Aufrufe
vor 11 Monaten

MoinMoin Angeln 16 2022

  • Text
  • April
  • Schleswig
  • Flensburg
  • Kappeln
  • Husum
  • Sucht
  • Menschen
  • Haus
  • Verein
  • Fischmarkt
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

SEITE 2

SEITE 2 Schleswig/Angeln - 20. April 2022 - Seite 2 Verein Angeln genussvoll erleben: „Angeliter Bierprinz“ gesucht! In eigener Sache Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sperrungen der Lindaunis-Brücke Lindaunis (mm) – Seit gestern (19. April), bis voraussichtlich Freitag, den 29. April 2022, wird der Fahrbahnbelag auf der Lindaunis-Brücke vorübergehend entfernt. Am Samstag, den 7. Mai 2022, voraussichtlich von 8 bis 12 Uhr, finden Vorbereitungsarbeiten zur Wiederaufnahme des Zugverkehrs statt. Aufgrund der Arbeiten ist die Brücke in den genannten Zeiträumen für Fußgänger und Radfahrer nicht passierbar. Beratung für Frauen Kappeln (mm) – Frauen, die eine berufliche Veränderung oder eine Neuorientierung wünschen, eine Selbständigkeit planen, mit Problemen am Arbeitsplatz konfrontiert sind, nach Familienarbeit (Betreuung von Kindern und/oder Pflege von Angehörigen) wieder ins Berufsleben einsteigen wollen können sich bei Frau & Beruf am Montag, den 25. April, von 11 bis 14 Uhr in vertraulicher Atmosphäre beraten lassen. Die kostenfreien Beratungen finden bei Frauenzimmer (Schmiedestr. 18) statt. Selbstverständlich können Frauen ihr Anliegen auch weiterhin telefonisch oder per Videochat besprechen. Anmeldung bitte unter Telefon 0461296 26 oder per E-Mail: frau-beruf-fl@posteo.de Lehrgang zum Erwerb der Prüfberechtigung Schleswig/Kappeln (mm) – Zentraler Aufgabenbereich der Sportabzeichenprüfer ist die Organisation und Durchführung von Sportabzeichen- Prüfungen. Das Ziel der Ausbildung ist die Entwicklung von Kompetenzen der Teilnehmer bezogen auf die Organisation und eigenständige Durchführung der Sportabzeichen- Prüfungen. Zu den Inhalten des Lehrgangs gehört u.a. der DOSB Prüfungswegweiser 2021, dass Erlangen der Prüfberechtigung in den Fachsportbereichen Leichtathletik, Schwimmen und Rad fahren, sowie die Verwaltungsarbeit von Abnahme bis Verleihung. Die Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt, aktiver (oder ehem.) Sportler und Mitglied in einem Sportverein sein. Im Vorfeld des Lehrgangs muss ein Selbststudium des DSA- Ausbildungsmaterials (Prüfungswegweiser, Leistungskatalog, Bild- und Videomaterial) auf der DOSB-Sportabzeichen- Internetseite absolviert werden, das mit einer Online-Schulung (E-Modul) abschließt. Die Teilnahmebestätigung des E-Moduls ist bei Lehrgangsbeginn vorzulegen. Zielgruppe: Engagierte im Vereinssport, die DSA Prüfer sind oder werden möchten Referenten sind Werner Welpot, Jens Hartwig – der Lehrgang findet am 23. April von 8 bis 18 Uhr in Schleswig statt. Gebühr: 20 Euro (inkl. Verpflegung). Die Anmeldung erfolgt unter www.ksvsl-fl.de/aus-und-fortbildung Fortsetzung von Seite 1 „Wer heimatverbunden ist und aus der Region Angeln kommt, auf regionale Produkte und auf unsere Kultur steht, Gemeinschaft und Geselligkeit schätzt, sowie gerne Bier mag und volljährig ist, kann Botschafter des Vereins werden und der Region ein Gesicht verleihen“, heißt es in der Ausschreibung. „Die zukünftigen Aufgaben des Bierprinzen umfassen insbesondere die öffentlichkeitswirksame Repräsentation regionaler Kultur und Produkte sowie die Eröffnung des Angeliter Bierfestes“, sagte Hanno Reese. Anmeldungen zum Casting unter www. angeln-genussvoll-erleben.de. Gegründet wurde der Verein „Angeln genussvoll erleben e.V.“ am 1. Juli 2020. Er steht für einen genuss- und maßvollen Konsum regionaler Produkte sowie volkstümlicher und traditioneller Bräuche ein. Aufgabe des Vereins ist es auch, Vereinspräsident Hanno Reese. Die Vorstandsmitglieder des Vereins „Angeln genussvoll erleben e. V., von links: Hanno Reese (Präsident), Jürgen Weißbrich (Präsidiumsmitglied), Paula Osterhaus (Präsidiumsmitglied) und Ursula Schockemöhle (Vizepräsidentin „Finanzen“). Es fehlt: Thies Kraack-Petersen (Präsidiumsmitglied). Lobbyarbeit gegenüber Politik und Gesellschaft zu Aufrechterhaltung genannter Produkte und Bräuche zu betreiben. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der Verein in seinem ersten Geschäftsjahr nach seiner Gründung noch nicht so aktiv in Erscheinung treten, aber eine ganz besondere Veranstaltung fand 2021 trotzdem statt: Ein Weinfest in Wackerballig an der Ostsee. „Nicht nur Weine wurden prämiert, sondern mit Ella Wagner auch Angelns erste Weinprinzessin gekrönt“, berichtete Vereinspräsident Hanno Reese. Für dieses Jahr hat sich der Verein viel vorgenommen. Neben der Fotos: Kasischke Krönung eines „Angeliter Bierprinzen“ und die Ausrichtung eines Bierfestes, soll ein regelmäßiger Vereinsstammtisch etabliert werden, sowie ein „Angeln-Genuss- Kalender 2022“ mit Motiven unter dem Motto „Kulinarische, kulturelle, musische und landschaftliche Entdeckungen in der Region Angeln“ online gestellt werden. Pläne für das Jahr Als weitere Vorhaben sind geplant: das Angeliter Weinfest am 13. August 2022 an der Ostsee in Wackerballig, eine Christmas-Warm-Up-Party am 10. Dezember 2022 in Steinbergkirche und ein Anbaden mit dem MTV Gelting 08 am 1. Januar 2023 in Wackerballig. Bei den Wahlen wurde Vereins-Präsident Hanno Reese für zwei weitere Jahre in seinem Amt bestätigt. Auch Vizepräsidentin (Finanzen) Ursula Schockemöhle bleibt für zwei weitere Jahre im Amt. Als weiteres Präsidiumsmitglied wurde Thies Kraack-Petersen gewählt. Die Kasse wird zukünftig von Rainer Moll und Boris Kratz geprüft. aufgrund vermehrter Quarantänefälle unter unseren Zustellern kann es in den kommenden Wochen in einigen Zustellbezirken zu Engpässen in der Verteilung unserer Wochenzeitungen kommen. Nutzen Sie für diesen Fall gerne unsere kostenfreie Online-Ausgabe, die Sie unter moinmoin.de erreichen. Hier finden Sie auch entsprechende Online-Beilagen unserer Kunden und erhalten täglich aktuelle Nachrichten. Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund! Ihre MoinMoin Impressum Herausgeber/Verlagshaus: Kopp & Thomas Verlag GmbH Am Friedenshügel 2, 24941 Flensburg Postfach 22 65, 24912 Flensburg Telefon: 0461 588-0, Telefax: 0461 588-58 E-Mail: ktv-verlag@moinmoin.de www.moinmoin.de Private Kleinanzeigen-Annahme: 0461 588-8 Verteilung: Telefon: 0461 588-0 Telefax: 0461 588-9400 Lokal-Redaktion: Flensburg: Alice Krumrey (verantw.) Telefon: 0461 588-300 E-Mail: krumrey@moinmoin.de Michael Philippsen (verantw.) Telefon: 0461 588-301 E-Mail: philippsen@moinmoin.de Sonderthemen/-produkte: Nicola Jahn (verantw.) Telefon: 0461 588-303 E-Mail: jahn@moinmoin.de Telefax: 0461 5889303, E-Mail: redaktion@moinmoin.de Schleswig/Angeln: Alice Krumrey (verantw.) Telefon: 04621 9641-18 Telefax: 04621 96419718, E-Mail: sl-redaktion@moinmoin.de Südtondern: Stefan Jonas (verantw.) Telefon: 04841 8356-77 E-Mail: jonas@moinmoin.de Vertrieb: Annette Düring Telefon: 0461 588-400 vertrieb@moinmoin.de Geschäftsführung: Mathias Kordts (v.i.S.d.P.) Auflage (print + digital) Flensburg................ 79.000 Expl. Südtondern .............. 16.400 Expl. Schleswig/Angeln...... 38.600 Expl. Gesamt .................. 134.000 Expl. Nachdruck oder Vervielfältigungen nur mit Genehmigung des Verlages. Anzeigenentwürfe des Verlages sind urheberrechtlich geschützt. Keine Gewährleistung für die Richtigkeit telefonisch und digital übermittelter Anzeigen, Änderungen oder Druckfehler. Anzeigeninhalte in der Verantwortung der Auftraggeber. Keine Gewähr für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos. Die Verteilung erfolgt kostenlos an alle erreichbaren Haushalte im Verbreitungsgebiet. Ein Anspruch auf Belieferung besteht nicht. Anzeigen-Preisliste Nr. 45 vom 1.1.2022. Handelsregister Flensburg HRB 703. -Anzeige- Hilfe und Zuspruch in schweren Stunden! Tierbestattung Andersson INHABER PETRA ANDERSSON Ihr Partner zwischen den Meeren 24976 Handewitt 0160 - 813 44 24 tierbestattung.andersson@gmail.com www.tierbestattung-andersson.de Gutsverwaltung Damp • Telefon: 04352-9509010 E-Mail: ruheforst@gut-damp.de • www.ruheforst-damp.de Ein Grab im Wald braucht keine Gestecke oder Kerzen – das Schmücken und die Pflege übernimmt allein die Natur. Das bedeutet: Wildblumen, Pilze, Moose und Farne wachsen, wie es ihnen bestimmt ist. Sie verändern den Bestattungsort im Wechsel der Jahreszeiten Waldbestattung im RuheForst® Damp/Thiergarten an der Ostsee Ein offener, hölzerner Glockenturm des St. Johannes Armen Stifts weist den Eingang zum RuheForst Damp/Thiergarten an der Ostsee auf der Halbinsel Schwansen zwischen Eckernförde und Kappeln. Vorbei am idyllisch gelegenen Stift betritt man das kleine Waldgebiet eines schon fast zauberhaften Laubmischwaldes. Altehrwürdige Rotbuchen, majestätisch gewachsene Eichen und schlanke Edellaubhölzer bestimmen durch den Wandel von Licht und Schatten die Stimmung im Wald. Gruppenführungen finden immer am ersten Samstag des Monats statt. Jeweils um 14 Uhr. Einzelführungen sind jederzeit nach Absprache möglich. Wenn die Natur das Grab schmückt Viele Hinterbliebene lassen ihren Erinnerungen gern bei einem Spaziergang durch den Bestattungswald freien Foto: djd/FriedWald GmbH immer wieder, und das bunte Laub trägt im Herbst seinen Teil dazu bei. Die Erfahrung zeigt: Wer seine letzte Ruhe in einem Bestattungswald anstatt auf einem Friedhof finden möchte, der wünscht sich, dass Angehörige und Freunde diesen natürlichen Kreislauf erleben. So können sie in ihrem eigenen Rhythmus trauern, statt zum Setzen von Pflanzen oder zum Gießen vorbeizukommen. Ein Waldspaziergang hilft dabei, zu entspannen und den Erinnerungen freien Lauf. Lauf zu lassen. Viele Menschen wählen diese Möglichkeit des Gedenkens und legen dabei eine kleine Pause am Andachtsort ein. Zu besonderen Anlässen wie Jubiläen oder Geburtstagen wird schon einmal ein Glas Sekt am Baum des Verstorbenen getrunken oder ein kleines Picknick gemacht. Bei der Rückkehr nach Hause nehmen Hinterbliebene vielfach ein Blatt, einen Zweig oder eine Frucht des Waldes wie eine Eichel oder Buchecker als Erinnerungsstück mit – und dekorieren damit zum Beispiel ein Bild des geliebten Menschen, der nicht mehr lebt. Auf diese Weise entsteht ein kleiner Ort des Gedenkens. Manche nutzen den Baum im Bestattungswald auch als stummen Gesprächspartner, berühren und umarmen ihn oder lesen ihm einen selbst verfassten Brief an den Verstorbenen vor. Kinder finden die Idee, diesem Menschen eine Umarmung durch den Baum zu schicken, oft sehr nachvollziehbar. (djd)

Freitags geschlosssen Schleswig(mm)–DasSachgebiet Unterhaltsvorschusskasse des Kreises Schleswig-Flensburg (Am Lornsenpark 1) bleibt freitags weiter für Besucher geschlossen und ist an diesen Tagen aufgrund personeller Engpässe weder persönlich noch telefonisch erreichbar. Dieser Schließtag ist zunächst befristet bis 31. Dezember, um dann die Arbeitssituation neu bewerten zu können. Oasentag Schleswig (mm) – Das Bibelzentrum Schleswig lädt zu einem Oasentag am Samstag, den 23. April ein. Körperübungen, Stille, Musik und Austausch sollen für den Alltag stärken. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und endet um 17 Uhr. Religionspädagogin Dr. Julia Henningsen wird durch den Tag führen. Die Kosten betragen inkl. Mittagessen und Kaffeetrinken 25 Euro. Es sind noch einige wenige Plätze frei. Bitte unbedingt anmelden unter Tel. 0462125853 oder per E-Mail: info@bibelzentrum. nordkirche.de Party - Service www.HATESAUL.de 04638/89590 Schleswiger Lauftreff mit neuen Strecken Schleswig (mm) – Langsam lockt der Frühling die Sportbegeisterten und die, die es noch werden wollen nach Draußen auf die Laufstrecken in Schleswig und Umgehung. Vielen Menschen fällt es aber schwer, mit dem Sport zu beginnen oder sie wissen nicht, wie man sich Laufgruppen anschließen kann. Hier kann jetzt Abhilfe geschaffen werden, denn Schleswig hat zwei verschiedene Varianten zur Auswahl. Das Beste ist, das die beiden Lauftreffs kostenfrei sind und eine Mitgliedschaft im Verein nicht notwendig ist. Für den Verein ist es wichtig, die Menschen unter fachkundiger Anleitung in Bewegung zu bringen, sodass alle wieder Freude an Bewegung finden. Für alle Läufer die nicht immer nur alleine ihre Runden drehen wollen, bietet der Laufverein Spiridon Schleswig zwei verschiedene Lauftreffs an, die jetzt mit neuen Laufstrecken wieder volldurchstarten wollen. Während Elkes Lauftreff jeden Dienstag schon seit einigen Jahren sehr erfolgreich mit großer Beteiligung läuft, bietet der Verein einen neuen Lauftreff jeden Donnerstag unter der Leitung von dem erfahrenen Läufer Jürgen Clausen an. Der neue Land unterstützt Breitbandzweckverband Mittlere Geest mit sechs Millionen Euro Silberstedt (si) – „Breitband ist die Infrastruktur, die uns im ländlichen Raum noch fehlt.“ Diese Prämisse war der Anlass für 22 Gemeinden im Amt Arensharde und Kropp-Stapelholm, sich im März 2017 zum Breitbandzweckverband Mittlere Geest (BZMG) zusammenzuschließen. Das Ziel war klar definiert: Jedes Haus, jede Wohnung und jeder Gewerbebetrieb in diesen Ämtern sollten die Chance bekommen, einen Glasfaseranschluss zu erhalten. „Das ist ein Vorhaben, das wir gerne unterstützen“, befand Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz und erfreute den BZMG-Verbandsvorsteher Thomas Klömmer nun bei einem Ortstermin im Silberstedter Amtsgebäude mit einen Förderbescheid in Höhe von über sechs Millionen Euro. „Ich bin dem Breitbandzweckverband äußerst dankbar, dass er das Zepter für den Ausbau hier übernommen hat. Das ist eine enorme Hilfe auf dem Weg zum flächendeckenden Glasfaserausbau im Land bis 2025“, sagte Buchholz und erklärte, dass aktuell 41 Prozent aller schleswig-holsteinischen Haushalte über einen Glasfaser- Anschluss verfügen. 58 Prozent hätten die Möglichkeit dazu. Im Gesamtgebiet, das beide Ämter umfasst, sollen bis zum Ende des BZMG-Projekts über 1.400 Kilometer Glasfaserleitungen verlegt worden sein, die dann 6.500 Haushalte mit schnellem Internet versorgen können. Schon jetzt seien 4.500 Anschlüsse beantragt, 2.300 Haushalte würden ihn bereits nutzen, erklärte Buchholz. „Das ist eine sehr gute Abschlussquote. So reduzieren wir drastisch die so genannten weißen Flecken auf der Landkarte“, betonte der Minister. Als „weiße Thomas Klömmer (li) und der Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz bei der Übergabe des Förderbescheids Freuen sich auf neue Teilnehmer: Die Mitglieder der Lauftreffs von Spiridon Schleswig Lauftreff wendet sich an ambitionierte Läufer die 5:30 min pro Kilometer und schneller laufen können. Der neue Treffpunkt ist um 18 Uhr am Parkplatz bei der Kirche in Haddeby. Von dort geht es dann auf eine ca. 11 km lange wunderschöne Runde um das Haddebyer bzw. Selker Noor. Jeder der in einer guten Gemeinschaft eine schnelle Runde drehen möchte, ist herzlich eingeladen. Elkes Lauftreff am Dienstag hingegen richtet sich insbesondere auch an Anfänger und regelmäßige Läufer, die gerne mal in Gemeinschaft laufen möchten und nicht das schnelle Tempo im Vordergrund steht. Elke Thomsen leitet leidenschaftlich diesen Foto: Amt Arensharde Flecken“ gelten Gebiete, in denen eine Internet-Downloadgeschwindigkeit von maximal 30 Megabit pro Sekunde möglich ist. Über die Fakten im Amt Arensharde informierte BZMG-Projektleiter Lutz Schnoor: „Mit dem Tiefbau sind wir so gut wie fertig und auch bei den Hausanschlüssen sind wir schon sehr Foto: Pcasa/Spiridon Lauftreff, ist mehrfache Landesmeisterin in ihrer Altersklasse und kann auf eine langjährige Lauferfahrung zurückgreifen. Sie stellt sich individuell auf die Teilnehmer ein und hier steht der Spaß am „Laufen lernen“ im Vordergrund. Die Streckenlängen werden dem Laufvermögen der Teilnehmer angepasst. Der neue Treffpunkt ist jeden Dienstag um 17:30 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Feuerwehrgerätehaus im Ochsenweg 1 in Dannewerk. Nähere Informationen und Kontaktdaten der Lauftreffleiter sind unter www.spiridon-schleswig. de zu finden oder bei Fragen gerne auch per Mail an: info@ spiridon-schleswig.de. weit. Wir haben aktuell 448 aktive Anschlüsse, die auch schon über die TNG telefonieren können. Kabeltechnisch erschlossen werden müssen bei uns im Amt noch 1767 Anschlüsse“, so Schnoor, der hofft, im August soweit mit allem durch zu sein. Die erste Resonanz sei sehr gut, sagt er. Bisher seien bei ihm nur ganz wenige Beschwerden über irgendwelche Probleme aufgelaufen, die zudem in den meisten Fällen auf technische Schwierigkeiten bei der Einrichtung der Router zurückzuführen waren und von daher relativ leicht gelöst werden konnten. Die Gesamtkosten des Projekts betragen mehr als 47 Millionen Euro. Der Bund steuert 19,5 Millionen Euro bei, vom Land kommen sechs Millionen. Die restlichen Kosten tragen die Gemeinden des BZMG. Thomas Klömmer freute sich über die Förderung: „Ich danke der Landesregierung für die finanzielle, aber vor allem auch für die inhaltliche Unterstützung durch das Breitbandkompetenzzentrum. Durch die breite Unterstützung von Bund und Land konnten wir dieses Projekt sehr schnell zum wirtschaftlichen Erfolg bringen.“ SEITE 3 Schleswig (mm) – Das Landesarchiv Schleswig-Holstein lädt im Rahmen der Ausstellung „Tatort – Urlaubsort – Drehort! 100 Jahre Filmset Schleswig- Holstein“ zum Stadtrundgang für Sonntag, 24. April, 14 Uhr, Treffpunkt: Tourist Information, Plessenstraße 7, Schleswig, ein. Start und Ziel vom Schleswiger Stadtrundgang ist der Plessenhof (Tourist-Info). 1988 war das Gebäude Filmkulisse für den Landarzt, Dr. Matthiesen. Gegenüber befindet sich der Bischofshof, der von 2005 bis 2017 als Filmkulisse für die ZDF-Reihe „Unter anderen Umständen“ als das „Schleswiger Polizeirevier“ bekannt war. Der Schleswiger St. Petri Dom war für die Serien „Das Rätsel der Sandbank“, „Jerusalem, Jerusalem“ und „Der Landarzt“ Filmkulisse. Von hier aus geht es durch den Apothekergang zum Rathausmarkt. In zahlreichen Filmproduktionen war der Marktplatz als Filmkulisse für: „Onkel Bräsig“, „Bauern, Bonzen und Bomben“, „Der Stechlin“, „Der Schleswig/Angeln - 20. April 2022 - Seite 3 BUS-TAGESREISEN GUT BASTHORST – FRÜHJAHRSMARKT 30.04.22, inkl. Eintritt, Zeit zur freien Verfügung € 39.- HANSESTADT BREMEN 09.05.22, inkl. Zeit zur freien Verfügung € 46.- CELLE aus Sicht der Ackerbürgerfrauen 12.05.22, inkl. Stadtführung und Freizeit € 44.- HAMBURG – ELBPHILHARMONIE UND HAFEN 21.05.22, inkl. Stadtrundfahrt und Elphi-Plaza € 50.- NORDSEEINSEL FÖHR 22.05.22, inkl. Fähre, Inselrundfahrt, Mittagessen € 63.- SCHLEMMEN IM KÖNIG LUDWIG 24.05.22, inkl. Mittagessen, Rundfahrt durch den Naturpark Hüttener Berge, Kaffeegedeck € 56.- SUNSET & GRILL 27.05.22, inkl. Schifffahrt ab/bis Büsum, Grillteller € 62.- RADDAMPFER FREYA KIEL - RD 28.05., 28.06., inkl. Brunchbuffet € 81,- WILLKOMMEN BEI DEN HARTMANNS 28.05.22, mit Michael Roll, inkl. Karte Kat. 1, Abendessen € 89.- FREILICHTMUSEUM MOLFSEE 29.05.22, inkl. Eintritt, Zeit zur freien Verfügung € 34.- Stadtrundgang Landarzt“ und „Ein Kapitel für sich“. Durch die Töpferstraße und Fischbrückstraße geht es dann zum Holm. Auch hier wurden zahlreiche Filme aufgenommen: „Der Stechlin“, in der Folge „Willkommen in Dänemark“ wurde der Holm für eine Landarztfolge komplett zur dänischen Stadt. Nicht weit weg ist das St. Johannis Kloster. Wegen der alten Bausubstanz wurden hier viele Aufnahmen von: „Onkel Bräsig“, „Schaurige Geschichten“, „Heimatgeschichten“, die Folge „Kollaps“ und im Bibelzentrum „Fünf Freunde“ aufgenommen. Die Tour führt dann zurück zum Holm vorbei am Stadthafen, der oft als Filmkulisse für die ZDF-Reihe „Unter anderen Umständen“ genutzt wurde. Von hier aus ist es nicht mehr weit zum Plessenhof, wo der Rundgang dann endet. Die Teilnahme am Rundgang kostet 5 Euro je pro Person. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 046218618-37 oder per E-Mail an sonja.clausen@ la.landsh.de KÜSTENTÖRN MIT DER TT-LINE 03.06.22, inkl. Schifffahrt Travemünde - Rostock, Frühstücksbuffet € 68.- ALTES LAND 05.06.22, inkl. Besichtigungen, Mittag, Kaffeegedeck € 72.- HALBINSEL NORDSTRAND 10.06.22, inkl. Rundfahrt und Kaffeetrinken € 36.- HAGENBECKS TIERPARK 10.06.22, inkl. Eintritt Tierpark € 59.- SPARGELTOUR RATZEBURG 14.06.22, inkl. Spargelführung, Spargelessen, Schifffahrt und Kaffeegedeck € 83.- HOLSTEINISCHE SCHWEIZ 17.06.22, inkl. 5-Seen-Schifffahrt und Kaffeegedeck € 45.- MUSICALS HAMBURG: Mittwoch abends: 22.06.22 ab € 91.- Samstag nachmittags: 25.06.22 ab € 119.- Sonntag abends: 10.07.22 ab € 96.- SONDERTERMINE MUSICALS: DIE EISKÖNIGIN oder KÖNIG DER LÖWEN 15.05.22, Kat. 1 ab € 135,- TINA - Das Musical oder WICKED – Das Musical 31.07.22, Kat. 1 € 115,- 25813 Husum · Siemensstr. 7–9 Tel. 04841/78715 www.Reisebuero-Grunert.de · Mo.-Fr. 09 00 - 16 00 Uhr NEU IN SCHLESWIG! Arne Schmidt Carpet Cleaner • Öko - Effiziente Reinigung • Teppichboden • Polstermöbel • Matratzenreinigung Bahnhofstraße 13 24837 Schleswig Tel. 0177-6360630 info@as-carpetcleaner.de·www.as-carpetcleaner.de

MoinMoin