Aufrufe
vor 1 Jahr

MoinMoin Angeln 15 2019

  • Text
  • April
  • Flensburg
  • Sucht
  • Schleswig
  • Kropp
  • Husum
  • Kaufe
  • Kappeln
  • Frei
  • Haus
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

-Anzeige-

-Anzeige- Schleswig/Angeln -10. April 2019 -Seite 6 Oster jagd ? Wieder besser sehen! Ganz einfach und natürlich! Naturheilpraxis Treenetal Lutz R. Nitschke Heil- und Chiropraktiker An der Treene 17 ·24852 Langstedt bei Tarp 04609-9535310 www.naturheilpraxis-treenetal.de Moin Moin! Herzlich willkommen zu unserer 3. großen Osterjagd, einem interaktiven Gewinnspiel, das eine direkte Verbindung zwischen den Anzeigen und den dazugehörigen Internetauftritten der jeweiligen Firmen herstellt. Der 1. Preis 500€ Gutschein von …von Dahlke Begeben Sie sich auf eine virtuelle Suche nach den Osterküken und sichern Sie sich mit etwas Glück einen tollen Preis. Der 2. Preis 100€ Gutschein von Die Jagdregeln: Die Inserenten auf dieser Seite haben alle eine Homepage. Die Adressen finden Sie in der jeweiligen Anzeige oder Sie folgen den Links zu den Inserenten, die Sie auf www.moinmoin.de/osterjagd/ schleswig-angeln finden. Sie müssen lediglich die Internetseiten der Inserenten besuchen und dort jeweils ein Osterküken suchen. Wenn Sie alle gefunden haben, addieren Sie die darin enthaltenen Zahlen. So bekommen Sie die Lösung. Die Lösungszahl schicken Sie mit Name, Anschrift und Telefonnummer per E-Mail an gewinnspiel@ktv-medien.de, Betreff: Osterjagd. Einsendeschluss ist der 23. April 2019. Bei mehreren richtigen Einsendungen entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der KTV Medien und deren Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Waidmannsheil! Do. -So. ab 17 Uhr àlacarte geöffnet Lindenhof Böel Partyservice Telefon 04641 / 989988 www.lindenhof-boeel.de KISSEN inklusive Füllung in vielen verschiedenenDesigns 40x40cm statt15,99 € jetzt 7,99 € 50x50cm statt19,99 € jetzt 9,99 € Telefon 0461 -80799101∙www.nobelle-flensburg.de 91 01 Mo.-Fr. 10 bis18Uhr ∙ Sa. 10 bis16Uhr 30x50cm statt 16,99€ jetzt 8,99 € JetztUMZUGSRÄUMUNGSVERKAUFS Angebote!

Michaela ist Weltmeisterin Schleswig/Haamburg (ckb) – „Ich kann esimmer noch nicht fassen, dass ich mit Allerwelt Sport gemacht habe. Mit den Besten der Besten“, Michaela Harder ist überwältigt und sicher wird sie noch einige Zeit brauchen, um die vielen Eindrückeund dasErlebteder vergangenen zwei Wochen zu verarbeiten. Sie hat in den Vereinigten Arabischen Emiraten eine neue Kultur kennengelernt, die außergewöhnliche Architektur bewundert und internationale Freundschaften mit Athleten aus Bangladesch, denUSA und den Bermudas geschlossen. Vorallem aber hat sie vom 14. bis 21. März Deutschland bei den Special Olympics World Games in AbuDhabi vertreten – bei der weltweit größten Sportveranstaltungfür Menschen mit geistiger Behinderung. Rund 7.000 Athletinnen und Athleten kämpften dort in 24 Sportarten um die Medaillen. Deutschland warbei den Spielen mit 163 Athleten vertreten. Davon kamen acht aus Schleswig-Holstein – und eine Leichtathletin aus Schleswig. Michaela Harder war bereits im vergangenen Jahr bei den Nationalen Spielen der Special Olympics in Kiel erfolgreich. Jetzt ging es darum, sich auf dem internationalen Parkett zu behaupten. DieMonate vor den Spielen waren deshalb prall gefüllt mit Extra-Trainingseinheiten. Sie trugen dazu bei, dass die Läuferin bei den anstrengenden Wettkämpfen unter der heißen arabischen Sonne bestens vorbereitet an den Start gehen konnte. „Ich habe alles gegeben und alles rausgeholt“, erzählt sie, „aber es war mir gar nicht so wichtig zugewinnen. Ich wollte einfach dabei sein.“Der olympische Gedanke steht bei den Spielen für Menschen mit geistigem Handicap im Vordergrund. „Es war egal, welchen Platz jemand gemacht hat“, beschreibt Michaela Harder die Stimmung während der Wettkämpfe, „wir haben uns für jedengefreut.Und ichbin auch von vielen anderenAthleten angefeuert worden. Das hat mich sehr gefreut.“ Dennoch geht es um sportliche Leistungen, die sich die Sportler mit Handicap ebenso hart erkämpfen, wie ihre Sportkollegen ohne Behinderungen. Mentale Unterstützung bekam sie auch von Zuhause. Familie und Freude hielten immer Kontakt zu ihr und auch mit ihrer Trainerin Katja Herber hat sie sich jeden Tag ausgetauscht. „Obwohl sie so weit weg war, sind wir ihr ganz nah gewesen, haben ihre Wettkämpfe über den Live-Stream verfolgt und sie angefeuert“, erinnert sie sich. Das gab ihrer Athletin die Sicherheit, die sie brauchte, um sich inder Ferne zurecht zu finden undsich auf ihre Rennen zu konzentrieren. Dass sie in jeglicher Weise auf den Punkt genau fit für die Wettkämpfe war, hat Michaela Harder nun schwarz aufweiß–oder besser: In Silber und Gold. Im Rennen über 5.000 Meter konnte sie sich den zweiten Platz sichern und inder 4x100 Meter Staffel holte sie als Schlussläuferin Stolz und überglücklich über den Erfolg: Katja Herber (l.) und Michaela Harder freuen sich mit den Teamkollegen über die großartige Leistung. Gold–unddamit den Weltmeistertitel für Deutschland. Man kann sich ungefähr vorstellen, wie groß der Jubel bei den Schleswiger Werkstätten gewesen sein muss. Dort arbeitet Michaela Harder und dort haben ihre Sportkameraden fest die Daumen gedrückt. Wie sehr sichallefreuen undwie stolz sie auf die Leistung ihrer Teamkollegin sind, das haben sie beim Empfang der Athletin am Hamburger Airport eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Getreu dem Motto „Meine Fans tragen pink“ warteten sie geschmückt mit pinken Accessoires, Luftballons, Handschuhen, jeder Menge Schleifen, Sonnenbrillen, Hosenträgern und einem Die Sportler der Schleswiger Werkstätten haben ihr Goldgirl am Hamburg Airport begrüßt. Fotos: Kleimann-Balke Sombrero auf ihr Goldgirl. Am stolzesten war aber vermutlich ihre Trainerin Katja Herber, die sie seit vielen Jahren trainiert und motiviert. „Michaela ist ohne Erwartungen zu den Weltspielen gereist. Sie wollte einfach nur dabei sein und dann alles geben. Jetzt ist sie mit einem super vierten Platz über 1.500 Meter und zwei Medaillen zurückgekommen. Für mich ist das die größte Anerkennung, die ich bekommen kann.“ Ein guter Freund hatsie gefragt, ob ihr eigentlich bewusst sei, dass sie nun Weltmeistertrainerin ist. „Das war es natürlich nicht“, schmunzelt sie, „aber wenn man sich das mal auf der Zunge zergehen lässt, ist es schon ziemlich cool.“ Das nächste ganz große Ereignis, die Weltspiele2023 in Berlin,liegen zwar noch inweiter Ferne, aber das Team der Schleswiger Werkstätten schmiedet bereits gemeinsame Pläne für das große Ziel.„Da wollen wir gemeinsam hin“, spricht Michaela Harder für alle,„undwir müssen in den nächsten vier Jahren etwas dafür tun und unsere Hintern bewegen.“ AUS DER REGION OSTERBRUNCH IN LEXFÄHRE 21.04., inkl. Brunchbuffet € 39.- HILLIGENBOHL -NARZISSENFEST 23.04., inkl. Führung und Kaffee € 42.- ALTES LAND 24.04., inkl. Führung, Mittag und Kaffee € 58.- HAMBURG -ELBPHILHARMONIE 26.04., 18.05., 07.06., inkl. Führung € 45.- ARBORETUM -NARZISSENFEST 27.04., inkl. Eintritt € 29.- KOPENHAGEN 01.05., inkl. Stadtführung € 59.- BOLTENHAGEN -KLÜTZER WINKEL 03.05., inkl. Führung, Mittag und Kaffee € 53.- INSELSTADT RATZEBURG 10.05., inkl. Führung, Mittag, Schifff., Kaffee € 65.- LÜBECK 13.05. inkl. Stadtführung € 35.- SCHLEISCHIFFFAHRT -SCHLEIPRINCESS 17.05., inkl. Schifffahrt und Kaffee € 38.- GmbH u. Co. KG Schleswig/Angeln -10. April 2019 -Seite 7 Briefwahlunterlagen können bald beantragt werden Schleswig (mm) – Das Wahlamt der Stadt Schleswig weist darauf hin, dass die Beantragung von Briefwahlunterlagen für die Europawahl am 26. Mai 2019 erst ab Dienstag, 16. April, möglich ist. Hintergrund ist die Sitzung des Bundeswahlausschusses von Donnerstag, 4. April, in der über die Beschwerden gegen die Zulassung oder die Zurückweisung der Wahlvorschläge von 7 politischen Vereinigungen und somit über die zur Europawahl zugelassenen Parteien und sonstigen politischen Vereinigungen beschlossen worden ist. Im Ergebnis konnten die Stimmzettel erst im Anschluss gedruckt werden und stehen dem Wahlamt erst ab Dienstag, 16. April, zur Verfügung. Fragen hierzu beantwortet das Wahlamt gerne unter der Telefonnummer: 04621 814321. MUSICALS IN HAMBURG König der Löwen, Mary Poppins, Paramour, Tina Mittwoch Abend: 26.06.19 ab € 88.- Sonntag Nachm.: 23.6.,7.7. ab € 99.- Sonntag Abend: 30.06.19 ab € 88.- Samstag Nachm.: 06.07.19 ab € 105.- KÜHLUNGSBORN 20.05., inkl. Dampfeisenbahnfahrt "Molli" € 45.- RATZEBURG -SPARGELTOUR 22.05., inkl. Spargelessen, Schifffahrt und Kaffee € 85.- KIEL -DAVID GARRETT 24.05., Kat. 2 € 119.- INSEL FEHMARN -RAPSBLÜTE 27.05., inkl. Führung, Mittag u. Kaffee € 63.- WISMAR -INSEL POEL 05.06., inkl. Führung, Mittag u. Kaffee € 45.- STOCKSEEHOF -PARK &GARDEN 08.06. inkl. Eintritt € 44.- HALLIG LANGENESS 12.6. inkl. Schifffahrt, Führung und Grillbuffet € 67.- KIEL -CAVALLUNA 16.06., inkl. Karte, Kat. 1 € 95.- HAMBURG -ANDREAS GABALIER 22.06., Kat. 2, Volksparkstadion € 119.- KIEL -PETER MAFFAY 26.02.20, inkl. Karte, Kat. 2 € 116.- Internet: www.Reisebuero-Grunert.de 25813 Husum Siemensstr. 7-9 Tel. 04841-78715 Fax 78750

MoinMoin