Aufrufe
vor 13 Monaten

MoinMoin Angeln 06 2022

  • Text
  • Februar
  • Schleswig
  • Kappeln
  • Sucht
  • Schuby
  • Flensburg
  • Frau
  • Frauen
  • Menschen
  • Husum
  • Moinmoin
  • Angeln
  • Www.moinmoin.de

Angeln

Angeln - 9. Februar 2022 - Seite 2 Fortsetzung von Seite 1 Ein Großteil der Bauarbeiten erfolgt zwischen November und Mai. In dieser Zeit kann die alte Brücke nur zu Fuß oder auf dem Rad überquert werden. Der Autoverkehr wird umgeleitet, Züge werden durch Busse ersetzt. Auf dem Wasserweg kommen nur Schiffe mit niedrigen Aufbauten durch, da die Brücke nicht wie sonst für den Schiffsverkehr geöffnet werden kann. In den Sommermonaten wird sie – als Zugeständnis an den für die Region so wichtigen Tourismus – wieder von allen Verkehrsteilnehmern genutzt werden können. DB-Projektleiter Volker Kuhn erklärte, dass die Bauarbeiten inzwischen wieder gut im Plan sind. Gleichzeitig wies er darauf hin, dass es aufgrund des sensiblen Baugrunds und des hohen SEITE 2 Das 100 Millionen Euro Projekt: Ministerin inspiziert Lindaunisbrücke Gemeinsam mit Bahn-Projektleiter Volker Kuhn und Frank Quirmbach vom Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr (LBV.SH) informierte sich Finanzministerin Monika Heinold vor Ort über den Baufortschritt an der Lindaunisbrücke. Alters der Brücke im Zuge der laufenden Baumaßnahmen immer noch zu unvorhergesehenen Setzungen im Millimeterbereich und damit zu Verschiebungen in der Klappkonstruktion kommen kann. In der Folge könnten zeitweilige Sperrungen nötig werden. Um solche „Setzungen“ immer im Blick zu haben, sei inzwischen eine umfassende Überwachung der Brücke eingerichtet worden. „Mit der neuen Brücke wird sich die Situation aber für alle Betroffenen deutlich verbessern“, versprach Kuhn. Züge werden dann mit Tempo 80 (bisher 50) über die Schlei rauschen können, und da für den Autoverkehr pro Richtung je ein Fahrstreifen vorgesehen ist, sollen Wartezeiten dann nur noch im Rahmen der Zugdurchfahrten entstehen. Nach Fertigstellung der Ersatzbrücke wird das alte Bauwerk zurückgebaut. Für den stellvertretenden LBV.SH-Direktor Frank Quirmbach ist eine sichere, funktionierende Verkehrsinfrastruktur essentieller Teil der Daseinsvorsorge: „Für den ländlichen Raum ist es sehr entscheidend, dass wir Foto: Finanzministerium SH unsere Brücken und Straßen in Schuss halten“, sagte er. „Mit dem Impuls-Programm stellen wir sicher, dass die Bauvorhaben im Land planbar und verlässlich umgesetzt werden können“, ergänzte die Finanzministerin. AUS DER GESCHÄFTSWELT -Anzeigensonderveröffentlichung- 1.500 Euro für Frauen in Not Silberstedt (si) – Den ganzen Dezember über nutzten die Kunden bei „Edeka Rüdiger“ die Chance, an einer Weihnachtstombola teilzunehmen. Jedes Los kostete nur 1 Euro und mit etwas Glück konnte man tolle Preise im Gesamtwert von 5.000 Euro gewinnen. Der Hinweis, dass der Erlös dieser Aktion an den Verein Frauenzentrum Schleswig gehen soll, animierte viele Menschen dazu, nicht nur ein oder zwei Lose zu kaufen, sondern gleich 20, 30 beraten lassen können und in vielfacher Form Hilfe und Unterstützung finden. Die Arbeit, die diesbezüglich in Schleswig geleistet wird, finden wir beeindruckend“, sagt Esther Marcussen-Rüdiger. Für Heidi Thiel und Christiane Schunter ist die großzügige Spende ein Riesengrund zur Freude: „Dank solcher Zuwendungen können wir zum Beispiel Selbstverteidigungskurse für Frauen anbieten, mit den von uns betreuten Tümpel in der Arktis – wenn das Eis schmilzt Schleswig (ckb) – Die arktische Meereisdecke ist in den letzten Jahrzehnten nicht nur geschrumpft, sondern auch dünner und jünger geworden. Wo früher meterdickes, mehrjähriges Eis trieb, findet man heute zunehmend dünne, einjährige Schollen, die im Sommer großflächig mit Tümpeln aus Schmelzwasser bedeckt sind. Diese Tümpel absorbieren mehr Sonnenlicht als schnee- und eisbedeckte Gebiete. Dadurch erwärmen sich die Eisflächen stärker, was wiederum ihr Abtauen verstärkt. Prof. Dr. Natascha Oppelt vom Institut für Geographie der CAU befasst sich seit vielen Jahren mit diesem Thema. Im Rahmen der Vortragsreihe der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft erläutert sie diese Zusammenhänge anschaulich. Dabei gibt sie auch spannende Einblicke in die aktuellen Forschungen im Arktischen Meereis. Die Veranstaltung findet im Vortragssaal auf Schloss Gottorf, am Dienstag, 15. Februar, um 19:30 Uhr, statt. Der Eintritt ist für Mitglieder frei – Gäste zahlen 3 Euro. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Foto: Alfred-Wegener-Institut/Stefan Hendricks Marco und Esther Rüdiger, Christiane Schunter und Heidi Thiel (v.l.) bei der Scheckübergabe oder gar 50. „Dabei ging es meistens gar nicht so sehr um die Maximierung ihrer eigenen Gewinnchancen, sondern darum, ganz bewusst etwas Gutes zu tun“, freuen sich Esther und Marco Rüdiger über den großen Erfolg der Aktion, die eine Spendensumme in Höhe von 1.500 Euro ergab und von nun an jedes Jahr wiederholt werden soll – immer für einen guten Zweck. „Mit diesem Geld das Frauenzentrum zu unterstützen, ist uns eine echte Herzensangelegenheit. Wie man hört, hat die Gewalt an Frauen und Kindern während der Pandemie noch einmal zugenommen. Deshalb ist es wichtiger denn je, dass sie sich kompetent Foto: si Frauen etwas Schönes unternehmen oder auch mal Fahrtkosten übernehmen, wo das Geld knapp ist“, erklärten die Fachberaterinnen bei den Spendenübergabe. Dass Schleswig baldmöglichst ein eigenes Frauenhaus bekommt, ist eines der großen Ziele des Vereins. Derzeit werden Frauen, die aus einer von Gewalt geprägten Partnerschaft fliehen müssen, in verschiedenen Frauenhäusern untergebracht – mal irgendwo in Schleswig-Holstein, mal aber auch ganz bewusst sehr weit entfernt vom bisherigen Hause, damit die Betroffenen weitab vom bisherigen Geschehen in Ruhe überlegen können, wie ihr Leben weitergehen soll. Tükeslih 4 · 24887 Silberstedt Genuss mit allen Sinnen Lassen Sie sich von unserem vielfältigen KÄSE-ANGEBOT überraschen. Wir freuen uns auf Sie! Öffnungszeiten: Mo. - Sa. 7.00 - 20.00 Uhr

Sprechstunde des Bürgermeisters Schleswig (mm) –Die nächste Bürgermeistersprechstunde der Stadt Schleswig findet am 1. März 2022 von 10 bis 12 Uhr statt. Termine können im Vorwege bei Debbie Hodge telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden (04621 814-102 oder d.hodge@schleswig.de). Training für den ganzen Körper Dannewerk (mm) –Der Ortskulturring Dannewerk bietet einmal wöchentlich einen Stepaerobic-Kurs an. Die Sportart Stepaerobic verbessert und fördert die Eigenschaften Ausdauer,Kraft, Beweglichkeit und Koordination. Durch das Training mit dem Stepbrett nach flotter Musik wird das physische und psychische Wohlbefinden gesteigert. Gerade der Sport in der Gruppe ist immer ein positives Gemeinschaftserlebnis mit Spaß an der Bewegung und guter Stimmung. Trainiert wird im Gemeindezentrum in Dannewerk jeden Freitag von 17:45 bis 18:45 Uhr. Interessierte sind herzlich willkommen und natürlich ist ein „Schnupperabend“ möglich, um diese Sportart und die nette Gruppe kennen zu lernen. Anmeldungen und Information bei Silke Hinz (Übungsleiterin), Telefon 04621 31770 oder bei Karen Koos (1. Vorsitzende des Ortskulturringes), Telefon 04621 31332. Viking-Triathlon im Juni: Sportund Spaß in der Stadt der Wikinger Fortsetzung von Seite 1 Veranstalter und Organisator des 1. Viking-Triathlons ist die sub4sportevents UG (haftungsbeschränkt) mit Sitz in Satrup. Martin Müller als Geschäftsführer,LenaBombe als Werbegestalterin, Timo Petersen als Ansprechpartner für Sicherheitsdienste, z.B. die Feuerwehr, sowie Leon Schönknecht gehören zum Organisationsteam. Zusammen mit sub4sportevents ist das Stadtmarketing Schleswig GmbH Ausrichter der sportlichen Veranstaltung. Auch die Ostseefjord Schlei GmbH wurde als einer von vielen Sponsoren mit ins Boot geholt - zum Unterstützen und Bewerben des Events. Eine 7kmlange Laufstrecke, die an vielen markanten Punkten der Schleistadt vorbeiführt –„die Strecke ist schon vorher von einigen Schleswigern benutzt worden“ -,wurde nun mit 50 kleinen Hinweistafeln ausgeschildert. Auf den Tafeln ist das Logo des 1. Viking-Triathlons aufgedruckt. „Die Tafeln wurden unauffällig und nach Absprache montiert, beispielsweise an Laternenpfählen“, sagt Timo Petersen. Die Laufstrecke ist in Kooperation mit der OFS erarbeitet worden –dort hat man schon Erfahrung mit der Erarbeitung von Wander-, Lauf- und Fahrradrouten. Die OFS wird diese Strecke auch für Urlauber bewerben, „ein tolles Angebot, Schleswig Die Veranstalter des 1. Viking-Triathlons: Martin Müller, Leon Schönknecht und Timo Petersen (es fehlt Lena Bombe) und seine Umgebung laufend oder wandernd zu erkunden“, meint Helge Schütze. Schloss Gottorf und der Barockgarten, der Dom, die Altstadt und das Oberlandesgericht werden gestreift –viel Natur ist auch dabei. Schon jetzt kann man sich auf der Webseite www.vikingtriathlon.de über das sportliche Ereignis informieren. Die Teilnahmebedingungen sind dort einzusehen. Einzelstarter sind startberechtigt mit Vollendung des 18. Lebensjahres. Teilnehmen kann, wer im Besitz einer Triathlon- Lizenz oder einer Tageslizenz ist, letztere kann für 30 Euro mit der Anmeldung beantragt werden. Auch für Zuschauer gibt es ein Angebot, nämlich die auf den Königswiesen aufgebaute Sport-Expo. Kulinarisch kann man am Freitag, Foto: Feldmann den 24. Juni (15 –22Uhr) und Samstag, den 25. Juni (9 –22 Uhr) auf einem Food-Festival verpflegt werden. Das Food- Festival wird vom Stadtmarketing organisiert. Auch eine After-Race-Party mit Zelt und DJ, Beginn 20 Uhr, ist für den 25. Juni anvisiert. Zudem werden Helfer für den Aufbau und die Begleitung gesucht (Anmeldeformulare dazu gibt es auf der Webseite). „Schon jetzt haben wir eine positive Resonanz, 350 Teilnehmer, natürlich auch aus anderen Bundesländern, haben sich schon angemeldet“, sagt Martin Müller. Man hofft auf eine Teilnehmerzahl von rund 600 Leuten und setzt darauf, dass die Corona- Inzidenzwerte zum Sommer hin abflachen. Ein Hygienekonzept wurde vorsorglich erstellt. SEITE 3 Schleswig/Angeln -9.Februar 2022 -Seite 3 Freies Impfen in der Heimat Schleswig (mm) –Aufgrund des großen Erfolges der ersten Impf-Aktion, findet am Samstag, den 19. Februar 2022, das nächste „Freie Impfen ohne Termin“ in der Heimat Schleswig statt. Hierbei handelt es sich um eine gemeinsame Aktion der Heimat, des DRK Kreis Schleswig-Flensburg und der Stadtwerke SH. In der Zeit von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr führt das DRK alle Impfungen (Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen) für Personen ab fünf Jahren durch. Geimpft wird mit Biontech (für alle unter 30) und mit Moderna (alle über 30). Über eventuelle Ausnahmen beim Impfstoff aufgrund von Krankheiten entscheidet ein Arzt vor Ort. Anmeldungen sind nicht erforderlich. „Gesundheit ist das höchste Gut. Wir versüßen Ihnen die Wartezeit nach dem Piecks mit einem Kaffee und einer Waffel“, erklärt Wolfgang Schoofs, Geschäftsführer der Stadtwerke SH. Zusätzlich verschenkt die Heimat für jede 50. Impfung eine Freikarte für die Veranstaltung Hans Werner Olm am 27. März 2022. Die Stadt Schleswig stellt die Räumlichkeiten für die Impf-Aktion kostenfrei zur Verfügung. Symbolfoto: Pixabay „Mach dein Ding“ berufswahl Xtra– Frühjahr 2022 Es ist wieder soweit: Die Abschlussprüfungen stehen an und es wird gepaukt, was das Zeugs hält, um dann Anfang Sommer die Schule mit dem bestmöglichen Zeugnis zu verlassen. Doch was dann? Die einen haben schon ihren Ausbildungsvertrag in der Tasche, die anderen wollen erst mal ein freiwilliges soziales Jahr machen, wiederum andere bereiten sich schon auf ihr Studium vor. Doch so manch einer weiß noch gar nicht, wie esnach der Schule weitergeht. Gehörst du zu den letzteren? Dann solltest du unbedingt in unsere neueste Ausgabe „berufswahl Xtra – Mach dein Ding!“ reinschauen. Darin nehmen wir dich an die Hand und zeigen dir, welche verschiedenen Möglichkeiten du nach deinem Abschluss hast, stellen dir verschiedene Berufe vor und erläutern die unterschiedlichen Freiwilligendienste. Und wenn du schon ein festes Ziel vor Augen hast, findest du in der Ausgabe Informationen u. a. zu den ThemenBewerbung, Lebenslauf, Vorstellungsgespräch oder berufswahl MACH DEIN DING! Frühjahr 2022 tra |Richtig bewerben Wir zeigen dir, wie es geht! |Deine Chancen Wir bereiten dich auf den Berufsstart vor! |Möglichkeiten Lass dich von den vielen Angeboten inspirieren! auch Einstellungstest. Wir informieren dich aber auch über deine Rechte und Pflichten als Auszubildender und vieles mehr. Und das Wichtigste: Du findest in der Ausgabe wieder jede Menge Stellenanzeigen hiesiger Firmen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Also schau doch mal rein. Du findest die aktuelle „berufswahl Xtra“-Ausgabe an vielen Schulen und natürlich auch online auf www.moinmoin.de. Außerdem bieten wir dir in dieser und inder nächsten Woche in unseren Wochenzeitungen auf jeweils einer halben Seite einen schnellen Überblick über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten in den Unternehmen und Institutionen. (nic) Sehr geehrte Damen und Herren, seit 1917 besteht unser Fachgeschäft für Uhren und Schmuck in Tarp, Stapelholmer Weg5. 15.und 16.02.2022 Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Profitieren auch SIE vom aktuellen Goldpreis-HOCH! Stapelholmer Weg 5 24963 Tarp Der Fachmann ist für Sie da! Dienstag, 15.02.2022 Mittwoch, 16.02.2022 9.00 -12.30 Uhr und 14.30 -18.00 Uhr Der weiteste Weg lohnt sich! Für Ihre Sicherheit ist gesorgt! CORONA-Schutzmaßnahmen werden gewährleistet! Alles anbieten! Einfach spontan vorbeikommen Bringen Sie Ihren Ausweis mit! Fachleute vor Ort!

MoinMoin