Aufrufe
vor 3 Monaten

MoinMoin Angeln 25 2022

  • Text
  • Juni
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Kappeln
  • Husum
  • Sucht
  • Spiel
  • Schleswiger
  • Zeit
  • Gemeinsam
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

A - 22. Juni

A - 22. Juni 2022 WAS WANN WO SL-Riesenflohmarkt Sonntag, den 26.6.2022 Schleswig-TOOM Baumarkt Info-Tel. 0171 / 2 72 84 72 AGNOSTIC FRONT 01.07. EYEHATEGOD VVK 24,20/AK 28,00 08.07. Heathen VVK 20,90/AK 25,00 10.07. Incantation VVK 24,20/AK 29,00 31.07. Sick Of It All VVK 26,40/AK 29,00 15.08. Decapitated + Rings Of Saturn VVK 26,40/AK 29,00 10.09. Tankard VVK 19,60/AK 24,00 MO. 27.06.22 Eintritt: VVK 24,20 - 28,00 € Einlass 19h · Beginn: 20.30 h GOA/Techno 24.06.22 MENOG VVK 11,00/AK 16,00 15.07.22 INFINITY ab 8,80 02.09.22 FUNGUS FUNK & BRAINCELL 16,50 Kartenvorverkauf: Flensburg, Am Friedenshügel 2 Tel. 0461 / 588 120 Wir sind dann mal weg Information und Buchungen: REISEBÜRO GRUNERT GmbH u. Co. KG 25813 Husum | Siemensstr. 7-9 | Tel. 04841-78715 | Fax 7 87 50 L E S E R R E I S E ............ Wir sind dann mal weg ............ REISEVERLAUF: ZUSTIEGSSTELLEN: ZUSTIEGSSTELLEN: ZUSTIEGSSTELLEN: Brunchfahrt mit dem Raddampfer Freya CRUISE DAYS HAMBURG 2022 inkl. Busreise sowie Schifffahrt mit Brunchbuffet Termin: Samstag, 20.08.22 Die Hamburg Cruise Days zählen zu den attraktivsten Großveranstaltungen in der Hafenmetropole. Mehrere bekannte Kreuzfahrtschiffe (Samstag AIDA prima und MSC Magnifica) wollen Hamburg einen Besuch abstatten. Erleben Sie die großen Pötte auf der Elbe hautnah – vom Wasser aus, an Bord der Freya mit einem köstlichen Brunchbuffet. Die Hafenkante wird zur Erlebniswelt und lädt danach zum entspannten Spaziergang durch unterschiedliche Themeninseln mit Musik, maritimen Märkten usw. ein. Busfahrt zum Hamburger Hafen, 10:00 Uhr Schifffahrt auf der Elbe mit dem Raddampfer Freya, Empfangsgetränk und während der Schifffahrt Brunchbuffet, 13:00 Uhr Ende der Schifffahrt und Zeit zur freien Verfügung, 15:00 Uhr Rückreise 06:30 Uhr ab Husum, Betrieb Grunert 06:30 Uhr ab Flensburg, ZOB (Zubringer) Nachmittags-Vorstellung TINA – das Tina Turner-Musical Termin: Sonntag, 31.07.22 Von ihren bescheidenen Anfängen in Nutbush, Tennessee bis zur Verwandlung in die weltweite „Queen of Rock“ hat Tina Turner die Regeln nicht etwa gebrochen, sondern stets neu erfunden. Dieses von Tina Turner autorisierte Bühnen-Musical enthüllt die noch nie erzählte Geschichte einer Frau, die Grenzen von Alter, Geschlecht und Hautfarbe sprengt. Bus West: Husum, Tönning und Itzehoe Bus Ost: Flensburg, Schleswig und Neumünster Nachmittags-Vorstellung WICKED - DAS MUSICAL Termin: Sonntag, 31.07.22 WICKED – DAS MUSICAL ist endlich wieder zurück in Deutschland. Erleben Sie das weltbekannte Broadway-Musical in einer modernen und spektakulären Inszenierung im Stage Theater Neue Flora in Hamburg. Es verzaubert wieder alle mit wunderschönen Melodien und einer einzigartigen magischen Geschichte. Bus West: Husum, Tönning und Itzehoe Gregorian Voices – Vom Mittelalter bis heute Touren im Juli und August durch Nordfriesland: „The Gregorian Voices“. Nordfriesland (pa/ml) – Standing Ovations beim Konzert mit gregorianischen Gesängen? Aber sicher! Das Vokaloktett „The Gregorian Voices“ löst bei seinen Tourneen regelmäßig derartige Reaktionen aus. Sein Können umfasst ein Spektrum, das vom einstimmigen liturgischen Gesang bis hin zur polyphonen Fünfstimmigkeit mit volumenreichen Bässen und aufsteigenden Falsettstimmen reicht. In schlichte Mönchskutten gekleidet, erschaffen „The Gregorian Voices“ durch die Präsenz ihrer hervorragenden Stimmen eine mystische Atmosphäre, die ergreift und berührt. Das Programm besteht aus klassisch gregorianischen Chorälen, orthodoxen Kirchengesängen und Liedern der Renaissance und des Barock, die in lateinischer Sprache vorgetragen werden. Neben dem „Ave Maria“ 07.10 Uhr ab Schleswig, Schleihallenplatz 08.00 Uhr ab Neumünster, Holstenhalle Bus Ost: Flensburg, Schleswig und Neumünster Foto: © Thomas Pfeiffer, Stegen und dem „Ave Maris Stella“ wird dem Publikum das andachtsvolle Kyrie aus der „Missa Orbis Factor“ geboten. Es folgen u.a. orthodoxe Lieder und ein kunstvoller Kanon „Cantate Domino“ (1585–1672). Außerdem das moderne „Pie Jesu“ aus dem Requiem von Andrew Lloyd Webber (1984). Aber natürlich demonstrieren die Künstler auch, wie englischsprachige Popsongs in gregorianischer Adaption klingen. Auch hier elektrisieren sie durch ihr beachtliches Stimmpotenzial und zaubern Gänsehautatmosphäre in den Kirchenraum. Sir Rod Stewards „I’m Sailing“ in einer sakralen Modulation zu hören, ist ein emotionales Erlebnis. Auch „Hallelujah“, ein Song von Leonard Cohen, erntet neben „Ameno“ von ERA oder “You raise me up” von Josh Groban Beifallsstürme. Flensburger Orgelsommer Flensburg (mm) – Am Sonnabend startet die Sommerkonzertreihe in den beiden Stadtkirchen St. Marien und St. Nikolai. Nachdem der „Internationale Orgelsommer“ coronabedingt in den Vorjahren nur eingeschränkt stattfand, ist es in diesem Jahr möglich, wieder Gäste aus dem In- und Ausland an den großen Flensburger Orgeln begrüßen zu können. Das Auftaktkonzert beginnt am Sonnabend, 18. Juli, um 11 Uhr in St. Nikolai. Christoph Schoener, bekannt als langjähriger Kirchenmusikdirektor am Hamburger Michel, stellt sein Programm unter das Motto „Variationen“. Es erklingen Orgelwerke von Johann Sebastian Bach und eine Orgelbearbeitung der „Variationen und Fuge über ein Thema von Händel“ von Johannes Brahms. Die gesamte Konzertreihe mit Künstlern aus der Schweiz, Italien, Tschechien, und Dänemark endet am 27. August mit einem Konzert von Kirchenmusikdirektor Michael Mages. Der Eintritt zu den Konzerten beträgt 5 Euro. Weitere Termine unter www. nikolaikirche-flensburg.de p.P. 91.- p.P. p.P. p.P. p.P. 115.- 115.- % 91.- € Kat. 1 Kat. 1 € p.P. 115.- 115.- Kat. 1 Kat. 1 € 0 48 41 - 7 87 15 Der Tourneeplan St. Peter-Ording: Samstag, 2. Juli, 20 Uhr, Kath. Kirche St. Ulrich, Badallee 58. Karten gibt es u.a. bei der Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording, Maleens Knoll 2 und Badallee 1, sowie Pfarrbüro St. Ulrich, Badallee 58. Pellworm: Sonntag, 3. Juli, 18 Uhr, Alte Kirche St. Salvator, Alte Kirche 5. Einlass und Abendkasse ab 17 Uhr. Westerland/Sylt: Donnerstag, 21. Juli, 20 Uhr, Rathaus Westerland, Alter Kursaal, Andreas- Nielsen-Str. 1. Karten gibt es u.a. bei Tourismus-Service, Insel Sylt, Strandstraße 35. Koldenbüttel: Freitag, 22. Juli, 19 Uhr, St. Leonhard Kirche, Dorfstraße 5. Karten gibt es u.a. bei Buchhandlung Jan Stümpel, Friedrichstadt, und Tourist Info Friedrichstadt, Am Markt 9. Husum: Samstag, 23. Juli, 19:30 Uhr, Schloss vor Husum – Rittersaal, König-Friedrich V.-Allee. Karten gibt es u.a. bei Tourist Information Husum, Großstraße 27, Reisebüro Biehl, Neustadt 6, Buchhandlung Liesegang, Krämerstraße 12. St. Peter-Ording: Dienstag, 9. August, 20 Uhr, Kath. Kirche St. Ulrich, Badallee 58. Karten gibt es u.a. beim Kath. Pfarramt/ Pfarrbüro St. Ulrich, Badallee 58, Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording, Maleens Knoll 2 und Badallee 1. Menog im Roxy Concerts Flensburg (mm) – Menog ist Daniel Bernardo, ein weltberühmter Psychedelic-Trance-Künstler aus Coimbra, Portugal. Er ist fast seit seiner Geburt Musiker und begann seine musikalische Karriere mit Gitarre und Schlagzeug in seiner Metal-Band aus den frühen 90ern. Seine Einführung und sein Interesse an elektronischer Musik begannen 1995 mit der Techno-Szene in Portugal, 1997 nahm er an seinem ersten Trance-Event teil. Am Freitag, 24. Juni, kommen Menog, DJ C.U.L.T., S.o.n.s und Nico23 ins Roxy Concerts nach Flensburg. Beginn ist um 23 Uhr. Foto: Menog Lesung mit Kaffee Flensburg (mm) – In geselliger Runde den heiteren bis spannenden Kurzgeschichten der Flensburger Autorin Britta Bendixen lauschen und in der Pause Kaffee und Kuchen genießen, können Leserattten bei „Literatur und Kaffee“ am Freitag, 24. Juni um 15.30 Uhr im Ev. Gemeindezentrum Engelsby, Brahmsstr. 13. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende zugunsten des Lichtblick Flensburg e.V. gebeten. Anmeldung bis zum 22. Juni unter 0461 657 05 oder buero-engelsby@ kirche-adelby-engelsby.de SAMSTAG 25.06. 17.00 Uhr USV LILLE STJERNE SO GEHT SPARBINGO 1x bezahlen und den ganzen Abend spielen (außer SM) 1. Spiel RAKETE VK 120.- 2. Spiel RAKETE VK 120.- 3. Spiel RAKETE VK 120.- 4. Spiel 15.- 25.- 150.- 5. Spiel 15.- 25.- 200.- 6. Spiel 45GER 30.- 50.- 120.- 7. Spiel 45GER 30.- 50.- 120.- 8. Spiel 45GER 30.- 50.- 120.- 9. Spiel 15.- 25.- 150.- 10. Spiel 15.- 25.- 250.- 11. Spiel 1 LOS 120.- 12. Spiel 1 LOS 120.- 13. Spiel 1 LOS 120.- 14. Spiel 15.- 25.- 150.- 15. Spiel 15.- 25.- 200.- 16. Spiel SUPER 40.- 80.- 150.- 17. Spiel SUPER 40.- 80.- 150.- 18. Spiel SUPER 40.- 80.- 150.- – PAUSE – Wir spielen nach der Pause das Gleiche noch einmal. Alle 36 Spiele zum Komplettpreis 6 K. 60 / 12 K. 70 / 18 K. 75 / 24 K. 80 Reservierung 0151/72050165 Nur für Mitglieder Flohmarkt Holtex Sonntag, 26.06.22 0171/5336780 oder 0171/5336002 Sonntag 26. Juni XXL-Flohmarkt Husum Auch Neuware Schwesing (Flugplatz) 8-16 Uhr Tel. 0162 9612736 oder 04672-772584 www.tandemfallschirm-nord.de ES GEHT WIEDER LOS! GASTSTÄTTE Samstag, 25.06.22 TANZ 04841/73744 FLOHMARKT Süderbrarup am Samstag, 25.06. Stand 10 € pauschal Gewerbestr. 2-4 INFO: 0171-5231255 troedelmarktbutenundbinnen@web.de GASTSTÄTTE Sonntag, 26.06.22 um 16 Uhr LOTTO Am 3.7. MINI-MARATHON Um Anmeldung wird gebeten 04841/73744

Schleswig/Angeln - 22. Juni 2022 - Seite 17 -Anzeige- Die EXPERTEN für Ihre Gesundheit Adipositas – Gemeinsam sind wir stark! Handewitt (lip/mm) – Adipositas (BMI größer als 30) steht für Übergewicht und ist eine chronische Krankheit, die mit zusätzlichen Risiken einhergeht und zu schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen führen kann. Unterstützung finden Betroffene nicht nur bei der Adipositas SHG Flensburg, sondern auch im Sanitätshaus Schütt & Jahn, dass es sich ebenfalls zur Aufgabe gemacht hat, dem Thema Adipositas verstärkte Aufmerksamkeit zu schenken. „Die gute Zusammenarbeit mit der Gruppe schätzen wir sehr. Gemeinsam bringen wir das Thema voran!“, erklärt Tanja Unger von „Schütt & Jahn“. So gibt es im Sanitätshaus in Handewit seit neuestem zwei spezialisierte Adipositas-Fachberater, die Betroffenen Möglichkeiten in der Hilfsmittelversorgung anbieten können. Kleine Alltagshelfer wie Sockenanziehhilfen, Rückencremer und Greifzangen sorgen für Entlastung. „Unser Team un- Lene Christiansen, Yannik Frankenberg, Svea Gutschlag, Daniela Hall und Tanja Unger. Foto: Schütt & Jahn terstützt bei der Antragstellung der Hilfsmittel bei den verschiedenen Kostenträgern“, ergänzt Tanja Unger. Dass Mobilität und Lebensfreude zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen, davon ist auch Daniela Hall von der Adipositas SHG Flensburg überzeugt: „Was in der Gruppe passiert, bleibt in der Gruppe! Hier wird niemand verurteilt, niemand muss sich schämen.“ Und so werden neben den regelmäßigen Gruppenabenden jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr in den Räumlichkeiten der Brücke Flensburg (Waitzstraße 3) viele weitere Aktivitäten wie unter anderem regelmäßiges Spazierengehen, Schwimmen oder auch Bowling, Sommerfest, Grillabende und XXL-Modeflohmärkte veranstaltet. Infos und Kontakt: www. adipositas-flensburg.de Neue Kartensets: Wanderfreuden im Grünen Binnenland Flensburg/Schleswig (mm) – Wandern ist ein wichtiger Bestandsteil des Naturtourismus in der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge und der Urlaubsregion Grünes Binnenland. Um das touristische Angebot für Urlauber und Einheimische zu steigern und eine bessere Inwertsetzung der kulturellen Angebote in der Region zu erhalten, wurden verschiedene Wanderkartensets für das Binnenland erstellt. Über 50 % der Gäste unternehmen in ihrem Urlaub mehrstündige Spazier- und Wander- Viele Wanderwege können mit den neuen Karten erkundet werden. touren, um beispielsweise die abwechslungsreiche Natur zu genießen. Auch bei den Einheimischen ist Spazieren gehen und Wandern eine beliebte Freizeitaktivität. Vor allem in den letzten zwei Jahren hat dieser Trend enorm an Beliebtheit gewonnen. Die Gebietsgemeinschaft Grünes Binnenland hat in Zusammenarbeit mit den Ämtern und Gemeinden sowie den Wandervereinen der Region die Erstellung von fünf Kartensets der einzelnen Teilregionen Fotos: Gerald Hänel GARP geplant. AUS DER REGION Diese enthalten neben einer bietsgemeinschaft Grünes Übersichtskarte Detailkarten Binnenland. Zwei Wanderkartensets zu einzelnen Wandertouren. wurden bereits „Es gibt nur vereinzelt fertiggestellt: Oeversee – Kartenmaterial Tarp – Sieverstedt sowie über Eggebek – Arenshar- schöne de. Drei weitere Wandertouren folgen in den im nächsten Mo- Grünen Binnenland. naten. Die Wanderkarten wurden im Rahmen eines Durch Förderprojektes über diese die AktivRegionen neuen Eider-Treene-Sorge, Wanderkartensets Foto: Grünes Binnenland Mitte des Nordens und Schlei-Ostsee wollen wir das Wandern in unserer Region noch attraktiver machen“, so Dörte Lohf, finanziert und sind kostenfrei bei der Gebietsgemeinschaft Grünes Binnenland in Geschäftsführerin der Ge- Tarp erhältlich.

MoinMoin