Aufrufe
vor 6 Monaten

MoinMoin Angeln 15 2021

  • Text
  • April
  • Selbstabholer
  • Flensburg
  • Projekt
  • Kaufe
  • Schleswig
  • Schwarz
  • Haus
  • Gemeinde
  • Christian
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

MoinMoin Angeln 15

Kappeln • Nr. 15•Mittwoch, 14. April 2021 • Tel.: 0461 588-0 • Kleinanzeigen 0461 5888•Fax 0461 588-9190 • www.moinmoin.de Brutfloß als Hilfe Wilder Westen 24 Stunden Der Flussseschwalbe gehen die Brutplätzeaus. Die Störungder Plätze durch Menschen, Verunreinigung der Gewässerund eingeringeresNahrungsangebot spielendabei eine Rolle. Seite 2 Der „Wilde Westen“ hatEinzug ins Stadtmuseum Schleswig gehalten. Der verstorbene Historiker Dr. Hans Wilhelm Schwarz hat dem Museum Spielzeug aus seinerKindheit überlassen. Seite 3 Der 25jährige Kevin Berger hat Großes vor: Erwill für einen guten Zweck inseinerHeimatstadt24Stunden laufen. Was sich nach einer verrückten Idee anhörte, fand schnell vieleMitstreiter. Seite 4 Baum-Pflanzaktion in Süderbrarup: Einbesonderes Geschenk an die Natur Haushaltsauflösungen Heizungen Autos Kabel Tanks Öfen Besteck Pfannen Töpfe Rasenmäher Aluminium Fabrikstr. Dachpappe 10 • 24376Fahrrä Kap der pelnKupfer ... Tel. einfach 04642-1405 ALLES aus • Mobil Stahl 0171-6270 und Buntmetall 923 Haushaltsauflösungen/Entrümpelungen Schrott und Altmetallabholung Fabrikstr. 10 • 24376 Kappeln Tel. 04642-14 05 • Mobil 0171-6270 923 Rollläden &Markisen Garagentor -Terrassenüberdachung -Insektenschutz Jetzt Markisen bestellen MARQUARDSEN Flensburg -0461-979770 -Schleswig -04621-28878 www.maro24.de -zentrale@maro24.de Süderbrarup (ksi) –Bereitsseiteinigen Jahren ist dieGemeindeSüderbrarupinSachenNaturnähe sehraktiv. Aktuell wurdenjetztauf einer 3,5 Hektar großen Ausgleichsflächeanden Bahngleisenhinterdem Spielplatz und den Neubaugebieten Moosdamm undSandholm vonden Gemeindearbeitern undden Mitarbeitern derFirma Bockendahl (Garten- und Landschaftsbau) 400Obstbäumegepflanzt. Mitdabei warenBürgermeister Christian Hansen (vornlinksamBaum),rechtsdanebenBauhofleiterDirkLorenzen,rechtsvomBaumv.l.dieSponsorenChristianBreitfeld(RegionaldirektorNord-Ostsee Sparkasse), ChristianHannig (Regionalleiter VR Bank Schleswig-Mittelholstein eG)und Torben Detlefsen (FilialleiterVRBankSchleswig-Mittelholstein eG)sowie Mitarbeiter der FirmaBockendahlund Gemeindearbeiter und-vertreter. Mehr dazu auf unseren Sonderseiten Grünes Licht: Urlauber dürfenSchleiregion besuchen Schleswig/Kappeln (ife) – Bereits am Freitag, den 9. April, fiel in Kiel die Entscheidung: vier Regionen in Schleswig-Holstein sind touristische Modellprojekte und dürfen nach dem 19. April Urlauber aufnehmen. Dazu gehören neben dem Nordseeheilbad Büsum, dem Kreis Nordfriesland mit der Insel Sylt sowie der inneren Lübecker Bucht auch die Schleiregion mit der Stadt Eckernförde. Max Triphaus, Geschäftsführer der Ostseefjord Schlei GmbH, vermittelte in einer am 12.4. kurzfristig einberufenen digitalen Pressekonferenz Informationen über das Modellprojekt Schleiregion. „Jeder Betrieb, der teilnehmen möchte und wieder Gäste aufnehmen will, muss einen Bogen mit Verpflichtungserklärungen unterschreiben.“ Fünf Punkte müssten beachtet werden: „Erstens muss ein aktuelles Hygienekonzept eingereicht werden; zweitens müssen die Gäste mit negativem Test anreisen und sich danach alle drei Tage testen lassen.“ Drittens müsse die luca-App genutzt werden. Würden die Inzidenzwerte im Kreis SL-FL zu sehr in die Höhe klettern, so müsse das Projekt als gescheitert erklärt werden, die Gäste müssten wieder abreisen. „Bei einem positiven Testergebnis gilt, dass die Gäste die Herberge sofort verlassen bzw.sich in Quarantäne begeben müssen“, sagt Triphaus. Auch die 25 Jahre: Nachwuchsarbeit bei der FFW Jübek Bekannte Gesichter inJübek: Jugendfeuerwehrwartin Finja Jebe (l.) mit ihrem Kollegen von der „großen“ Wehr Dennis Lübker (stellv. Gruppenführer, r.) sowie Jugendgruppenleiterin Sophia Klingenhoff und ihrem Stellvertreter Justus Schmidl Max Triphaus, Geschäftsführer der Ostseefjord Schlei GmbH, während der digitalen Pressekonferenz Jübek (si) – Vor nun mehr einem Vierteljahrhundert, genau am 19. April 1996 wurde in Jübek eine Jugendfeuerwehr gegründet. Vorangetrieben hatten diese Idee der damalige Wehrführer Hans Hinrich Nehls und Bürgermeister Herbert Will. Beide sind nicht mehr im Amt. Die Jugendfeuerwehr Jübek hingegen erfreut sich auch im 25. Jahr ihres Bestehens großer Beliebtheit bei der Dorfjugend. Mehr dazu auf unseren Sonderseiten größeren Agenturen, mit denen die Ostseefjord Schlei GmbH zusammenarbeitet, müssen sich verpflichten das Konzept anzuerkennen. „Wir müssen das Konzept verantwortungsvoll umsetzen“, betont Triphaus. Er weist darauf hin, dass die Stadt Eckernförde leicht abweichende Bestimmungen vorgelegt hat. Das Wichtigste: „Während bei uns die Gastronomie nur im Außenbereich erlaubt ist, ist in Eckernförde auch der Innenbereich der Gaststätten in das Konzept mit einbezogen.“ InEckernförde müssten die Gäste jeden zweiten Tag einen negativen Test vorlegen. „Wichtig ist, dass die Urlauber wissen, wo sich die Corona-Testzentren befinden; so können sie dort rechtzeitig Termine vereinbaren“, erklärt Max Triphaus. Für die gerade neu eingerichtete Homepage der Ostseefjord Schlei GmbH Rollläden, Markisen, Wintergartenbeschattung, Garagenrolltore soll noch eine Extra-Seite eingerichtet werden, auf der alle teilnehmenden Betriebe aufgelistet sind. „Nur wer sich erklärt hat, alle Richtlinien zu beachten, darf mitmachen.“ Triphaus geht davon aus, dass alle größeren Betriebe die Verpflichtungserklärung unterschreiben werden: „Die Nachfrage ist riesengroß!“ Auch Campingplätze und Wohnmobil-Plätze dürfen sich beteiligen, wenn sie ein Hygienekonzept einreichen. Das Modellprojekt ist zunächst auf vier Wochen begrenzt. „Natürlich haben wir das Ziel, dass es nach den vier Wochen weitergeht, aber man muss die Entwicklung abwarten“, sagt Max Triphaus. Noch einmal betont er die hohe Verantwortung den Einheimischen gegenüber, die mit dem Projekt verbunden ist. Sollten die Inzidenzwerte für Eckernförde zu sehr in die Höhe gehen, würde man für einen gesonderten Weg für die Schleiregion plädieren. DETLEFSEN Rollläden ·Markisen ·Wintergartenbeschattungen Gildestraße 5b·24960 Glücksburg ·Tel. 04631/ 2660 b-detlefsen@t-online.de · www.rolladenbau.com Patentiert! FensterWunder Mit Rollladen im Rahmen! s •hohe Wärme-Schall-Dämmung •injeder Größelieferbar •inallen Profilfarben lieferbar •Für Modernisierung Alt+Neubau Markisen, Fenster, Rolltore u.v.m. ... natürlich von viel mehr als nur Fenster &Türen Birkenhof90•24944 Flensburg Büro Herbert Prieb •Tel.0461318 96 06

MoinMoin