizé-Andacht Boren (mm) –AmMittwoch, dem 7. August beginnt um 19 Uhr die nächste Taizé-Andacht in der Borener Kirche. Die St.-Mariengemeinde lädt ein zu einer halben Stunde Besinnung mit Gesang, Stille, Lesung und Gebet. Töpferfestival Kappeln (mm) – Wahre Schätze an handwerklicher Kunst gibt es am kommenden Wochenende, 3.und 4. August auf dem Töpfermarkt auf dem Deekelsen-Platz. Rund 30 Aussteller aus der Region präsentieren ihre kreative Produktvielfalt. Es gibt Raritäten, Kunstwerke und Gebrauchskeramik sowie Streetfood-Stände. Kleintiermarkt Süderbrarup (nic) –UmKaninchen, Rasse- und Ziergeflügel und Vögel dreht sich am kommenden Sonntag, dem 4. August, alles in der Angelnhalle. der Rassegeflügelzuchtverein Süderbrarup und Umgebung von 1901 e.V. richtet wieder einen Kleintiermarkt aus. Die Kleintiere dürfen angeboten, gekauft, getauscht oder einfach nur besichtigt werden. Eine Standgebühr wird nicht erhoben. Gültige Impfbescheinigungen sind mitzubringen. Weitere Infos auf www.rassegefluegelzucht. de Foto: Hans Aalutsetten in de Schlie Maasholm (mm) – Das sogenannte „Aalutsetten“ wird seit 2010 gemeinsam von Fischern und Anglern organisiert. In diesem Jahr haben sie darüber hinaus eine Aal- Aktie ins Leben gerufen, um das Engagement für den Aal noch breiter aufzustellen. War der Aal einst „Brotfisch“ der heimischen Fischerei, ist sein Bestand aufgrund schwieriger Umweltbedingungen weltweit zurückgegangen. Über regelmäßige Besatzmaßnahmen mit ausschließlich SEG-zertifizierten Aalen sichern Fischer und Angler die Population im Ostseeraum. Im März dieses Jahres hatten sie schon 503.000 Glasaale, das sind Aale in einer frühen Entwicklungsstufe von nur rund 0,33 Gramm, ausgesetzt. Die Aale, die am 7. August ausgewildert werden, wiegen immerhin schon 5Gramm. Insgesamt werden damit dieses Jahr 650.000 Miniaale in die Schlei entlassen. Ihr Gesamtwert beläuft sich auf 112.350 EUR. „Diese werden zwar zu 60 Prozent über öffentliche Mittel aus der Fischereiabgabe und dem Europäischen Meeres- und Fischereifonds finanziert, die fehlenden 40 Prozent müssen aber durch private Spenden aufgebracht werden“, erklärt Olaf Jensen, Schleifischer und Mitorganisator. Dabei ist die Gruppe der Förderer breit aufgestellt. „Alle, die mitmachen, möchten mit dem Erhalt der Aalfischerei auch ein Stück ihrer Heimat bewahren“, erklärt Jensen das breite Engagement. Neben Unternehmen, Organisationen und Gemeinden geben auch viele Private, wie die Rentnerin aus Arnis, der Arzt aus Süderbrarup oder der Schlosser aus Maasholm, gerne etwas dazu. Vor vier Jahren haben die Fischer zudem mit der „GOLDE- NEN REUSE“ einen Wanderpreis gestiftet. Geehrt werden hiermit der Einsatz für den Aalbesatz sowie der Einsatz für den Erhalt einer lokalen Kleinfischerei als Erwerbsberuf. DiesesJahr geht der Wanderpokal an Hans-Christian Green, der den Arbeitskreis Fischerei der Aktivregion Schlei- Ostsee aufgebaut hat und bis heute sehr aktiv und erfolgreich voranbringt und leitet. SEITE 3 KANAL- UND EIDERKREUZFAHRT 07.08., inkl. Schifffahrt, Brunch- u. Kuchenbuffet € 97.- INSEL FÜNEN 08.08., inkl. Reiseleitung und Lunchpaket € 59.- MARY POPPINS -MUSICAL 11.8., inkl. Karte Kat. 1 €119.- HAMBURG -FISCHMARKT 11.08., Zeit zur freien Verfügung €29.- HAMBURG -ELBPHILHARMONIE 13.08., 28.08., 03.09., inkl. Führung € 45.- MÖLLN -TILL EULENSPIEGEL 13.08., inkl. Mittag, Führung, Schifffahrt, Kaffee €62.- TINA TURNER -DAS MUSICAL 13.08., inkl. Karte Kat. 1 €125.- WINTERHUDER FÄHRHAUS "FUNNY MONEY" 17.08., 24.08., inkl. Karte Kat. 1u.Abendessen €89.- RADDAMPFER FREYA -KIEL-RD 18.08., inkl. Brunchbuffet € 72.- Angeln -31. Juli 2019 -Seite 3 Klarinette, Flöteund Akkordeon Boren (mm) – Der Dortmunder Akkordeonist Miroslaw Tibora und die Berliner Klarinettistin und Flötistin Susanne Ehrhardt präsentieren am Sonntag, dem 11. August, um 19 Uhr in der Kirche St. Marien ”Virtuose Tänze” vom Balkan. Die Musik ist geprägt vom lebendigen lebensfrohen Temperament der verschiedenen südeuropäischen Völker. Bela Bartok und seine Studenten waren unermüdlich bestrebt, diese raffinierten, aber auch sentimentalen Volksweisen aufzuzeichnen und für uns zu erhalten. Weiterhin erklingen virtuose Variationen des Wiener Czakan-Meisters Ernst Krähmer und eine Polacca von Niccolo Paganini auf dem Programm. Auch der berühmte Czardas von Vittorio Monti wird im Programm nicht fehlen, und alle Besucher werden beschwingt nach Hause gehen. Eintritt frei –Kollekte am Ausgang. Foto: Ehrhardt MUSICALS IN HAMBURG König der Löwen, Paramour, Tina Mittwoch Abend: 11.9 ab € 95.- Sonntag Nachm.: 1.9., 15.9. ab € 99.- Sonntag Abend: 8.9. ab € 99.- Samstag Nachm.: 14.9. ab € 109.- RADTOUR VIER- UND MARSCHENLANDE 20.08., 17.09., inkl. Radtransport und Guide € 58.- LÜNEBURGER HEIDE 21.08., inkl. Führung, Kutschfahrt, Mittag u. Kaffee € 66.- ANGELNER DAMPFEISENBAHN 21.08., inkl. Bahn, Schifffahrt, Kaffee €51.- BAD SEGEBERG -KARL-MAY 24.08., inkl. Sperrsitz € 57.- SCHLEISCHIFFFAHRT FREYA 24.08., ab/an Schleswig mit Brunchbuffet € 68.- RADDAMPFER FREYA -GANZER KANAL 01.09., inkl. Brunch- u. Kuchenbuffet € 95.- ALTES LAND 06.09., inkl. Mittagessen, Reiseleitung u. Kaffee €58.- NOK -ROMANTIKA -FREYA 07.09., inkl. Dinnerbuffet €99.- REDEFIN -HENGSTPARADE 15.09., inkl. Karte Kat. 1, Lunchpaket €67.- KIEL -PETER MAFFAY 26.02.20, inkl. Karte, Kat. 2 € 116.- Sie trainieren für den Ernstfall: Die Mitglieder des Mantrailer in Schleswig-Holstein e.V. Fotos: Jahn GmbH u. Co. KG Internet: www.Reisebuero-Grunert.de 25813 Husum Siemensstr. 7-9 Tel. 04841-78715 Fax 78750 Fortsetzung Mantrailer:Sie suchen Menschen Der Verein ist klein und besteht aus derzeit 11 Trailteams mit der mittlerweile 2. Staffel an aktiven Suchhunden. Dabei mangelt es nicht am Zulauf. „Die Ausbildung ist sehr aufwendig, da muss man schon viel Freizeit opfern“, erläutert Bianca Mangelsen. So trainieren sie an zwei Tagen in der Woche jeweils 3bis 3,5 Stunden. Es ist anstrengend, vor allem für den Hund. Während des Trailens läuft seine Nase auf Hochtouren –das schlaucht und so ist es kein Wunder, dass der treue Gefährte am Ende, wenn er das„Opfer“ gefunden hat, k.o. ist. Das Trainingsgebiet reicht von Neumünster bis nach Kaltenkirchen. Bianca Mangelsen betreibt aber auch noch –wie sie es nennt –Satellitenausbildung von Rendsburg bis an die dänische Grenze. Das heißt, sie bildet Mantrailing- Teams aus, bei denen die Hundehalter es überwiegend als Sport oder tolle Freizeitbeschäftigung sehen. Auch hier Ridgeback Jerry hat Svenja zum vermeintlichen „Opfer“, in diesem Fall Britta, geführt und erhält seine Belohnung. Das älteste Trailteam im Verein: Heidi (80) bereitet ihre Schäferhündin Sally für das Trailing vor. nehmen die Teams an Prüfungen teil und das ein oder andere schafft es auf diesem Weg bis zum einsatzbereiten Mantrailing-Team. Was ist so besonders am Mantrailing?„Das Schöne daran ist, dass Mantrailing unabhängig von der Rasse ist. Jeder Hund kann suchen“, betont Bianca Mangelsen, „es ist eine natürliche Form der Suche, bei der der Hund seine Talente nutzt.“Auch heute noch erstaunt es die Ausbilderin immer wieder, wie wenig Geruch ein Hund braucht, um die Person zu suchen. „Wir haben schon mit Zigarettenstummeln, gekauten Kaugummis oder auch einem angebissenen Brot die Hunde suchen lassen. Und das mit Erfolg!“ Die Ausbildungszeit, bis ein Team einsatzbereit ist, dauert zwei bis drei Jahre. „Das ist unter anderem auch abhängig vom Alter des Hundes. Man kann schon den Welpen spielerisch... weiter auf www.moinmoin.de

MoinMoin