Aufrufe
vor 2 Jahren

MoinMoin Angeln 24 2019

  • Text
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Juni
  • Kappeln
  • Frei
  • Husum
  • Kaufe
  • Hansen
  • Hamburg
  • Feiert
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

SEITE 2

SEITE 2 Schleswig/Angeln -12. Juni 2019 -Seite 2 Großes Hunderennen Schleswig (mm) –Am15. Juni 2019 feiert der Hundesportverein Schleswig e.V. zum dritten Mal den Tagdes Hundes. Ab 9Uhr startet der Tagmit einem abwechslungsreichen Programm. Über den Tag verteilt werden die einzelnen Sportarten des Vereins vorgestellt. Hier sind Besucher herzlich eingeladen selbst aktiv zu werden. Es wird ein Tierfotograf vor Ort sein. Neben den Rennbildern gibt es die Möglichkeit, individuelle Mini- Fotoshootings und „Schleckbilder“ zu buchen. Ebenfalls erwartet die Besucher eine kleine Auswahl von Verkaufsständen, rund um den Hund, sowie eine Tombola und ein Hundezubehörflohmarkt. Sportlicher Höhepunkt ist das Hunderennen, bei dem attraktive Preise auf die Teilnehmer warten, welches um 10 Uhr mit dem ersten Starter beginnt. Das Anmeldeformular gibt es auf www.hsv-schleswig.de Der Tag des Hundes findet am 15. Juni von 9 bis ca. 15 Uhr auf dem Übungsgelände des Hundesportverein Schleswig e.V. Haferteich 5, in Schleswig statt. Der Eintritt ist kostenlos. Wichtiger Hinweis für Besucher mit eigenem Hund: Impfausweis mit gültiger Tollwutschutzimpfung und Haftpflichtversicherung nicht vergessen! Läufige Hündinnen dürfen leider nicht auf die Platzanlage. Foto: Steffen Koßin Die„Holmer Beliebung von1650“ feiert Schleswig (mm) – Am kommenden Wochenende geht es los: Die „Holmer Beliebung von 1650“ feiert von Sonnabend, den 15. Juni, bis Dienstag, den 18. Juni ihr diesjähriges Beliebungsfest. Den Auftakt der Beliebungsfeier bildet der öffentliche Ball am Sonnabendabend, um 20 Uhr im „Hotel Hohenzollern“ in der Moltkestraße. Hierzu ist jeder herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei –über eine Spende am Ballabend zugunsten der Holmer Beliebung freut sich der Vorstand sehr. Esfolgen am Sonntagmorgen, um 10 Uhr, die Andacht für die Verstorbenen in der Holmer Kapelle und der Kinderumzug am Nachmittag, Abmarsch ist um 13:30 Uhr auf dem Holm, mit anschließendem Kindervergnügen im „Hotel Hohenzollern“ sowie das gemeinsame Kaffeetrinken der Kranzbindefrauen im Hause des 1. Ältermannes Carsten Wehr und seiner Frau Susanne Lunau-Wehr. Den Höhepunkt der Feierlichkeiten bilden wie in jedem Jahr die Zu den Feierlichkeiten der Holmer Beliebung gehören der Festball und die festlichen Umzüge. Sommer-Mitgliederversammlung der männlichen Mitglieder am Montagmorgen, den 17. Juni, im Festsaal des „Hotel Hohenzollern“ sowie der Festball für die Beliebungsschwestern und Beliebungsbrüder am Montagabend. Abmarsch auf dem Holm zur Sommer-Mitgliederversammlung ist morgens um 8Uhr,der Abmarsch zum Festball abends um 19:30 Uhr. Neben den satzungsgemäßen Regularien stehen am Montagmorgen das Verlesen des Geschäftsberichtes des Rechnungsführers, das Protokoll der Winter-Mitgliederversammlung vom 9. März 2019, die Aufnahme neuer Mitglieder, die Verlesung des Berichts der Kassenprüfer und die Entlastung beider Vorstände für das abgelaufene Geschäftsjahr im Mittelpunkt Foto: Volkmar der Versammlung. Den Abschluss bildet die Abrechnung des Beliebungsfestes am Dienstagabend, um 17 Uhr im Hause des gewesenen 1. Ältermannes. Husum/Flensburg (ge) –Georg C. (Partner des regionalen Handwerks) kürt die Topworker. „Wir suchen Männer und Frauen, die jeden Tag ihrer Arbeit nachgehen“, sagt Geschäftsführer Jan Dehn. Echte Typen vom Bau, Profis im Sanitär oder Metallbau und tatkräftige Handwerker aus allen anderen Branchen - als Einzelkämpfer oder als starkes Team ausbis zu drei Personen: Hier können sich die Leute, die in ihrem Beruf richtig anpacken, präsentieren. Und es winken attraktive Preise: Für den oder die Gewinner gibt es einen Erlebnis-Gutschein von „Jochen Schweizer“ in Höhe von 1.000 Euro und ein komplettes Workwear-Outfit für jeden. Die Zweiplatzierten erhalten einen 500-Euro-Gutschein (ebenfalls für „Jochen Schweizer“) und die Drittplatzierten einen 250-Euro-Gutschein für „Förde Catering“ -jeweils zusätzlich zu AUS DER GESCHÄFTSWELT GeorgC.suchtdie Topworker! Fachhandel Georg C., hier vertreten durch Jan Dehn (Geschäftsführer), Sven Hansen und Tim Schroeder (v.l.n.r.), freut sich darauf, die Topworker zu küren. Foto: Eggers einem Workwear-Outfit. Die Teilnahme ist ganz einfach: a) Ein persönliches Action- Shooting am Arbeitsplatz erstellen, b) Foto hochladen mit einer Begründungsangabe abschicken und zwar über die Internet-Seite www.georg-c. de/topworker. Voraussetzung ist, dass jeder Teilnehmer bei einem Handwerksunternehmen aus Schleswig-Holstein oder Dänemark arbeitet. Einsendeschluss ist der 15. Juli 2019.Georg C. (gegründet 1863) ist der Fachhändler für Bad, Haustechnik, Stahl/Metall, Bau &Dach, Werkzeuge, Workwear und Fahrräder/E- Bikes mitStandorten in Flensburg, Heide, Husum, Niebüll und Schleswig. KTV MEDIEN MARKT PL@TZ heute KULTUR Lesungen Theater Konzerte Klingende Sehnsucht steht zu Beginn des 8. Sinfoniekonzerts auf dem Programm. Es ist Peter Sommerers letztes Sinfoniekonzert mit dem Schleswig-Holsteinischen Sinfonieorchester. POLITIK Die Fraktionen informieren Mit einer Besichtigung des Südhafenbereiches beginnt der Bauausschuss der Stadt Kappeln seine nächste Sitzung am 17. Juni. Um 17.15Uhr treffen sich die Ausschuss-Mitglieder vor Ort. AKTUELL und online Bürgermeister der Stadt Schleswig hat angeordnet, dass ab sofort am Bahnhof ein Toilettencontainer sowie ein weiterer Container für die Bahnhofsmission aufgestellt werden. moinmoin.de/marktplatz SPORT Berichte aus den Vereinen Gleich nach den Sommerferien startet der TSV Schleswig mit seinen Yoga- Kursen voll durch. Mit Hatha- und Power Yoga bietet Kurse, die für TSV-Mitgliedern und nicht Mitgliedern sind.

Kappelner Capitolerneutausgezeichnet Kappeln (hs) –Seit dem Jahr 2009 wird in Schleswig-Holstein der „Kinopreis des Landes“ vom Kieler Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur vergeben. Organisiert wird die Kinopreisvergabe von der „Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein“ (FFHSH) im Auftrag des Ministeriums. Da die Preisvergabe einmal ausgefallen war, fand sie in diesem Jahr zum zehnten Mal statt und das in Kappeln. Die Betreiber des „Capitols“, Carmen Schrief und Michael Wittkowski, hatten gleich mehrere Gründe sich darüber zu freuen. Denn sie waren bei allen bisherigen Preisvergaben als Preisträger mit dabei, und hatten mehrfach in der Vergangenheit den Hauptpreis gewonnen. Die drei Hauptpreise mit je 5.000 Euro für das Jahr 2018 gingen dieses Mal an das „Burgtheater“ in Ratzeburg in der Kategorie „Kino im ländlichen Raum“, an das„Savoy Kino“in Bordesholm in der Kategorie „Kino als Kulturort“ und das Kieler „Filmtheater am Dreiecksplatz“ in der Kategorie „herausragende Programmarbeit“. Für die Kappelner Kinobetreiber reichte es für einen der acht vergebenen zweiten Preise. Die waren mit 2.000 Euro datiert. Und damit zählte das Kappelner „Capitol-Kino“ bei allen bisherigen Kinopreisen zu den Gewinnern. Carmen Schrief und Michael Wittkowski nahmen somit die zehnte Urkunde in Empfang. Das ist für die beiden wie ein nachträgliches Hochzeitsgeschenk, haben die zwei Kino- Betreiber doch vor 14 Tagen erst geheiratet. NDR-Moderator Udo Biss, der die Veranstaltung eröffnete Dr. Oliver Grundei überreicht die Ehrenurkunde an Carmen Schrief und Michael Wittkowski. und moderierte, begrüßte als Ehrengäste Kappelns Bürgervorsteher Frank, Nickel, Bürgermeister Heiko Traulsen und den Staatssekretär im Bildungsministerium, Dr. Oliver Grundei, sowie die Preisträger, die Mitglieder der Jury und der FFHSH im „Capitol“ und die Gastgeber Carmen Schrief und Michael Wittkowski. Als erster Grußwortredner überbrachte Frank Nickel den Anwesenden Grüße und Glückwünsche der Stadt Kappeln. Er lobte die Arbeit der Preisträger, die es in den vergangenen Jahren verstanden haben, die Wünsche der Kinogänger aller Altersklassen zu erfüllen. „In Kappeln ist das Kino ein Diamant“, betonte der Bürgervorsteher, „klein aber wertvoll.“Esbiete seinen Besuchern ein breites Spektrum an Filmen. Lobenswert sei auch, dass die Kappelner Kinobetreiber mit den Vereinen zusammenarbeiten. Bildungsstaatssekretär Dr. Oliver Grundei überbrachte die Grüße und Glückwünsche seines Ministeriums und damit „den kulturellen Eigenwert des Kinos im Lande würdigt und anerkennt“. Neu ist dabei in diesem Jahr, und damit soll das „kulturpolitische Profil noch mehr geschärft“ werden, dass der Hauptpreis in den drei Kategorien „ländlicher Raum“, „Kulturort“ und „herausragende Programmarbeit“ vergeben wird. So soll den Kinobetreibern Mut gemacht werden, „das Kino in einer herausfordernden Zeit zu sichern“. Insgesamt wurde 22 Preise im Gesamtwert von 42.000 Euro vergeben. Neben den bereits genannten Gewinnern wurde mit jeweils 2.000 Euro für „kontinuierlich gute Kinoarbeit mit herausragenden Aspekten“ folgende acht Kinos im Lande belohnt: „Burg Filmtheater“ auf Fehmarn, „Lichtblick Filmtheater“ in Heide, „Kino-Center“ in Husum, „Capitol-Lichtspiele“ in Kappeln, „Kino in der Pumpe“ in Kiel, „Schauburg Filmtheater“ in Rendsburg, „Kino Nordlicht“ in St. Peter-Ording und das „Burg Kino“ inUetersen. Je 1.000 Euro für „kontinuierlich gute Kinoarbeit“ erhielten das „51 Stufen Kino im Deutschen Haus“ in Flensburg, das „Kommunale Kino“ in Bad Schwartau, das „Kleine Theater“ in Geesthacht, die „Filmbühne“ in Grömitz, das „Traum-Kino“ in Kiel, „Kino Deutsches Haus“ in Meldorf, das „Kino im KDW“ in Neumünster,das „Kino Koki“ in Lübeck, das „Kommunale Kino“ in Neustadt i. H. das „Lichtblick Filmtheater“ in Oldenburg und das „Kommunale Kino“ inRendsburg. „BroFi“ mit neuer ShowinMohrkirchzuGast Fotos: Hans kritisch, aber stets mit einer ordentlichen Prise Humor für beste Unterhaltung. Karten sind im Vorverkauf für 17 Euro, ander Abendkasse für 20 Euro erhältlich. Karten sind jetzt in der Buchhandlung Schröder in Süderbrarup, imRestaurant Dörpstuuv in Mohrkirch und in der Angeliter Buchhandlung in Satrup erhältlich. Die BroFi-Show „Wennschon dennschon“ startet am Sonnabend, 17. August 2019; Beginn ist um 20.30 Uhr – der Einlass erfolgt ab 20 Uhr. Veranstaltungsort ist das Festzelt auf dem Wolfgang-Schäfing- Platz (Sportplatz) hinter der „Alten Schule“, Krämersteen 3, in Mohrkirch. SEITE 3 Umzug? Kleintransporte? Leih-Anhänger ab 5,- € Nordoel-Tankstelle SL, Schubystr. Jetzt auch passt immer. „to go“! Lesen Sie auf Ihrem Smartphone täglich aktuelle Nachrichten aus Ihrer Region und aus den Bereichen Lokalpolitik und Sport, scrollen Sie durch unser ePaper oder lassen Sie sich vonunseren Influencern inspirieren! Angeln -12. Juni 2019 -Seite 3 Mittsommernachtsfest mit Musik und Tanz Kappeln (mm) –AmFreitag, den 21. Juni, um 20 Uhr, findet in der Alten Eule,Hüholz 5, das jährliche Mittsommernachtsfest statt. Der Folkclub Ostangeln hat dafür die Band „Arosimus“ eingeladen, die das Fest mit „swingender Spillemandsmusik zum Tanzen und Zuhören“ begleiten wird. Zu Beginn wird die „Midsommarstangen“, ein geschmückter Baum, für den jeder Gast Blumen mitbringen darf, aufgestellt, danach wird zum Tanz aufgespielt. Die traditionellen Tänze werden von Arne Ryge,dem ausgebildeten Tanzmeister von „Arosimus“, mit skandinavischen Temperament und Humor angeleitet, sodass auch ungeübte Tänzer mit-machen können. Ein schönes Mitbring-Bufett dient zwischendurch zur Stärkung der Gäste. Anmeldungen nimmt der Folkclub gerne unter Tel.: 0151 205 885 76 entgegen, der Entritt kostet 5Euro/Person an der Abendkasse. Wattwanderung und Hengstparade Kappeln (mm) – Der für den Senioren-Förderverein Kappeln ausgefallenen Spielenachmittag beginnt wieder am Mittwoch den 4. September um 15 Uhr in der Kürbisklause. Es sind noch einige Tagestouren und Reisen möglich und buchbar: z.B die „Wattwanderung Oland“ am 23. Juli; die „NordArt 2019“ am 24. Juli; die „Halbtagestour zu Jonnys Cafe“ am 22. August; der Ausflug zum „Tierpark Gettorf“ am 12. September und zur „Hengstparade Redefin“ am 15. September; die Fahrt in die „Mongolei“ vom 3. bis 24. Juli; die „Balkanrundreise mit Kroatien“ vom 29. September bis 13. Oktober. Anmeldungen und Anfragen bitte in der Geschäftsstelle in Haby 043561478 oder bei Christel Siemen 04642 8593. Viel Spaß auf moinmoin.de und auf facebook Die Broschmann &Finke-Theatercompany wird ihre aktuelle Show in Mohrkirch präsentieren. Mohrkirch (mm) – Sie sind wieder da! Im Rahmen der 50. Mohrkircher Dorfwoche zeigt die Broschmann &Finke-Theatercompany ihre aktuelle Show „Wennschon, dennschon“ am Sonnabend, den 17. August 2019, im großen Festzelt auf dem Wolfgang- Schäfing-Platz. Mit 1.000 neuen Gags, kabarettistischen Parodien, zauberhaften Comedy-Acts, gnadenlos-ehrlichem Liedgut und Wortspielakrobatik der Extraklasse Foto: BroFi präsentiert die Broschmann &Finke Company ihr mittlerweile sechstes Programm mit dem Titel „Wennschon, dennschon“. Die drei norddeutschen Vollblut-Comedians Dirk Magnussen, Holger Obbelode und Michael Wempner nehmen ihr Publikum mit auf eine fantastische Reise durch die schöne Welt der alltäglichen Kuriositäten. Voller Selbstironie sorgt das Trio mit seinen skurrilen Liedern und Geschichten, mal frech mal Sehr geehrte Damen und Herren, seit 1917 besteht unser Fachgeschäft für Uhren und Schmuck in Tarp, Stapelholmer Weg5. 13. und 14.06.2019 Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Profitieren auch SIE vom aktuellen Goldpreis-HOCH! Stapelholmer Weg 5 24963 Tarp Der Fachmann ist für Sie da! Donnerstag, 13.06.2019 Freitag, 14.06.2019 9.00 -12.30 Uhr und 14.30 -18.00 Uhr Der weiteste Weg lohnt sich!

MoinMoin