Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Angeln 18 2019

  • Text
  • Flensburg
  • Schleswig
  • April
  • Sucht
  • Husum
  • Kappeln
  • Telefon
  • Kaufe
  • Gelting
  • Kinder
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln -1.Mai 2019 -Seite 6 Süderbrarup „Mein Maitag“ Strandfigur? Beschwerden lindern? Fit werden? Suchst du noch Ausreden? 3Monate für nur 9,90 €/mtl. bei Abschluss eines 12-Monatsvertrages inkl. Trainerbetreuung, Kurse, Sauna und Getränkeflat Wenn nicht jetzt, wann dann? Starte jetzt durch! Und!! Sichere Dir Deine Schnuppereinheit EMS Training im Mai für nur 15€/20 Min. EMS-Training GERÄTE KURSE REHASPORT SAUNA MASSAGE Cornelia Petersen 24392 Süderbrarup ·Gewerbestraße 8 04641-9879131 ·www.halle-4gbr.de Carmen Petersen Große Straße 29 · 24392Süderbrarup · Telefon (0 46 41)9883740 E-Mail:die-kleine-schnalle.web.de · www.die-kleine-schnalle.de Große Straße 17 ·24392 Süderbrarup 24392 Süderbrarup Große Straße 35 Tel. (0 46 41) 24 42 „Mein Maitag“ 20% auf Alles* *außer Sonderangebote und Wendt &Kühn www.juwelier-thiel.de 24848 Kropp Am Markt 17 Tel. (0 46 24) 31 20 Süderbrarup (ksi) –Mit tatkräftigerUnterstützungvielerortsansässiger und regionaler Vereine und Institutionen hat der „Wirtschaftsverein Süderbrarupe.V.“ für den 5. „Mein Maitag“ -am 5. Mai von 11 bis 16Uhr -wieder ein abwechslungsreiches Programm erstellt. „So viel ist sicher,das wirdwieder ein toller Tagfür die ganze Familie“, verspricht Vorsitzender Stephan Hamann. Der verkaufsoffene Sonntag in Süderbrarup lädt zum unterhaltsamen Bummeln, Mitmachen, Schauen und Kaufen ein. Neben dem Einzelhandel, der sein vielfältiges Sortimentpräsentiertund fürdie Besucher Einkaufsaktionen vorbereitet hat, sind auf den Frei- und Parkflächen im Ortskernzahlreiche Aktionen und Informations- Stände geplant. Auf dem „RE- WE-Parkplatz“, umgeben vom Duft frisch gebrannter Mandeln, spielt der Feuerwehrmusikzug auf und die Freiwilligen Feuerwehren Süderbrarup, Brebel und Dollrotfeld präsentieren sich. Das Fitnessstudio „Sympafit“ stellt sich vor und zeigt Jumping Fitness. Das Trampolin-Training verspricht viel Spaß und ein rasantes Workout. Für Schwung und gute Laune sorgt zudem die Line Dance Gruppe. Des Weiteren informiert der Sozialverband Deutschland (SO- VD) über seine Vereinsarbeit und lässt Luftballons steigen. Auch der „Weiße Ring“ wird mit einem Info-Stand vertreten sein, sowie der Tischtennis-Förderverein und die Handballsparte des TSVSüderbrarup.Die CDU organisiert eine Schnitzeljagd durch‘s Dorf -der Hauptgewinn sind zwei Karten für ein Santiano Konzert. Für das leibliche Wohl sorgen auf dem „RE- WE-Parkplatz“ die „Burgermeisterin“ aus Schleswig mit leckeren Burgern, die „Weltbrauerei“ aus Taarstedt mit ihrem originalAngeliter Bier, „Boshis Süßwaren“ und das Kinderhaus „Schatzmoor“ mit Kaffee und Waffeln. Nebenan auf dem Parkplatz vor der Schleswiger Volksbank servieren Mitglieder der AWO Kaffee und Kuchen, informieren über ihren Verein und stehen für einen Klönschnack bereit. Mit dabei ist auch wieder der Museumsverein, der sich und seine Arbeit vorstellen wird. Außerdem bietet der Landfrauenverein handgefertigte Arbeiten an und macht auf seine Aktion „Herzkissen nähen für Brustkrebspatienten“ aufmerksam. Ein Blumenmeer wird von der Gärtnerei Mietling auf dem Parkplatz am „Modehaus Harmening“ präsentiert und Manfred Steenbuck vom Oldtimerclub Loit zeigtwieder diegroße Schau landwirtschaftlicher Oldtimer. Während die Tres Amigos die Besucher mit mexikanischen Spezialitäten verwöhnen, serviert „Bäcker Hecker“ frische Backwaren und Kaffee. Sportlich geht es unter anderem auf dem Parkplatz des Süder-Centers zu. Hier präsentieren sich die Handball- und Fußballspar- „Halle 4“ –mehr als das klassische Fitnessstudio Vorstandsmitglieder, Mitglieder und Helfer des Wirtschaftsvereins: Hinten v. l.: Norbert Matzen, Stefan Witt, Lothar Schröder und Ralf Rieger. Vorne v. l.: Nis Rieger, Annegret Ebsen-Diekert, Stephan Hamann, Matthias Brennecke und Wolfgang Thiel. te des TSV Süderbraup und laden zu Mitmach-Aktionen ein. Das Jugendzentrum verkauft exotische, alkoholfreie Cocktails. Auch Flohmarkt-Fans kommen auf ihre Kosten: Um 8 Uhr öffnet der private Flohmarkt für Jedermann auf dem Edeka-Parkplatz. Der Team-Baumarkt öffnet sein Geschäft in der Schleswiger Straße füreinenFamilientag mittollem Programmund serviert regionale Grillspeisen. Parallel zu den Veranstaltungen im Rahmen des „Mein Maitages“, findet auf dem Marktplatzvon 11 bis17Uhr der 11. „Hoppla-Kindertag“ statt. Über 20 Hüpfburgen werden aufgebaut sein, verschiedene Kinderaktionen werden angeboten, sowie Spaß am Glücksrad, am heißen Draht und an der Melk-Kuh ist vorprogrammiert. Dazu gibt es HOPPLA- FunFood wie Popcorn, Zuckerwatte, Crepes, Waffeln, Slush und vieles mehr. Wer es deftig mag, versorgt sich an Lassen‘s Imbisswagen. Die ersten 100 Besucher erhalten eine Überraschung! „Die Attraktivität des Mein Maitages lebt vom Mitmachen der Bürger und dem Engagement der Gewerbetreibenden, der Vereine undInstitutionen. Er ist eine ideale Bühne, sich zu präsentieren, auf sich aufmerksam zu machenund für sichvor einerbreiten Öffentlichkeit zu werben“, sagt Stephan Hamann. Alles für einen erlebnisreichen TaginSüderbrarup sei organisiert, lediglich aufdas Wetter habe man keinen Einfluss, so der Vorsitzende. „Aber bisher hat es auchdamit immer geklappt.“ Unter dem Motto „Shoppen, schauen, informieren und Spaß haben“, herzlich willkommenam5.Mai in Süderbrarup. Fotos: Kasischke/Wallenstein IhreAnsprechpartnerin fürGeschäftsanzeigen SilkeVoss Tel. 04621964116 Fax04621 9649716 voss@moinmoin.de Süderbrarup –Mit Beginn der Schönwetter-Periode stehen wieder viele Menschen vor der Entscheidung: Fitnessstudio ja oder nein -wenn ja, welches ist das richtige für mich? „Wir von Halle 4 laden ein, uns und unsere Angebote zu testen“, sagt Studio-Inhaberin Conny Petersen (Foto). „Halle 4“ bietet sowohl das klassische Fitnessstudio mit Geräten für das Kraft- und Ausdauertraining, als auch eine Vielzahl an Alternativen. So kann man zum Beispiel die Kettlebell als Trainingsgerät kennenlernen und funktionales Training mal ganz anderserfahren. „Sei es auf der Fläche an denGeräten oderbei allen anderen Fitness-Angeboten,unsere qualifizierten Trainer und Trainerinnen stehen immer mit Rat und Betreuung zur Verfügung“, betont Conny Petersen. So auch beim neuen EMS Training (Elektro-Muskel- Stimulation) - ein auf Elektrostimulation basierendes Training, das hoch effizient Muskeltrainingunterstützt,Rückenbeschwerden lindert, aber auch Ausdauertraining effektiver macht, sowie die Gewichtsreduzierungunterstützt undden Körper strafft. Eine weitere Neuheit ist der Antara-Kurs –ein funktionales Training, mit dessen Hilfe man völlig neue Körpererfahrungen machen kann. Auch Reha-Kurs-Teilnehmer finden in der„Halle 4“ den passenden Kurs. „Mit immer neuen Ideen und Angeboten, zu fairen undtransparenten Preisen, sind undbleibenwir Ihrverlässlicher Fitness-Partner“, sagt Conny Petersen. Text/Foto: Kasischke AKTIONSANGEBOT zum „Mein Mai-Tag“ Frische Spargelsuppe in einer Brot-Terrine Herzhafte Spargelquiche Wir freuen uns aufSie! Telefon 04646/873 ......www.baecker-hecker.de Große Straße 22 in Süderbrarup Öffnungszeiten: Mo. -Fr. 8-18 Uhr +Sa. 7-13 Uhr

Gartengestaltung -Anzeige- Schleswig/Angeln - 30. April 2019 - Seite 7 Gartenspaziergang Edel, haltbar und nachhaltig: Schwarze Gartenziegel sind ideal für die Befestigung anspruchsvoller Wege und Terrassen. Gartenbesitzer schätzen das natürliche Material, sein schnörkelloses Erscheinungsbild und die Haltbarkeit, die es befestigten Flächen im Außenbereich verleiht. Ziegel und Pflaster werden aus einer optimierten Tonmischung bei sehr hohen Temperaturen gebrannt. Sie sind farbecht, frostsicher und halten auch Belastungen problemlos stand. Ihre grobe, rutschfeste Oberfläche bietet ein angenehmes Laufgefühl, trotzdem erfordern die Ziegel keine besondere Pflege und entwickeln über die Jahre hinweg eine schöne Patina. Text/Foto: Randers Tegl/txn Zum Wohlfühlen unter freiem Himmel braucht es nicht viel Platz: Auch kleinere Gärten rund ums Eigenheim lassen sich gemütlich und wohnlich gestalten. Gefragt sind dafür eine durchdachte Planung sowie eine angepasste und am besten wenig pflegeintensive Bepflanzung. Hier gibt es Tipps im Überblick. Niemand möchte sich beim sonntäglichen Frühstück auf der Terrasse auf den Teller schauen lassen. Gerade in kleineren Gärten, wo der So kommt der Garten ganz groß raus Nachbar oder die Straße nicht weit entfernt sind, gilt es, die Privatsphäre durch einen guten Sichtschutz zu sichern. Allerdings lassen hohe Zäune die ohnehin geringe Fläche oft gedrungen und dunkel wirken. Als Alternative bietet sich ein grüner Sichtschutz an, etwa mit üppigem Kirschlorbeer, pflegeleichter Thuja oder individuell geplanten Beeten. Bambus und Gräser wachsen schnell und schirmen Blicke gut ab. Hier noch ein Blumenkübel, dort die selbst gezogenen Tomaten: Viele können vom Gärtnern gar nicht genug bekommen. Ist der Platz jedoch knapp bemessen, sollte man auf Freiräume achten, sagt Gartenexperte Jens Gärtner: „Weniger ist mehr. Empfehlenswert ist es, sich auf einige Schwerpunkte bei der Bepflanzung zu konzentrieren.“ Hochbeete beispielsweise sind ein Blickfang in jedem Garten, strukturieren die Fläche und lassen sich zum eigenen Gemüseanbau nutzen. Kleine Tricks helfen, die Gartenfläche größer wirken zu lassen. Für Tiefe und Struktur sorgen niedrige Hecken oder Trockenmauern. Letztere lassen sich einfach selbst aufbauen und sind besonders pflegeleicht. Hilfreich ist es zudem, Wege nicht schnurgerade, sondern beispielsweise diagonal verlaufen zu lassen. Insbesondere lange, schmale Flächen werden dadurch optisch vergrößert. Vor dem Pflanzen hilft es, einen genauen Plan anzulegen, rät Jens Gärtner. „Bei kleinen Gärten sollte man bei Bäumen, Büschen und Hecken unterschiedliche Wuchshöhen miteinander kombinieren.“ Und damit das Grün nicht zu üppig wuchert und die Gartenfläche optisch erstickt, ist auf einen regelmäßigen Rückschnitt zu achten. Mehr Tipps und Hilfe erhalten Interessierte bei ihrem Fachmann vor Ort. Text/ Foto: djd/STIHL GARTEN- UND LANDSCHAFTSBAU TIEF- UND SPORTPLATZBAU GARTEN + DIETER SCHNOOR FORST & GARTEN-LANDSCHAFTS- SERVICE mit Versicherungsschutz LANDSCHAFTSBAU GMBH & CO. KG 24850 HÜSBY • Tel. 04621/9462-0 s RK BAUMPFLEGE Ausführung von Gartenarbeiten Baumpflege · Baumfällungen · Klettertechnik Garten- und Landschaftsbau · Pflasterarbeiten Am Margarethenwall 1 · 24866 Busdorf Tel.: (0 46 21) 99 63 90 · Mobil: 01 73/914 79 54 rk.baumpflege@gmail.com (7Tage die Woche geöffnet) BAUMPFLEGE & FÄLLUNG SEILKLETTERTECHNIK / PRÄZISINSFÄLLUNG Christoph Will 0173 -521 59 02

MoinMoin